Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was bewegt einen Mann zur ständigen Untreue? Männer, wie seht Ihr das?

Was bewegt einen Mann zur ständigen Untreue? Männer, wie seht Ihr das?

2. Dezember 2009 um 19:58 Letzte Antwort: 2. Dezember 2009 um 23:58

Hallo,
ich würde gerne mal ein paar Meinungen anderer hören.

Wenn ein Mann untreu ist, muss das nicht zwangsläufig bedeuten,daß er einen nicht mehr liebt. Es ist durchaus denkbar, daß es vielleicht in der Natur mancher Männer liegt, fremdzugehen. Unabhängig von Zuhause.

Nehmen wir ein Beispiel:Man findet in der Wäsche des Mannes (mittleren Alters) einen großen Haufen Viagra und liquide Stimmulierungsmittel. Fakt ist, daß er Zuhause KEINES benutzt (allein schon, weil die Dauer des eigenen Sexlebens nicht sehr lange dauert, also ein paar Minuten). Fakt ist auch, daß die Beziehung, soweit es beurteilbar ist, schön ist und man sich sehr gut versteht. Sexuell gesehen läuft alles beider Aussage nach perfekt (selbst die Häufigkeit ist nicht zu beklagen).
Über längeren Zeitraum beobachtet, fällt auf, daß er jedesmal das versteckte Viagra in größeren Mengen z.B. zum Skifahren (Urlaub mit den Kumpels) mitnimmt. Nun stellt sich die Frage: Worum geht es ihm? Geht es um den Kick mit anderen Frauen? Ist das das Ausprobieren, ob es noch wo ander klappt? Der Jagdtrieb? Oder was ist es?
Vielleicht hat der/die ein oder andere eine Meinung.

Mehr lesen

2. Dezember 2009 um 23:58

Kann man allgemein nicht beurteilen
es gibt sicher verschiedene typen männer und auf das alter kommt es auch drauf an.
aber ich vermute, bei den meisten männern über 30 ist es die bestätigung, die sie suchen.
viele männer sind halt leider ganz gewöhnliche durchschnittstypen und da fällt es der frau zuhause nun mal schwer, ihm ständig zu sagen, was für ein toller hecht er doch ist. da kommt es sehr gelegen, wenn sich ein dummes weibchen findet, das ihm die bestätigung gibt, wie toll er ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram