Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was geht einer Frau/ einem Mann durch den Kopf..

Was geht einer Frau/ einem Mann durch den Kopf..

26. März 2007 um 15:53

Was geht einer Frau/ einem Mann durch den Kopf, wenn sie/er sich bewusst wird, dass sie kurz davor steht eine Affäre anzufangen...

Nichts...?
Denkt er/ sie schon vorher an irgendwelche Konsequenzen....?

Mehr lesen

26. März 2007 um 16:11

Kompliziert..
Ich würde eigentlich schon sagen das jemand der darüber nachdenkt eine Affäre anzufangen sich überlegt was er tut ... sonst würde er/sie es ja einfach machen, ohne darüber nachzudenken...oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 16:25

Und doch...
ich glaube schon, dass es Personen gibt die sich im vorhinein Gedanken darüber machen...und es dann vl. doch bleiben lassen!

bzw. dann als Konsequenz die bestehende Beziehung beenden, weil dann ist es ja kein betrügen mehr (ist halt der weitaus kompliziertere Weg)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 16:26

Was denkt er?
Gedanken zu RISIKEN:
- Wie hoch ist die Chance, dass es herauskommt?
- Was passiert, wenn es herauskommt? Kann ich mich rausreden?

Gedanken zu CHANCEN:
- Wieviel Freude und Spaß bringt es mir, wenn ich es tue?
- Wie lange und wie tief würde ich es bedauern, diese Gelegenheit ungenutzt gelassen zu haben?
- Wie sind die langfristigen Aussichten der Affäre?

----------------

=> Es folgt eine kurze Risiko/Gewinnabwägung, und dann wird dafür oder dagegen entschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 17:59
In Antwort auf kamil_12255822

Und doch...
ich glaube schon, dass es Personen gibt die sich im vorhinein Gedanken darüber machen...und es dann vl. doch bleiben lassen!

bzw. dann als Konsequenz die bestehende Beziehung beenden, weil dann ist es ja kein betrügen mehr (ist halt der weitaus kompliziertere Weg)...

Wenn man schon kurz davor steht,
denkt man überhaupt nicht mehr darüber nach. Beziehungsweise die Frage ist dann nicht mehr, ob man sich drauf einlassen soll, sondern wann es passiert und wie man dafür sorgt, dass man nicht auffliegt.

Die Kurve kriegen kann man nur, wenn man entweder jede Anbahnung von vornherein im Keim erstickt oder im Moment des ersten körperlichen Kontakts so starke Gewissensbisse kriegt, dass man die Biege macht. Was aber in den seltensten Fällen der Fall ist, würd ich mal behaupten.

Wenn man erst mit dem Gedanken spielt, ne Affaire anfangen zu können, ist es doch meistens schon zu spät. Dann ist das Kind so gut wie in den Brunnen gefallen, weil man den geistigen Betrug schon vollzogen hat - zum praktischen ist es dann nicht mehr weit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fremdküssen genau so schlimm wie fremdgehen??
Von: vosgi_12168236
neu
26. März 2007 um 15:16
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest