Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was denkt ihr über Zocker??

Was denkt ihr über Zocker??

3. Juli 2008 um 21:36 Letzte Antwort: 4. Juli 2008 um 0:16

Hallo!

Ich bin seit nun bald 10 Monaten mit meinem Freund zusammen.
Wir hatten von anfang an einen recht schweren start. Wir haben für eine Beziehugn vond er Länge schon sehr viel miteinander durch gemacht.
Nun wohnen wir z.Z. bei ihm (und seinen Eltern).

Er hat zwar vorher wohl schon mal angefangen WoW zu spielen. Aber es war erst nicht soooo schlimm. Dann haben wir zusammen ein online-Spiel gespielt. Aber mein Bruder hat ihn mit seiner 'Rund-um-die-Uhr'-Zockerei schnell angesteckt.
Und weil wir in letzter Zeit auch immer mehr Stress hatten (erst mit meinen, nun mit seinen Eltern), spielt er jetzt wieder mehr.
Jetzt muss er auch noch anstatt von 6:30-15:30, von 6:30-16:30 arbeiten. Ist also erst ab 16 Uhr zuhause. Dann geht er duschen, isst vielleicht was und legt sich 1-2 Studnen aufs Ohr. Dann essen wir zu Abend und DANN zockt er....und das bis 23-24 Uhr, manchmal auch länger. Obwohl er eigtl schon um 23 Uhr ins Bett gehen und noch ein bisschen Zeit mit mir verbringen wollte.
Gestern und Vorgestern z.B. . Da hat er auch egsagt, er muss morgen früh raus und möchte deswegen so um23 Uhr ins Bett gehen und um 24 Uhr schlafen. Und ind ieser Stunde können wir noch eine Rudne Fernseh gucken, ksucheln oder so. ABER er hat natürlich nciht um 23 Uhr aufgehört. -.-
Ich hab ihm bescheid gesagt als es 23 Uhr war. Da wollte er langsam aufhören. um 23:30 Uhr habe ich ihm wieder bescheid gesagt. Antwort: 'Nur noch den Metin,d ann geh ich in dieSadt und amch shop auf'. Wirklich Shop aufgemacht hat er dann um ca. 00:15 Uhr. Und das auch nur,weil ich schon miese Laune geschoben habe.
Verständlich denke ich. Und mit groß Kuscheln, geschweigedenn Sex war schon garnichts. Er musste schlafen, schließlich musste er ja am nächsten Tag früh raus! -.-

Mir geht es langsam wirklich so....dass ich mich frage, warum ich mich den ganzen Tag freue, dass er von der Arbeit kommt. Für was??

Kennt ihr das vielleicht??
Ich finde, dass diese Spielerei ein totaler Beziehungskiller ist.
Ich spiele ja nun auch GARnicht mehr. Weil ich was FÜR die Beziehung tuen wollte. Ich kann ja nicht sagen, wir müssen weniger zocken und selber bis nachts spielen.

Meine letzte Beziehung war am ende auch total fürdie Füße. Weil der Kerl nur Counetrstrike gezockt hat. Kein Sex mehr(vllt 1Mal die Woche, wenn überhaupt), nur Stress und am Ende hatte er keine Gefühle mehr für mich. Wie auch.....wir haben ja SOOOO viel als Paar gemacht. -.-

Und ich habe zwischendurch auch an meinen Gefühlen gezweifelt....weil man weiß, dass man den anderen über alles liebt, aber man kann es nicht mehr fühlen. Weil man nichts romantisches macht und nie Ruhe als Paar hat.
Und ich hatte mir eigtl vorgenommern mir so etwas nicht mehr an zu tuen. Aber ich meine, nach 10 Monaten und so einer Beziehung möchte man nicht, dass es kaputt geht. Und eigtl, in ruhigen Minuten, ist es ja auch wirklich schön. Wie verstehen uns super, können über (fast) alles reden und es passt einfach. Wenn nur diese Zockerei nicht wäre. -.-

Was denkt ihr darüber?
Kennt ihr das auch?
Wie war es bei euch? ^^

LG, Schnidde

Mehr lesen

3. Juli 2008 um 21:51

Ja das kenne ich...
Ohgott du glaubst es nicht, aber bei uns war es genau so....
Am Anfang unserer beziehung hat mein freund auch sehr viel gespielt, stundenlang sogar saß ich neben ihm und hab ihm zugesehen in der hoffnung, er hört endlich auf und widmet seine zeit mir.
Wir wohnen aber nicht zusammen.
Dann habe ich auch angefangen das spiel zu spielen und so haben wir wenigstens in der virtuellen welt zeit miteinander verbracht...
Obwohl ich ihm manchmal schon aufm sack ging aber naja...
Natürlich hat er nicht nur gezockt, wenn wir uns schon getroffen hatten, unternahmen wir auch was.
Naja ich spielte das spiel dann ca. 1 jahr, dann hatte ich auch kein bock mehr. Er hörte dann auch einen monat später auf. Dann spielte er so 4 monate nich mehr und jetzt seit 2 wochen spielt er wieder...Er ist zwar nicht so ein suchti wie früher, aber naja, mal sehen...

Also lass deinen freund halt spielen, irgentwann hat er auch keine lust mehr. Such du dir doch ein eigenes hobby, geh mit freunden aus, vielleicht rafft er sich auch mal auf und geht vom pc weg.

Männer halt...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 21:56

Ja, aber...
das ist schrecklich schwer.
Ich habe gerade in letzter Zeit viele geliebte Menschen verloren und wurde von vielen mir wichtigen Menschen sehr verletzt.

Mein Ex-Freund hat mich schwanger sitzen lassen und nochd azu versucht fertig zu machen.
Meine Mutter hat einen Freund der Alkoholiker ist udn sie auch zu einer Alkoholikerin gemacht hat. Jeder hat mir was anderes gesagtw as gut und was schlecht, was recht und was unrecht sein sollte.
Meinen (jetzigen) Freund habe ich im 5. Schwangerschaftsmonat kennengelernt und es lief wie schon gesagt erst nicht gut. Ich musste oft mit ansehen wie scharf er auf seine 'beste freundin' (ebenfalls meine) war. Wie er lieber Zeit mit ihr als mit mir evrbracht hätte und ständig mit ihr rumgealbert hat usw.
Jetzt weiß er ja was er will und hat auch gemerktt, das SIE ihn einfach nur als Dackelchen für sich will um zu sehen, dass er sie toll findet udn für sie alles tun würde.
Er wollte sogar mit ihr ganz alleine in Italienurlaub....
Das alles hat mich sehr verletzt. Aber ich wollte es ihm verzeihen. Das eght nur leider nicht so einfach wie ich gedacht habe.
Ich musste mein Kind in Pflege geben. Bzw ich empfand es für besser für das Kind, weil es bei mir in meienr Situation nicht gut hatte. Ich wollte, dass es in einer liebevollen, geborgenen umgebung aufwäschst. Und nicht so eine miese Kindheit hat wie ich.
Und auch das wird mir nun noch nachgetragen.
Mein Bruder sagt zu anderen, dass er wütend auf mich ist, weil ich einfach von zuhause weg bin und mich 'nicht um mein Kind' kümmere. Mein eigtl bester freund (seit Jahren), bei dem ich dachte, ich könnte wenigstens ihm vertrauen....der wirft mir vor, dass ich immer nur an mich denke, egal was mit anderen ist udn 'Dein Sohn tut mir leid!'.

Ich habe Jahre lang nur für andere gelebt. Damit meine Brüder wenigstens mich haben. War lnage Mutterersatz. Und es ging mir weiß gott NICHT gut! Und nun wo ich es wenigstens geschafft habe aus diesem Haus raus zu kommen, bekomme ich auch noch Vorwürfe für alles was ich getan habe.

Ich sehne mich einfach nur nach Zuneigung, Interesse an mir und Liebe, ganz viel Liebe. Ich brauche das!

Ich bin kurz vorm verzweifeln. Ich fühle mich von allen unverstanden und gehasst. Ich scheine jedem egal zu sein und nun interessiert sich der einzige Mensch der noch bei mir ist mehr für ein Spiel als für mich. =((

Ich verstehe einafch nciht wie er sagen kann ich bins ein ein und alles, dann aber lieber Zeitmit dem Pc verbringt als mit mir.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 22:14

Da hast Du leider für dein Jugend schon viel mitmachen müssen
und das tut mir sehr leid.
Was machst Du denn sonst so ? Wie schauts den mit Freundinnen und Freunden aus, gibts eine BF ?
Ich finde die Spielerein an und für sich nicht schlimm, solange kein Geld verzockt wird. Aber das er dich darüber vernachlässigt ist definitiv nicht in Ordnung. Ich würde Dir empfehlen lass ihn spielen und mach selber was mit Freunden. Geh mal weg, nach Arbeit/Schule mit Arbeitskollegen/Mitschülern mal was trinken und ratschen gehen. Wenn er alleine in der Wohnung sitzt mit seinem Wow und seinem Compi fällts ihm schon irgendwann auf, das er im Real Life sein Real Girlfriend vernachlässigt !!! Wenn nicht, hilfts nichts mehr, sorry ...

Viel Glück dabei und noch ein Tipp ... du brauchst unbedingt jemand zum quatschen !!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 22:14
In Antwort auf lori_12151965

Ja das kenne ich...
Ohgott du glaubst es nicht, aber bei uns war es genau so....
Am Anfang unserer beziehung hat mein freund auch sehr viel gespielt, stundenlang sogar saß ich neben ihm und hab ihm zugesehen in der hoffnung, er hört endlich auf und widmet seine zeit mir.
Wir wohnen aber nicht zusammen.
Dann habe ich auch angefangen das spiel zu spielen und so haben wir wenigstens in der virtuellen welt zeit miteinander verbracht...
Obwohl ich ihm manchmal schon aufm sack ging aber naja...
Natürlich hat er nicht nur gezockt, wenn wir uns schon getroffen hatten, unternahmen wir auch was.
Naja ich spielte das spiel dann ca. 1 jahr, dann hatte ich auch kein bock mehr. Er hörte dann auch einen monat später auf. Dann spielte er so 4 monate nich mehr und jetzt seit 2 wochen spielt er wieder...Er ist zwar nicht so ein suchti wie früher, aber naja, mal sehen...

Also lass deinen freund halt spielen, irgentwann hat er auch keine lust mehr. Such du dir doch ein eigenes hobby, geh mit freunden aus, vielleicht rafft er sich auch mal auf und geht vom pc weg.

Männer halt...

Liebe Grüße

Ach ja...
das kommt mir auch ganz bekannt vor.
mein freund und ich sind seit fast 3 jahren zusammen und er war von anfang an ein begeisterter gamer.ich hab das zwar irgendwie gewusst,da ich aber mit dieser art von männern bisher noch keine erfahrungen gemacht hab,wusste ich auch nich wirklich,dass man einfach nich sagt:"ich oder das game!"...inzwischen hab ich gelernt,dass das ein mit dem anderen nichts zu tun hat.
dein freund zockt aus dem gleichen grund,wie alle anderen kerle auch:tagsüber sind sie die braven arbeiter,die die "familie ernähren",bürohengste,aktensortier,köche,steinesch-ubser...abends kommen sie nach hause und wollen sich "entspannen" und das tun sie,indem sie zum strahlenden helden "aragos" werden und sich durch die WoW-welt, diablo oder hellgate:london -welt kämpfen.
männer gehen heutzutage nich mehr jagen,sie brauchen aber einen ausglöeich und fühlen sich wahrscheinlich auch noch angegriffen,wenn die freundin dann ihre tollen skills,punktzahlen (und was es da sonst noch so gibt),nich würdigt,sondern sagt:"ich will aber lieber kuscheln!"...nach 10monaten is einfach die "luft raus",vor allem,wenn man zusammen wohnt,da hat der kuschel-und sexmangel wenig mit dem zocken selbst zu tun.
je mehr du ihn "drängst" (männer sind ja sehr pingelig),umso mehr wird er sich zurück ziehen.
interessier dich ein bisschen für das ganze,aber dring nich zu tief in seine "welt" ein,denn das scheint derzeit das einzige zu sein,was er für sich hat,was er "kontrollieren" kann...(du musst das aus männer-perspektive sehen:er is praktisch "umzingelt"-eltern,freundin,arbeitgeber...er is den ganzen tag nie wirklich allein,vielleicht hat er dann irgendwann auch keine lust auf gemeinsames fernsehen,da sein "sozialer akku" verbraucht is).
ach,und er spielt jetzt sicher auch so viel,da ja ne neue erweiterung im anmarsch is (und da will er wohl üben oder was weis ich...).
ich schließe mich meinen vorschreiberinnen an:
bau deine eigenen hobbys aus.versuch die wenige zeit,die euch zur verfügung steht, sinnvoll zu nutzen (spazieren,restaurant...),telefonier und triff dich mit freunden...und versuch nich immer daran zu denken,dass ihr euch körperlich nich mehr so nahe seit...das is ganz normal bei einer längerfristigen beziehung-kerle werden da sex-faul(mädels auch irgendwann),was aber am wenigsten mit dem spiel zu tun hat.
kopf hoch!das wird schon!wenn du ihn liebst,musst du lernen,dich mit seinen "schwächen" zu engagieren...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2008 um 0:16

Hehe
Hatten eben gerade wieder ein Tränenreiches Gespräch, das sich mal wieder aus einem streit entwickelt hat.

Raus kam, dass uns BEIDEN einfach alles zu viel ist. Ständig will irgendeiner was, nie ist was recht. Wir machen nichts mehr für uns.
Und er will ja garncih alleine pielen. Ganz im Gegenteil, er hatte mir im Spiel noch Geld geliehen, damit ich mir eine gute Rüstung holen konnte. Weil ich einfach keinen Bock mehr hatte, dass im Leben UND im game alles schief läuft. Er fragt mich jeden Tag warum ich nciht mehr spiele und und und.
Aber ich hab einfach keine Lust mehr meine ganze Zeit ind em Game zu verplämpern. Irgendwann liegen wir wie ein altes Ehepaar im Bett und geben uns nicht mal einen Gutenachtkuss.
Ich hab auch schon zu ihm gesagt: 'Irgendwann bin ich verheratet und hab 3 Kinder und du hast es vor lauter Metin (seine Game-Welt XD) garnciht gemerkt!'

Aber das gute ist ja, dass wir ganz offen darüber reden können. Er weiß auch dass er nur so viel zockt, weil er nur so irgendwie abschalten kann und nicht ausrastet. Und er versteht auch, dass ich mir da mies und einsam und ungeliebt vorkomme.

Außerdem bring nicht mal mehr schöne Wäsche was. Er hat vllt eine Erregung (auch ohne Reizwäsche) .....aber ....er hat trotzdem nicht wirklich Lust. Weil einem einfach so viel Scheiss durch den Kopf eght udn man weiß, dass man am nächsten Tag wieder nur Terz hat.
Er sagta uchs elebr, dass er merkt wie das an der Beziehung nakt.
Wenn wir nicht so darüber reden könnten, wäre es wohl schon längst aus.

Und es ist ja nun auch so, dass ICH ja quasi für IHN bezahle udn sorge. Denn seine Stiefmutetr zickt rum udn amcht nix mehr zu essen für uns mit (für mich okay, aber für ihn!?). Also muss ich zu 90% unsere Einkäufe bezahlen. Das geht mir mega aufn Keks....weil ich mir da eher wie seine Mama vorkomme. -.-
Und ihn kränkt es einafch in seiner Ehre als Mann. Hat er übrigens selber so gesagt.
Er hat sich jetzt vorgenommen sich nicht mehr so unterbuttern zu lassen von seinem Vater. Und auch einfach mal 'Nein! Jetzt nicht!' zu sagen. Was meiner Meinung nach, wenn man fast 21 Jahre alt ist und täglich schon 9 Studnen arbeitet auch vollkommen in Ordnung ist. Vorallem, wenn er nciht einmal etwas zu Essen bekommt, geschweige denn Kleidung und Schuhe.
Ich hab ihm jetzt vorhin aus der Stadt 2 Shorts mitgebracht...weils ein Vater ihm in 2 Jahren noch kein Geld für neue gegeben hätte. -.-

Es belastet ihn eben auch, dass ich ihm alles bezahle und nicht umgekehrt. Und ich kann das auch vollkommen verstehen.

Er hat eine begleitete Ausbildung. Der Arbeitgeber bekommt Geld, weil er ihn eingestellt hat, das Amt bekommt Geld und er nur die Hälfte von dem eigentlichen Gehalt. Davon kann man weder leben nochs terben. -.-

Wie soll das eine Beziehung nicht belasten. XDD

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest