Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was für ein enttäuschter Urlaub!

Was für ein enttäuschter Urlaub!

14. September 2016 um 2:30

Hallo ... ich war letzte Woche im Urlaub mit einer Freundin und wir kennen uns seit über 3 Monaten. Und bis dahin lief auch alles gut. Im Urlaub jedoch, war sie dann nach 3 Tagen anders drauf, wobei sie meinte sie wäre so.

Nach dem ich dann mehr mit ihr geredet habe und ihr auch sagte, dass ich mit ihr zusammen ziehen möchte und sie liebe hat sie gemeint, dass ich nicht ihr Typ bin. Da war ich sehr verwundert und enttäuscht. Frage mich, war sie die 3 Monate blind? Oder bin ich eher der Blinde?

Es hatte keinen Streit gegeben, keine Eifersuchtsachen.

Da ich sie wirklich liebe, würde ich gerne wissen, wie man auf sowas reagieren soll....abwarten dann versuchen mit ihr zu reden oder garnichts tun.

Mehr lesen

16. September 2016 um 20:29

Re: 'Was für ein enttäuschter Urlaub!'
hallo nitsche40,

woran es genau lag, kann ich dir natürlich auch nicht mit absoluter gewissheit sagen. ich kann aber vermutungen anstellen.

ich glaube, es ging einfach alles viel, viel zu schnell. drei monate sind eine sehr kurze zeit und dann wart ihr gleich schon die ganze zeit aufeinander im urlaub ohne wirklich die möglichkeit zu haben, darüber nachzudenken, was das zwischen euch ist. ihr wart schließlich noch in der schnupperphase und es ist völlig normal, dass nach den ersten monaten das erste verliebtsein sich verflüchtigt und danach erst feststeht, ob mehr zwischen euch ist. dieses gewisse etwas hat sie wohl einfach nicht verspürt. sicherlich hat sie sich auch überrumpelt davon gefühlt, dass du schon gleich mit ihr zusammenziehen wolltest.

lern vielleicht für das nächste mal draus und lass deiner partnerin dann mehr zeit. achte das nächste mal besser auf die zeichen, dann wirst du vielleicht auch nicht wieder so böse überrascht.

lg lovely0435

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 16:14

Hallo Cefeu
Danke für die Antwort...ja ich habe Fehler gemacht, das habe ich Ihr auch gesagt.
Und das mit Einziehen war total blöde, weiss nicht wie ich das Ihr sagen soll bzw dass ich es nicht so gemeint haben.
Es kam auch dadurch zustande, dass ich total angespannt war; leider.

Wir treffen uns jetzt ab und zu und ich rede nicht bzwl Liebe und zusammen Wohnen. Lass die Sache auf mich zukommen.

Bin gespannt wie das endet.

lg
nitsche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen