Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was geht in ihr vor ich versteh es nicht mehr

Was geht in ihr vor ich versteh es nicht mehr

14. September 2014 um 20:09

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe das ich mit meinem anliegen hier richtig bin, ansonsten einfach verschieben bitte.

So nun zu meinem Problem, ich war jetzt mit meiner Frau 14 jahre zusammen, davon 7 verheiratet, wir hatten vor ca.3 jahre eine schwere Krise, die wir aber wieder bereinigen konnten. Seither waren war unsere Beziehung im großen und ganzen wieder harmonisch.

Dann dieses jahr an Ostern kommt sie nach einer durchgefeierten nacht und sagt ich lieb dich nicht mehr es ist schluss, was aber dann zwei tage später hinfällig war.
Dann waren wir mit bekannten was trinken, einer davon hat sich den ganzen abend mit ihr an der bar unterhalten und ist am nächsten morgen mit ihm mit dem Hund ne runde ums haus gegangen, dabei hab ich mir auch nichts gedacht da ja beide vergeben sind. Am nachmittag al wir wieder heim gefahren sind hat sie gesagt sie liebt mich nicht mehr, und es ist aus sie will die Scheidung hat aber keinen neuen. Da ich dann für ne weile auf Montage musste dachte ich, das ist vielleicht nicht schlecht wenn sie alleine ist und hab sie weitestgehend in ruhe gelassen. Dann hat mir ein bekannter erzählt das sie mit besagtem bekannten zusammen ist und gesehen wurde dann haben es beide wohl oder übel zugegeben, er hat seine Freundin dafür abgeschossen.

Sie wollte eigentlich in ne Wohnung ziehen die auch schon angemietet hatte. Als sie dann erfahren hat das ich nicht mehr auf Montage muss und heim komme ist sie direkt zu ihm gezogen mit der Begründung das ich dich nicht sehen muss.
Sie verdient relativ schlecht und muss jetzt am tag 150km pendeln.
Wir hatten vereinbart was jeder bei der Scheidung bekommt und haben das dann niedergeschrieben, an dem tag hat sie dann ganz normal mit mir geredet, davor hat sie mich behandelt wie den letzten Dreck, obwohl ich ihr alles was sie wollte zugesagt habe und mich an alles gehalten habe.
Bei besagtem Gespräch hab ich ihr das ein oder andere gesagt, und sie hat alles zugegeben das es nicht gut war wie sie mich behandelt hat usw. und sogar das es evtl. nicht gut ist was sie tut. Konnte mir aber nicht in die augen sehen dabei.
Dann hatten wir vereinbart den Hausrat aufzuteilen,weil seine ex alles mitgenommen und sie haben nichts, ich sagte ihr aber das es erst ab ca.16 Uhr geht und ich dieses WE keine zeit hab, gekommen ist sie nicht!! Diese Woche kam sie dann an gib mir den Schlüssel dann hol ich mir mein zeug selber, was ich natürlich nicht machte. Dann ist sie voll ausgeflippt, dann sagte ich mir die kann mich mal und sagte sie muss mir mein Auto zurückgeben was ich ihr kostenlos gelassen hab, "sie braucht ja nichts von mir" (14000km in 2,5 Monaten und seine Radiosender eingespeichert ). Dann hat sie mir das Auto gebracht, dann sagte ich ihr dass ich doch noch gerne ein Gespräch hätte wenn die ihren Hausrat holt beim nächsten Termin, dann ist sie wieder ausgeflippt und geschrien das sie nicht zurück kommt und sie mir nichts zu sagen hätte und auch nicht allein kommt wenn sie ihre Sachen holt usw.

Ich erkenne die frau nicht wieder, sie trifft Entscheidung von heut auf morgen, und ist so wechselhaft, ich erkenne die frau nicht wieder. Warum kann sie nicht ein normales Gespräch mit mir führen?? Haben wir noch eine Chance oder sollte ich mich lieber mit dem Gedanken anfreunden das sie nicht mehr kommt.

Danke im voraus
VLG

Mehr lesen

17. September 2014 um 5:03

...
Guten Morgen

Kann mir niemand sagen was dieses verhalten bedeutet??

VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2014 um 22:51

Oh je,
da ist aber einiges schief gelaufen.

Ich glaube deine Frau war sehr sehr lange sehr sehr unglücklich und hat sich nicht getraut sich zu trennen und sich nicht getraut den Mund aufzumachen. (Oder du hast nicht gut genug zugehört). Jedenfalls hat sie meiner Meinung nach einfach nur dir nächstbeste Gelegenheit genutzt um mit dem Mann den Absprung zu schaffen

Ich glaube dieser Mann ist jetzt nicht die große Liebe sondern nur der Helfer aus der Beziehung zu dir. Im Sinne von: Trost über Liebeskummer, Helfer bei der Trennung, Unterkunft usw.

Aber mit der Trennung scheint es ihr sehr ernst zu sein, auch wenn sie sich alleine scheinbar nicht traut. Sie scheint da also auch ein bisschen abhängig von dir (und das ist nichts gutes!), zumindest kommt es mir so vor als habe sie neben dem schlechten Einkommen auch nur wenig Freunde und kaum Hobbies oder eigene Interessen.

Jedenfalls solltet ihr reden, reden und nochmal rede! Ohne Vorwürfe, aber einfach aufarbeiten warum sie sie Beziehung nicht retten will und vorher nichts gesagt hat.

Ich würde dir auch raten dich mit ihr so freundschaftlich wie möglich zu einigen, wer jetzt welche Sachen bekommt und wann sie diese Sachen holen kann, immerhin wart ihr lange Zeit zusammen. Ich finde da schuldet man sich eine vernünftige Trennung, auch wenn sie jetzt diesen Ausweg mit dem anderen Mann nimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2014 um 12:35

Also
neee,nach einer Chance sieht das nun wirklich nicht aus!!! Vllt koennt ihr irgendwann mal versuchen vernuenftig miteinander zu reden,allerdings so wie sie dich behandelt hat wuerde ich mir das an deiner stelle 3mal ueberlegen ob ich nochmal mit der rede!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook