Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was gegen das Vermissen tun??

Was gegen das Vermissen tun??

12. April 2015 um 18:17

Ist es normal,dass man seinen Freund schon nach drei Tagen vermisst??
Warum fehlt er mir sooo sehr?Und schwanger bin ich auch vielleicht.Oh man.

Mehr lesen

12. April 2015 um 18:51

Gegen
Das vermissen gibt's 2 Möglichkeiten: freund sehen oder ablenken.

Ich will meinen freund nicht 3 Tage am Stück nicht sehen weil ich nicht die ganze zeit vermissen will. Eine Beziehung muss sich so entwickeln dass man einander so oft sieht wie Beide wollen sodass nicht ein permanentes vermissen da ist.
Und ja es ist normal dass man nach 3 Tagen den partner vermisst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 19:06
In Antwort auf coquette164

Gegen
Das vermissen gibt's 2 Möglichkeiten: freund sehen oder ablenken.

Ich will meinen freund nicht 3 Tage am Stück nicht sehen weil ich nicht die ganze zeit vermissen will. Eine Beziehung muss sich so entwickeln dass man einander so oft sieht wie Beide wollen sodass nicht ein permanentes vermissen da ist.
Und ja es ist normal dass man nach 3 Tagen den partner vermisst.

Ich erreiche ihn
ja noch nicht mal tel.,da ich nicht bei seiner Mutter anrufen darf.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 19:16

Er wohnt bei seiner Mutter im Haus
die hat aber was gegen mich.Wir tel.immer nur von unten aus seinem Büro.
Wir sehen uns nur selten,da er 800 km von mir entfernt wohnt.Jedes Mal nach den Trennungen falle ich in ein Loch.Diesmal ist es besonders schlimm und es kann sein,dass ich schwanger bin .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 19:28

Das Treffen war wunderschön
Wir haben viel unternommen,geredet und ich war Ostersonntag bei der Schwester.
Seine Mutter hat echt Probleme damit,dass er eine Freundin hat.Sie hat ihn die ganzen Tage total unter Druck gesetzt.Ihn beschimpft usw.Mit der Schwester trafen wir uns sogar zweimal..alles super.Jetzt habe ich total Angst,dass er sich wieder auf die Seite der Mutter stellt.Andererseits schlief er bewusst mit mir an den fruchtbaren Tagen..insgesamt viermal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 19:30

Die hat generell was dagegen
dass er eine Freundin hat.Nicht gegen mich speziell.Sie hat ihn die ganzen Tage beschimpft usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 19:31

Huch, das bist Du ja wieder ...
Ich dachte, Du hast ihn erst Ostern getroffen ... die Schwangerschaft kann man erst nach der 6. Woche feststellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 20:30

Ich glaube kaum, dass
die Mutter pflegebedürftig ist. Der Angebetete der TE ist nur ein Muttersöhnchen ohne Arsch in der Hose... Wer's mag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 20:41
In Antwort auf sphinxkitten1

Ich glaube kaum, dass
die Mutter pflegebedürftig ist. Der Angebetete der TE ist nur ein Muttersöhnchen ohne Arsch in der Hose... Wer's mag...

Ich habe ihm gesagt
er muss mit seiner Mutter sprechen.Der Schwager sprach am Ostermontag ein Machtwort.Warum tut er selber das nicht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 20:44

Vielleicht bin ich wirklich schwanger??
Ich musste am Freitag und heute schon heulen,weil ich ihn so sehr vermisse.Und weil er sich gegenüber Mama nicht durchsetzen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 20:53

Er möchte
mit mir zusammenziehen.Und sich häufiger mit mir treffen.Wenn er es nicht ernst meint,warum hat er dann 4mal ungeschützt an meinen fruchtbaren Tagen mit mir geschlafen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 20:56
In Antwort auf julesonne

Vielleicht bin ich wirklich schwanger??
Ich musste am Freitag und heute schon heulen,weil ich ihn so sehr vermisse.Und weil er sich gegenüber Mama nicht durchsetzen kann.

Ach was.
das ist ja eine ganz neue information. ehrlich, das haben wir ja in drei jahren deiner ewig gleichlautenden threads noch nie gehört.

und dann pennst du 3 mal ungeschützt mit dem. gratulation zu dieser absoluten spitzenidee.
ist bestimmt absolut witzig, ein kind allein aufzuziehen, mit einem alternden daddy, der aus angst vor mutti nicht zu dir kommen mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 20:57

Der Vater starb
als er 16 war.Er ist nie ausgezogen.Er ist Anwalt und hat seine Kanzlei im Wohnhaus der Mutter.Er kann sich nicht durchsetzen.Die Mutter beschimpfte ihn bzw.ignorierte ihn.Es ist ein Teufelskreis Lauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 21:00
In Antwort auf apfelsine8

Ach was.
das ist ja eine ganz neue information. ehrlich, das haben wir ja in drei jahren deiner ewig gleichlautenden threads noch nie gehört.

und dann pennst du 3 mal ungeschützt mit dem. gratulation zu dieser absoluten spitzenidee.
ist bestimmt absolut witzig, ein kind allein aufzuziehen, mit einem alternden daddy, der aus angst vor mutti nicht zu dir kommen mag.

Viermal
und er kam sogar am Tag des wahrscheinlichen ES früh ins Hotel,damit etwas passiert.Seine Aussage,ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 21:04
In Antwort auf julesonne

Viermal
und er kam sogar am Tag des wahrscheinlichen ES früh ins Hotel,damit etwas passiert.Seine Aussage,ehrlich.


was?????

er kommt morgens zu dir ins hotel, "damit etwas passiert"????????

ich hab doch hallus, das ist doch nicht wahr.

wenn er gekommen wäre, weil der sex mit dir geil ist, weil er rallig war wie hugo.....gut so, schön, so soll es sein.
aber der kommt, " damit etwas passiert?"

ganz ehrlich, ihr habt beide einen riesengrossen hau. kranke bande, das seid ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 21:09

Er sagte ja selber
dass ihn das Leben mit Mama nervt usw.Und das wir uns bald wiedertreffen und er auch mal am Wochenende nach HH kommt.Die Schwester mailte mir heute auch,dass ich bald wiederkommen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 21:17

Eben
er ist das Opfer der Mutter.Sie beschimpfte ihn aufs übelste.Das tut mir auch weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 21:17

Der typ geilt sich an der fruchtbarkeit
von frauen auf.
er will elendlange und ausführliche beschreibungen ihres zyklus, will die genauen fruchtbaren tage seiner "opfer (also derjenigen, die ihm auf den leim gehen).
die te ist nur leider so naiv, dass sie nichts begreift, und ihm bereitwillig en detail ihren zyklus beschreibt. immer und immer wieder.
#anstatt langsam mal verdacht zu schöpfen (zitat te: er ist immer ganz aufgeregt, wenn ich ihm erzähle, dass ich gerade absolut fruchtbar bin"), denkt sie, er will eine familie mit ihr gründen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 21:19

Im Mai
evtl.habe ich da auch Urlaub oder er kommt so mal für ein Wocheende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 6:49

Danke
das liegt alles zu 100% an der Mutter.Die hat ihn die Tage echt tyrannisiert.Und jetzt scheint sich da alles wieder einzurenken.Ich hätte gestern abend gern noch mit ihm tel.,darf aber nicht bei der Mutter anrufen.Ich fühlte mich so ausgeschlossen.Ich erwarte,dass er mit der Mutter spricht.Sonst rufe ich da mal an.Ich hasse diese Frau"!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 6:55

Das glaube ich auch
Er weiss,sollte ich tatsächlich schwanger sein,dass sich auch seine Mutter dann umstellen muss.Neulich meinte er,wenn sie ihn aus dem Haus schmeißt,dann wäre ihm das auch egal.Ich habe aber auch Angst,dass er wieder umschwankt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 7:18

Ich sehe auch die Mutter als Hauptproblem
angeblich will er sich ja abnabeln...
Die Tage waren ein Traum und dazu noch der Gedanke,evtl.schwanger zu sein.Ich kann die Beziehung nicht beenden.Ich finde,ER muss mit seiner Mutter reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 7:20

Oder soll ich die Mutter doch mal anrufen??
oder der Schwester mailen??Ich stehe eh im Mailkontakt mit ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 7:26

Die Mutter ist 77
die geht bestimmt nicht freiwillig zum Psychologen.Er wurde seelisch missbraucht,das stimmt.Ich weiss nicht,wie ich gegen sie ankämpfen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 7:29

Er will
jetzt öfter nach HH kommen und auch bei mir übernachten.Sollte ich im Mai wider Erwarten Urlaub bekommen,werde ich nochmal runterfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 8:01

Wir tel.eben
er wirkt gerade beruflich sehr gestresst.Nach unserem Telefonat ging es ihm dann besser.Ich sagte ihm,er hätte ja gestern mal mit seiner Mutter reden können.Aber da wollte er wohl einfach mal in Ruhe lesen.Verstehe ich ja auch.Und er hat bald einen schwierigen Prozess.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 8:04

Das ist ja auch so angedacht
und wenn es nur mal für ein Wochenende wäre.Ich hoffe,das klappt im Mai.Man kann das ja auch spontan machen,wenn ich den Urlaub nicht habe,sondern nur mal ein freies Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 8:18

Ich habe ja
noch keinen Maiplan.Und ob ich den Urlaub dann bekomme,,bezweifle ich.Es wäre natürlich sinnvoll wenn er dann käme,wenn ich ein Wochenende frei habe und nicht den Samstag noch Spätdienst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 8:20

Nein
von dem Prozess wusste er schon vor Ostern.Den muss er jetzt vorbereiten.Dann könnte er mich ja im Mai besuchen kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 9:41

Wir sind aber jetzt
auf einem anderen Beziehungslevel.Das zeigen schon die Treffen mit der Schwester,dem Schwager und der Nichte.Die Nichte wollte meine Hand gar nicht mehr loslassen und er möchte auch ,dass ich eine feste Bezugsperson für sie wäre.Und dass es schön wäre,wenn sie einen kleinen Cousin oder Cousine hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 10:24

Blackgella
danke für deine liebe Antwort
In meinem privaten Umfeld sind auch schon alle genervt von dem Thema.Wo soll ich mir denn Hilfe suchen??Ich habe Mailkontakt zu seiner Schwester.Aber immer kann ich die auch nicht mit meinen oder unseren Problemen belasten.Mal gucken,wie alles wird.Ich warte jetzt erstmal seinen Prozess und meinen Zustand(schwanger??)ab,bevor ich weitere Schritte tun werde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 10:52

Danke
ich sah die Mutter ja am Ostersonntag auf dem Geburtstag seiner Schwester.Allerdings sprachen wir kaum miteinander.Und so einfach kann ich auch nicht zu ihm hinfahren.Er wohnt in Süddeutschland,ich in Hamburg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 10:57


Ich bin echt entsetzt! Wie kannst du denn mit einem fast fremden Mann ungeschützt Verkehr haben? Kind hin oder her, es gibt doch auch noch Geschlechtskrankheiten! Du siehst diesen Mann soooo selten, glaubst du ernsthaft, dass ihm zwei Mal Sex im Jahr reichen? Woher weißt du denn, dass er nicht noch mit anderen Frauen schläft oder ins Bordell geht? Lässt du dir wenigstens vor jedem Besuch ein aktuellen HIV-Test zeigen? Ich gehe davon aus, dass du das nicht tust Damit gehst du ein immenses Risiko ein!

Und sag mal Julchen, ist die vielleicht auch mal in den Sinn gekommen, dass dein angebeteter Anwalt vasektomiert, sprich sterilisiert ist und gar keine Kinder zeugen kann und deshalb ungeschützt mit dir schläft, seine Aussagen zu einer Schwangerschaft nichts anderes als "Vorspiel" sind? Es macht ihn geil...

Kein Mann, der bis drei zählen kann, bekommt mit einer fast Fremden FREIWILLIG ein Kind, für das er mindestens 18 Jahre lang zahlen muss. Und wenn dein Prinz dann auch noch Angst vor seiner Mutti hat, dann bekommt er erst Recht kein Baby mit irgendeiner Frau. Die Mutter würde ihn ja förmlich teeren und federn, was er er niemals freiwillig in Kauf nehmen würde.

Du wirst nicht schwanger sein und von ihm sicher auch nicht werden, weil er mit Sicherheit vorgesorgt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 11:09
In Antwort auf julesonne

Danke
ich sah die Mutter ja am Ostersonntag auf dem Geburtstag seiner Schwester.Allerdings sprachen wir kaum miteinander.Und so einfach kann ich auch nicht zu ihm hinfahren.Er wohnt in Süddeutschland,ich in Hamburg.

Stimmt. Unmöglich.
Ich z.B. habe mich letztes WE in den Zug gesetzt (Tickets ne Woche vorher über Ltur für 27 Euro pro Fahrt) und hab meine beste Freundin besucht. Fast 800 km. 7 Stunden im ICE. War erst Freitag abends da. Und Sonntag bin ich schon mittags zurück gefahren.

Ich verstehe natürlich, dass so etwas aber im Normalfall unzumutbar ist. Wer würde denn Zeit investieren, um einen Menschen zu besuchen, der ihm was wert ist?

Nein, nein. Deine Aussage, dass man jemanden, der weit weg wohnt, nicht so einfach besuchen kann, ist zu 100 % nachvollziehbar, Jule.

Ich selbst bin einfach extrem gestört, dass ich sowas wie eine mehrstündige Zugfahrt in Kauf nehme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 12:12


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 12:29

Wahrscheinlich
hat sie dieses Gefühl weil sie sich die nächsten 6 Monate nicht sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 15:40


Das mag sein, meine Vorstellungskraft reicht dafür aber leider nicht aus

Aber wenn es so ist: was machen sie mit dem kleinen Menschlein, wenn der Plan (Werkzeug) schief geht? Ich möchte ehrlich gesagt nicht daran denken - der nächste psychisch kranke Mensch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eine fernbeziehung und eine liebe in der nähe
Von: treasa_12578131
neu
13. April 2015 um 15:22
Richtige Liebe oder doch nicht...
Von: gall_12272738
neu
13. April 2015 um 13:08
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen