Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was denkt sie wirklich ?

Was denkt sie wirklich ?

8. August 2012 um 8:45

Liebes Forum

Ich war 2 Monate mit einer Fischdame zusammen. Ich habe sie damals verlassen, wegen einer blöden Kleinigkeit, es hat sich rausgestellt, dass wir einfach zu wenig miteinander geredet haben. Drauf hin versuchte ich 3 Tage später erfolglos dies wieder gut zu machen.

Wir sehen uns fast jeden Tag in der Firma, sie arbeitet eine Etage höher, und wir sehen uns beim vorbeilaufen. Sie arbeitet zum Glück nicht in der selben Firma wie ich.

Die ersten 3 Monate hatte sie mich, wenn wir aneinander vorbei liefen, ganz, böse angeschaut, und oft nicht gegrüsst. Auch winkte sie mir nicht beim vorbeifahren mit dem Auto.

Danach, ca. 3 Monate später, schaute sie dann nicht mehr so böse, eher etwas enttäuscht und sagte normal "Hallo".
Habe dann auch versucht mit ihr ins Gespräch zu kommen, aber sie gab enttäuscht Antwort auf meine Frage und nahm nicht aktiv am Gespräch teil, und wirkte gestresst.

Eine Freundin von mir hat sie mal getroffen, und dann hat sie ihr erzählt, dass ich sie noch sehr mag und viel an sie denke. Sie meinte dann, das hätte sie nicht gewusst. Und hat aber auch die schlechten Dinge die passiert waren wieder erzählt. Zudem hatte sie aber auch gesagt, sie wolle nicht dass es mir schlecht gehe. Das war süss.

Meine Freundin von mir, sagte mir, man spüre die Gefühle bei ihr ganz klar.

Anschliessend merkte ich, dass sie auf einmal immer neben mir parkte, und sie ein ganz liebes "Hallo" zu mir sagte. Einmal als ich vorbei lief, hatte sie ganz traurig geschaut. In dieser Zeit habe ich ihr 1 gute Nacht SMS geschrieben. Das war so gegen Mitternacht. Am anderen Tag viel mir auf, dass sie etwas zu spät zur Arbeit gekommen ist. Das war das 1. SMS seit 4 Monaten.

Man spürte sie kämpfte innerlich mit sich selber.
Ich weiss, dass sie sich sehr viel ablenkt und viel bei ihrer Familie ist oder ihren Hobbys nachgeht. Sie vermeidet es Abends und an den Wochenenden alleine zu sein.

Was man auch sagen muss, sie wurde vor 2 Jahren sehr schwer verletzt. Sie wurde kurz vor der Hochzeit von ihrem damaligen verlobten sitzen gelassen. Dieser ging fremd.
Das habe ich aber nie von ihr erfahren. Das habe ich von Freunden erfahren, erst vor 3 Monaten.

Bei uns ging es nur um Kleinigkeiten wie Pünktlichkeit etc. eigentlich nichts schlimmes.

Ich ging abschliessend 1 Woche in die Ferien. Als ich wieder da war, sagte sie nicht mehr so nett "Hallo" und schaute viel auf den Boden. Auch parkte sie plötzlich wieder nicht mehr neben mir. Das ging die ganze letzte Woche so. Am letzten Freitag versuchte ich dann sie zu fragen, ob wir uns mal sehen konnten. Als ich auf sie zulief, lief sie einen Bogen um mich, und meinte sie hätte keine Zeit.

Da ich nervlich auf 200 war, ging ich 30 Min. später zu ihr ins Büro, und entschuldigte mich, dass ich sie so überrenne, aber ich wollte sich fragen ob wir uns mal sehen können. Da hat sie gesagt nein. Für mich sei eine andere bestimmt. Ich dürfe ihr keine SMS mehr schreiben, zudem sehe ich sie als jemanden der sie gar nicht ist, sie sei gar nicht so toll und super wie ich meine. Das bilde ich mir ein. Des weiteren kenne ich sie gar nicht, und weiss nichts über sie. Es waren ja nur 2 Monate, es ist nicht normal das diese Gefühle echt sein können, da es jetzt 5 Monate her ist. SIe hätte keine Probleme abzuschliessen.

Zudem fragte sie mich ironisch, was sie den machen sollen, ich hätte ja sie ja verlassen, ob sie knutschend auf mich zulaufen soll, wenn sie mich sehe, oder was ? Ich sagte dann, ich hätte da nichts dagegen. Sie drehte dann leicht den Kopf weg von mir, und ich sah ein ganz kleines Lächeln. Das aber sofort wieder ernst wurde. Da ich mittlerweile Weinte, gab sie mir auf einmal 1 Taschentuch, ohne das ich gefragt hätte, zudem habe ich meine Hand auf Ihren Kopf gelegt, und sie hatte da scheinbar nichts dagegen. Sie sagte ich sei ein erwachsener Mann und soll aufhören zu weinen. Leider kam dann noch jemand anderes ins Büro, und ich beschloss dann zu gehen. Sie sagte noch, der Zug sei abgefahren. Wirkte aber etwas verärgert, das genau jetzt jemand ins Büro gekommen war, und ich dann gegangen bin.

Was ich nicht wusste, sie ist jetzt 14 Tage in den Ferien.
Ich denke, das spielte auch eine Rolle. Vermutlich versucht sie jetzt mich in den Ferien zu Vergessen.
Und wollte am letzten Tag noch Stark sein. Sie ist ja richtig in die Ferien geflüchtet.

Ich habe mir überlegt ihr einen Brief zu schreiben, denn es stimmt nicht, dass ich sie nicht kenne, ich weiss sogar noch was sie bei ersten Date gegessen hatte.

In diesem Brief werde ich alles über sie schreiben, was ich weiss. (Familie, ihre Hobby, was sie mag, was sie nicht mag, ihre Gewohnheiten etc.) Werde ihr sobald sie wieder da ist, diesen Brief in den Briefkasten legen, und hoffen, dass sie ihn liest. Es steht auch drin, dass ich das damals nie so gemeint habe und sie nicht verlassen wollte.

Auch das meine Gefühle in den letzten Monaten auch durch ihr Verhalten stärker geworden sind.

2-3 Tage später versuche ich persönlich bei ihr nach der Arbeit kurz zu klingeln, und ihr zu sagen dass ich sie Liebe. Mal sehen wie sie dann reagiert, mehr machen kann ich fast nicht mehr.

Während der Zeit vom Brief und dem Klingeln, schaue ich, dass ich sie in der Firma nicht sehe.

Was geht in ihr nur vor ? Mag sie mich ? Mag sie mich nicht ? Bekomme ich sie wieder ?

Sie ist mir mittlerweile schon sehr, sehr wichtig geworden.













Mehr lesen

8. August 2012 um 9:47

@alterfritze01
Danke für deine Antwort.

Ist eben schon schwierig. Ich glaube sie meint, ich meine es nicht ernst. Vielleicht bringt der Brief etwas.

Danke !

Snoopy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 10:03


Ich glaub du verrennst dich komplett in etwas. Aber anscheiend willst du das auch so. Denn auf die Ratschläge in deinem vorherigen Thread gibst du ja auch nichts.
Was willst du von uns hören? Ja, sie will dich unbedingt, hau dich ran

Ich sags dir ganz ehrlich, wenn mir einer so auf die Pelle rückt, wie du das gerade betreibst bzw. vor hast, ziehe ich mich komplett zurück und frag mich, ob du einen an der Klatsche hast. Du verhälst dich total kindisch meiner Meinung nach und wenn du nicht als Vollhorst dastehen willst, würd ich den Brief ganz schnell vernichten!
Hast du dir vl schon mal überlegt, dass du der Grund bist, warum sie in den Urlaub geflüchtet ist? Eventuell nervst du sie schon dermaßen, dass sie fast die Flucht ergreifen musste.

Also ich würds bleiben lassen, ausser du machst dich gern zum Lackaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 10:11


Stalking war auch mein 1. Gedanke!
ICH fühl mich schon unwohl beim Lesen des Textes und habe ein sehr beklemmendes Gefühl, wie muss es da ihr wohl gehen. Würde ich so einen Brief kriegen - er würde mich in Angst und Schrecken versetzen!
Zumal sie, wie ich finde, eigentlich schon sehr deutlich macht, dass sich das Thema für sie erledigt hat. Oder lässt 'Der Zug ist abgefahren!' wirklich so viel Interpretationsspielraum zu????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen