Forum / Liebe & Beziehung

Was bedeutet es, wenn ein Junge trotz Freundin die Nähe zu mir sucht?

21. September um 19:09 Letzte Antwort: 22. September um 5:56

Hallo,
Ich bin 18 Jahre alt. Mein Schwarm ist 1 und halb Jahre älter. Er hat eine Freundin. Ich stand aber schon immer auf ihn, bevor er eine Freundin hatte. Ich stehe seit 4 Jahren auf ihn und er kennt mich auch ein wenig ( durch seine Freundin und vom sehen).
Folgendes... ich habe das Gefühl, dass er trotz Freundin mich toll findet... letzte Woche war ich auf einer Feier wo er auch war. Er suchte oft die Nähe mit mir, zum Beispiel versuchte er oft sich neben mich zu setzen, dabei berührte sein Bein immer meins, dann fing er immer Gespräche mit mir an. Und als ich dann einmal weg ging und mich in alleine zurückgezogen habe, kam er plötzlich 5 minuten später um die Ecke. Er kam zu mir und fragte was ich mache. Dann setzte er sich neben mich und wir fingen an zur reden, haben nebenher schöne Musik gehört, haben zusammen gelacht. Oft wird er rot wenn ich mit ihm rede. Und wenn ich ihm in die Augen sehe.. das ist so ein unbeschreibliches Gefühl. Wir saßen auf einer Bank ( ein bisschen weiter weg von den anderen) und dann war ich müde und lehnte mich zurück. Dabei bemerkt ich dass er sein Arm um mich legte. Langsam hat er dann mit seiner Hand mein Arm gestreichelt...
Und als ich wieder rausgegangen bin und mich wo hinlegte, kam er und setzte sich wieder neben mich.  
Was hat das alles zu bedeuten?? 
Kann mir jemand helfen? ich bin nämlich ziemlich verwirrt... 
Danke im voraus.

Ps: auf der feier haben wir ein wenig Alkohol getrunken, aber waren nicht besoffen. 

Mehr lesen

21. September um 19:16
In Antwort auf madeleine8161

Hallo,
Ich bin 18 Jahre alt. Mein Schwarm ist 1 und halb Jahre älter. Er hat eine Freundin. Ich stand aber schon immer auf ihn, bevor er eine Freundin hatte. Ich stehe seit 4 Jahren auf ihn und er kennt mich auch ein wenig ( durch seine Freundin und vom sehen).
Folgendes... ich habe das Gefühl, dass er trotz Freundin mich toll findet... letzte Woche war ich auf einer Feier wo er auch war. Er suchte oft die Nähe mit mir, zum Beispiel versuchte er oft sich neben mich zu setzen, dabei berührte sein Bein immer meins, dann fing er immer Gespräche mit mir an. Und als ich dann einmal weg ging und mich in alleine zurückgezogen habe, kam er plötzlich 5 minuten später um die Ecke. Er kam zu mir und fragte was ich mache. Dann setzte er sich neben mich und wir fingen an zur reden, haben nebenher schöne Musik gehört, haben zusammen gelacht. Oft wird er rot wenn ich mit ihm rede. Und wenn ich ihm in die Augen sehe.. das ist so ein unbeschreibliches Gefühl. Wir saßen auf einer Bank ( ein bisschen weiter weg von den anderen) und dann war ich müde und lehnte mich zurück. Dabei bemerkt ich dass er sein Arm um mich legte. Langsam hat er dann mit seiner Hand mein Arm gestreichelt...
Und als ich wieder rausgegangen bin und mich wo hinlegte, kam er und setzte sich wieder neben mich.  
Was hat das alles zu bedeuten?? 
Kann mir jemand helfen? ich bin nämlich ziemlich verwirrt... 
Danke im voraus.

Ps: auf der feier haben wir ein wenig Alkohol getrunken, aber waren nicht besoffen. 

" auf der feier haben wir ein wenig Alkohol getrunken, aber waren nicht besoffen. "
Waren Messgeräte im Einsatz ?

Gefällt mir
21. September um 19:21
In Antwort auf mudras

" auf der feier haben wir ein wenig Alkohol getrunken, aber waren nicht besoffen. "
Waren Messgeräte im Einsatz ?

Ja ich hatte 0,6Promille, was mein Schwarm hatte weiß ich nicht, aber man konnte normal mit ihm reden 

Gefällt mir
21. September um 19:27
In Antwort auf madeleine8161

Ja ich hatte 0,6Promille, was mein Schwarm hatte weiß ich nicht, aber man konnte normal mit ihm reden 

Oh   heftig.
ne ne, mit null komma Sechs kann man nicht mehr reden

Gefällt mir
21. September um 20:12

Da bedeutet,dass er dich einfach nur nett findet und sich gerne mit dir unterhält ,einfach gerne flirtet oder ein illoyaler Partner ist, der während einer  bestehenden Beziehung, schon die nächste sucht. 

In allen Varianten ist er dann auf jedenfall kein Mann, auf den du warten oder hoffen solltest.

Liebe wird es nicht sein, sonst würde er das Bett und sein Leben nicht mit einer anderen Frau teilen.

1 LikesGefällt mir
22. September um 5:54

Ich stimme BeautifulMind vollinhaltlich zu und lehne Mudras Peinlichkeit ab.👹

Ich finde auch, daß auch ein junger Mann wissen sollte, daß man nicht zweigleisig fährt. Ich würde die nächste Gelegenheit dazu nutzen, über das Zweigleisigfahren (ganz im Allgemeinen,  aber auch im Speziellen ) zu diskutieren. Ist eine hervorragende Möglichkeit, sich Klarheit zu verschaffen.

Liebe Grüße,

Pi



 

1 LikesGefällt mir
22. September um 5:56

Nachtrag:

Nach deiner Beschreibung ist er gar nicht  "richtig"  vergeben, scheint mir.

Pi


 

Gefällt mir