Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was bedeutet das?

Was bedeutet das?

7. Dezember 2011 um 17:09

Hallo alle zusammen,

ich weiß nicht genau ob ich hier richtig bin als Mann. Aber mit meinen Freunden kann man bzw. will ich nicht darüber reden.

Zu meinem Problem:

Ich und meine Freundin sind jetzt seit knapp 6 Jahren zusammen. Eigentlich dachte ich es sei alles in Ordnung in unserer Beziehung, klar man hat die üblichen kleinen Streitereien und ist tagtäglich im Stress, so dass man wenig Zeit füreinander hat.
Sie ist gerade dabei ihr Studium abzuschließen und ist daher sehr oft und lange in der Uni. drei bis viermal die Woche bleibt sie in der Unistadt um besser lernen zu können, weil wir doch einige km von der Stadt wegwohnen.

Alles kein Problem für mich. Vor einigen Wochen erzählte sie mir dass ein Kommilitone von ihr sie immer anflirtet und ihr sehr nett vorkommt, außerdem meinte Sie noch dass wenn sie Single wäre es vielleicht mit ihm probieren würde. Da sie ja kein Single ist dachte ich mir -Alles gut-. ich fragte sie warum sie mir das erzählt. Sie meinte nur dass sie mir sowas besser erzählen würde das sei alles ehrlicher. Auch noch ok ich bin nicht der eifersüchtigste Mensch auf der Welt.
Nun ist sie ein paar Tage bei ihrer Freundin um dort besser lernen zu können. Bevor sie fuhr brauchte ich ein Blatt aus ihrem Block, dabei las ich nur die Worte: Frag mich!!! Bitte Frag mich!!! 'Keine Ahnung was das heißen sollte.

So wie es Gott will musste ich den Mülleimer gestern leeren und es kam mir ein Zettel entgegen auf dem Ihr Name und der Nachname von dem Kommilitonen daraufstand, zick mal das gleiche als wolle Sie Unterschriften üben, versch, Schriftformen anders abgekürzt usw.???
So hat Sie es auch damals gemacht als wir frisch zusammen gekommen sind. Auch zwischendurch als das Thema heiraten aufkam.
Mir wurde es schwarz vor den Augen, ich konnte nicht mehr!!! Ich wurde zu einem Suchhund durchsuchte die ganze Wohnung alles wo man etwas verstecken konnte.
In ihrer Tasche dann der nächste Schock. Sie hatte ein Kondom dabei! Genau die gleichen die wir benutzen. Allerdings warum in Ihrer Tasche wir haben zu Hause Sex (bzw. seit 6 Wochen hatten wir keinen Sex mehr!) Dazu sei erwähnt dass sie die Pille abgesetzt hat da wir über Kinderplanung nachdachten.
Die letzten zwei mal als Sie in der Unistadt blieb war sie wohl mit Freundinnen unterwegs, hatte getrunken und hat dann wohl bei einer der "Freundinnen" geschlafen, weil Sie nicht mehr fahren konnte. Dazu hat sie alles gesperrt, Handy ist zwar immer an allerdings durch einen Pin gesperrt, so dass ein fremder nichts damit anfangen kann. Laptop durch Passwort geschützt usw.
Was zur Hölle soll das?

Ich dreh durch.
Was soll ich machen Sie darauf ansprechen? Detektiv anheuern? Ich bin fertig, am Ende was soll das mit dem Kommilitonen? Meiner Meinung nach stinkt die ganze Sache zum Himmel!!!!

Was haltet Ihr von der ganzen Situation?

Bitte gebt mir einen Rat!

Mehr lesen

7. Dezember 2011 um 18:30

Sry aber
Die Wahrheit kennst du schon, alleine das Kondom. Zieh die konsequenz und quetsche es aus Ihr raus. Wenn die irgendwann anfängt zu heulen weisst du schon ganz sicher bescheid.

Such dir lieber eine neue, die würde ich nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 19:06

Hmmm
das klingt echt nicht gut

Dass sies dir erzählt hat, das Kondom, die Namen, Handy und LAptop gesperrt... ich geh davon aus dass sie das vorher nicht gesperrt hatte... also wenn sie nichts zu verbergen hat bräuchte sie das auch jetzt nicht.

Da hilft wohl nur reden: Stell sie einfach ganz klar zur Rede, du wirst sehen wie sie reagiert. Wenn sie dir klarmachen kann (glaubwürdig) und sich wg. nichts schuldig fühlt (das merkt man) dann wärs sicherlich trotzdem ein Anlass nachzudenken wie ihr die Bez. beleben könnt. Das wäre der Idealfall.

Tja und falls die Indizien auf den schlimmeren Fall dann hindeuten oder aufdecken dass sie wirklich was mit dem andern hat dann muss wohl ne Entscheidung her... ob du sie noch willst und sie dich und ob und wie man das Ganze wieder kitten könnte.

Es gibt für Untreue (und der Verdacht sitzt glaub ich tief bei dir) immer einen Grund... irgendwas das in der eigenen Beziehung vor allem nach einigen Jahren fehlt bzw. verloren gegangen ist. Es hilft dir bzw. euch vielleicht nachher auch drüber nachzudenken...

Ich wünsch dir wirklich von ganzem Herzen dass sich dein Verdacht nicht bewahrheitet... aber da ich leider auch mal in der Situation war meinen Freund zu betrügen (und glaub mir ich weiss wie scheisse das ist und dass ich ihn damit unendlich verletzt hab) muss ich dir sagen dass ich deinen Verdacht in dem Fall schon verstehen kann.


Falls ich noch irgendwie helfen kann kannste mir gern ne PN Scheiebn.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen