Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Warum zieht Sie sich plötzlich zurück

Letzte Nachricht: 28. März 2013 um 15:02
A
aithne_12362263
26.03.13 um 12:13

Hallo zusammen,

Mir ist gerade folgendes passiert:

Ich habe eine wirklich tolle Frau kennen gelernt. Es hat einfach alles wie die Faust aufs Auge gepasst. Sei es nur der Musik Geschmack, Hobbys oder Ansichten und Erwartungen an das Leben. War die meiste Zeit meines Lebens Single aber so jemanden habe ich wirklich noch nie kennen gelernt.

Das Problem ist nur das Sie erst sehr frisch getrennt war und nicht sofort etwas festes wollte, was von vorne rein klar gestellt war. Wir haben uns ca. 6 Wochen lang getroffen und es war wirklich traumhaft. Sie wollte meine Nähe und ich Ihre. In der Öffentlichkeit Händchen halten und küssen gehörte auch schon dazu. Genauso wie das Ihre beste Freundin mit bei mir war und ich beide Damen bekocht habe.

Da wir uns doch sehr häufig, fast täglich gesehen haben, habe ich auch nicht nur einmal das Gespräch zu Ihr Gesucht. Und es war klar, das Sie alle Zeit bekommt die sie braucht und wenn Ihr etwas zu viel wird Sie es bitte sagen soll.

Sie meinte so wie es ist passt alles. Nur etwas richtig festes und offizielles, der Familie vorstellen usw. wäre aktuell noch zu früh, denn dann könnte es sein das es zu viel wird und sie einen Rückzieher macht. Sie meinte auch, das es total schön ist mit mir, sie mich ständig vermisst und keinesfalls weg rennen wollte. Weil sie total froh ist mich kennen gelernt zu haben, sie mich unheimlich mag und ich ihr total wichtig bin.

Für uns beide war der stand der Dinge dann so weit ok und wir genossen einfach die schöne zeit miteinander.

Die letzte Woche sah nun so aus:

Wir verbrachten ein Wunder schönes Wochenende zusammen. Hatten bis Donnerstag ganz normalen Kontakt per Handy / SMS wie sonst auch. Am Mi fragte sie noch ob wir gemeinsam etwas unternehmen möchten da sie mich vermisst. Was dann leider wegen den Arbeitszeiten von uns beiden nix wurde. Am Freitag morgen Wache ich auf und lese auf meinem Handy das sie das ganze nicht will, ich nix dafür kann und ich es sein lassen sollte.

Seitdem ist mehr oder weniger Funkstille, heute Abend (Dienstag) treffen wir uns einmal zum reden. Aber sie hat auch wieder klipp und klar gesagt, auch wenn wir uns sehen sie will das nicht.

Woher kommt innerhalb so kurzer zeit eine so Extreme Wendung? Vor was haben die Frauen denn auf einmal Angst, das sie nun so eine Blockade hat und komplett dicht macht. Obwohl sie die ganze Geschichte mit uns ja sehr geniest und wenn sie ehrlich zu sich selbst wäre auch wollen würde. Was nun tun????

Mehr lesen

A
an0N_1276970899z
27.03.13 um 5:00

Also
ich würde sagen, sie hatte keine tiefen gefühle für dich bzw empfand keine liebe.
du kannst ja noch so net, hübsch, attraktiv und bemüht sein aber gefühle sind halt was anderes.
sie hat sich viell auch gedacht, nachdem allesso gut gepasst hat, es könnte mehr draus werden.
sei froh, dass sie ehrlich war und für klar sagt, dass dies keine zukunft für sie hat.

Gefällt mir

D
dona_12492253
27.03.13 um 7:08

Ich
spekulier mal,vielleicht hat sie Angst irgendwann wieder eine Trennung durch zu machen.
Es gibt Leute,die trauen sich keine neue Beziehung ein zu gehen,weil sie eine äusserst schmerzhafte Trennung durch haben
Du schreibst ja selber sie ist frisch getrennt.
Wenn sie alles noch nicht verarbeitet hat ,brauch sie noch Zeit!
So weit meine Spekulation,muss aber nicht so sein.
Ich persönlich bin teilweise auch weg gerannt,aber weil ich Angst vor den Gefühlen bekommen hab.
Ja so was gibt es auch
Zu Deinem eigenen Schutz solltest Du erst mal Funkstille halten.
Nur sie kann Dir irgendwann mal wirklich sagen,warum sie blockiert hat!

lg

1 -Gefällt mir

A
aithne_12362263
28.03.13 um 13:29

Ja wir haben uns noch mal getroffen und geredet..
sie meinte es hat mit ihrem ex zu tun. sie empfindet zwar keinesfalls mehr was für ihn. aber damals war doch mehr wie ich bisher wusste. die beiden wollten heiraten und kinder, sie hatte sogar schon eine fehlgeburt.

sie meinte sie dachte über ihn hin weg gewesen zu sein. da es sich mit mir alles auf immer schön und richtig angefühlt hatte und sie mich am liebsten rund um die uhr gesehen hätte.

nur als wir uns dann letzte woche gar nicht sehen konnten, habe sie wohl bemerkt das wenn sie alleine ist sie sich doch noch ziemlich viele gedanken darüber macht was war und das noch nicht richtig verarbeitet hat und zeit für sich braucht um einen freien kopf zu bekommen um sich voll auf die arbeit konzentrieren zu können, da sie in der zukunft einen betrieb über nehmen wird.

sie meinte sie fände es unfair mir gegenüber mich zwar sehen zu wollen, aber dann ein paar tage später vielleicht schon wieder nicht mehr, wenn sie sich mal wieder gedanken über die vergangenheit macht. und ihr wäre gerade einfach alles zu viel, nicht nur was mich betrifft sondern auch andere menschen um sie herum. am liebsten liegt sie gerade einfach nur alleine im bett um einen klaren kopf zu bekommen.

sie sagte es sei nicht meine schuld, es war wirklich immer alles wunder schön, ich habe alles richtig gemacht und sei auch genaso wie sie es gerne hätte. sie mag mich wirklich sehr und ich bedeute ihr ziemlich viel. und sie hätte sich auch mehr mit mir vorstellen können. nur ihr ging alles viel zu schnell und wenn wir uns ein halbes jahr später kennen gelernt hätte wäre wohl alles anders gewesen.

sie meinte aktuell geht es einfach nicht und was in der zukunft passiert wenn wir uns einmal sehen (was ziemlich wahrscheinlich ist, da wir sehr ländlich leben und sie nur 3Km entfernt) sieht man dann. ich solle mich jetzt jedenfalls nicht zu sehr auf sie fixieren und mich auch mit anderen frauen treffen.

was haltet ihr nun davon?

ich dachte mir auf jedenfall abstand von ihr zu nehmen und vielleicht in einigen wochen mal ein lebenszeichen von mir zu geben und abwarten was passiert.

oder denkt ihr es gibt überhaupt noch eine chance in der zukunft? denn sie sagte ja selbst es war alles richtig und wunder schön. nur ort und zeit haben leider nicht gepasst.

lg

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
aithne_12362263
28.03.13 um 14:05

..
das mit dem ablenken klappt auch einigermaßen

was mir noch eingefallen ist. ich habe noch ein etwas wertvolleres armband von ihr bei mir.

würdet ihr das ihr einfach in briefkasten werfen oder erst mal noch behalten um sich dadurch noch mal sehen zu können?

Gefällt mir

A
an0N_1276970899z
28.03.13 um 15:02
In Antwort auf aithne_12362263

Ja wir haben uns noch mal getroffen und geredet..
sie meinte es hat mit ihrem ex zu tun. sie empfindet zwar keinesfalls mehr was für ihn. aber damals war doch mehr wie ich bisher wusste. die beiden wollten heiraten und kinder, sie hatte sogar schon eine fehlgeburt.

sie meinte sie dachte über ihn hin weg gewesen zu sein. da es sich mit mir alles auf immer schön und richtig angefühlt hatte und sie mich am liebsten rund um die uhr gesehen hätte.

nur als wir uns dann letzte woche gar nicht sehen konnten, habe sie wohl bemerkt das wenn sie alleine ist sie sich doch noch ziemlich viele gedanken darüber macht was war und das noch nicht richtig verarbeitet hat und zeit für sich braucht um einen freien kopf zu bekommen um sich voll auf die arbeit konzentrieren zu können, da sie in der zukunft einen betrieb über nehmen wird.

sie meinte sie fände es unfair mir gegenüber mich zwar sehen zu wollen, aber dann ein paar tage später vielleicht schon wieder nicht mehr, wenn sie sich mal wieder gedanken über die vergangenheit macht. und ihr wäre gerade einfach alles zu viel, nicht nur was mich betrifft sondern auch andere menschen um sie herum. am liebsten liegt sie gerade einfach nur alleine im bett um einen klaren kopf zu bekommen.

sie sagte es sei nicht meine schuld, es war wirklich immer alles wunder schön, ich habe alles richtig gemacht und sei auch genaso wie sie es gerne hätte. sie mag mich wirklich sehr und ich bedeute ihr ziemlich viel. und sie hätte sich auch mehr mit mir vorstellen können. nur ihr ging alles viel zu schnell und wenn wir uns ein halbes jahr später kennen gelernt hätte wäre wohl alles anders gewesen.

sie meinte aktuell geht es einfach nicht und was in der zukunft passiert wenn wir uns einmal sehen (was ziemlich wahrscheinlich ist, da wir sehr ländlich leben und sie nur 3Km entfernt) sieht man dann. ich solle mich jetzt jedenfalls nicht zu sehr auf sie fixieren und mich auch mit anderen frauen treffen.

was haltet ihr nun davon?

ich dachte mir auf jedenfall abstand von ihr zu nehmen und vielleicht in einigen wochen mal ein lebenszeichen von mir zu geben und abwarten was passiert.

oder denkt ihr es gibt überhaupt noch eine chance in der zukunft? denn sie sagte ja selbst es war alles richtig und wunder schön. nur ort und zeit haben leider nicht gepasst.

lg

Ich machs
ganz kurz..
alles kann passen aber wenn keine gefuehle da sind ist es schwierig.

Gefällt mir

Anzeige