Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was bewegt Menschen dazu Fremdzugehen?

Was bewegt Menschen dazu Fremdzugehen?

10. Mai 2011 um 17:55

Hallo,

ich hätte gerne mal eure Meinung zu diesem Thema gewusst.

In manchen Fällen ist es mir ja klar, z.B. wenn der Partner vernachlässt wird oder keine Liebe und Zärtlichkeiten mehr bekommt.

Aber wie sieht es aus wenn man in einer glücklichen Beziehung ist? Ein Beispiel: Ein Mann ist mit einer richtig gutaussehenden Frau zusammen, die Männer schauen ihr haufenweise nach und dazu ist sie noch sehr intelligent und hat einen guten Charakter. Das Sexleben könnte nicht besser laufen, der Mann bekommt alles was er will.

Meint ihr auch in solchen Fällen, also wenn es absolut keinen Anlass dafür gibt, geht ein Mensch trotzdem fremd?


LG

Mehr lesen

10. Mai 2011 um 18:07

Na
das ist mir klar..
Auch das nicht nur die Männer fremdgehen, hätte das Beispiel auch mit einer Frau machen können. Mich interessiert auch das WARUM?

Am besten aus der Sicht eines Fremdgehenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 18:10

Also,
nach deinem erwähnten Beispiel antworte ich dir mal mit einem NEIN!

Obwohl man dazu sagen muss, dass es dabei schon auch auf den Mann ankommt.
Es gibt Männer die können sehr wohl gerne treu sein, und es gibt meist selbstverliebte egoistische Männer die ewig Jäger bleiben, und somit nicht treu sein können.

...und nicht selten werden dann biologische Argumente angeführt, um das eigene Fremdgehen zu verteidigen - man ist ja schließlich kein "Puuh-Mann"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 18:11

Abenteuerlust,
Drang zur Selbstbestätigung, Wunsch nach Anerkennung, Neugierde auf Abwechslung, Sehnsucht nach Nähe und fremder Haut usw. usw. usw. Gründe für den Seitensprung in einer funktionierenden Partnerschaft wirst du leicht im Dutzend finden.

Treue hingegen ist ein Versprechen, seltener eine Veranlagung, und es gibt nur einen einzigen Grund sie zu halten: nämlich das persönliche Ehr- und oder Pflichtgefühl, zu seinem Wort zu stehen. Alles andere ist nur lästige Pflicht.

Und da Untreue bequemer ist als Treue, wirst du erstere auch öfter finden als zweitere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 20:22

Liegt es nicht immer an einem selbst?
Wenn die Beziehung scheiße läuft und nicht mehr zu kitten ist, es abzusehen ist und ich mich fortwährend unglücklich und eingeengt fühle, dann trenne ich mich bevor ich fremdgehe.

Nun es passsiert sehr oft, die Frage war gut beantwortet und dennoch denke ich liegt es bei allen in ihnen selbst verborgen. Es ist vor allem sehr respektlos, so der andere es nicht weiß, das sagt alles in meinen Augen.
Ein Mensch sollte Respekt vor allen Menschen haben die ihm NICHTS TUN, es ist ein soziales Verhalten, das unsere Zeit doch vom sozialen Verhalten der Steinzeit unterscheiden sollte.
Und Respekt vor demjenigen der mir mal gutgetan hatte, sollte eigentlich keine Frage sein.
Dennoch ist es das. Ein interessantes Bild unseres sozialen Gefüges.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 21:01

Den thread hatten wir aber schon 1000 Mal
und sorry, eine gutaussehende frau, die intelligent ist, carakter hat und auch noch ne sexbombe ist, ist eine illusion, oder redest du von mir?
nee, jetzt mal ernsthaft: ich glaube nicht, dass es mit dem aussehen des partners zu tun hat, ob man fremdgeht - es sei denn, er/sie hat sich extrem vernachlässigt. manche lieben halt den reiz des neuen und das abenteuer oder wollen ihren marktwert testen. anderen fehlt etwas in der beziehung - meistens aufmerksamkeit und sex.
kann man pauschal nicht beantworten, da die fremdgänger so unterschiedlich sind wie die menschen an sich.
warum fragst du denn - hast du einen konkreten anlass?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 21:03

Cefeu
du tust so, als ob nur männer fremdgehen würden - der frauenanteil dürfte aber genauso hoch sein! oder mit wem gehen die herren fremd?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 21:05
In Antwort auf kelda_12175883

Na
das ist mir klar..
Auch das nicht nur die Männer fremdgehen, hätte das Beispiel auch mit einer Frau machen können. Mich interessiert auch das WARUM?

Am besten aus der Sicht eines Fremdgehenden

Sorry, bin noch nie fremdgegangen,
ich habe die bez. beendet, wenn es nicht mehr gepasst hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 21:15

Glaskugel
ich hoffe, das mit dem samen ausbreiten war auch ein scherz. inzwischen dürfte eher die angst vor unterhaltsforderungen um sich gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 21:46
In Antwort auf delilah2010

Den thread hatten wir aber schon 1000 Mal
und sorry, eine gutaussehende frau, die intelligent ist, carakter hat und auch noch ne sexbombe ist, ist eine illusion, oder redest du von mir?
nee, jetzt mal ernsthaft: ich glaube nicht, dass es mit dem aussehen des partners zu tun hat, ob man fremdgeht - es sei denn, er/sie hat sich extrem vernachlässigt. manche lieben halt den reiz des neuen und das abenteuer oder wollen ihren marktwert testen. anderen fehlt etwas in der beziehung - meistens aufmerksamkeit und sex.
kann man pauschal nicht beantworten, da die fremdgänger so unterschiedlich sind wie die menschen an sich.
warum fragst du denn - hast du einen konkreten anlass?

Ich
frage einfach so weil es mich interessiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 21:57

Er..
sucht einfach nur Bestätigung? Aber die Antwort auf diese Frage wüsste ich auch gerne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 23:08

Der mensch
ist polygam veranlagt. das müsste der grund sein. es ist ein trieb und keine vernuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 23:50

100 männer teilen sich 20 frauen?
das dürfte das wunschdenken arabischer scheichs sein, ist von der realität aber weit entfernt. wie du schon schreibst, ist die quote bei beiden geschlechtern etwa gleich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 1:10
In Antwort auf janele_11846387

Der mensch
ist polygam veranlagt. das müsste der grund sein. es ist ein trieb und keine vernuft.

Oder ist etwa das tierische im Menschen polygam?
Sex bringt uns de facto dem "Tier sein" näher als alles andere was wir so tun. Das logische Denken, welches Menschen ja bis heute noch Schwierigekeiten verursacht, unterscheidet uns von Tieren. Die Vernunft wird durch das logische Denken fundiert, sprich es müßte schon machbar sein für uns monogam zu leben.
Allerdings gibt es Tiere die sind monogamer als die meisten Menschen, was meine Sätze seltsam wirken lässt, deine aber auch "kreuzriter".

Es ist eine Entscheidung.

Mir ist egal wie ich veranlagt bin, was mich von Tieren unterscheidet ist Entscheidungen treffen zu können, die eben nicht abhängig sind von meiner "Bestimmung".

Pauschale Aussagen bei dieser Thematik sind sehr wertlos, sind sie meistens. Ganz zu schweigen das es noch um Gefühle geht bei dieser Sache. Und die sind nun wirklich nicht zu pauschalisieren.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 9:52

Lachbrötchen und Leberwurststulle
So ähnlich hat es mir mal ein fremdgehender Kollege erklärt.
Er hat eine tolle Frau und ist trotzdem fremdgegangen. Als ich ihn gefragt habe warum, meinte er: "Wenn Du jeden Tag das tollste Lachsbrötchen zum Frühstück hast, hast Du eben irgendwann mal Lust auf ein Graubrot mit grober Leberwurst"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 18:29
In Antwort auf tibby_12697341

Oder ist etwa das tierische im Menschen polygam?
Sex bringt uns de facto dem "Tier sein" näher als alles andere was wir so tun. Das logische Denken, welches Menschen ja bis heute noch Schwierigekeiten verursacht, unterscheidet uns von Tieren. Die Vernunft wird durch das logische Denken fundiert, sprich es müßte schon machbar sein für uns monogam zu leben.
Allerdings gibt es Tiere die sind monogamer als die meisten Menschen, was meine Sätze seltsam wirken lässt, deine aber auch "kreuzriter".

Es ist eine Entscheidung.

Mir ist egal wie ich veranlagt bin, was mich von Tieren unterscheidet ist Entscheidungen treffen zu können, die eben nicht abhängig sind von meiner "Bestimmung".

Pauschale Aussagen bei dieser Thematik sind sehr wertlos, sind sie meistens. Ganz zu schweigen das es noch um Gefühle geht bei dieser Sache. Und die sind nun wirklich nicht zu pauschalisieren.

lg

Heimizygot
sex bringt uns dem tier näher? sehe ich aber nicht so. eher das: homi homini lupus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 18:51

Hübsche Frauen= Komplex für Mann?
Vielleicht, möchte er selbst "hübscher" sein, für sein Ego braucht so ein Mann es, die perfekte Frau zu "betrügen", eben einfach selbst sich zeigen: ER ist "hübscher", begehrter, und eine sooo hübsche Frau wie seine Freundin es ist, sollte IHN besser schätzen, denn er könnte ja ebenso davonlaufen....

m Allgemeinen sonst habe ich dazu keine Meinung, was das Fremdgehen bedeutet... vielleicht hat das alles auch einfach gar keine Bedeutung? Beziehung an sich... worum geht es in ihnen? macht? Konflikt?....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 22:33
In Antwort auf delilah2010

Heimizygot
sex bringt uns dem tier näher? sehe ich aber nicht so. eher das: homi homini lupus.

Mhm
wenn du magst und starke Nerven hast schau mal den Film The Antichrist von Lars von Trier.

Wobei ich kanns auch verraten, weil er wirklich extrem ist. [Spoiler xD]Die Frau lässt ihr Kind sterben, weil sie gerade einen Orgasmus hat, sie kann nicht anders.
Ist natürlich nur ein Beispiel und eher als künstlerische Betrachtung zu sehen.

Es ist eine Facette oder kann es sein von der Sexualität, selten ist etwas in der Psychologie kristallklar.
Dein Zitat ist unvollständig, mußte es googeln, obwohl ich Latein hatte oder vllt deswegen.
Beim ganzen Zitat steht aber vor allem auch "wenn man sich nicht kennt" dabei.
Sehr interessant, denn wirklich gegensteuern kann jemand nur gegen etwas das ihm bewußt ist.

Davon abgesehen glaube ich, das sich auch der Geist entwickelt, nicht nur Technologie, Wissenschaft usw und sehr alte Zitate, die auch vor ihrer Zeit waren, müssen nicht für alle Zeiten ihre Bedeutung erhalten. In konstanten Wissenschaften ist das natürlich etwas anderes.

Ich glaube das es weniger schlimm ist, zu wissen das Genuß und Leidenschaft uns eben beim Sex unsere Wurzeln fühlen lassen kann und sehr viel intensiver, so einem das bewußt ist. So das der Fall wäre, ist dem Drang fremdzugehen in einer Beziehung, auf eine etwas leichtere Art gegenzusteuern machbar. Wenn du dabei nicht vergisst das du eher menschlich sein willst.
Wobei das alles nichts ist für das Bildzeitungsniveau dieses Forums hier.
Aber du hast etwas gesagt und ich antworte mal.

Wer fremdgeht tut das, weil er nicht drüber nachdenkt, aus seinem Trieb heraus, er handelt einfach. Aufmerksamkeit, Bestätigung, die brauchst du, auch wenn du fähig bist zu denken, sie vervollständigen und verwurzeln uns sozial in dieser Welt. Die wenigsten machen sich überhaupt Gedanken dazu oder können es, ich verurteile also niemanden, ab und an kann es sogar ihre Rettung sein. Weil Sex eben natürlich auch etwas sehr menschliches ist und weiß Gott nicht nur tierisch.

Ich wollte für mich einen Grund wieso ich lieben kann und dennoch zu sexuell anderern Gedanken fähig bin, als ich jünger war. Ich bin einer Frau die ich liebe noch nie fremdgegangen, aber ich wollte es und das hat mir nicht gefallen und ich habe es nicht verstanden. Heute verstehe ich mich besser.

Mit ein Grund wieso ich mich auf eine Frau nur einlasse, wenn ich mich verliebt fühle und nicht weil ich alleine bin und es eine tolle Idee wäre eine Beziehung zu haben. Die Gefahr ist bei mir vorhanden das ich verletzen würde, auch wenn ich es noch nie getan habe. Sie ist latent da, aber nur wenn ich nicht liebe.

Tatsächlich denke ich sie ist bei jedem Mensch latent vorhanden. Dagegen kannst du etwas tun, dich in einen Mensch verlieben und nicht in eine Frau oder in einen Mann.
Aber das eben sehr bewußt!
Geht das vorbei und es kann bei aller Anstrengung nicht mehr gekittet werden( was schade ist, aber passiert ab und an), kannst du, so du dir darüber mal Gedanken gemacht hast, besser die Konsequenzen ziehen. Da du den Mensch immer noch achten willst, in den du einmal verliebt warst.
Ich zumindest.

lg






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 22:00
In Antwort auf delilah2010

Sorry, bin noch nie fremdgegangen,
ich habe die bez. beendet, wenn es nicht mehr gepasst hat.

Ich hab saber (leider) schon etliche herren kennengelernt,
die mit mir fremdgehen wollten - mittlerweile kriege ich schon beklemmungen, wenn ein herr mit goldenem ehereif neben mir sitzt. generell würde ich sagen, dass es eher unsichere persönlichkeiten sind, die das machen, die nicht das risiko des singles eingehen wollen, sich körbe einzufangen, sondern immer noch jmd. im hintergrund haben wollen. Andererseits sind sie aber auch nicht konsequent genug, die alte beziehung zu beenden, bevor sie was neues anfangen.
naja, ich denke, dass es jemden passieren kann, aber selbstsicheren menschen, die in sich ruhen, eher weniger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 5:09
In Antwort auf tibby_12697341

Oder ist etwa das tierische im Menschen polygam?
Sex bringt uns de facto dem "Tier sein" näher als alles andere was wir so tun. Das logische Denken, welches Menschen ja bis heute noch Schwierigekeiten verursacht, unterscheidet uns von Tieren. Die Vernunft wird durch das logische Denken fundiert, sprich es müßte schon machbar sein für uns monogam zu leben.
Allerdings gibt es Tiere die sind monogamer als die meisten Menschen, was meine Sätze seltsam wirken lässt, deine aber auch "kreuzriter".

Es ist eine Entscheidung.

Mir ist egal wie ich veranlagt bin, was mich von Tieren unterscheidet ist Entscheidungen treffen zu können, die eben nicht abhängig sind von meiner "Bestimmung".

Pauschale Aussagen bei dieser Thematik sind sehr wertlos, sind sie meistens. Ganz zu schweigen das es noch um Gefühle geht bei dieser Sache. Und die sind nun wirklich nicht zu pauschalisieren.

lg

Was uns von tieren unterscheidet
ist, dass wir über dinge nachdenken können, die wir getan haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 9:16

Liegt wohl an der Tatsache...
...das Männer und Frauen eigentlich von Natur aus, ihre Gene weitergeben wollen. Dann passiert es eben das die Hormone so verrückt spielen...

ich habe die Erfahrung gemacht, wenn eine Partnerschaft intakt ist, dann bricht da niemand ein und fremdgegangen wird da wenig. Meist sind es Anzeichen die man nicht erkennen kann, warum etwas nicht mehr wirklich funktioniert und man ein Abendteuer sucht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 15:42

TRIEBE??
Also ganz ehrlich, Pinguine sind auch Tiere.. wenn die einen Partner haben und er stirbt, haben sie natürlich auch wieder einen Neuen. Taucht jedoch der Alte wieder auf, wird der Neue sofort für den Alten fallen gelassen.... Also kann mir keiner erzählen Untreue liegt in der Natur, Gegenbeispiel Pinguine: Sind die treusten Säugetiere der Welt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 15:48
In Antwort auf helena_12372269

TRIEBE??
Also ganz ehrlich, Pinguine sind auch Tiere.. wenn die einen Partner haben und er stirbt, haben sie natürlich auch wieder einen Neuen. Taucht jedoch der Alte wieder auf, wird der Neue sofort für den Alten fallen gelassen.... Also kann mir keiner erzählen Untreue liegt in der Natur, Gegenbeispiel Pinguine: Sind die treusten Säugetiere der Welt!


Reinkarnation bei den Pinguinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 15:38

Keine erfahrung
vielleicht zB es ist der erste freund für ein mädchen und nach 2 jahren merkt sie ZB das sie mal was neues ausprobieren möchte
Wobei man dann die beziehung beenden sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2011 um 1:10

Viele gründe
ich glaube da kommt das Interesse nach dem anderen Geschlecht dann eben noch der Reiz und die Neugier an etwas anderem.

Mann muss nicht einen bösen charakter haben der fremd gehen zulässt viele können anfällig für Fremdgehen werden.

Auch wenn alles Perfekt ist und die frau atemberaubend schön und nahe zu fast perfekt ist muss dass nicht gleiche heißen der Mann bleibt treu.

Vielleicht ist das auch ein Instinkt der Männer der Jäger und Sammler.

Manche haben vielleicht auch nur ein unerfülltes Sexleben bzw. Frau schimpft nur den ganzen Tag..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest