Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum zweifelt man die Liebe des Partners an?

Warum zweifelt man die Liebe des Partners an?

5. März 2009 um 16:29

Hallo,

diese Frage stelle ich mir ab und an..in letzter Zeit was öfter. Mir sind mehrere (3) meiner Ex-Partner vor Jahren fremdgegangen. Seitdem habe ich ab und an Verlustangst.

Ich liebe meinen jetzigen Freund sehr, jedoch zweifle ich manchmal ob das was er sagt auch wirklich der Wahrheit entspricht.

An manchen TAgen spüre ich das es stimmt, doch dann wiederrum sind Wochen dazwischen wo ich denke er sitzt nur die zeit bei mir ab.


Warum zweifeln wir manchmal an den Gefühlen unserer Partner?

VG

Mehr lesen

6. März 2009 um 13:22

Wer sich einmal die Finger verbrennt
Hey Studa!
wer sich einmal die Finger verbrennt.....Und dadurch wird man einfach hyper-sensibel für jede kleinste Stimmungsschwankungen.....Wegk riegen kann man das wahrscheinlich nur durch Reden mit dem Partner und ihm erklären woran es liegt, dass man so denkt...vielleicht kommt ihr ja zu einem Mittelweg. Er merkt vielleicht gar nicht, dass er etwas "abweisend" ist weil ihn gerade etwas völlig anderes im Kopf herumgeht...
Ich hab auch so eine Beziehung hinter mir.. 3 mal waren wir getrennt und zwischendruch war er 1mal fremdgegeangen...die 4. Trennung ging dann von mir aus...Aber das Mißtrauen, wurde ich erst einigermaßen wieder los, als mein nächster Freund mir alles "verdächtige" gezeigt hat und ich sehen konnte, dass die Sms von seinem Kumpel war oder wenn von einer Frau, dann total harmlos usw... Misstrauen bleibt obwohls ein anderer Mann ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2009 um 14:21

Weil
du schon mit der Erwartung herangehst, dass dein jetziger Partner dich auch betrügen würde. Betrügen würde er dich nicht, wenn er dich zu 100% lieben würde. Deine anderen Beziehungen haben dich hintergangen und dir damit gezeigt, dass die Liebe nicht vollkommen war.
Es sind deine Erfahrungen und das dadurch entstandene Misstrauen, das dich an der Liebe deines Partners zweifeln lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2009 um 14:37

Also
konkrete Gründe würde ich es nicht nennen, er sagte mir in der Kennenlernphase das er seine große Liebe verloren hat, und sie schon verlobt waren... und so weiter
Diese Ex hat ihm dann während wir bereits zusammen waren und sie es wusste ihm SMS gschrieben wie : Hallo Süßer, wann sehen wir uns?....
Wegen den obigen Gründen (hört keine FRau von ihrem "Neuen" gerne ...war icvh natürlich direkt auf Konkurrenzkurs...

Naja mittlerweile hat er den Kontakt zwar abgebrochen mir zu Liebe aber ihre Nummer will er partout nicht löschen ab und an schreibt siwe auch nochmal...

Und dann hat er noch einen Freund, wo ich der Meinung bin das dieser ihn negativ beeinflusst. Der trinkt sich besoffen obwohl er ncoh fährt und Leute mitnimmt...hat ne Freundin seit 2 Jahren über die er lästert ( wobei das schonmal thema eines anderen thread war) und und und seit Oktober haben die sich zwar nicht mehr gesehen oder gehört außer ne SMS zu Weihnachten aber mein Freund ist überzeugt davon das er ein guter Freund ist, obwohl der vorher regelmäßig nur dafür sorgte das wir uns streiten.

Zudem hat mein Freund mir gesagt das er schonmal fremdgegangen sei in einer vorherigen Beziehung aber nun wüsste wie scheisse man sich dann fühlt und es deswegen nicht mehr tät. Zudem hätte er damals beide verloren, das sin dso Faktoren was ich lieber nicht wissen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper