Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was bringt einem die Liebe bzw eine Partnerschaft???

Was bringt einem die Liebe bzw eine Partnerschaft???

18. Februar 2010 um 18:37

diese Frage würde mich wirklich interessieren...
was bringt das?
Man wird doch eh nur verletzt oder?
Ich wünschte ich würde in einer früheren Zeit leben inder eine Partnerschaft ein leben lang hielt und man auf so eine scheiße wie Erfahrungen mit anderen sammeln verzichtete bzw erst gar nicht dran dachte...

also was ist der Vorteil einer Beziehung?
man bekommt liebe?
die will ich nur wenn ich weiß,dass es eine Zukunft gibt..

man schenkt seinem Partner materielles?
für was,für den Moment?
in 2 Jahren hat er/sie es doch eh vergessen...

sex?
pah,ich kenn welche die ham das nur um ihr ego hochzuschrauben,LÄCHERLICH...

für mich sind one night stands ein nogo^^also wenn,nur in einer Beziehung...

doch ich will nur eine Beziehung wenn ich wüsste,der Partner bleibt bei mir (
also kein sex...
Dazu nochwas...
ich gebe dem Partner eigentlich gar keinen Grund mich zu verlassen...(behaupte ich einfach mal)
ich gebe immer 110% zeige meine liebe,bin treu ehrlich,partner steht immer an erster Stelle...
solche Menschen gibt es bestimmt öfter doch auch die werden verlassen,warum??????

alles bisschen krass beschrieben
aber wieviele Menschen gibt es heutzutage noch die nur einen Partner hatten???
ggf sogar hier?

an alle anderen,ihr hattet schon mehrere partner,obwohl ihr wahrscheinlich wisst wie scheiße es ist,verlassen zu werden,warum geht ihr sowas nochmal ein?
weil ihr denkt,jetzt wird alles besser?
dem ist doch eh nie so -.-

Mehr lesen

18. Februar 2010 um 18:46


Ich glaube an die Liebe. Absolut.
Das ist einfach so, das kriegt auch kein Mann kaputt.
Sicher ist schon einiges schief gelaufen bisher.
Aber wie soll ich wissen, ob es nicht DER Mann fürs Leben ist, wenn ich es nicht ausprobiere.
Das, was ich jetzt habe, macht mich so glücklich, dass ich es auch nicht anders machen würde, wenn ich wüsste, dass es demnächst kaputt geht. Es ist es einfach wert!
Und wer weiß, vielleicht hält es ja?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 18:51

Vom "bringen" und der Liebe.
Ich finde die Frage ist schon falsch gestellt.

Wenn man wirklich liebt, fragt man nicht nach Aufwand und Nutzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 18:53
In Antwort auf dsra_12893878


Ich glaube an die Liebe. Absolut.
Das ist einfach so, das kriegt auch kein Mann kaputt.
Sicher ist schon einiges schief gelaufen bisher.
Aber wie soll ich wissen, ob es nicht DER Mann fürs Leben ist, wenn ich es nicht ausprobiere.
Das, was ich jetzt habe, macht mich so glücklich, dass ich es auch nicht anders machen würde, wenn ich wüsste, dass es demnächst kaputt geht. Es ist es einfach wert!
Und wer weiß, vielleicht hält es ja?

Hey igelchen88...
...das hast du sehr schön geschrieben!

Ich schließe mich dem an. Lg. Nikki

PS: Der Threadverfasserin wünsche ich viel Glück, das der alte Schmerz verarbeitet wird und das große Glück noch kommt!!!
Naja - allen anderen wünsch ich das selbstverständlich auch und mir selbst ebenso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 18:59

...
ja habe es krass beschrieben,ich schenke auch eigentlich sehr wenig materielles,lieber mal ein gedicht,naja egal...

wahrscheinlich habe ich die einstellung weil ich noch nie richtig geliebt wurde,sonst würde ich nicht so denken^^

Aber nochmal zum sex,da geht es ja eh immer nur drum Oo
ja,ich möchte nur mit einem festen Partner in einer Beziehung sex aber ich möchte auch nur eine Beziehung wenn ich weiß,ich bin kein Lückenfüller sondern ich bin fürs LEBEN...

erstes zitat von dir:
Aber wozu dieses Beharren darauf, dass das alles für immer sein muss?

weil ich kein lückenfüller sein will,wie oben beschrieben
ich will eine liebe fürs leben -.-

zweites zitat:
Fehler macht doch jeder, und da kann dann auch mal was Falsches dabei sein.

warum lässt man es dann zu einer Beziehung kommen?
warum lernt man sich nicht erstmal richtig kennen bis man genau weiß wie einer tickt?
so merkt man doch schon früh ob er der richtige ist oder nicht?

ich verstehe es einfach nicht

warum ich das alles überhaupt schreibe???
ich will nunmal einen Partner für mein ganzes leben,na gut mit einem kommts bei mir nun auch nicht mehr hin weil ich wer hätts gedacht,verletzt wurde,sehr sogar...
jetzt hab ich einfach keine lust mehr,nie wieder
will nicht mehr,dass mir nochmal sowas passiert
sowas ist echt keiner wert
scheiß auf bsp ein schönes jahr in ner beziehung wenn man danach nur noch am Boden liegt und heult

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 19:00

Ähm
^^

ganz kurz, ich bin männlich und 20^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 19:01
In Antwort auf faith_12567305

Hey igelchen88...
...das hast du sehr schön geschrieben!

Ich schließe mich dem an. Lg. Nikki

PS: Der Threadverfasserin wünsche ich viel Glück, das der alte Schmerz verarbeitet wird und das große Glück noch kommt!!!
Naja - allen anderen wünsch ich das selbstverständlich auch und mir selbst ebenso

...
<-- männlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 19:04

Jaa
sehe ich alles mehr oder weniger ein...
könnte schon stimmen,aber ich kann mir nicht vorstellen,dass ich mich mit meinen gefühlen ändere


zum unteren...

ich gebe immer viel
schon immer (
ich freu mich auf weihnachten weil ich schenken kann,nicht weil ich was bekomm^^
das ist das problem,möchte nur die glücklichen gesichter sehen wenn ich wieder was schönes hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 19:50

Ich seh das leider genau wie du...
aber in der heutigen Zeit wirst du niemanden finden, der ein Leben lang bei dir bleibt. Leider! Die Männer von heute kannst du allesamt vergessen. Bleib lieber solo dann kann dich auch niemand verletzen.

Ich bin zwar in einer Beziehung aber wie das immer so ist: Am Anfang ist alles toll und dann später geht alles kaputt. Und trotzdem lässt man sich jedesmal auf die Liebe ein obwohl man eigentlich schlau genug ist und schon im Vorfeld weiß, dass es eh nur wieder eine Enttäuschung gibt. Mein Partner hat damals so um mich gekämpft, ich wollte mich nämlich nicht auf eine Beziehung einlassen aus deinen oben besagten Gründen aber er hat sich so ins Zeug gelegt, dass ich ihm geglaubt hab, dass es klappt und wir füreinander bestimmt sind und jetzt scheint nach über 6 Jahren alles kaputt zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 19:52

Sorry
Hab grad erst weiter unten gelesen, dass du männlich bist.

Naja konnte ich ja nicht wissen, denn ich kenne keinen Mann der so schreiben würde wie du, ist wohl ne Ausnahme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 19:55
In Antwort auf tia_12298007

Ich seh das leider genau wie du...
aber in der heutigen Zeit wirst du niemanden finden, der ein Leben lang bei dir bleibt. Leider! Die Männer von heute kannst du allesamt vergessen. Bleib lieber solo dann kann dich auch niemand verletzen.

Ich bin zwar in einer Beziehung aber wie das immer so ist: Am Anfang ist alles toll und dann später geht alles kaputt. Und trotzdem lässt man sich jedesmal auf die Liebe ein obwohl man eigentlich schlau genug ist und schon im Vorfeld weiß, dass es eh nur wieder eine Enttäuschung gibt. Mein Partner hat damals so um mich gekämpft, ich wollte mich nämlich nicht auf eine Beziehung einlassen aus deinen oben besagten Gründen aber er hat sich so ins Zeug gelegt, dass ich ihm geglaubt hab, dass es klappt und wir füreinander bestimmt sind und jetzt scheint nach über 6 Jahren alles kaputt zu gehen.

-.-"
genau das ist es.....

um mich wurde auch schonmal gekämpft und nicht das einjährige vergessen...

das mit solo habe ich eigentlich glaub ich auch vor...

tja,das leben ist hart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 20:05


ein schöner text mit sehr viel wahrem, aber ich denke zum teil anderst.....

ja klar war das leben früher härter aber ist es heute wirklich so viel besser????
ich denke nicht,echt nicht...
Hungersnöte,die gibts heute auch nocht und fehlende Kindheit???
wie lang geht für dich denn eine Kindheit?
bis 16??
Früher wurde ihnen die Kindheit genommen und jetzt wollen sie die Kindheit nicht mehr...

also wenn ich mir heutzutage alleine schon die 14 Jährigen anschaue,null Respekt,Null Anstand,denken sie wären schon Erwachsen,benehmen sich einfach nur sry,scheiße...
klar gibt es auch Ausnahmen...
aber die könnten eine lange Kindheit haben wollens aber nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 20:10

Ohh
habe ich geschrieben das ich nie glücklich war?
das stimmt nicht,war ich schon,die ersten 5 Monate in meiner jetzigen Beziehung...
was mein Problem ist kann ich dir sagen...

ich kanns nicht haben,das Menschen sich sosehr verändern...
ich will,dass der Partner so bleibt wie man ihn kennen gelernt hat ich bleibe es ja auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 20:14

Noch was
wenn sich der Mensch umbedingt verändern will,dann soll er das in der Pubertät machen denn dazu ist sie da oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 20:20



will aber nicht,dass sich der Mensch ändert,gut dann lebe ich in meiner Utopie aber egal

wenn ich meinen Partner als, nett,zuvorkommend,liebevoll etc kennenlerne soll er doch bitte auch so bleiben :/


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 20:56
In Antwort auf rina_12499870

...
<-- männlich

SORRY !
Dem Threadverfasser, weil männlich, wünsche ich das was ich schrieb... Sorry. Alles wird gut, irgendwann... auch bei dir! Lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:21

Liebe
Für mich gibt es eigentlich nur einen Grund, um eine Beziehung einzugehen. Und zwar weil ich nicht mehr ohne diese Person sein möchte. Weil allein seine Gegenwart mich glücklich macht. Ob das Ganze für immer hält? Woher soll ich das wissen? Es gibt dafür keine Garantie - aber man versucht es trotzdem. Weil es das wert ist!

Ich bin jetzt auch schon eine ganze Weile Single - lieber bin ich allein, als dass ich mit irgendwem zusammen bin. Meinst Du ernsthaft früher war alles besser, nur weil es weniger Trennungen gab? Die Leute blieben doch nicht alle zusammen, weil es damals öfter die große Liebe gab - es war schwierig bis unmöglich sich zu trennen, weil das gesellschaftlich geächtet war. Was meinst Du wie viele unglückliche Beziehungen es damals gab. Das Recht zur Selbstbestimmung war so gut wie nicht existent.

Heute kannst Du es Dir aussuchen, ob Du mit jemanden zusammen sein willst - oder eben lieber allein bist.

Trennungen und Schmerz gehören zum Leben dazu, sie lassen einen lernen und die glücklichen Momente erst wirklich zu schätzen wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:35
In Antwort auf shunya80

Liebe
Für mich gibt es eigentlich nur einen Grund, um eine Beziehung einzugehen. Und zwar weil ich nicht mehr ohne diese Person sein möchte. Weil allein seine Gegenwart mich glücklich macht. Ob das Ganze für immer hält? Woher soll ich das wissen? Es gibt dafür keine Garantie - aber man versucht es trotzdem. Weil es das wert ist!

Ich bin jetzt auch schon eine ganze Weile Single - lieber bin ich allein, als dass ich mit irgendwem zusammen bin. Meinst Du ernsthaft früher war alles besser, nur weil es weniger Trennungen gab? Die Leute blieben doch nicht alle zusammen, weil es damals öfter die große Liebe gab - es war schwierig bis unmöglich sich zu trennen, weil das gesellschaftlich geächtet war. Was meinst Du wie viele unglückliche Beziehungen es damals gab. Das Recht zur Selbstbestimmung war so gut wie nicht existent.

Heute kannst Du es Dir aussuchen, ob Du mit jemanden zusammen sein willst - oder eben lieber allein bist.

Trennungen und Schmerz gehören zum Leben dazu, sie lassen einen lernen und die glücklichen Momente erst wirklich zu schätzen wissen.

Genau
es war doch früher nicht besser. Die Leute sind nur zusammengeblieben,weil es sich so gehörte. Auch heute bleiben viele noch zusammen, obwohl sie sich täglich anmotzen und längst keien Liebe merh da ist. Aber um den Schein zu wahren, und nicht als geschieden zu gelten, weil das ja verpönt ist.
Es wird niemals eine Garantie geben, ob 2 Menschen für immer zusammenbleiben. Denn beide müssen sich ja erst kennen lernen und das dauert eben oft auch viele Jahre. Es ist leider oft so, daß sie dann merken, es geht doch nicht, weil der eine oder andere sich verändert hat oder die Gefühle aus irgendwelchen Gründen nicht mehr da sind. Leider prägen Enttäuschungen einen Menschen auch. Und dann gibts noch die selbsterfüllenden Prephezeihungen...man zieht imemr das in sein Leben,was man denkt und fühlt...das ist einfach so. Auch wenn man das weiß, ist es oft schwer, optimistischer an alles zu gehen.
Wenn man liebt,dann richtig oder gar nicht finde ich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:37


Sehe genau so,
außerdem:
die Beziehung alleine macht uns nie glücklicher.Ist sogar viel komplizierter zu zweit.Es lohn sich trotzdem die Zeit zu zweit.Zusammen zu wachsen, lernen über sich selbst, über eigenes Schatten zu springen.Mann kann es aber natürlich nicht mit jedem und man muss lernen die Gewogenheit zw.Distanz und Nähe zu erkennen,Raum für sich selbst zu schaffen...nicht abhängig sein ,warten und denken dass das mein Partner ist der mein Glück in seinen Händen hat.Warten, daß Glück von alleine kommt ist ein Irrtum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:10
In Antwort auf tia_12298007

Ich seh das leider genau wie du...
aber in der heutigen Zeit wirst du niemanden finden, der ein Leben lang bei dir bleibt. Leider! Die Männer von heute kannst du allesamt vergessen. Bleib lieber solo dann kann dich auch niemand verletzen.

Ich bin zwar in einer Beziehung aber wie das immer so ist: Am Anfang ist alles toll und dann später geht alles kaputt. Und trotzdem lässt man sich jedesmal auf die Liebe ein obwohl man eigentlich schlau genug ist und schon im Vorfeld weiß, dass es eh nur wieder eine Enttäuschung gibt. Mein Partner hat damals so um mich gekämpft, ich wollte mich nämlich nicht auf eine Beziehung einlassen aus deinen oben besagten Gründen aber er hat sich so ins Zeug gelegt, dass ich ihm geglaubt hab, dass es klappt und wir füreinander bestimmt sind und jetzt scheint nach über 6 Jahren alles kaputt zu gehen.

Du machst doch selbst alles kaputt!
WANN kapierst du das endlich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:14

<3
erst einmal guten morgen

diese Nachricht verinnerliche ich

hoffentlich gehts mir auch irgendwann so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:18
In Antwort auf jaana_11887320

Du machst doch selbst alles kaputt!
WANN kapierst du das endlich???

Nein
eben nicht^^
meine Freundin weiß nicht,dass mich das so unglücklich macht wenn ich über meine Probleme reden will,geht sie weg...

weißt du,ich bin eigentlich ein sehr sehr sehr sehr zufriedener Mensch,immer am lächeln etc nur sie hat mich einfach nur kaputt gemacht...

wie fühlt es sich an immer abgewiesen zu werden obwohl man sich anstrengt?
wie ist es wenn man vom eigenen Partner als looser und versager hingestellt wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:22
In Antwort auf rina_12499870

Nein
eben nicht^^
meine Freundin weiß nicht,dass mich das so unglücklich macht wenn ich über meine Probleme reden will,geht sie weg...

weißt du,ich bin eigentlich ein sehr sehr sehr sehr zufriedener Mensch,immer am lächeln etc nur sie hat mich einfach nur kaputt gemacht...

wie fühlt es sich an immer abgewiesen zu werden obwohl man sich anstrengt?
wie ist es wenn man vom eigenen Partner als looser und versager hingestellt wird?


ich meinte unhappy, nicht dich...

das was du erlebt hast, macht jeder irgendwann mit...ich mit 36...und? ich weiss, dass es anders sein kann...so wie es jetzt ist. ich heirate heute in einer woche...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:28
In Antwort auf jaana_11887320


ich meinte unhappy, nicht dich...

das was du erlebt hast, macht jeder irgendwann mit...ich mit 36...und? ich weiss, dass es anders sein kann...so wie es jetzt ist. ich heirate heute in einer woche...


in einer woche?
freut mich für dich,freut mich wirklich )


meinst du sie macht alles kaputt wegen ihrer Einstellung oder was?

nun,sie hat aber iwie doch recht,am Anfang bemüht sich der Partner wirklich und lässt dann alles schleifen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:32
In Antwort auf rina_12499870


in einer woche?
freut mich für dich,freut mich wirklich )


meinst du sie macht alles kaputt wegen ihrer Einstellung oder was?

nun,sie hat aber iwie doch recht,am Anfang bemüht sich der Partner wirklich und lässt dann alles schleifen...

Danke dir!
ja, in einer woche....und diese beziehung ist wirklich anders wie alles andere was ich seither kannte...

ich kenne die geschichte von unhappy...wie soll sich ein partner mühe geben, wenn er jeglich respekt vor dem partner verloren hat...weil dieser OHNE GRUND eifersüchtig ist, ihm eine scheuert, ihn stalkt, in beleidigt, ihn anbettelt, nur an sich denkt, nie an ihn....und einfach aus fehlern nichts lernt....WARUM sollte sich da der partner noch mühe geben. ich an seiner stelle wäre schon lange weg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:39
In Antwort auf jaana_11887320

Danke dir!
ja, in einer woche....und diese beziehung ist wirklich anders wie alles andere was ich seither kannte...

ich kenne die geschichte von unhappy...wie soll sich ein partner mühe geben, wenn er jeglich respekt vor dem partner verloren hat...weil dieser OHNE GRUND eifersüchtig ist, ihm eine scheuert, ihn stalkt, in beleidigt, ihn anbettelt, nur an sich denkt, nie an ihn....und einfach aus fehlern nichts lernt....WARUM sollte sich da der partner noch mühe geben. ich an seiner stelle wäre schon lange weg...


oh weiß ich leider nicht (

mein partner hat auch null respekt vor mir^^
ich werde auch beleidigt
und meine Bedrüfnisse spielen schon lange keine rolle mehr...

genau deshalb habe ich den thread ja eröffnet

habe heute früh nachgedacht...viel sogar,deshalb bin ich auch schon am pc...

wisst ihr,bzw du...
seitdem sie mich immer schlechter behandelt geht es mir natürlich auch schlechter...ich lächle nicht mehr soviel, bin nur noch unlgücklich vielleicht ist das der Grund warum wir nur noch c.a. einmal in 2 monaten mal länger als 10min zärtlichkeiten austauschen
es fehlt mir so mal in den Arm genommen zu werden,nicht nur 10sekunden...
ich will doch nur mal geliebt werden^^
richtig das gefühl haben,hey der bemüht sich um mich...

meine Freundin sagt zwar,ich habe was besseres verdient,aber ich will sie,nur ich will sie so wie sie mal war
keine freundin,die mit allem unzufrieden ist und die nicht weiß was das wort leidenschaft bedeutet

das sind die gründe warum ich diesen text geschrieben habe,also den oben^^
bin einfach nur super enttäuscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:42
In Antwort auf rina_12499870


oh weiß ich leider nicht (

mein partner hat auch null respekt vor mir^^
ich werde auch beleidigt
und meine Bedrüfnisse spielen schon lange keine rolle mehr...

genau deshalb habe ich den thread ja eröffnet

habe heute früh nachgedacht...viel sogar,deshalb bin ich auch schon am pc...

wisst ihr,bzw du...
seitdem sie mich immer schlechter behandelt geht es mir natürlich auch schlechter...ich lächle nicht mehr soviel, bin nur noch unlgücklich vielleicht ist das der Grund warum wir nur noch c.a. einmal in 2 monaten mal länger als 10min zärtlichkeiten austauschen
es fehlt mir so mal in den Arm genommen zu werden,nicht nur 10sekunden...
ich will doch nur mal geliebt werden^^
richtig das gefühl haben,hey der bemüht sich um mich...

meine Freundin sagt zwar,ich habe was besseres verdient,aber ich will sie,nur ich will sie so wie sie mal war
keine freundin,die mit allem unzufrieden ist und die nicht weiß was das wort leidenschaft bedeutet

das sind die gründe warum ich diesen text geschrieben habe,also den oben^^
bin einfach nur super enttäuscht

Die zeit lässt sich aber...
...nicht zurück drehen und menschen ändern sich...ob sie mal wieder die frau wird, in die du dich verliebt hast, steht in den sternen...so wie es aussieht unternimmt sie auch nichts dagegen...

dann handle du! wenn dich was unglücklich macht, musst DU es ändern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:44
In Antwort auf jaana_11887320

Die zeit lässt sich aber...
...nicht zurück drehen und menschen ändern sich...ob sie mal wieder die frau wird, in die du dich verliebt hast, steht in den sternen...so wie es aussieht unternimmt sie auch nichts dagegen...

dann handle du! wenn dich was unglücklich macht, musst DU es ändern...

Nur wie
dann sage mir wie ich das ändern kann Oo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:58
In Antwort auf rina_12499870

Nur wie
dann sage mir wie ich das ändern kann Oo

Wenn die beziehung...
...dich so unglücklich macht, dann beende sie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 8:00
In Antwort auf jaana_11887320

Wenn die beziehung...
...dich so unglücklich macht, dann beende sie!

...
schaff ich nicht,dann bin ich ja alleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 8:07
In Antwort auf rina_12499870

...
schaff ich nicht,dann bin ich ja alleine

Ähm...
...dann kann es ja nicht so schlimm sein, wenn alleine sein schlimmer ist wie so unglücklich zu sein...

das ist wieder das was ich nicht verstehe! da wird gejammert wiiiiie schlimm alles ist...es lässt sich aber nur ändern wenn man es beendet...aber das alleine sein ist ja noch viiiiel schlimmer...dann nimmt doch gerne die alternative einer schlechten und unglücklichen beziehung in kauf...sorry, geht nicht in meinen kopf...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 8:09
In Antwort auf jaana_11887320

Ähm...
...dann kann es ja nicht so schlimm sein, wenn alleine sein schlimmer ist wie so unglücklich zu sein...

das ist wieder das was ich nicht verstehe! da wird gejammert wiiiiie schlimm alles ist...es lässt sich aber nur ändern wenn man es beendet...aber das alleine sein ist ja noch viiiiel schlimmer...dann nimmt doch gerne die alternative einer schlechten und unglücklichen beziehung in kauf...sorry, geht nicht in meinen kopf...


...
ja du hast recht,nun,eigentlich ist der hauptgrund nicht,dass ich dann alleine bin sondern sie...
nun,sie hat es schonmal 4 tage beendet und hat da nur geheult,also wenn ich weg bin ist sie traurig wenn ich da bin ist sie unglücklich Oo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 8:48
In Antwort auf rina_12499870

...
ja du hast recht,nun,eigentlich ist der hauptgrund nicht,dass ich dann alleine bin sondern sie...
nun,sie hat es schonmal 4 tage beendet und hat da nur geheult,also wenn ich weg bin ist sie traurig wenn ich da bin ist sie unglücklich Oo

On-off-beziehungen...
...machen für mich noch weniger sinn!

wie alt ist sie denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 9:20
In Antwort auf faith_12567305

SORRY !
Dem Threadverfasser, weil männlich, wünsche ich das was ich schrieb... Sorry. Alles wird gut, irgendwann... auch bei dir! Lg.

Hi
Jede Beziehung ist eine Bereicherung, wenn man denn was daraus lernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 14:57

Wer
mit einer so nagativen Einstellung daher geht, dem bringt eine Partnerschaft/Beziehung wohl in der Tat nichts.
Denn wenn man eine solch negative Einstellung hat, strahlt man diese auch aus und das spiegelt sich in der Beziehung wieder.

"...ich gebe immer 110% zeige meine liebe,bin treu ehrlich,partner steht immer an erster Stelle..."

Kein Partner, der dich liebt (oder in dem Fall wohl besser versucht dich zu lieben) erwartet 110%.
Treu und ehrlich sind sicher erforderlich aber an erster Stelle sollte man sich selber sehen, ohne dabei zu egoistisch zu sein.
Eine Portion gesunder Egoismus sollte aber sein, denn wenn man sich selber hinter den Partner stellt und alles tut und macht, kann das sehr schnell "hündisch" wirken und das möchte kaum ein Partner, der mit dir auf gleicher Augenhöhe sein will.

"...doch ich will nur eine Beziehung wenn ich wüsste,der Partner bleibt bei mir..."
Diese Garantie gibt es nicht und wird es auch nie geben.
Wie willst du diese überzogene Sicherheit überhaupt bekommen? Durch einen Schwur deines Partner?
Kein Partner kann dir mit Sicherheit sagen, dass er dich in 20 Jahren immer noch lieben wird, weil er es selbst nicht weiß.
Wie kann also jemand etwas versprechen, dass er selber gar nicht bestimmen kann?

"...jetzt wird alles besser?
dem ist doch eh nie so..." Wieder eine absolut negative Einstellung. Wenn du die nicht ablegst, wird es bei dir auch eh nie so sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen