Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum ziehe ich nur die Falschen an

Warum ziehe ich nur die Falschen an

18. Juni 2009 um 20:22 Letzte Antwort: 20. Juni 2009 um 15:01


Ich bin Single, allerdings ziemlich unglücklich in meiner Situation und suche einen Freund Aufgefallen ist mir das ich immer nur die falschen anziehe (meistens sind sie vergeben usw.). Könnte mir eventuell jemand sagen wieso das so ist?
Ist doch klar, das ich an solche Leute nicht rankomme, aber wieso verliebe ich mich dann ausgerechnet in Sie?
anstatt mich in einen Jungen/bzw. Mann zu verlieben wo ich auch wirklich chancen haben könnte?

Mehr lesen

18. Juni 2009 um 22:57

Hej
weißt Du vorher, daß sie vergeben sind? Vllt is das der Punkt. Außerdem wirken vergebene Männer oft anziehend auf Frauen. Als ich in einer Beziehung war, wurde ich von Frauen teilweise angeschmachtet, wie toll ich doch sei blablabla. Nachdem ich Schluß gemacht hatte (nicht deshalb im übrigen), wollte keine mehr mit mir was zu tun haben, weil ich dann plötzlich nicht mehr gut genug war. Und wir hatten uns dann doch in Freundschaft getrennt.

Es scheint einfach so zu sein, wie shorty sagt, manchmal stehen Frauen auf das, was sie nicht haben können. Vllt ist es auch da eine Ego-Sache. Schließlich gibt es auch einer Frau sicher ein gutes Gefühl, einen Mann für sich gewonnen zu haben, obwohl der mit einer anderen zusammen ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 13:47
In Antwort auf callum_12660881

Hej
weißt Du vorher, daß sie vergeben sind? Vllt is das der Punkt. Außerdem wirken vergebene Männer oft anziehend auf Frauen. Als ich in einer Beziehung war, wurde ich von Frauen teilweise angeschmachtet, wie toll ich doch sei blablabla. Nachdem ich Schluß gemacht hatte (nicht deshalb im übrigen), wollte keine mehr mit mir was zu tun haben, weil ich dann plötzlich nicht mehr gut genug war. Und wir hatten uns dann doch in Freundschaft getrennt.

Es scheint einfach so zu sein, wie shorty sagt, manchmal stehen Frauen auf das, was sie nicht haben können. Vllt ist es auch da eine Ego-Sache. Schließlich gibt es auch einer Frau sicher ein gutes Gefühl, einen Mann für sich gewonnen zu haben, obwohl der mit einer anderen zusammen ist.

LG

Antwort
Hm, nein ich weiß meistens nicht das sie vorher vergeben sind.
Aber meistens stellt sich das denn heraus.
Im Übrigen weiß ich nicht, was daran so toll sein soll, einen Mann zu gewinnen der bereits vergeben ist. Da hat man doch nix von. Oder?

Und ich laufe bestimt keinen Typen hinterher, der sich im Endeffekt nur über mich lustig macht. Wer macht denn das schon ?




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 14:00
In Antwort auf deeann_12926034

Antwort
Hm, nein ich weiß meistens nicht das sie vorher vergeben sind.
Aber meistens stellt sich das denn heraus.
Im Übrigen weiß ich nicht, was daran so toll sein soll, einen Mann zu gewinnen der bereits vergeben ist. Da hat man doch nix von. Oder?

Und ich laufe bestimt keinen Typen hinterher, der sich im Endeffekt nur über mich lustig macht. Wer macht denn das schon ?




Ja
so war das auch nich gemeint. Mir ist nur wirklich während meiner letzten Beziehung aufgefallen, daß die Frauen mir gegenüber plötzlich ganz anders waren. Vllt lag es auch an mir, weil ich einfach ohne irgendwelche weiteren Gedanken mit ihnen geredet habe.

Keine Ahnung. Es war auch einfach nur eine Vermutung meinerseits, daß Du evtl drauf abfahren könntest. Sry dafür. Vllt hast Du einfach noch nich lange genug gesucht und deshalb noch nich den Richtigen gefunden. Du bist ja 21. Da hast Du ja noch ne Menge Zeit, den Richtigen zu finden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 14:40
In Antwort auf deeann_12926034

Antwort
Hm, nein ich weiß meistens nicht das sie vorher vergeben sind.
Aber meistens stellt sich das denn heraus.
Im Übrigen weiß ich nicht, was daran so toll sein soll, einen Mann zu gewinnen der bereits vergeben ist. Da hat man doch nix von. Oder?

Und ich laufe bestimt keinen Typen hinterher, der sich im Endeffekt nur über mich lustig macht. Wer macht denn das schon ?




Ausstrahlung
Vielleicht lernst du meist vergebene Männer kennen, weil Menschen in glücklicher Bindung dies auch ausstrahlen mit einer Portion mehr Attraktivität, einfach weil man/frau von innen heraus strahlt, was wiederum fürs andere Geschlecht attraktiv macht.
Ist man frustrierter Single, strahlt man auch das wieder aus, unbewusst, was nicht so attraktiv rüberkommt.

Am besten man macht das Beste aus seinem Single-Leben und schaut, dass es einem gut geht. Wenn man nicht mehr an dem Gedanke, einen Partner zu finden festhält, wird es sich ganz von selbst ergeben.

Ein Weiteres: Möglicherweise projizierst du einen gewissen Mangel gepaart mit Wünschen und Erwartungen in deine potentiellen Partner, weshalb du dann automatisch an gebundene/verheiratete/ältere Männer gerätst.

Vielleicht such du einen Partner, der dich beschützt, der abgesichert ist, gut dasteht oder sogar indirekt die Vaterrolle einnimmt.

Horche am besten in dich, was deine Beweggründe und Ziele sind.

Gegebenenfalls solltest du nach einem anderen Typ Mann Ausschau halten, wenn das Bisherige dich nicht glücklich gemacht hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 14:51
In Antwort auf teal_11935371

Ausstrahlung
Vielleicht lernst du meist vergebene Männer kennen, weil Menschen in glücklicher Bindung dies auch ausstrahlen mit einer Portion mehr Attraktivität, einfach weil man/frau von innen heraus strahlt, was wiederum fürs andere Geschlecht attraktiv macht.
Ist man frustrierter Single, strahlt man auch das wieder aus, unbewusst, was nicht so attraktiv rüberkommt.

Am besten man macht das Beste aus seinem Single-Leben und schaut, dass es einem gut geht. Wenn man nicht mehr an dem Gedanke, einen Partner zu finden festhält, wird es sich ganz von selbst ergeben.

Ein Weiteres: Möglicherweise projizierst du einen gewissen Mangel gepaart mit Wünschen und Erwartungen in deine potentiellen Partner, weshalb du dann automatisch an gebundene/verheiratete/ältere Männer gerätst.

Vielleicht such du einen Partner, der dich beschützt, der abgesichert ist, gut dasteht oder sogar indirekt die Vaterrolle einnimmt.

Horche am besten in dich, was deine Beweggründe und Ziele sind.

Gegebenenfalls solltest du nach einem anderen Typ Mann Ausschau halten, wenn das Bisherige dich nicht glücklich gemacht hat.


Was Du im ersten Abschnitt geschrieben hast, ist genau das was ich meinte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 17:54
In Antwort auf teal_11935371

Ausstrahlung
Vielleicht lernst du meist vergebene Männer kennen, weil Menschen in glücklicher Bindung dies auch ausstrahlen mit einer Portion mehr Attraktivität, einfach weil man/frau von innen heraus strahlt, was wiederum fürs andere Geschlecht attraktiv macht.
Ist man frustrierter Single, strahlt man auch das wieder aus, unbewusst, was nicht so attraktiv rüberkommt.

Am besten man macht das Beste aus seinem Single-Leben und schaut, dass es einem gut geht. Wenn man nicht mehr an dem Gedanke, einen Partner zu finden festhält, wird es sich ganz von selbst ergeben.

Ein Weiteres: Möglicherweise projizierst du einen gewissen Mangel gepaart mit Wünschen und Erwartungen in deine potentiellen Partner, weshalb du dann automatisch an gebundene/verheiratete/ältere Männer gerätst.

Vielleicht such du einen Partner, der dich beschützt, der abgesichert ist, gut dasteht oder sogar indirekt die Vaterrolle einnimmt.

Horche am besten in dich, was deine Beweggründe und Ziele sind.

Gegebenenfalls solltest du nach einem anderen Typ Mann Ausschau halten, wenn das Bisherige dich nicht glücklich gemacht hat.

Hi
naja ich such schon einen Mann, der einen festen Job hat und mit beiden Beinen im Leben steht, jemanden der den ganzen Tag nur faul rumhängt, sowas zieht mich natürlich nicht an.
Aber was meinst du mit "einen gewissen Mangel"?

tschau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2009 um 17:54
In Antwort auf teal_11935371

Ausstrahlung
Vielleicht lernst du meist vergebene Männer kennen, weil Menschen in glücklicher Bindung dies auch ausstrahlen mit einer Portion mehr Attraktivität, einfach weil man/frau von innen heraus strahlt, was wiederum fürs andere Geschlecht attraktiv macht.
Ist man frustrierter Single, strahlt man auch das wieder aus, unbewusst, was nicht so attraktiv rüberkommt.

Am besten man macht das Beste aus seinem Single-Leben und schaut, dass es einem gut geht. Wenn man nicht mehr an dem Gedanke, einen Partner zu finden festhält, wird es sich ganz von selbst ergeben.

Ein Weiteres: Möglicherweise projizierst du einen gewissen Mangel gepaart mit Wünschen und Erwartungen in deine potentiellen Partner, weshalb du dann automatisch an gebundene/verheiratete/ältere Männer gerätst.

Vielleicht such du einen Partner, der dich beschützt, der abgesichert ist, gut dasteht oder sogar indirekt die Vaterrolle einnimmt.

Horche am besten in dich, was deine Beweggründe und Ziele sind.

Gegebenenfalls solltest du nach einem anderen Typ Mann Ausschau halten, wenn das Bisherige dich nicht glücklich gemacht hat.

Hi
naja ich such schon einen Mann, der einen festen Job hat und mit beiden Beinen im Leben steht, jemanden der den ganzen Tag nur faul rumhängt, sowas zieht mich natürlich nicht an.
Aber was meinst du mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2009 um 8:51
In Antwort auf callum_12660881

Hej
weißt Du vorher, daß sie vergeben sind? Vllt is das der Punkt. Außerdem wirken vergebene Männer oft anziehend auf Frauen. Als ich in einer Beziehung war, wurde ich von Frauen teilweise angeschmachtet, wie toll ich doch sei blablabla. Nachdem ich Schluß gemacht hatte (nicht deshalb im übrigen), wollte keine mehr mit mir was zu tun haben, weil ich dann plötzlich nicht mehr gut genug war. Und wir hatten uns dann doch in Freundschaft getrennt.

Es scheint einfach so zu sein, wie shorty sagt, manchmal stehen Frauen auf das, was sie nicht haben können. Vllt ist es auch da eine Ego-Sache. Schließlich gibt es auch einer Frau sicher ein gutes Gefühl, einen Mann für sich gewonnen zu haben, obwohl der mit einer anderen zusammen ist.

LG

Ne ne nene
das ist keine Ego-Sache, das ist merkwürdig,aber die Männer , die vergeben sind sind wesentlich offener, und wie soll ich das sagen, sie sind einfacher als die allene sind.Z.B der der alleien ist, es ist ein richtiger Kampf auf dem Gesicht zu lesen, befor er überhaupt ein Wort eusspricht, die Blicke wird aber werfen.Also Single mehr verklemmt.Aber es kann sein nur meien Meinung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2009 um 9:07
In Antwort auf kaylee_12576979

Ne ne nene
das ist keine Ego-Sache, das ist merkwürdig,aber die Männer , die vergeben sind sind wesentlich offener, und wie soll ich das sagen, sie sind einfacher als die allene sind.Z.B der der alleien ist, es ist ein richtiger Kampf auf dem Gesicht zu lesen, befor er überhaupt ein Wort eusspricht, die Blicke wird aber werfen.Also Single mehr verklemmt.Aber es kann sein nur meien Meinung)

Hehe
damit hast Du vollkommen recht . Ich bin das beste Beispiel. Ich bin sehr sehr schüchtern, aber als ich vergeben war, hatte ich keine Hintergedanken und bin immer direkt, freundlich gewesen und halt auch weniger schüchtern. Meine damalige Freundin is teilweise eifersüchtig geworden, weil sie dacht, daß ich flirten würde, was aber nie der Fall war.

Deshalb arbeite ich jetzt daran, Frauen auf die Menschenebene zu abstrahieren. Das gelang mir immer dann, wenn ich von der Frau nix wollte. Die Folge war leider, daß eben diese Frauen, dann aber was von mir wollten, ein Teufelskreis :-P . Man kann ja nicht von Frauen erwarten, daß sie den offenen Mann hinter dem verklemmteren Single suchen.

Mal schauen, ob der Ansatz funktioniert :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2009 um 9:16
In Antwort auf callum_12660881

Hehe
damit hast Du vollkommen recht . Ich bin das beste Beispiel. Ich bin sehr sehr schüchtern, aber als ich vergeben war, hatte ich keine Hintergedanken und bin immer direkt, freundlich gewesen und halt auch weniger schüchtern. Meine damalige Freundin is teilweise eifersüchtig geworden, weil sie dacht, daß ich flirten würde, was aber nie der Fall war.

Deshalb arbeite ich jetzt daran, Frauen auf die Menschenebene zu abstrahieren. Das gelang mir immer dann, wenn ich von der Frau nix wollte. Die Folge war leider, daß eben diese Frauen, dann aber was von mir wollten, ein Teufelskreis :-P . Man kann ja nicht von Frauen erwarten, daß sie den offenen Mann hinter dem verklemmteren Single suchen.

Mal schauen, ob der Ansatz funktioniert :-P

Die Männer ist ne other Wolrd
so wie ich das verstehe, aber kann mir sogar selbst nicht glauben, sie sind etwas wei auch nicht fehlen die Wörte mega sensibel, was aber nie NIE unter keinen Voraussetzungen zugeben wollen sogar sich selbst weiß nciht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2009 um 9:18
In Antwort auf kaylee_12576979

Die Männer ist ne other Wolrd
so wie ich das verstehe, aber kann mir sogar selbst nicht glauben, sie sind etwas wei auch nicht fehlen die Wörte mega sensibel, was aber nie NIE unter keinen Voraussetzungen zugeben wollen sogar sich selbst weiß nciht

P.S.Oder Sie wollen es unmöglich
eindeuten, WAS sie tatsächlich vor haben, da sie sich selbst davon schämen)))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2009 um 15:01
In Antwort auf kaylee_12576979

P.S.Oder Sie wollen es unmöglich
eindeuten, WAS sie tatsächlich vor haben, da sie sich selbst davon schämen)))

Also
schüchterne Männer sind meistens sensibel, aber es gibt auch Aufreißertypen, die sind aber meistens auch nich vergeben und wollen nur Frauen aufreißen, was ihnen meistens auch gelingt. :-P

Ich bin ersteres *lol*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook