Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was denkt ihr männer??? -sorry sehr lang-

Was denkt ihr männer??? -sorry sehr lang-

26. Oktober 2007 um 22:20 Letzte Antwort: 27. Oktober 2007 um 10:14

kann es sein, das ein mann genauso denkt/fühlt wie eine frau?
habe jemanden kennen - und lieben gelernt, der aber weit weg von mir wohnt, ca. 850 km. seine eltern kannte ich schon länger, er arbeitet aber noch für 2 jahre dort wo er wohnt. (sein vater dito...)

ich habe regelmäßig kontakt zu ihm, per e-mail, sms(ca. alle 2 wochen 1x)...er ist ein wenig jünger (5 jahre), ich habe mich ernsthaft in ihn verliebt und habe eigentlich kein problem, ihn nur 2 x im jahr, jeweils für ca. 3 wo. zu sehen bis er hier wohnt(passt mir sogar sehr gut weil ich beruflich ausgespannt momentan bin).
...er aber schreibt mir, obwohl ich sagen muss ich ihm auch eher seltener, noch weniger wie ich ihm....aber ich weiß das er beruflich genauso eingespannt ist wie ich. doch leider bin / bzw. war ich mir immer unsicher , was leute von mir halten, (obwohl dazu absolut kein grund bestehen würde, da ich nicht schüchtern bin, erfolgreich, und einigermaßen nett vom aussehen her, aber absolut nicht selbstüberzeugt)!!! Ich bin so ein typ, erscheinung sehr sehr jugendlich, modern und stylish..... (trotz meines alters 29 jahre, in 1 mo. 30) ich kann aber auch sehr sexy sein, wenn ich will!!!! doch arbeit geht vor (versteht ihr das???) (man macht alles, egal ob schwere arbeit, das oder das, kann aber auch, wenn mal zeit ist sich in eine diva verwandeln).....am 17. dez. sehen wir uns wieder, weil sein vater geburtstag hat, und ich mit seinen eltern engen kontakt habe (bzw. seine eltern sind mit meinen befreundet), der sohn schreibt mir auch das er sich wahnsinnig freue (als ich ihn fragte ob er auch da sein würde).....vor 2 wochen war ich mit meinen eltern, seinen eltern und meinem opa essen, sein vater und seine mutter haben nur von "ihm" geredet, das er momentan 12-14 std. arbeite, kaum mehr esse, abgenommen habe usw. (erklärung.....er wohnt mit seinem vater in einem haus, seine mutter hier in meiner ortschaft, ich lebe in einem fremden land, nicht in deutschland....), ich war die einzige die alles versteht und übersetzen konnte was gesprochen wurde, deshalb war ich wohl beim essen dabei, aber seine eltern gaben mir ein anderes gefühl...versteht ihr???? (einerseits denke ich mir, hey urlaubsliebe, vergiß ihn, er ist nur 2x im jahr hier und hat mit dir gespielt, weil als wir uns kennengelernt haben, sagte er, er wolle noch die jahre seiner ausbildung vollenden und darum hatte er bisher keine zeit und interesse an ner frau????-aber an mir im Urlaub hier plötzlich, claro....wer bin ich????) (andererseits weiß ich das er sehr engen kontakt zu seinen eltern hat, warum reden die immer mit mir über ihn wenn wir uns treffen????)
Mir geht es momentan ebenso, hab ne eigene firma und hab die gleichen arbeitsstd. und das 7x die woche....kann es sein, und nun die frage an die männer, das ihr wirklich genauso fühlt oder denken könnt wie wir, wenn ihr echt verliebt seid??? ich habe nur ab und wann zeit mich bei ihm zu melden, nämlich dann, wenn ich nicht tod-müde ins bett falle....aber ich weiß wer ich bin, wie ich fühle, wie ich handle, und das ich ihn, trotz wenigem kontakt trotzdem vom ganzen herzen her liebe, und nie an andere interesse hätte....kann es sein das ein mann bzw. er auch so empfindet??? ich habe angst, das er mich nur hinhält, weil ich es nur so kenne, das man sich bemüht um jemanden zu kämpfen, wenn man ihn will....

versteht ihr, wenn ich nach 2 wochen mal abends, wie heute, zeit habe, im internet zu stöbern, bin ich traurig das ich nichts gehört habe von ihm, ich selber bin aber nicht anders momentan, da ich kaum zeit und sehr viel arbeit habe....einerseits glaube ich seinen eltern, das er viel arbeitet, anderer seits denke ich im inneren (da ich schon mal sehr schlechte erfahrung hatte) das er, wenn er wirklich interesse hätte, auch nach der arbeit mir ne kurze sms schicken könnte......

männer, bitte sagt mir was ihr denkt.....könnt ihr auch lieben und hoffen auf eine zukunft in ein paar jahren???

Danke fürs zuhören,


LG

Mehr lesen

26. Oktober 2007 um 22:30

Bin kein Mann
weiß aber trotzdem, daß Liebe auch dann sehr, sehr groß sein kann, wenn man sozusagen "stumm" ist. Sie wird sogar dann noch stärker, weil man ja kein Ventil dafür hat. Eigentlich wird man sogar ziemlich verrückt davon. Und im Grunde kann man sich auch nicht mehr sonderlich gut konzentrieren. Ach ja, und man würde am liebesten stundenlang nur auf dem Bett liegen und träumen. Man träumt dann von einem Treffen. Und am liebsten würde man am liebsten sofort bei ihm vor der Türe stehen und ihn nie wieder loslassen. Wäre das nur nicht so teuer. Dann kriegt man verrückte Ideen und denkt über einen Heiratsantrag nach, dem man ihm macht, damit er nicht mehr gehen kann. Anschließend will man ihn am liebsten entführen und kein Lösegeld verlangen. Man denkt darüber nach, irgendwo in Brasilien zu verschwinden und sich selbst als verschollen zu melden. Natürlich mit ihm.

Aber an sich geht's schon mit der Liebe ohne Artikulation ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 22:34
In Antwort auf cammie_12764137

Bin kein Mann
weiß aber trotzdem, daß Liebe auch dann sehr, sehr groß sein kann, wenn man sozusagen "stumm" ist. Sie wird sogar dann noch stärker, weil man ja kein Ventil dafür hat. Eigentlich wird man sogar ziemlich verrückt davon. Und im Grunde kann man sich auch nicht mehr sonderlich gut konzentrieren. Ach ja, und man würde am liebesten stundenlang nur auf dem Bett liegen und träumen. Man träumt dann von einem Treffen. Und am liebsten würde man am liebsten sofort bei ihm vor der Türe stehen und ihn nie wieder loslassen. Wäre das nur nicht so teuer. Dann kriegt man verrückte Ideen und denkt über einen Heiratsantrag nach, dem man ihm macht, damit er nicht mehr gehen kann. Anschließend will man ihn am liebsten entführen und kein Lösegeld verlangen. Man denkt darüber nach, irgendwo in Brasilien zu verschwinden und sich selbst als verschollen zu melden. Natürlich mit ihm.

Aber an sich geht's schon mit der Liebe ohne Artikulation ...

Super toll....
und jetzt weiß ich auch nicht was ich davon halten soll....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 22:37
In Antwort auf bambi_12952819

Super toll....
und jetzt weiß ich auch nicht was ich davon halten soll....

Öhm
Es zieht ihn eben innerlich unglaublich zu dir. Er zeigt es dir nur nicht so richtig, weil er es nicht kann.

Was wolltest du denn davon halten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 22:41

War hier gestern schon Thema
Ging darum, ob es Leute gibt, die Gefühle nicht richtig zeigen können, diee aber trotzdem nicht zeigen.
Ich glaube, das Ergebnis lautet, ja, es geht.

Vermutlich kämpfen diese Leute dann auch anders um jemanden. Etwas weniger sichtbar, aber trotzdem nicht weniger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 22:41
In Antwort auf cammie_12764137

Öhm
Es zieht ihn eben innerlich unglaublich zu dir. Er zeigt es dir nur nicht so richtig, weil er es nicht kann.

Was wolltest du denn davon halten?

0 - plan
dass ist ja das problem, meinst du wirklich???? Schade das ich nur ne antwort von ner frau bekomme.....nix gegen dich, aber ich hoffe ja genauso, wollte nur ne meinung eines mannes wissen, da wir doch unterschiedlich denken, glaube ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 22:44
In Antwort auf bambi_12952819

0 - plan
dass ist ja das problem, meinst du wirklich???? Schade das ich nur ne antwort von ner frau bekomme.....nix gegen dich, aber ich hoffe ja genauso, wollte nur ne meinung eines mannes wissen, da wir doch unterschiedlich denken, glaube ich...

Du
Das mit der Geschlechterrolle ist längst nicht mehr so klar verteilt wie das früher mal war.
Da werden die Frauen zum Mann und umgekehrt

Nein, ich bin kein Mann mit einem Frauenaccount

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2007 um 10:14
In Antwort auf cammie_12764137

Du
Das mit der Geschlechterrolle ist längst nicht mehr so klar verteilt wie das früher mal war.
Da werden die Frauen zum Mann und umgekehrt

Nein, ich bin kein Mann mit einem Frauenaccount

Hallo @ corazon
Ich habe momentan ein ähnliches Problem (wenn ich deins richtig verstanden habe )

Mein Freund (oder noch Ex freund) und ich, wir haben in den letzten Monaten eine schwere Zeit durchgemacht (Trennung, Gefühle etc.) Wir waren 2,5 Jahre zusammen.

Nun sehen wir uns auch seltener, weil wir beide beruflich viel zu tun haben (ich ausbildung - er studium und nebenbei Arbeit)

Das ganze soll sich noch ein paar Monate hinziehen, bis das erste Semester vorbei ist.

Ich habe auch das Gefühl, das er nicht um mich kämpfen würde wenn ich alles hinschmeißen würde. Ich meine, wenn ich jetzt sagen würde "Ich habe keine Lust mehr, das ist mir alles zu viel" Dann würde er das einfach so hinnehmen und nicht sagen "Bitte halt noch ein bisschen aus, ich liebe dich doch." Er würde es akzeptieren und mich einfach gehen lassen. Obwohl er mich liebt.

Ich glaube manche Männer sind so, weil sie die Frauen nicht einengen wollen. Sie denken, indem sie der Frau nicht hinterherrennen, tun sie ihr was gutes. Weil sie in dem Fall denken, das wir genauso denken wie sie. Weil sie denken, wenn sie selbst in so einer Situation wären, sie auch nicht wollen würden, dass man ihnen hinterherrennt. Verstehst du? Sie wollen den Frauen nicht das antun, was sie selber auch nicht mögen würden.

Dabei beachten sie aber nicht, das wir Frauen eben anders denken. WIR wollen das man uns hinterherrennt und uns erobert, uns sagt, wie wichtig wir sind, oder? Aber genauso wie wir uns nicht für die Männer ändern, werden sie sich auch nicht für uns ändern.

Ich denke er wartet darauf dass du dich meldest und ist auch traurig, weil du das nicht tust. Er zeigt es eben nicht.

Lg nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest