Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was gehört zum Verlieben dazu..Meine Story zu der Frage

Was gehört zum Verlieben dazu..Meine Story zu der Frage

25. März 2018 um 21:00

Hallo ihr Tollen!
Meine Lieben, ich brauche Mal eure Meinung zu meiner Situation, bin selbst überfordert.
Anfang des Jahres lernte ich einen Mann kennen der mich nach meiner Nummer fragte und mit dem ich mich kurze Zeit später traf. Das treffen lief ganz gut, bloß war ich mir zu unsicher, hatte zu dem Zeitpunkt viel um die Ohren. Da er jedoch Soldat ist, können wir uns nun wo alles bei mir Ruhiger ist nicht sehen. Ist im Ausland, bald ist aber das Bergfest. Nun hatte er damals nicht locker gelassen und da wir uns gut verstehen habe ich damals weiter mit ihm geschrieben. Das ganze nahm dann vor etwas über einem Monate jedoch eine andere Richtung an als ich dachte:
Ich ging auf seine Flirtversuche ein und es gefiehl mir zunehmend. Über grundlegende Dinge wie persönliche Erwartungen, Träume, wünsche Ziele - es scheint prinzipiell zu passen.
Nur ist es eben auch so, ich meine atraktiv finden wir uns gegenseitig, sonst hätten wir uns damals nicht getroffen. Aber ich frage mich ab und an ob es wirklich so wird wie er und ich es uns aktuell vorstellen könnten. Haben eben beide gesagt, wenn wir so sind wie wir uns aktuell kennen (sind eben auch beide ehrlich, schreiben täglich viel, schicken uns Bilder, er hat mir ne Karte geschickt etc.) könnte es funktionieren mit einer Beziehung und eben er hatte dies auch so schon gesagt. Beruht also auf Gegenseitigkeit. Und das er ehrlich ist, daran habe ich keine Zweifel, kenne seine besten Freund ganz gut.

Meine Frage an Euch ist nun:
- Denkt ihr man kann sich Online verknallen ?(mir ist bewusst das es nicht Liebe ist)
 

Mehr lesen

26. März 2018 um 0:00

Klar kann man. ob man sich aber wirklich in den existierenden mann verliebt hat oder in das was man in ihn projiziert, wird die Zeit zeigen, aber die Zeit habt ihr ja. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 11:58
In Antwort auf lila.wolke

Hallo ihr Tollen!
Meine Lieben, ich brauche Mal eure Meinung zu meiner Situation, bin selbst überfordert.
Anfang des Jahres lernte ich einen Mann kennen der mich nach meiner Nummer fragte und mit dem ich mich kurze Zeit später traf. Das treffen lief ganz gut, bloß war ich mir zu unsicher, hatte zu dem Zeitpunkt viel um die Ohren. Da er jedoch Soldat ist, können wir uns nun wo alles bei mir Ruhiger ist nicht sehen. Ist im Ausland, bald ist aber das Bergfest. Nun hatte er damals nicht locker gelassen und da wir uns gut verstehen habe ich damals weiter mit ihm geschrieben. Das ganze nahm dann vor etwas über einem Monate jedoch eine andere Richtung an als ich dachte:
Ich ging auf seine Flirtversuche ein und es gefiehl mir zunehmend. Über grundlegende Dinge wie persönliche Erwartungen, Träume, wünsche Ziele - es scheint prinzipiell zu passen.
Nur ist es eben auch so, ich meine atraktiv finden wir uns gegenseitig, sonst hätten wir uns damals nicht getroffen. Aber ich frage mich ab und an ob es wirklich so wird wie er und ich es uns aktuell vorstellen könnten. Haben eben beide gesagt, wenn wir so sind wie wir uns aktuell kennen (sind eben auch beide ehrlich, schreiben täglich viel, schicken uns Bilder, er hat mir ne Karte geschickt etc.) könnte es funktionieren mit einer Beziehung und eben er hatte dies auch so schon gesagt. Beruht also auf Gegenseitigkeit. Und das er ehrlich ist, daran habe ich keine Zweifel, kenne seine besten Freund ganz gut.

Meine Frage an Euch ist nun:
- Denkt ihr man kann sich Online verknallen ?(mir ist bewusst das es nicht Liebe ist)
 

klar kann man.
Es besteht nur ein ziemlich hohes Risiko, sich nicht in eine Person zu "verknallen" sondern in das Bild einer Person.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 12:05

Also Silvester kennengelernt und danach hatten wir noch ein Date.
In etwas über 2 Monaten wohl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 12:12
In Antwort auf avarrassterne1

klar kann man.
Es besteht nur ein ziemlich hohes Risiko, sich nicht in eine Person zu "verknallen" sondern in das Bild einer Person.

Ja aber beruht dann natürlich auf Gegenseitigkeit, von ihm kommt auch immerwieder, dass er etwas besorgt darum ist, meinen Ansprüchen nicht genug werden zu können.
Wobei grundlegende Interessen oder Freizeitaktivitäten auch schon Thematisiert wurde. 
Es ist halt aber auch so, dass er 80km entfernt lebt, was wir beide aber doch ganz gut finden.
Desweiteren Frage ich mich jedoch auch, ob er wenn er wiederkommt überhaupt eine Kopf für eine Frau hat.. versteht Ihr wie ich meine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 12:37
In Antwort auf lila.wolke

Ja aber beruht dann natürlich auf Gegenseitigkeit, von ihm kommt auch immerwieder, dass er etwas besorgt darum ist, meinen Ansprüchen nicht genug werden zu können.
Wobei grundlegende Interessen oder Freizeitaktivitäten auch schon Thematisiert wurde. 
Es ist halt aber auch so, dass er 80km entfernt lebt, was wir beide aber doch ganz gut finden.
Desweiteren Frage ich mich jedoch auch, ob er wenn er wiederkommt überhaupt eine Kopf für eine Frau hat.. versteht Ihr wie ich meine?

"von ihm kommt auch immerwieder, dass er etwas besorgt darum ist, meinen Ansprüchen nicht genug werden zu können."


Alles ist gut - er ist längst verknallt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 13:03
In Antwort auf lila.wolke

Ja aber beruht dann natürlich auf Gegenseitigkeit, von ihm kommt auch immerwieder, dass er etwas besorgt darum ist, meinen Ansprüchen nicht genug werden zu können.
Wobei grundlegende Interessen oder Freizeitaktivitäten auch schon Thematisiert wurde. 
Es ist halt aber auch so, dass er 80km entfernt lebt, was wir beide aber doch ganz gut finden.
Desweiteren Frage ich mich jedoch auch, ob er wenn er wiederkommt überhaupt eine Kopf für eine Frau hat.. versteht Ihr wie ich meine?

ja, ändert nichts daran, dass er Dich nicht wirklich kennt, egal, was Ihr schon "thematisiert" habt oder eben auch nicht. Nur fühlt sich das in dem Falle nicht so an, weil wir die Lücken unbewusst halt zukleistern mit reinen Phantasien.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 13:38
In Antwort auf avarrassterne1

ja, ändert nichts daran, dass er Dich nicht wirklich kennt, egal, was Ihr schon "thematisiert" habt oder eben auch nicht. Nur fühlt sich das in dem Falle nicht so an, weil wir die Lücken unbewusst halt zukleistern mit reinen Phantasien.

genau!   .. ..    so ist es !

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 17:41

Ja ist halt die durch die Sorge ob man noch die Zeit miteinander so schreibt.. ich denke immer über alles zu viel nach.. ich weiß
Genau noch um die 2 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 17:46

Ja korrekt, kann sich natürlich noch nach hinten verschieben oder dass das Flugzeug nicht geht bla bla 
Da die dort einiges Erleben und er dies ggf. erst einmal verarbeiten muss - so kann ich es mir zumindest Vorstellen. Geduld ist einfach keine gar zu symple Tugend. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 21:05

Also er hatte mir auch geschrieben, dass er wenn ne Beziehung will. Da muss ich halt drauf vertrauen das es stimmt. Aber ja kann sein, dass er es dadurch bedingt schneller möchte mich zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 21:31

Hihi also er meinte vor ein paar Wochen schon, dass er mich direkt nach dem er bei seiner Familie war, mich sehen möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 22:07

Ja wohl richtig, er weiß aber auch das es nicht mehr als küssen geben wird.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erster Freund
Von: lauralgls
neu
26. März 2018 um 19:20
Lesbisch trotz männlicher Partner
Von: yumi71717
neu
26. März 2018 um 18:31
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram