Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was geht in dem Mann vor?

Was geht in dem Mann vor?

4. September 2009 um 11:21

Hallo!

Ihr kennt ja meine Situation
vielleicht mag sich noch gemand nicht vorwurfsvoll äußern, lieber helfen ...

haben uns gestern nach der Arbeit zum Reden getroffen
eigentlich wollte er es nur beenden....
weil es besser sei
"wobei es ihm schwer fallen würde, weil es schön mit mir wäre .... sehr schön
vielleicht würde man sich unter anderen Umständen, wenn er frei wär, nochmal begegnen ...
würde in seiner Beziehung oft gefetzt oder es würd nicht so funktionieren wie es das tut, dann würde er es mit mir so laufen lassen egal ob es rauskäme ....
aber so
er würd den Kopf zu Hause nicht frei bekommen
ich wär präsent, obwohl ich gar nicht anwesend wär ...."

so seine Worte ....

und dann ....

haben wir uns in den Armen gelegen und geküsst und sind wieder schwach geworden ....
es war wieder sooo wunderschön ...

danach sagte ich, dass ich es sehr schön mit ihm finde
und er meinte "ja, schön..."
und dann wollte er was sagen, aber ich meinte "sag nichts"
und er meinte "ich sag nichts"
und dann verabschiedeten wir uns und fuhren
und ich sah in seinem Blick ein Durcheinander, schlechtes Gewissen, was auch immer ....

ach man ....
ich kann ihn einfach noch nicht aufgeben, weil ich so viel zwischen uns spüre
versteht das jemand?
ich bin mir einfach sicher, dass wir das weiter genießen sollten
ich hab einfach noch nie so ein gutes Gefühl gehabt, konnte mich noch nie so fallen, hatte noch nie so viel Verlangen nach nem Mann

ich hoffe er denkt irgendwann mal über seine Worte, Gefühle, Gedanken nach und ist mutig um sie zuzulassen, sich einzugestehen ....

ich will trotzdem versuchen für mich zu denken, dass es beendet ist und es gestern einfach noch mal schön war
vielleicht sollte ich versuchen ihn erstmal in Ruhe zu lassen und gar nicht drauf anzusprechen
Mittwoch seh ich ihn auf der Arbeit wieder und ansonsten ja nun auch 3 - 4 Mal die Woche, er läuft mir also nicht weg

Mehr lesen

4. September 2009 um 13:19


dass seine Beziehung schlecht laufen könnte, hab ich nie gesagt
dass ich ihm viel bedeute, glaube ich aber schon
Zwischenlösung? hmm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2009 um 15:32


hätte ich sowas von ner anderen Person gelesen, würd ich auch nur mit dem Kopf schütteln
steckt man selber in der Situation, handelt man irgendwie nicht nach der "Vernunft"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 21:38

Und ...
... wenn sie nicht gestorben sind, dann eiern sie noch heute herum.

Das passiert wenn zwei entscheidungsunfähige Menschen sich ohne genau Absprache zum Gesuchten, auf eine Affäre einlassen - sofern sie sich vorher die Mühe gemacht haben darüber nachzudenken.

Ansonsten sehe ich diese Story als eindringliche Warnung davor sich nur auf sein Bauchgefühl zu verlassen.

@annama:
Da sämtliche Informationen seit langem OHNE die geringste Änderung auf dem Tisch liegen, kann niemand dir einen neuen Rat geben. Spätestens wenn der Schmerz viel größer als der Genuss ist, wirst selbst du entscheiden. Ich bin wirklich gespannt, wie lange das noch dauern wird (kein Sarkasmus).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 14:44
In Antwort auf lili_12167218


dass seine Beziehung schlecht laufen könnte, hab ich nie gesagt
dass ich ihm viel bedeute, glaube ich aber schon
Zwischenlösung? hmm...


deine ganze Geschichte erinnert mich an genau das selbe was ich 1 jahr durchgemacht habe... denke fast ich schreibe das hier anstelle von dir.. kleiner unterschied: es war mein ex.. er hat schluss gemacht und ich bin weiter zu ihm, doch eine beziehung wollte er nicht.. immer nur warm halten.. aber immer diese leeren worte "es ist so schön mit dir, du bist die einzige die ich im bett haben will usw..." alles halt einfach nur Gerede um mich rumzukriegen...
weißt du was meine freundinnen gesagt haben?? ich soll es sofort lassen!! jede einzele von ihnen hat mir abgeraten.. aber ich konnte es, genauso wenig wie du lassen.. drum bringt der rat "lass es" überhaupt nichts!!! ich kann dir nur meine geschichte erzählen, in der hoffnung das du selber drauf kommst.. verstehst??
letztendlich ist das mit uns so hinausgelaufen.. er hat i-wann eine kennen gelernt und mich dann links liegen gelassen.. glaubst gar nicht wie weh das getan hat...
aber jetzt im nachhinein (bin seit 4 monaten mit meinem jetztigen freund glücklich verliebt) frag ich mich immer und immer wieder WARUM ich so blöd war und mich auf so ein spiel eingelassen habe..
aber wie gesagt, ich weiß das du das nicht ernst nimmer, jeder mensch muss für sich entscheiden wann gut ist und wie lang man das noch mitmacht!
ich wünsche dir viel glück und hoffe das du bald möglichst aufwachtst und den schmerz schnell verkraftest.!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 18:56

...und täglich grüßt das Murmeltier...
Es läuft in 99 % der Fälle immer genau so ab wie bei Euch. Wenn Du Dir vorstellen kannst, in genau dieser Situation die nächsten Jahre zu leben, dann mach weiter so.
Es wäre aber auch möglich, dass Du Dir dafür eigentlich zu schade bist, dann musst Du die Entscheidung treffen - und sie aktiv umsetzen!!!

Leider sind Herz und Verstand oft genug Gegenspieler und man weiß nicht immer, wer tatsächlich die Erfüllung bringt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 11:02
In Antwort auf einewiekeine87


deine ganze Geschichte erinnert mich an genau das selbe was ich 1 jahr durchgemacht habe... denke fast ich schreibe das hier anstelle von dir.. kleiner unterschied: es war mein ex.. er hat schluss gemacht und ich bin weiter zu ihm, doch eine beziehung wollte er nicht.. immer nur warm halten.. aber immer diese leeren worte "es ist so schön mit dir, du bist die einzige die ich im bett haben will usw..." alles halt einfach nur Gerede um mich rumzukriegen...
weißt du was meine freundinnen gesagt haben?? ich soll es sofort lassen!! jede einzele von ihnen hat mir abgeraten.. aber ich konnte es, genauso wenig wie du lassen.. drum bringt der rat "lass es" überhaupt nichts!!! ich kann dir nur meine geschichte erzählen, in der hoffnung das du selber drauf kommst.. verstehst??
letztendlich ist das mit uns so hinausgelaufen.. er hat i-wann eine kennen gelernt und mich dann links liegen gelassen.. glaubst gar nicht wie weh das getan hat...
aber jetzt im nachhinein (bin seit 4 monaten mit meinem jetztigen freund glücklich verliebt) frag ich mich immer und immer wieder WARUM ich so blöd war und mich auf so ein spiel eingelassen habe..
aber wie gesagt, ich weiß das du das nicht ernst nimmer, jeder mensch muss für sich entscheiden wann gut ist und wie lang man das noch mitmacht!
ich wünsche dir viel glück und hoffe das du bald möglichst aufwachtst und den schmerz schnell verkraftest.!!

Danke
ja, ich denke nur ich selber merke, wann es mir reicht und ich nicht mehr mitmache
wobei
bei uns ist es etwas anders, die Treffen gehen eigentlich von mir aus
er wollte es beenden, ist aber zu "schwach"
er bekommt den Kopf zu Hause nicht frei und will es deswegen lassen
und dann wieder meint er plötzlich "können uns aber gerne treffen"
hä???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 11:05
In Antwort auf taddeo_12658972

...und täglich grüßt das Murmeltier...
Es läuft in 99 % der Fälle immer genau so ab wie bei Euch. Wenn Du Dir vorstellen kannst, in genau dieser Situation die nächsten Jahre zu leben, dann mach weiter so.
Es wäre aber auch möglich, dass Du Dir dafür eigentlich zu schade bist, dann musst Du die Entscheidung treffen - und sie aktiv umsetzen!!!

Leider sind Herz und Verstand oft genug Gegenspieler und man weiß nicht immer, wer tatsächlich die Erfüllung bringt...

Danke
dummerweise sagt mir mein Verstand aber auch meist, dass ich ne chance habe, nur er noch nicht so weit ist oder so
er kann die andere nicht ehrlich lieben, dann wär er nicht offen für mich und würde 4 Monate fremd gehen
er will es sich nicht eingestehen oder hat einfach Schiss
keine Ahnung
ich weiß nicht, wie lang ich das noch mitmache
leider ist es zu schön mt ihm
aber vielleicht macht es ja bald klick in meinem Kopf und ich kriegs hin mich von ihm fernzuhalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2009 um 14:52
In Antwort auf lili_12167218

Danke
ja, ich denke nur ich selber merke, wann es mir reicht und ich nicht mehr mitmache
wobei
bei uns ist es etwas anders, die Treffen gehen eigentlich von mir aus
er wollte es beenden, ist aber zu "schwach"
er bekommt den Kopf zu Hause nicht frei und will es deswegen lassen
und dann wieder meint er plötzlich "können uns aber gerne treffen"
hä???


Finde einen mann der sich ungestylt hübsch findet
Finde einen der zurück ruft, wenn du aufgrund eines Streites aufgelegt hast
Finde einen der mit Tränen in den Augen um Deine Liebe kämpft
Finde einen Mann der mit dir Händchen hält
Finde einen Mann der dir vor seinen ganzen Freunden "Ich liebe dich" sagt
Finde einen Mann der zu allen sagt "Das ist SIE"

Hoff du bist glücklicher!
drück dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 20:24
In Antwort auf einewiekeine87


Finde einen mann der sich ungestylt hübsch findet
Finde einen der zurück ruft, wenn du aufgrund eines Streites aufgelegt hast
Finde einen der mit Tränen in den Augen um Deine Liebe kämpft
Finde einen Mann der mit dir Händchen hält
Finde einen Mann der dir vor seinen ganzen Freunden "Ich liebe dich" sagt
Finde einen Mann der zu allen sagt "Das ist SIE"

Hoff du bist glücklicher!
drück dich!

" "
Weis nicht ob noch jemand meinen Eintrag liest weil die Beitrage ja schon einige Zeit "alt" sind.
Ich habe fast alle Beiträge im Forum zu diesem Thema gelesen und habe mich in vielen wiedergefunden, wollte eigentlich nur wissen wie ander Frauen mit dem Thema umgehen. Doch nun habe ich was für mich gefunden:
Mein Mann tut alles was Du hier beschreibst, ich müsste eigentlich sehr glücklich sein, trotzdem kann er keiner anderen Frau so einfach widerstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 16:44
In Antwort auf lili_12167218

Danke
ja, ich denke nur ich selber merke, wann es mir reicht und ich nicht mehr mitmache
wobei
bei uns ist es etwas anders, die Treffen gehen eigentlich von mir aus
er wollte es beenden, ist aber zu "schwach"
er bekommt den Kopf zu Hause nicht frei und will es deswegen lassen
und dann wieder meint er plötzlich "können uns aber gerne treffen"
hä???

Denk an dich !
Ich gebe dir den einzig möglichen Rat : LASS DIE FINGER VON IHM !!!!!!!!!
Auch ich habe mich vor einem Monat von so einem Mann getrennt ! So einer = hat nur Lippenbekenntnisse für dich, steht zu nichts - nicht zu dir, nicht zu seiner Frau,- nicht mal zu sich selbst.
Ich habe mich getrennt, weil ich gerne eine ehrliche Beziehung zu ihm beginnen wollte,- wenn er mich so lieben würde, wie er sagte, hätte er sofort seine eheliche Beziehung abgebrochen - da ich ja seine sooo geliebte Traumfrau bin.....Und was ist passiert ? Eine beleidigte sms, daß ich wohl jemand Neues gefunden habe....das war alles ! Es ist jetzt 4 Wochen her, ich leide wie ein Hund, kann kaum noch einen klaren Gedanken fassen, bin irgendwie gar kein Mensch mehr, ABER ich bin sicher, meine Entscheidung war richtig ! Liebe einmal komplett durch die Hölle gehen, als immer wieder einen Absturz von Wolke 7 erleben, und das wirst du erleben - garantiert ! Denk dran, bald ist Weihnachten....mit wem wird er wohl unter dem Christbaum sitzen ? Bitte, bitte, bitte - beende das ! Durchlebe den Schmerz, der dich letztendlich weiterbringt und nicht den, der dich immer wieder umbringen wird, es ist verdammt hart - aber ich glaube fest daran, daß es sich lohnt !
Ich wünsche dir viel Kraft - außerdem : wer braucht schon einen Feigling, einen, der keinen Mut hat sich für die eine oder die andere zu entscheiden ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook