Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was geht in einem Mann vor? Was fühlt denkt er dabei?

Was geht in einem Mann vor? Was fühlt denkt er dabei?

16. Februar 2013 um 14:19

Ich versteh das alles nicht mehr.....

Vor 11/2 J. hatten wir (jetzt:er 47,verh. und ich 43) den ersten Kontakt per Internet, er sagte er lebe in Trennung :--), na ja, das sagen sie gerne und wir haben viel gemailt und dann das erste Date, ich wollte es auf neutralen Boden und er dann, komm zu mir ins Büro, gut, ich habs gemacht!! Wir haben viel geredet und zum Abschied heftig viel geknutscht, beide sagten dann - küssen können wir gut Dann war etwas Flaute...schreiben...und dann ein 2. Date, bei mir, geredet und nur geknutscht, ich war nicht gut drauf an dem Tag und wäre auch nicht mit ihm in der Kiste gelandet, er ging, natürlich mit dem Satz, machs gut, grins, sagt ja immer alles.

wieder Flaute, halbes Jahr bestimmt, dann per Internet wieder ins schreiben gekommen, hab zum 3.Date ja gesagt, er nicht abgesagt, ich stinkig u sauer auf ihn, hab ich auch gesagt, dann nächster Versuch, dann aus beruflichen Gründen abgesagt und ich hab mich dann auch im Internet abgemeldet, verarschen kann ich mich alleine.

Wieder ein halbes Jahr rum, via handy whatsapp, hab ich versehentlich ne sms an alle gesendet, oh Wunder, er hatte meine Nr noch und wieder getextet. Pause mal wieder!

Diese Woche hab ich im Briefkasten einen netten Brief von ihm, hab mich auch gefreut, wann bekommt man das heute noch. Er...erinnerst dich noch...ungewöhniches Date im Büro usw. und seine Nr.
Ich war echt am zögern, wollte mich nicht melden, habs gemacht und jetzt simsen wir wieder viel, das Thema SEX spreche ich nicht an und er hält sich auch bedeckt.
Dazu, er ist immer noch, bei Frau und Stieftochter und er sagt, er ist unzufrieden. Hat aber nichts geändert in den Jahren......

Was geht in einem Mann vor?
Was denkt er sich dabei?
Was soll ich davon halten?

Mehr lesen

16. Februar 2013 um 15:30

Also
immer und ganz die Finger von Männern lassen
Klar weiß ich das ich mich nicht hätte melden sollen, aber es gibt nur noch solche Kerle und das frustet mich so und dann mal nett mit einem schreiben, belebt es ja auch.
Ich lerne nur Kerle kennen, die nach der 3 mail in die Richtung gehen.
Bin attraktiv, nicht freizügig und verstehe es einfach nicht mehr.
Irgendwie mache ich was falsch und weiß nicht was ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 15:47

Bestimmt keine Jungfrau und real
menno, ich hab Durchblick und check auch alles
und kenne die Spielchen von Männern
aber es gibt ja nur noch solche
wollen alle nur FUN FUN FUN und keine Verbindlichkeiten
jetzt verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 15:53

Du und lieb
wo das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 17:06

Das ist ein Feigling, der
dich warmhalten möchte, aber nicht den Mut hat, die Konsequenzen zu ziehen. Er braucht dich als Selbstbestätigung, weil in seiner Beziehung in puncto Sex wahrscheinlich nicht viel läuft ... Den kannst du vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 17:22

Wer andere Leute herabsetzen muss,
beweist eigentlich selber nur, dass er nicht gerade der Weisheit letzter Schluss ist.
simper10: Omasenkel fehlt es halt an der nötigen kritischen Distanz zu seinem Geschlecht. In unserer Altersgruppe gibt es in der Tat unter den Herren sehr viele solche Exemplare, wie du sie beschreibst. Mein Tipp: sich unter Jüngeren umschauen - so um die 30 - die sind meist entspannter und noch nicht so vom Leben gebrandmarkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 17:37
In Antwort auf delilah2010

Wer andere Leute herabsetzen muss,
beweist eigentlich selber nur, dass er nicht gerade der Weisheit letzter Schluss ist.
simper10: Omasenkel fehlt es halt an der nötigen kritischen Distanz zu seinem Geschlecht. In unserer Altersgruppe gibt es in der Tat unter den Herren sehr viele solche Exemplare, wie du sie beschreibst. Mein Tipp: sich unter Jüngeren umschauen - so um die 30 - die sind meist entspannter und noch nicht so vom Leben gebrandmarkt.

DANKE Dir
ich bin mal gerade ein paar Stunden hier und werde gleich beleidigt, ich habe auch nicht mehr darauf geantwortet, weil seine Intelligenz niveaulos ist und auf auf diese Ebene begebe ich mich nicht, auch, wenn ich eine banale Frage an die Männerwelt gestellt habe und mich das zur Zeit einfach beschäftigt, weil er immer wieder Kontakt sucht und ja nie sein Ziel erreicht hat. Warum gibt er nicht auf?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 0:56

Nein 11 dividiert durch 2
hol mal schnell den Taschenrechner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 1:05

Was denkt er sich dabei? Denkt er überhaupt?
Er sucht Abenteuer, er findet wahrscheinlich nicht viele Frauen die auf ihn eingehen, du bist das Ass im Ärmel.

Die meisten treffen sich besimmt kein Zweites Mal mit ihm, aber du doch schon einige Male.
Jedes Mal kommt er hoffnungsvoll zu dir, um Sex zu haben, aber er gibt sich auch mit Knutschen zufrieden.

Was du davon halten kannst. ...
Ja sry aber du bist 43, kann man da nicht ein wenig reifer denken?
Wenn ein Mann derzeit in Trennung lebt, dich kennenlernt und ihr trefft euch zum 2.Mal, und hin und her, und er meldet sich nicht, was soll man sich da als 43 jährige Frau denken?
Er will nichts ernstes mit dir, wieso verstehst du das nicht?
Glaubst du im ernst, dass er was von dir will?

Seine Aussage, dass er zufrieden sei, gehts noch?
Und da machst du dir weiter Hoffnungen, und denkst an ihn?
Wozu?
Ich würde mich nicht mit solch niveaulosen Männern abgeben.
Wie er sich auch noch die Frechheit erlaubt, dir zu sagen er sei zufrieden, mit dem so wie es ist.
Spätestens da solltest du es eigentlich begriffen haben.
Bei mir hätten die Alarmglocken bereits geläutet, indem Fall dort, wo der Kontakt weniger wurde.
Und spätestens dort, hätte ich erkannt, der Mann ist nichts für mich.
Mach dir keinen Kopf wegen dem, es gibt weit aus bessere Männer, mal ehrlich er hat die Latte ja nicht ziemlich hoch gelegt da findest du tausende, die besser sind als er.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 10:43

Ich hab mich
das gestern auch gefragt, was soll das alles, Spielball willst du nicht sein, ich bin immer für klare Fronten und Richtungen.
es hat einfach Spass gemacht mit ihm zu schreiben,sich zu unterhalten, er ist ja auch ein interessanter Mann und das von einem Doc, also eigentlich nicht dumm, ich mag halt seine Art als Mensch und ich wusste das es spielen ist.
Aber halt konsequenzenlos, bequem und bleibt in seinem warmen Nest.
Ich habe es gestern beendet und er wird jetzt nix mehr sagen, das weiß ich.

Alle anderen känzel ich sofort ab und weiß ich auch, das es immer nur um Sex geht, bei ihm war es halt anders.

Was ich mich aber immernoch frage, warum lerne ich nur solche Männer kennen?

Warum will sich kein Mann mehr binden,??
alle wollen nur Fun ohne Verpflichtungen, es ist anstrengend und ich bin echt genervt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 11:02
In Antwort auf timur_12181112

Was denkt er sich dabei? Denkt er überhaupt?
Er sucht Abenteuer, er findet wahrscheinlich nicht viele Frauen die auf ihn eingehen, du bist das Ass im Ärmel.

Die meisten treffen sich besimmt kein Zweites Mal mit ihm, aber du doch schon einige Male.
Jedes Mal kommt er hoffnungsvoll zu dir, um Sex zu haben, aber er gibt sich auch mit Knutschen zufrieden.

Was du davon halten kannst. ...
Ja sry aber du bist 43, kann man da nicht ein wenig reifer denken?
Wenn ein Mann derzeit in Trennung lebt, dich kennenlernt und ihr trefft euch zum 2.Mal, und hin und her, und er meldet sich nicht, was soll man sich da als 43 jährige Frau denken?
Er will nichts ernstes mit dir, wieso verstehst du das nicht?
Glaubst du im ernst, dass er was von dir will?

Seine Aussage, dass er zufrieden sei, gehts noch?
Und da machst du dir weiter Hoffnungen, und denkst an ihn?
Wozu?
Ich würde mich nicht mit solch niveaulosen Männern abgeben.
Wie er sich auch noch die Frechheit erlaubt, dir zu sagen er sei zufrieden, mit dem so wie es ist.
Spätestens da solltest du es eigentlich begriffen haben.
Bei mir hätten die Alarmglocken bereits geläutet, indem Fall dort, wo der Kontakt weniger wurde.
Und spätestens dort, hätte ich erkannt, der Mann ist nichts für mich.
Mach dir keinen Kopf wegen dem, es gibt weit aus bessere Männer, mal ehrlich er hat die Latte ja nicht ziemlich hoch gelegt da findest du tausende, die besser sind als er.

Liebe Grüße

Nein, er denkt nicht
ich weiß und wußte das auch alles.Hoffnungen habe ich mir nie gemacht, verheiratete Männer suchen nur die Abwechslung und bleiben bei ihren Frauen, schon immer so gewesen. Hab das Spielchen mitgemacht, weil es Spass gemacht hat.
Klar bin ich reif für mein Alter und weiß das ich sowas nicht will, aber sag mir doch mal,

wo es noch "normale Männer" für was festes gibt?

Ich habe keine Lust mehr auf Singleseiten, beim weggehen lernst ja auch nix kennen.
Hab in den 3 J alles durch und bin an einem Punkt - null Bock mehr -, mach es mir schön und das ist es.

Hab aber keine Lust immer allein zu sein.

Wer ne Idee hat, wo es noch den Mann gibt, schreibt es....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 11:06

Ca 1, 5 Jahre Singlejahre
nicht 11 Jahre, bist du verrückt
ja, mir war auch langweilig, genau das ist es dann manchmal
geil eher nicht, er hat als Mann was für mich, das ist das Problem, wo er ein Looser ist, ich weiß. versteht man nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 15:06
In Antwort auf sunna_11950878

Nein, er denkt nicht
ich weiß und wußte das auch alles.Hoffnungen habe ich mir nie gemacht, verheiratete Männer suchen nur die Abwechslung und bleiben bei ihren Frauen, schon immer so gewesen. Hab das Spielchen mitgemacht, weil es Spass gemacht hat.
Klar bin ich reif für mein Alter und weiß das ich sowas nicht will, aber sag mir doch mal,

wo es noch "normale Männer" für was festes gibt?

Ich habe keine Lust mehr auf Singleseiten, beim weggehen lernst ja auch nix kennen.
Hab in den 3 J alles durch und bin an einem Punkt - null Bock mehr -, mach es mir schön und das ist es.

Hab aber keine Lust immer allein zu sein.

Wer ne Idee hat, wo es noch den Mann gibt, schreibt es....

Melde dich doch
bei einem Partnerportal an.
Da wirst du schnell fündig, da gibt es sicher genug Männer, die nicht verheiratet sind

Vielleicht suchst du nur in falschen Orten nach dem Mann deiner Träume.
Ich würde mich wirklich im Netz auf die Suche machen, da kannst du viele Männer kennenlernen.
Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja das ein oder andere
Meine erste Anlaufstelle war bisher immer das internet, natürlich kann man nicht davon ausgehen, dass es auf anhieb passt, aber dort kannst du in kürzester Zeit dutzende Männer kennenlernen und dich mit ihnen treffen.

Und wenn einer wieder so ist wie der, dann sagst du NEIN und suchst weiter.
Du musst wirklich klipp und klar sagen, wenn dir was nicht passt, es bringt dich nicht weiter, dieser Kerl , hat dich nun doch schon einige Zeit gekostet, du hast zu lange auf ihn gewartet
Mach das nicht mehr, du lebst nur einmal, also Hopp Hopp, mach dich auf die Suche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 15:18
In Antwort auf timur_12181112

Melde dich doch
bei einem Partnerportal an.
Da wirst du schnell fündig, da gibt es sicher genug Männer, die nicht verheiratet sind

Vielleicht suchst du nur in falschen Orten nach dem Mann deiner Träume.
Ich würde mich wirklich im Netz auf die Suche machen, da kannst du viele Männer kennenlernen.
Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja das ein oder andere
Meine erste Anlaufstelle war bisher immer das internet, natürlich kann man nicht davon ausgehen, dass es auf anhieb passt, aber dort kannst du in kürzester Zeit dutzende Männer kennenlernen und dich mit ihnen treffen.

Und wenn einer wieder so ist wie der, dann sagst du NEIN und suchst weiter.
Du musst wirklich klipp und klar sagen, wenn dir was nicht passt, es bringt dich nicht weiter, dieser Kerl , hat dich nun doch schon einige Zeit gekostet, du hast zu lange auf ihn gewartet
Mach das nicht mehr, du lebst nur einmal, also Hopp Hopp, mach dich auf die Suche!

Ach Raplock
was meinst du wo ich überall bin und was ich schon gemacht,
es geht immer nur um Sex, Affäre, unverbindlich, will doch keiner mehr was vernünftiges. Ist ja nicht so, das ich keine kennen lerne.
Egal ob Single oder nicht, er ist halt gerade mal verh. gewesenn.
Wie Adriana schon sagt, ich muss mein Verhalten ändern, weiß zwar noch nicht wie.

Wer einen Tip hat, her damit!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 17:09
In Antwort auf sunna_11950878

Ach Raplock
was meinst du wo ich überall bin und was ich schon gemacht,
es geht immer nur um Sex, Affäre, unverbindlich, will doch keiner mehr was vernünftiges. Ist ja nicht so, das ich keine kennen lerne.
Egal ob Single oder nicht, er ist halt gerade mal verh. gewesenn.
Wie Adriana schon sagt, ich muss mein Verhalten ändern, weiß zwar noch nicht wie.

Wer einen Tip hat, her damit!!!

Dann leg mal los.
Wie reagierst du auf Männer, was schreibst du?
Worüber redest du?

Ich sag dir mal wie es bei mir war : (ich habe übrigens jedes Männerherz erobert, welches ich erobern wollte, mit mir hat noch nie einer Schluss gemacht, und ich hatte wirklich viele, ich hatte dann auch viele Ex-Stalker,

Wow adriana tickt wie ich hahahaha OMG xD

Meine ersten Dates waren auch immer in einem Cafe.
Reden: ich habe nie über Ex freunde geredet, oder über Ex freundinnen gefragt.
Ich habe über meine Familie, über die Arbeit, und co geredet.
Die Männer haben meistens Witze gerissen, da musst du als Frau immer schön und süß lachen
Ich habe nicht viel geredet, ich habe die Männer reden lassen.
Der Klassiker mit dem du das Männerherz eroberst :
Wie ist deine Mutter?
Männer und ihre Mütter haha süßß
Ja... Küssen, nein
Sex - NIE IM LEBEN.

Nur 2 Wangenküsschen als Begrüßung, mehr auch nicht.
Fummeln und Grapschen beim ersten Date, NEIN
Er legt den Arm über deine Schulter, NEIN

Er sagt dir du bist geil und er würde gerne mit dir schlafen - NEIN, dann machst du ihn zur Sau, und sagst du hast sowas nicht nötig.

Familie und Freunde mit einbeziehen ist auch immer gut.
Wenn er dich zu ihm einlädt, dann KNUTSCH NICHT!
Lass ihn nicht so leicht an dich ran, zieh es in die Länge, genau so wie in den amerikanischen Filmen, erster Kuss, romantisch, zwischen Menschen die sich kennen und lieben.
Lass ihn ruhig mal 3 4 Monate Zappeln.

Zum Männer sind Jäger, ja das stimmt.
Ein Jäger hat einen Hasen getötet.
Zeigt er es seinen Freunden und gibt an? Nein.
Ein Jäger tötet den Hirsch, Mann, war das schwer.
Er zeigt es seinen Freunden und ist stolz auf die Beute.

So Hasen sind Frauen die man leicht rumkriegt.
Hirsche sind Frauen, die schwer zu bekommen sind.
Es ist wirklich so, je länger du auf dich warten lässt, desto wertvoller bist du für den Mann.
Ich weiß nicht wieso, aber ich denke die Männer machen das unbewusst xD ..
Noch ein Tipp:
Style dich immer auf. Nicht nuttig, sondern elegant.
Das kurze schwarze und High heels dazu. Leicht aber dennoch schön geschminkt.
Versuche so viel Lady aus dir zu machen, wie viel zu in dir trägst.
Baue deine guten EIgenschaften bewusst aus.
Z:B: Wo haben dir Männer Komplimente gemacht?
Haben sie gesagt du hast nen geilen Arsch?
Dann suchst du dir was zum Anziehen, was Figur betonend ist.
Welche Frisur haben die Männer generell an dir gemocht?
Lange offene Haare, oder doch kurzer Business-Look?
Schwarz oder Blond? ABwechslung, so dass du dich wohl fühlst und so, dass der Mann sieht wie toll und schön und selbstbewusst du bist.

DU darfst Männer nicht so leicht an dich ranlassen, ich verstehe dass du in letzter Zeit nicht die richtigen geufnden hast, aber du darfst wirklich nicht den Fehler machen den ersten zu nehmen und glücklich damit zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 17:11

Bist du meine verloren gegangene Zwillingsschwester?
Bin ganz deiner Meinung Schwesterherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 20:16

Manchmal ist man halt ungeduldig.
Und nimmt sein Schicksal selber in die Hand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2013 um 22:39


Ich hab zwar nie Männer für Sex ausgewählt, aber Männer zum Fortgehen, aus Langeweile, wollte Aufmerksamkeit,
Wenn ich nicht in einer Beziehung wäre, würde ich sofort wieder damit anfangen, es macht einfach Spaß
Und wenn man unglücklich ist, dann tut es gut so viel Bestätigung zu bekommen, und zu sehen ,dass die Männer auf einen stehen
Ich weiß zwar nicht, was es mit dem Sternzeichen auf sich hat, aber Zwillingen, wie mir, sagt man oft hinterher, dass sie Abwechslung brauchen, ja das stimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2013 um 14:25

Nein, das stimmt nicht...
es gibt wichtigeres im Leben, als Männer,
dass es mir gut geht und ich zufrieden und im Einklang mit mir selber bin und mich selber liebe.
Ich habe Phasen, wo ich garnichts mache und dann wieder etwas aktiv bin und wenn du nichts machts - passiert auch nichts - und die besten Jahre ziehen ins Land.
Aber nur Knallfrösche ist einfach nur nervig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2013 um 14:31

Und du
kannst dir die Männer für Sex auch aussuchen und entscheidest ja auch, ob der überhaupt dazu geeignet ist, willst ja nicht ins Kloster gehen und wer brauch keinen Sex
und dafür wäre er halt ganz gut geeignet gewesen, für mehr ja auch nicht. Halt als Snack für zwischendurch und weiter geht die wirkliche Mann-Findung, der beziehungsfähige halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 15:10

Mir geht es
ähnlich, versteh auch nicht,warum ich mich schon öfters in vergebene Frauen verliebt habe, aber heftigst verliebt. Einmal ging es über viele Jahre, ähnlich wie bei Dir,es war eine Fernbeziehung und der Kontakt hauptsächlich per Internet SMS, Telefon. Sie war oder ist noch unglücklich verheiratet, hatte damals auch die Hoffnung, wir würden zusammen kommen. Sie wollte es auch, hat mich auch geleibt und es hat sich alels wunderschön und echt angefühlt.
Ich denke, daß viele Paare nicht grade glücklich sind, daher passiert es,daß sich auch vergebene in einen anderen verlieben können. Nur ist es glaube ich sehr serh selten der Fall, daß Frau oder Mann sich wirklich trennt. Sei es aus Bequemlichkeit oder Angst, sie bleiben dann doch in der unglücklichen Beziehung und verlassen früher oder später den, der sie liebt.
Ich denke es ist mit der Liebe so, wie es in manchen Büchern steht...sie kommt und geht und das nicht nur einmal im Leben. Egal ob man verheiratet ist, das ist keine Garantie,daß man sich ewig liebt. Im gegenteil, das ist nur eine vom Verstand erfundene Sache die Hochzeit. Vielelicht ist es auch normal,daß wir im Leben mehreren Menschen begegnen, in die wir uns verlieben. Das schllimme daran ist leider der Liebeskummer, der wahnsinnig weh tut je mehr man einen Menschen liebt und von ihm verlassen wird.
Suchen bringt nichts...wenn ich zurückdenke, habe ich mich immer dann in jemanden verliebt, wo ich nie damit gerechnet hätte. Und in Frauen, wo ich es vorher nie für möglich hielt. Liebe kann man nicht planen und wenn man sie mit dem Vertsand herbeibringen will, geht das schon mal absolut nach hinten los....der verstand tötet die Liebe...sobald man immer mehr grübelt udn nachdenkt, abwägt, vergleicht umso schnelelr vergeht die Liebe. Ich glaub, die Erfahrungen haben schon die meisten gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2013 um 15:09

Lach
ich weiß das doch auch alles, aber danke für deine Antwort.
ich spiel doch auch mit ihm und nehme ihn absolut nicht ernst
ich hab nein gesagt und er textet mich weiter zu, ich mach doch auch mit, bisserl Belustigung ist auch als single mal ganz schön, in dem tristen Alltag
er immer wann hast Zeit, ich antworte nie darauf und er macht weiter der wird nie vor meiner Tür stehen, dafür ist er viel zu feige und hat keinen Arsch in der Hose.
Mir passiert oder schadet es ja nicht.
Hätte ihn mir als Affäre vorstellen können, aber das kriegt er nicht mal gebacken.
Also zicken und verarschen wir uns gegenseitig, wir haben wohl manchmal Langeweile oder sind mit Mitte 40 wie 14 jährige,.... es ist Kinderkram keine Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2013 um 15:20
In Antwort auf haggai_12509217

Mir geht es
ähnlich, versteh auch nicht,warum ich mich schon öfters in vergebene Frauen verliebt habe, aber heftigst verliebt. Einmal ging es über viele Jahre, ähnlich wie bei Dir,es war eine Fernbeziehung und der Kontakt hauptsächlich per Internet SMS, Telefon. Sie war oder ist noch unglücklich verheiratet, hatte damals auch die Hoffnung, wir würden zusammen kommen. Sie wollte es auch, hat mich auch geleibt und es hat sich alels wunderschön und echt angefühlt.
Ich denke, daß viele Paare nicht grade glücklich sind, daher passiert es,daß sich auch vergebene in einen anderen verlieben können. Nur ist es glaube ich sehr serh selten der Fall, daß Frau oder Mann sich wirklich trennt. Sei es aus Bequemlichkeit oder Angst, sie bleiben dann doch in der unglücklichen Beziehung und verlassen früher oder später den, der sie liebt.
Ich denke es ist mit der Liebe so, wie es in manchen Büchern steht...sie kommt und geht und das nicht nur einmal im Leben. Egal ob man verheiratet ist, das ist keine Garantie,daß man sich ewig liebt. Im gegenteil, das ist nur eine vom Verstand erfundene Sache die Hochzeit. Vielelicht ist es auch normal,daß wir im Leben mehreren Menschen begegnen, in die wir uns verlieben. Das schllimme daran ist leider der Liebeskummer, der wahnsinnig weh tut je mehr man einen Menschen liebt und von ihm verlassen wird.
Suchen bringt nichts...wenn ich zurückdenke, habe ich mich immer dann in jemanden verliebt, wo ich nie damit gerechnet hätte. Und in Frauen, wo ich es vorher nie für möglich hielt. Liebe kann man nicht planen und wenn man sie mit dem Vertsand herbeibringen will, geht das schon mal absolut nach hinten los....der verstand tötet die Liebe...sobald man immer mehr grübelt udn nachdenkt, abwägt, vergleicht umso schnelelr vergeht die Liebe. Ich glaub, die Erfahrungen haben schon die meisten gemacht.

Verheiratete
Menschen trennen sich nicht,
dafür sind sie zu festgefahren, lieben die Gewohnheit und
das eingefahrene bequeme, denn sie wissen ja was sie an ihrer längerfristigen Partner /-in haben, sie brauchen nur den Kick, mal was frisches zwischendurch, für ihr Ego.

Sowas muss man einen verheirateten Mann Frau fragen,
warum sie fremd gehen...
und falls sie sich dann doch verlieben sollten, trotzdem beim alten Partner bleiben...

Und Liebe kann man nicht erzwingen, entweder kommt sie zu einem oder nicht, ich hatte leider noch nicht wieder das
Glück, aber durch das Schreiben hier, wurde mir noch mal so einiges klar und mich hat es wieder weiter gebracht und ich finde es auch spannend, wie andere es sehen und dazu sagen, manchmal muss ich einfach Sachen reflektieren und anders machen.

Aber danke für deine mail, es tut auch gut zu sehen, das es anderen auch so geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2013 um 15:30

Natürlich
bin ich auch nicht zufrieden und glücklich darüber single zu sein
aber ich kann mich nicht über einen anderen Menschen definieren, ich muss mich lieben und mit mir Reinen sein,
mir sind meine Freunde sehr wichtig, ich habe keine Familie und ich bin ganz alleine und habe auch meine Phasen, wo ich Scheiße schrei und keiner da, der mich mal in den Arm nimmt und einfach nur zu hört und tröstet, Freunde können das nicht alles auffangen und dir diese gewisse Nähe geben, die dir dein Partner geben kann.
Was willst halt machen??
Also, sich sein Leben schön gestalten, sich was Gutes tun und auch mal ins Kissen heulen und mal so einen Kinderkram wie mit diesem Typen veranstalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen