Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was fürn Problem hat denn der?!?!

Was fürn Problem hat denn der?!?!

21. Juni 2007 um 18:17

Hallo!

Ich wollte euch mal mein Problem schildern,weil ich nämlich keine Erklärung mehr für alles habe und ihr vll. ein paar Tipps habt.
Mein (ex)freund und ich waren 1 1/2 Jahre zusammen. Bis ca. 13 Monaten war alles echt wunderschön,wir liebten uns wirklich sehr,für uns beide war es wirklich die erste,richtig große Liebe. Ich hatte zwar schon Männer davor,aber die habe ich nie so geliebt wie ihn. Für ihn war es seine erste,ernste Beziehung. Nach ca. 13 Monaten hat er sich auf einer Party mit einem Mädchen kurz geküsst. Er war sehr betrunken,konnte sich kaum an etwas erinnern. Schön und gut,wir hatten länger Zoff und längere Gespräche,haben dann aber doch beschlossen die Beziehung weiterzuführen.Er war zeitweise geschockter von der ganzen sache als ich,er hat sich öfters selbst runtergemacht,wie scheiße er doch ist,wie er sowas nur machen konnte,das er doch alles kaputt gemacht hätte. Doch schon damals kam mir das Gefühl hoch,das er einfach "nicht mehr wollte". Ich konnte das damals gar nicht glauben,denn oft hat er mir das gefühl gegeben,das er "mich mehr liebt als ich ihn",ich hätte auch niemals geglaubt,das er ein anderes Mädchen küsst,er von sich auch nicht. Dann hatten wir 2 "schreckliche" Monate,mein Vertrauen war weg,es war wie ein Spießrutenlauf für mich,da er sich anfangs zwar sehr angestrengt hat,das alles wieder normal wird,dann aber stetig nachgelassen hat,bis hin,das er alles einfach nur laufen lassen hat.Irgendwann hat es das fass dann zum überlaufen gebracht,wir haben schluss gemacht. Er wollte erst nur ne "Pause"..aber das wollte cih nicht mehr mitmachen.
Das ist nun 2 Monate her. Wir haben seitdem Abend wo wir schluss gemacht haben null kontakt gehabt,aber auch aus dem grund,weil wir abgemacht haben,das wir erstmal ne funkstille brauchen. Ja gut,aber nun sind 2 Monate um! ich habe mich nun nach langem hin und her vorgestern gemeldet,also hab ihm eine sms geschrieben.Es war beinahe ne ganz normale sms,also keine vorwürfe oder so. Aber bis jetzt kam nichts zurück. HallO?! Erst meldet der sich 2 Monate nach dem plötzlichen Schluss machen von uns nicht,dann melde ich mich und er schreibt nichmal zurück? Was für ein problem bitte hat er?! ich habe die trennung relativ gut verkraftet,ich will nur nochmal mit ihm reden,bzw. alles zuletzt noch einmal klären,denn wir haben kaum was geklärt! Außerdem haben wir fast die gleichen freundeskreise,man sieht sich öfters auf feten,aber da sind wir uns bis jetzt immer aus dem weg gegangen,immer so,das wir uns nicht direkt begegnen.Also was denkt ihr,hat er für ein problem?Er kann doch nicht nach 1 1/2 Jahre Beziehung denken,das man kurz eben Abends schluss macht und sich dann für den rest des lebens ignoriert?! Auch,weil wir uns immer wieder begegnen werden,er wohnt 2 Straßen von mir entfernt.
Was denkt ihr von der Sache?
Brauche bitte außenstehende Meinungen!
Danke=)

Mehr lesen

21. Juni 2007 um 18:24

Doch
er kann dich ignorieren, diese 1 1/2 Jahre einfach hinter sich lassen. Grade Männer sind gut darin. Rechne damit das er keine Aussprache mehr mit dir will. Vielleicht wird er sich irgendwann mal wieder melden, das wäre auch typisch Mann aber es muss nicht sein. Da er jetzt nicht antwortete, denke ich, hat er dieses Thema bereits für sich abgeschlossen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 18:27
In Antwort auf habiba_11924851

Doch
er kann dich ignorieren, diese 1 1/2 Jahre einfach hinter sich lassen. Grade Männer sind gut darin. Rechne damit das er keine Aussprache mehr mit dir will. Vielleicht wird er sich irgendwann mal wieder melden, das wäre auch typisch Mann aber es muss nicht sein. Da er jetzt nicht antwortete, denke ich, hat er dieses Thema bereits für sich abgeschlossen.

Aber
wieso fragt er andere auf Partys nach,wies mir geht,ob ich traurig bin und wo ich bin,was ich mache? (vor 3 wochen)
Wieso interessiert er sich dann noch dafür? Wieso steht er wie eine Salzsäule da,wenn ich ihm im Hauseingang stehen sehe,als ich mit fahrrad an seinem haus vorbeifahre? Wieso grüßt er mich überfreundlich im angetrunkenen Zustand,als er mit auto an mir vorbeifährt?

Sorry,hatte das noch nicht erzählt,zähle das nicht zu "kontakt haben"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 18:44
In Antwort auf jessi749

Aber
wieso fragt er andere auf Partys nach,wies mir geht,ob ich traurig bin und wo ich bin,was ich mache? (vor 3 wochen)
Wieso interessiert er sich dann noch dafür? Wieso steht er wie eine Salzsäule da,wenn ich ihm im Hauseingang stehen sehe,als ich mit fahrrad an seinem haus vorbeifahre? Wieso grüßt er mich überfreundlich im angetrunkenen Zustand,als er mit auto an mir vorbeifährt?

Sorry,hatte das noch nicht erzählt,zähle das nicht zu "kontakt haben"

....
vielleicht fragt er nach dir, weil er ein schlechtes Gewissen hat. Er hat dir im angetrunkenen Zustand gewunken? Naja wenn Mann angeheitert ist, fällt es ihnen leichter. Angewurzelt stehen bleiben ist wohl nicht ganz abnormal nach einer Trennung wenn man sich wieder sieht. Nach einer Trennung ist immer alles etwas komisch, man weiss nicht wie man sich verhalten soll. Doch da er sich nicht auf deine Sms meldete, sagt das doch schon einiges.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 18:49
In Antwort auf habiba_11924851

....
vielleicht fragt er nach dir, weil er ein schlechtes Gewissen hat. Er hat dir im angetrunkenen Zustand gewunken? Naja wenn Mann angeheitert ist, fällt es ihnen leichter. Angewurzelt stehen bleiben ist wohl nicht ganz abnormal nach einer Trennung wenn man sich wieder sieht. Nach einer Trennung ist immer alles etwas komisch, man weiss nicht wie man sich verhalten soll. Doch da er sich nicht auf deine Sms meldete, sagt das doch schon einiges.....

Ich
verstehe nicht,was er fürn problem hat,das alles eben zuende zu regeln?Der Abend,wo wir schluss gemacht haben ist so ausgegangen,das ich heulend da saß und gesagt habe,er solle dann nun mal lieber nach hause fahren. Nach langem hin und her is er dann auch gefahren,erst wollte er gar nicht!Er hatte auch nie von schluss machen geredet,sondern von "Eine zeit lang nicht sehen",aber das wollte ich echt nich mehr!Wenn er mir nun an dem abend klipp und klar gesagt hätte,das er mich nicht mehr liebt,das er eine trennung will,basta,okay...dann könnte ich es vll. verstehen..aber so? Ich verstehe ihn nicht,er ist eigentlich sehr sensibel,war bei der trennung selbst mit zittriger stimme am reden. Wo liegt das problem,das zu klären?Ich mein,er bricht sich doch nix aus der krone,ich versteh gar nicht wo das problem ist,schließlich war er immer der,der alles geklärt haben will,ich eher die robustere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 18:54

...
Leider hast DU die Trennung noch nicht verkraftet.

Das wirst du jetzt ohne ihn hinbekommen müssen.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 18:58
In Antwort auf openeyed

...
Leider hast DU die Trennung noch nicht verkraftet.

Das wirst du jetzt ohne ihn hinbekommen müssen.

Alles Gute

Ich
denke nicht,das man so eine Beziehung nach 2 Monaten schon zu den Akten legen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 18:59
In Antwort auf jessi749

Ich
verstehe nicht,was er fürn problem hat,das alles eben zuende zu regeln?Der Abend,wo wir schluss gemacht haben ist so ausgegangen,das ich heulend da saß und gesagt habe,er solle dann nun mal lieber nach hause fahren. Nach langem hin und her is er dann auch gefahren,erst wollte er gar nicht!Er hatte auch nie von schluss machen geredet,sondern von "Eine zeit lang nicht sehen",aber das wollte ich echt nich mehr!Wenn er mir nun an dem abend klipp und klar gesagt hätte,das er mich nicht mehr liebt,das er eine trennung will,basta,okay...dann könnte ich es vll. verstehen..aber so? Ich verstehe ihn nicht,er ist eigentlich sehr sensibel,war bei der trennung selbst mit zittriger stimme am reden. Wo liegt das problem,das zu klären?Ich mein,er bricht sich doch nix aus der krone,ich versteh gar nicht wo das problem ist,schließlich war er immer der,der alles geklärt haben will,ich eher die robustere.

...
für ihn ist das thema wohl durch. ihr habt euch vor 2 monaten getrennt. da gibt es nichts mehr zu besprechen, zumindest aus seiner sicht nicht. du musst dich damit abfinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 19:01
In Antwort auf jessi749

Ich
denke nicht,das man so eine Beziehung nach 2 Monaten schon zu den Akten legen kann.

...
Menschen sind unterschiedlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 19:02
In Antwort auf jessi749

Ich
denke nicht,das man so eine Beziehung nach 2 Monaten schon zu den Akten legen kann.

Offensichtlich...
...hat er kein problem, sondern du.

man kann auch eine beziehung in 2 monaten zu den akten legen. ich habe 4 wochen nach einer 10jährigen beziehung DEN mann getroffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 19:04
In Antwort auf jessi749

Aber
wieso fragt er andere auf Partys nach,wies mir geht,ob ich traurig bin und wo ich bin,was ich mache? (vor 3 wochen)
Wieso interessiert er sich dann noch dafür? Wieso steht er wie eine Salzsäule da,wenn ich ihm im Hauseingang stehen sehe,als ich mit fahrrad an seinem haus vorbeifahre? Wieso grüßt er mich überfreundlich im angetrunkenen Zustand,als er mit auto an mir vorbeifährt?

Sorry,hatte das noch nicht erzählt,zähle das nicht zu "kontakt haben"

Warum sollte er dich...
...denn nicht grüßen oder nach dir fragen? das sind normale dingen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram