Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum wollen Männer bei mir immer nur Sex?

Warum wollen Männer bei mir immer nur Sex?

14. Juli 2009 um 13:01

Hallo,

ich bin seit vielen Jahren Single, über 40 und bin eigentlich auf der Suche nach einer Beziehung.
Ich werde auch relativ häufig von Männer angesprochen, aber nach
kurzer Zeit stellt sich immer heraus, dass sie nur Sex wollen, also einen
ONS.
Da sie das nicht von mir bekommen, verpissen sie sich, weil sie sonst
kein Interesse an mir haben.
Ich frage mich, woran das liegt, dass immer nur Kerle auf mich zugehen,
die Sex wollen.
Ich bin eigentlich der Meinung, dass ich das nicht signalisiere (z.B.
durch freizügige Kleidung).
Wem geht es genauso?
Was ist eure Meinung dazu?

lg
lm

Mehr lesen

14. Juli 2009 um 22:16

Offensive
dann geh du auf die männer zu! mehr als nein sagen können sie nicht
und dein standpunkt ist von vorne an geklärt..

ergreif die offensive in einer bar oder bei einem netten abend draußen!
auf den mann deiner träume kannst du nicht warten! du musst ihn dir holen

daswird schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 8:37
In Antwort auf gail_12108665

Offensive
dann geh du auf die männer zu! mehr als nein sagen können sie nicht
und dein standpunkt ist von vorne an geklärt..

ergreif die offensive in einer bar oder bei einem netten abend draußen!
auf den mann deiner träume kannst du nicht warten! du musst ihn dir holen

daswird schon!

Völlig falsch
Was soll das denn bringen??
Wenn ich den Kerlen hinterherlaufe, wird das doch erst recht falsch verstanden und für Sex ausgenutzt.
Wenn du als Frau einen Mann anmachst, haben die erst recht keine Respekt
vor dir.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 10:40

Anstatt
meinen vorschlag zu kritisieren solltet ihr mal helfen
wer redet denn auch davon irgendeinen macker anzumachen
allein schon der ausdruck anzumachen ist völlig falsch!

viele männer die sich etwas festes wünschen unternehmen gar nichts
ob aus schüchternheit oder aus angst sie könnten abgewiesen werden
wieso also nicht männer ansprechen? nette unterhaltungen führen.
stimmt die sympathie kommt der rest ganz allein

stimmt sie nicht so kann man schnell einen schlussstrich ziehen
so einfach ist das

es ist völlig klar das die meistem männer sex aus sind
aber so weiß man wenigstens wie man bei ihnen steht!

und hinterherlaufen sollte man soweiso niemanden -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 16:56

Leider sind Männer...
...primitiv, und wenn es bei Dir nicht klappt weil das wie Du bereits sagtest nicht dein ding ist gehen Sie zur nächsten.

Ich würde auch nicht zu aktiv auf Männer an deiner Stelle zugehen, den meisten macht das Angst, die anderen denken Du willst Sex und sind dann enttäuscht.

Leb den leben, versuch so zufrieden sein wie es geht und dann wird sich auch jemand finden.

Prinzipiell würde ich aber nicht sofort wenn Du angesprochen wirst sagen "kein bock auf sex" (mal ganz überspitzt gesagt), denn eigentlich ist das ja nicht schlecht, die Basis für ein Gespräch ist ja gegeben, auch wenn es "nur" Sex ist.
Mach dich interessant, gib ihm die illusion das er vielleicht nächste Woche mit Dir Sex haben DARF.
Dann überzeugst Du Ihn mit deinem Charakter, wenn er da keinen bock drauf hat dann vergiss ihn, somit ist er es eh nicht wert.

Keep on trying!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 22:49

Freiwild
Ich denke auch, dass das eine Rolle spielt, dass Männer mitkriegen, die Frau
ist Single (insbesondere Kollegen am Arbeitsplatz) und dann denken, die
ist Freiwild.
Wahrscheinlich schließen sie dann von sich auf andere und denken, die
braucht jetzt unbedingt mal einen für's Bett.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 23:00
In Antwort auf jshann_12155057

Leider sind Männer...
...primitiv, und wenn es bei Dir nicht klappt weil das wie Du bereits sagtest nicht dein ding ist gehen Sie zur nächsten.

Ich würde auch nicht zu aktiv auf Männer an deiner Stelle zugehen, den meisten macht das Angst, die anderen denken Du willst Sex und sind dann enttäuscht.

Leb den leben, versuch so zufrieden sein wie es geht und dann wird sich auch jemand finden.

Prinzipiell würde ich aber nicht sofort wenn Du angesprochen wirst sagen "kein bock auf sex" (mal ganz überspitzt gesagt), denn eigentlich ist das ja nicht schlecht, die Basis für ein Gespräch ist ja gegeben, auch wenn es "nur" Sex ist.
Mach dich interessant, gib ihm die illusion das er vielleicht nächste Woche mit Dir Sex haben DARF.
Dann überzeugst Du Ihn mit deinem Charakter, wenn er da keinen bock drauf hat dann vergiss ihn, somit ist er es eh nicht wert.

Keep on trying!

LG

Männer sind primitiv
Das sehe ich auch so, dass Männer primär von ihren Hormonen gesteuert
sind und der Verstand setzt aus.
Ich jedenfalls kann es manchmal nicht fassen, was Männer alles anstellen,
nur für einmal Sex.
Ich bin froh, dass es Bordelle gibt, sonst würden Frauen wahrscheinlich an
jeder Ecke in die Büsche gezerrt und vergewaltigt werden.
Ich gebe dir Recht, dass es nicht sinnvoll ist, aktiv auf Männer zuzugehen,
das werten viele als Angebot (für natürlich......Sex)
Manchmal ist schon ein Blick oder ein Lächeln zuviel... die denken dann, die
steht auf mich und will......natürlich Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2009 um 19:39
In Antwort auf ulrica_12373586

Völlig falsch
Was soll das denn bringen??
Wenn ich den Kerlen hinterherlaufe, wird das doch erst recht falsch verstanden und für Sex ausgenutzt.
Wenn du als Frau einen Mann anmachst, haben die erst recht keine Respekt
vor dir.


Wie kommst
Du denn darauf, daß ein Mann keinen Respekt vor einer Frau haben soll, die ihn anspricht???Du gehst sicher von Deinen schlechten Erfahrungen aus. Wenn DU es nicht tust, dann wirst DU vielleicht weiterhin nur von den Typen angesprochen werden, die halt nur Sex mit Dir wollen. Anders herum kannst DU entscheiden, welchen Mann DU Dir aussuchst...und es gibt Männer, die haben auch ANgst vor einem Korb und sprechen Dich deshalb vielelicht nicht an, obwohl sie eine Beziehung wollen und Du ihnen gefällst. Ansgt vor Abweisung hat denke ich jeder...Männer und Frauen. Daher finde ich es eh Quatsch, daß Mann immer dne ersten Schritt machen sollte. Als wenn uns Männern das nichts ausmacht, eine Abfuhr zu bekommen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 5:44
In Antwort auf hector_12080339

Wie kommst
Du denn darauf, daß ein Mann keinen Respekt vor einer Frau haben soll, die ihn anspricht???Du gehst sicher von Deinen schlechten Erfahrungen aus. Wenn DU es nicht tust, dann wirst DU vielleicht weiterhin nur von den Typen angesprochen werden, die halt nur Sex mit Dir wollen. Anders herum kannst DU entscheiden, welchen Mann DU Dir aussuchst...und es gibt Männer, die haben auch ANgst vor einem Korb und sprechen Dich deshalb vielelicht nicht an, obwohl sie eine Beziehung wollen und Du ihnen gefällst. Ansgt vor Abweisung hat denke ich jeder...Männer und Frauen. Daher finde ich es eh Quatsch, daß Mann immer dne ersten Schritt machen sollte. Als wenn uns Männern das nichts ausmacht, eine Abfuhr zu bekommen.

LG

Erster Schritt
Weil das ein Naturgesetz ist, dass Männlein Weiblein jagt.
Guck dir mal an, wie das bei den Tieren ist, wer da um wen balzt.
Männer sind die Jäger, die jagen und erbeuten wollen und Frauen wollen
gejagt und umworben werden.
Ich finde das im Prinzip auch scheiße, aber ich kann das nur bestätigen.
Und ich bin schon ein bisschen reifer.
Wenn du als Frau einen Mann ansprichst, denken die Männer, die steht auf
mich und nutzen das aus.
Wenn du einem Mann hinterher läuft bist du für ihn billig und er wird nie den
Respekt vor dir haben, als wenn er sich um dich hätte bemühen müssen.
Natürlich gibt es seltene Ausnahmen, kommt auf den Typ Mann an.
Jeder hat Angst vor Verletzung, aber auch ich habe nicht die geringste Lust
zum x-ten Mal als Objekt zur Triebbefriedigung betrachtet zu werden.
Und das geht vielen anderen Frauen so.
Respektlosigkeit und plumpe Anmache erlebt man als Frau zu genüge.
Ich bleibe deshalb dabei, dass der Mann die Iniative ergreifen soll.
So kann die Frau besser prüfen, wer da kommt , was der will und wieviel
dahinter steckt.



lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 11:15

Hallo
..ich bin zwar noch keine 40 aber ich denke, dass Männer in dem Alter gar keine Beziehung mehr wünschen.
Du scheinst sehr hübsch zu sein, sonst würde keiner auf dich zugehen.
Aber die meisten Männer, wenn sie nicht schon verheiratet sind, haben da schon eine Menge mitgemacht und möchten einfach keinen neuen Versuch mehr wagen.
Sie haben Angst etwas aufgeben zu müssen, auch wenn es nur die neugewonnene Freiheit ist.
Viele haben ja schon lange Kinder, manchmal sind diese schon erwachsen, sodass die Männer ihren Teil für die Gesellschaft schon erledigt haben und sich nur noch dem Spass widmen, wozu da noch eine richtige Partnerin, wenn es auch so geht.
Dummerweise gibt es immer Frauen, die darauf einsteigen, also mach dir da erst mal keine so grossen Hoffnungen und bleib einfach du selbst.
Vielleicht findet dich ja irgendwann der Mann, für den du wie geschaffen bist, nicht nur sexuell, und dir dann auch zusagt.
Ich wünsch es dir jedenfalls.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 13:43
In Antwort auf inaya_12281331

Hallo
..ich bin zwar noch keine 40 aber ich denke, dass Männer in dem Alter gar keine Beziehung mehr wünschen.
Du scheinst sehr hübsch zu sein, sonst würde keiner auf dich zugehen.
Aber die meisten Männer, wenn sie nicht schon verheiratet sind, haben da schon eine Menge mitgemacht und möchten einfach keinen neuen Versuch mehr wagen.
Sie haben Angst etwas aufgeben zu müssen, auch wenn es nur die neugewonnene Freiheit ist.
Viele haben ja schon lange Kinder, manchmal sind diese schon erwachsen, sodass die Männer ihren Teil für die Gesellschaft schon erledigt haben und sich nur noch dem Spass widmen, wozu da noch eine richtige Partnerin, wenn es auch so geht.
Dummerweise gibt es immer Frauen, die darauf einsteigen, also mach dir da erst mal keine so grossen Hoffnungen und bleib einfach du selbst.
Vielleicht findet dich ja irgendwann der Mann, für den du wie geschaffen bist, nicht nur sexuell, und dir dann auch zusagt.
Ich wünsch es dir jedenfalls.

Männer über 40
Du hast mit Sicherheit recht. Was ich auch sehr häufig erlebe, dass solche
Männer dann auch für Beziehung Frauen bevorzugen, die deutlich jünger sind, also mindestens 10-15 Jahre.
Das ist das übliche schwanzgesteuerte Denken, dass Männer zuerst an Sex
denken und meinen, eine jüngere hat einen knackigeren Körper.
Lebenserfahrung, Reife und geistiger Austausch scheinen weniger zu interessieren.
Für einen ONS kann man schon mal ne Gleichaltrige nehmen, wenn grad
nix besseres da ist, aber für ne Beziehung nehmen sie dann doch lieber
ein junges Hühnchen, das zum Mann aufschaut und mit dem sich der Mann
schmücken kann.
Die Männer in meinem Alter, die ich so kenne, suchen fast alle deutlich
jüngere Frauen.
Oder guck dir doch mal unsere Politiker und Promis an.
Wer sich's leisten kann, macht es auf jeden Fall.
Aber leider machen es die Frauen auch mit, das ärgert mich am meisten.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 21:36
In Antwort auf ulrica_12373586

Erster Schritt
Weil das ein Naturgesetz ist, dass Männlein Weiblein jagt.
Guck dir mal an, wie das bei den Tieren ist, wer da um wen balzt.
Männer sind die Jäger, die jagen und erbeuten wollen und Frauen wollen
gejagt und umworben werden.
Ich finde das im Prinzip auch scheiße, aber ich kann das nur bestätigen.
Und ich bin schon ein bisschen reifer.
Wenn du als Frau einen Mann ansprichst, denken die Männer, die steht auf
mich und nutzen das aus.
Wenn du einem Mann hinterher läuft bist du für ihn billig und er wird nie den
Respekt vor dir haben, als wenn er sich um dich hätte bemühen müssen.
Natürlich gibt es seltene Ausnahmen, kommt auf den Typ Mann an.
Jeder hat Angst vor Verletzung, aber auch ich habe nicht die geringste Lust
zum x-ten Mal als Objekt zur Triebbefriedigung betrachtet zu werden.
Und das geht vielen anderen Frauen so.
Respektlosigkeit und plumpe Anmache erlebt man als Frau zu genüge.
Ich bleibe deshalb dabei, dass der Mann die Iniative ergreifen soll.
So kann die Frau besser prüfen, wer da kommt , was der will und wieviel
dahinter steckt.



lg

Schüchterne Männer
Aber ich möchte auch gern mal den schüchternen Männern Mut machen.
Viele Frauen haben so wie ich mit den sogenannten Gutaussehenden,
die es immer leicht haben, Frauen aufzureißen, schlechte Erfahrungen gemacht.
Das sind nämlich genau die, die meistens nur ihren Spaß haben wollen,
und am liebsten jede Nacht mit ner Andren.
Da sie sich nicht sehr bemühen müssen, haben sie oft auch charakterlich
nicht viel zu bieten.
Es fliegt ihnen ja alles einfach zu, da die Mädels Schlange stehen.

Viele Frauen geben deshalb einem Mann, der erstmal nicht durch sein
Aussehen beeindruckt, aber dafür durch sein respektvolles Bemühen, auch eine Chance.
Aber ein bissl die Iniative ergreifen sollte er dann schon, sonst hat die Frau
das Gefühl, sie müßte Entwicklungshilfe leisten.
Wichtig ist die richtige Dosis und Feingefühl, ob die Frau mitzieht oder
nicht.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 11:02

Die Frau soll natürlich auch Interesse zeigen
Natürlich soll die Frau auch Interesse zeigen, wenn sie es hat und sich nicht
rein passiv verhalten.
So habe ich das nicht gemeint.
Und auch ich finde es gut, wenn eine Frau weiß, was sie will.
Das mit dem Jagen ist natürlich leicht übertrieben ausgedrückt, aber grundsätzlich haben es Frauen wohl lieber, wenn der Mann die Iniative
übernimmt und die Frau umwirbt.
Damit meine ich nicht aufdringliches Angemache, sondern respektvolles
Werben mit viel Feingefühl, ob die Frau auch mitzieht oder nicht.
Und dabei kann die Frau durchaus zeigen, ob sie Interesse hat oder nicht.

Rein theoretisch fände ich es auch gerechter, wenn die Frauen genauso
um einen Mann werben könnten, aber die Realität sieht anders aus.
Die Frauen laufen Gefahr als leichtes Mädchen betrachtet zu werden und
an Sex sind Männer meistens nicht uninteressiert.
Und wenn sich da eine anbietet...
Ich jedenfalls kann nur abraten.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 12:04

Alte Knacker und junge Frauen
Mich ärgert dabei, dass es in dieser Hinsicht keine Gleichberechtigung gibt.
Wenn sich eine 45 jährige Frau einen 30 jährigen Freund suchen will , wird sie doch von allen als gestört betrachtet.
Ganz abgesehen davon, dass es sehr schwierig würde, einen zu finden, denn welcher Mann will schon eine 15 Jahre ältere Frau?
Solche Paarungen sind jedenfalls sehr selten.
Und wenn, fragt es sich, wie lange das hält.
Umgekehrt jedoch wird es als völlig normal betrachtet, wenn die Frau 15-20 Jahre jünger ist. Der Mann gilt dann sogar als toller Hecht, der stolz sein kann.
Und das Ganze kann auch nur deshalb funktionieren, weil es eben viele Frauen gibt, die sich mit so alten Säcken einlassen.


Mich schüttelt es auch bei dem Gedanken, mich mit so einem alten Sack
einzulassen...brrrrr

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 14:03
In Antwort auf gail_12108665

Anstatt
meinen vorschlag zu kritisieren solltet ihr mal helfen
wer redet denn auch davon irgendeinen macker anzumachen
allein schon der ausdruck anzumachen ist völlig falsch!

viele männer die sich etwas festes wünschen unternehmen gar nichts
ob aus schüchternheit oder aus angst sie könnten abgewiesen werden
wieso also nicht männer ansprechen? nette unterhaltungen führen.
stimmt die sympathie kommt der rest ganz allein

stimmt sie nicht so kann man schnell einen schlussstrich ziehen
so einfach ist das

es ist völlig klar das die meistem männer sex aus sind
aber so weiß man wenigstens wie man bei ihnen steht!

und hinterherlaufen sollte man soweiso niemanden -.-

Ja, über 40 wird wirklich zum Dilemma.......
wenn Frau sich versteift ne Beziehung haben zu wollen.
Mir gehts hier wie der Treatstellerin, ui, ui, ui, ui, was da in meiner Alterklasse (45) so rumläuft. - Na, dann immer öfter nichts zu Weihnachten als sowas.
Die meist noch nettesten Vertreter dieser Alterklase: sind diejenigen, die bisher kaum ne Freundin hatten, keinen Plan haben wie man sich in Beziehungen verhält, sich teilweise extrem gehen lassen, sprich ungepflegt rumlaufen, oder sowieso nicht dran glauben, dass es auf der Welt noch eine Frau gibt, mit der sie glücklich werden würden.

Dann die gescheiterten Exehemänner - die jetzt dringend soviel versäumtes nachholen müssen - sprich Sex, Sex, Sex - beinahe schon egal mit wem oder was.

Dritte Exemplare, die sowieso nie jemand will, weil sie ne charakteriche Meise haben - sprich 3 linke Hände, zu nix zu gebrauchen, anfällig für Suchtmittel, gewalttätig usw.

Vierte Exemplare sind diejenigen, die 10 - 15 Jahre jünger sind und sich vermutlich noch gewisse Lehrstunden erhoffen - also definitiv nichts ernst zu nehmendes.

Tja, wie und wo ein brauchbares Exemplar kennenzulernen ist, erscheint mir immer mehr als Zufall und immer öfter denke ich mir, hach - dann eben lieber nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 20:41
In Antwort auf riikka_12952477

Ja, über 40 wird wirklich zum Dilemma.......
wenn Frau sich versteift ne Beziehung haben zu wollen.
Mir gehts hier wie der Treatstellerin, ui, ui, ui, ui, was da in meiner Alterklasse (45) so rumläuft. - Na, dann immer öfter nichts zu Weihnachten als sowas.
Die meist noch nettesten Vertreter dieser Alterklase: sind diejenigen, die bisher kaum ne Freundin hatten, keinen Plan haben wie man sich in Beziehungen verhält, sich teilweise extrem gehen lassen, sprich ungepflegt rumlaufen, oder sowieso nicht dran glauben, dass es auf der Welt noch eine Frau gibt, mit der sie glücklich werden würden.

Dann die gescheiterten Exehemänner - die jetzt dringend soviel versäumtes nachholen müssen - sprich Sex, Sex, Sex - beinahe schon egal mit wem oder was.

Dritte Exemplare, die sowieso nie jemand will, weil sie ne charakteriche Meise haben - sprich 3 linke Hände, zu nix zu gebrauchen, anfällig für Suchtmittel, gewalttätig usw.

Vierte Exemplare sind diejenigen, die 10 - 15 Jahre jünger sind und sich vermutlich noch gewisse Lehrstunden erhoffen - also definitiv nichts ernst zu nehmendes.

Tja, wie und wo ein brauchbares Exemplar kennenzulernen ist, erscheint mir immer mehr als Zufall und immer öfter denke ich mir, hach - dann eben lieber nix.

Männer über 40
Genauso ist es.
Aber allen gemeinsam ist, dass sie Sex wollen - wie du schon sagtest -
egal mit wem oder was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 21:03
In Antwort auf inaya_12281331

Hallo
..ich bin zwar noch keine 40 aber ich denke, dass Männer in dem Alter gar keine Beziehung mehr wünschen.
Du scheinst sehr hübsch zu sein, sonst würde keiner auf dich zugehen.
Aber die meisten Männer, wenn sie nicht schon verheiratet sind, haben da schon eine Menge mitgemacht und möchten einfach keinen neuen Versuch mehr wagen.
Sie haben Angst etwas aufgeben zu müssen, auch wenn es nur die neugewonnene Freiheit ist.
Viele haben ja schon lange Kinder, manchmal sind diese schon erwachsen, sodass die Männer ihren Teil für die Gesellschaft schon erledigt haben und sich nur noch dem Spass widmen, wozu da noch eine richtige Partnerin, wenn es auch so geht.
Dummerweise gibt es immer Frauen, die darauf einsteigen, also mach dir da erst mal keine so grossen Hoffnungen und bleib einfach du selbst.
Vielleicht findet dich ja irgendwann der Mann, für den du wie geschaffen bist, nicht nur sexuell, und dir dann auch zusagt.
Ich wünsch es dir jedenfalls.

Na, Du machst mir ja Mut
Hallo, ich bin auch über 40 und kann das bestätigen, dass viele Männer denken, ich probiers mal Viielleicht denken die, man hat es nötig Also, ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass da noch mal ein Mensch kommt, der wirklich zu einem passt.
Wollt ich nur mal sagen
LG Chrissie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 20:24
In Antwort auf freitag10

Na, Du machst mir ja Mut
Hallo, ich bin auch über 40 und kann das bestätigen, dass viele Männer denken, ich probiers mal Viielleicht denken die, man hat es nötig Also, ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass da noch mal ein Mensch kommt, der wirklich zu einem passt.
Wollt ich nur mal sagen
LG Chrissie

Über 40
Ich bin der Meinung, sie schließen von sich auf andere, d.h. sie denken, die
hat's nötig, weil SIE es nötig haben.
Aber vielleicht gibt es ja noch andere Männer in diesem Alter...

LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 20:51

Single über 40
Solche Geschichten kann ich auch erzählen.
Sobald man offenbart hat, dass man (in diesem Alter) noch Single ist, denken
viele, die braucht's, die hat's nötig, die wartet nur drauf.
Ich habe mich auch schon oft gefragt, ob es ein Fehler ist, zu sagen, man wäre
noch Single...
Mir geht es immer so in Döner-Läden, ich esse da oft, weil ich nicht kochen kann.
Und wenn man dann noch lächelt und freundlich ist -----> alles klar, die will Sex.
Vielleicht sollte man sagen: ich hab viele Männer - kann mich aber zur Zeit nicht entscheiden (dann muß man wenigstens kein Lügengeschichten erzählen).

Lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2009 um 18:28

Oh je, O h je

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 20:55

Dummes Gelaber
Du kannst dir ersparen, soviel Zeit zu verschwenden, so lange Kommentare
zu schreiben.
Meinst du ich habe mit über 40 noch nicht kapiert, dass Sex zum Leben gehört.
Was soll das dumme Geschwätz: wenn du einen Mann suchst, der keinen Sex will...
Da merkt man doch nur, dass du die Problematik gar nicht erkannt hast.
Ich suche nur keine Männer, die NUR Sex wollen, also nur notgeil sind.
Aber davon gibt es jede Menge.
Wie hast du geschrieben: erst DENKEN, dann schreiben.
Warum bist du eigentlich hier in diesem Forum?
Es gibt doch auch andere foren, wo du besser hinpaßt.
Probier's doch mal bei Männermagazinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 0:27

Tja, und wenn ein Mann mal keinen Sex will...
ist es auch wieder nicht recht, nicht war?
So gehts mir jedenfalls: Da Mann, muss ich mir ständig anhören (z.B. hier in diesem Thread) , was für ein widerwärtiges triebgesteuertes hirnloses Etwas ich doch bin, eigentlich eher Tier als Mensch, nicht wahr? Eine subhumane Lebensform, ein Stammhirnwesen, der gegenüber Verachtung eigentlich das einzig angemessene Gefühl ist...
Nur wehe wehe, wenn ich mich nicht benehme wie die besagte subhumane Lebensform! Dann bekomme ich (A) von vornherein gar keine Partnerin, denn die Damen erwarten ja eisern, dass ich den ersten Schritt tue (und in Sachen Sex meist auch alle weiteren); und (B) selbst wenn ich eine Partnerin finden sollte, werde ich sie nicht lange halten können, denn es gibt meiner Erfahrung nach wenig, was Frauen einem Mann übler nehmen, als wenn er wagt zu sagen: "Schatz, ich hab heute keine Lust."

Ladies, Ihr seid seltsam: Ihr verabscheut uns, weil wir Euch begehren. Aber wenn wir es nicht tun, ist es auch wieder nicht Recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 21:25
In Antwort auf camron_12171897

Tja, und wenn ein Mann mal keinen Sex will...
ist es auch wieder nicht recht, nicht war?
So gehts mir jedenfalls: Da Mann, muss ich mir ständig anhören (z.B. hier in diesem Thread) , was für ein widerwärtiges triebgesteuertes hirnloses Etwas ich doch bin, eigentlich eher Tier als Mensch, nicht wahr? Eine subhumane Lebensform, ein Stammhirnwesen, der gegenüber Verachtung eigentlich das einzig angemessene Gefühl ist...
Nur wehe wehe, wenn ich mich nicht benehme wie die besagte subhumane Lebensform! Dann bekomme ich (A) von vornherein gar keine Partnerin, denn die Damen erwarten ja eisern, dass ich den ersten Schritt tue (und in Sachen Sex meist auch alle weiteren); und (B) selbst wenn ich eine Partnerin finden sollte, werde ich sie nicht lange halten können, denn es gibt meiner Erfahrung nach wenig, was Frauen einem Mann übler nehmen, als wenn er wagt zu sagen: "Schatz, ich hab heute keine Lust."

Ladies, Ihr seid seltsam: Ihr verabscheut uns, weil wir Euch begehren. Aber wenn wir es nicht tun, ist es auch wieder nicht Recht

Du hast nix kapiert
ist doch eigentlich gar nicht so schwierig zu kapieren, wo das
problem liegt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 21:41
In Antwort auf ulrica_12373586

Du hast nix kapiert
ist doch eigentlich gar nicht so schwierig zu kapieren, wo das
problem liegt.....

Doch doch, ich hab schon kapiert,
...dass Du verletzt und frustriert bist.
Aber wenn Du das Problem nur bei den bösen Männern suchst, wirst Du nie eine Lösung finden, sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 20:51

Weil...
man meistens das anzieht, was man nicht will! Wünscht man sich eine Beziehung klappts nicht, hat man eine könnte man viele auf einmal haben... ist doch immer das selbe. Arbeite einfach an deiner Ausstrahlung und an deinem Selbstbewusstsein. Was du ausstrahlst ziehst du an, oft sendet man ja auch ganz unbewusst die falschen Signale...

Ich wünsche Dir viel Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 21:03
In Antwort auf raisel_12445753

Weil...
man meistens das anzieht, was man nicht will! Wünscht man sich eine Beziehung klappts nicht, hat man eine könnte man viele auf einmal haben... ist doch immer das selbe. Arbeite einfach an deiner Ausstrahlung und an deinem Selbstbewusstsein. Was du ausstrahlst ziehst du an, oft sendet man ja auch ganz unbewusst die falschen Signale...

Ich wünsche Dir viel Erfolg!!

Danke für diese Antwort
Ich finde deine Antwort supergut., du hast in kurzen Worten ausgedrückt, was Sache ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 14:58
In Antwort auf riikka_12952477

Ja, über 40 wird wirklich zum Dilemma.......
wenn Frau sich versteift ne Beziehung haben zu wollen.
Mir gehts hier wie der Treatstellerin, ui, ui, ui, ui, was da in meiner Alterklasse (45) so rumläuft. - Na, dann immer öfter nichts zu Weihnachten als sowas.
Die meist noch nettesten Vertreter dieser Alterklase: sind diejenigen, die bisher kaum ne Freundin hatten, keinen Plan haben wie man sich in Beziehungen verhält, sich teilweise extrem gehen lassen, sprich ungepflegt rumlaufen, oder sowieso nicht dran glauben, dass es auf der Welt noch eine Frau gibt, mit der sie glücklich werden würden.

Dann die gescheiterten Exehemänner - die jetzt dringend soviel versäumtes nachholen müssen - sprich Sex, Sex, Sex - beinahe schon egal mit wem oder was.

Dritte Exemplare, die sowieso nie jemand will, weil sie ne charakteriche Meise haben - sprich 3 linke Hände, zu nix zu gebrauchen, anfällig für Suchtmittel, gewalttätig usw.

Vierte Exemplare sind diejenigen, die 10 - 15 Jahre jünger sind und sich vermutlich noch gewisse Lehrstunden erhoffen - also definitiv nichts ernst zu nehmendes.

Tja, wie und wo ein brauchbares Exemplar kennenzulernen ist, erscheint mir immer mehr als Zufall und immer öfter denke ich mir, hach - dann eben lieber nix.

Mein Beifall
Hallo ihr Lieben,

ich habe nicht alle Antworten auf die Threadstellerin gelesen, will aber mal meine Erfahrungen mitteilen.

Kurz zu mir: ich bin 46 u. sehe NOCH ziemlich attraktiv aus, ledig, keine Kinder.

Die meisten Männer in meinem Alter haben einen Bauch, eine Teilglatze, pflegen sich kaum od. sind unsportlich.

Auch ich habe das Problem, dass ich keinen Mann für eine feste Beziehung finde., Sex spielt schon beim kennen lernen eine dominante Rolle.

Hinzu kommt dass Männer in den 40ern bereits 1-2Scheidungen hinter sich u. unterhaltspflichtige Kinder haben, suchen daher gezielt Frauen (wie mich), die keine finanziellen Verpflichtungen haben. Sprich = es geht ums Geld! Kein Scherz, dass ist mir jetzt schon 2xhintereinander passiert, dass ich diesbezüglich "abgeklopft" wurde!

Oder aber es sind diese Ewig-Partiylöwen, die den Absprung nicht wirklich wollen u. obendrein ziemlich verlebt aussehen u. nicht den Mut haben für ein neues/anderes Leben mit einer attraktiven Frau in ihrem Alter, auf das PArtyleben zu verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 3:59

Heul doch
Grüsse an Frau Faust, Looser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 4:01
In Antwort auf ulrica_12373586

Männer sind primitiv
Das sehe ich auch so, dass Männer primär von ihren Hormonen gesteuert
sind und der Verstand setzt aus.
Ich jedenfalls kann es manchmal nicht fassen, was Männer alles anstellen,
nur für einmal Sex.
Ich bin froh, dass es Bordelle gibt, sonst würden Frauen wahrscheinlich an
jeder Ecke in die Büsche gezerrt und vergewaltigt werden.
Ich gebe dir Recht, dass es nicht sinnvoll ist, aktiv auf Männer zuzugehen,
das werten viele als Angebot (für natürlich......Sex)
Manchmal ist schon ein Blick oder ein Lächeln zuviel... die denken dann, die
steht auf mich und will......natürlich Sex.

Klar werden sie das
genau wie Frauen - deswegen funktioniert das mit dem unverbindlichen Sex ja auch so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2009 um 14:07

2.Pubertät
Liebe Lisamona,
ich bin auch so "alt" wie Du und kann einfach vieles bestätigen, was Du schreibst. Ich war länger mit einem Mann um die 40 zusammen, aber wir stagnierten, weil er nicht mit mir zusammen ziehen wollte. Lebenspartner? Um Gottes Willen viiiieel zu anstregend, bin eben auch noch Alleinerziehend, so einen Stress tut mann sich doch nicht freiwillig an. Kaum hatte er die Beziehung beendet, begann er vermehrt Alkohol (vorher ich vertrug nichts) zu trinken, zu kiffen(voher Nichtraucher) und reihenweise Frauen flachzulegen,die bestimmt viele jünger waren/sind als ich. Kurz, ich erkenne meine Ex nicht wieder und denke mir, wohl mit einem Phantom liiert gewesen zu sein. Meine Einstellung gegenüber Männern dieses Alters ist denkbar schlecht.....Und mich wundert es auch nicht mehr , dass Männer in ihrer 2.Pubertät wesentlich Jüngere bevorzugen, denn dann haben sie ja jemanden auf ihre Augenhöhe hihihi! Welche 40 Jährige tut sich so einen unreifen Typen freiwillig an! Oder? Was meint ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 19:57
In Antwort auf dawn_12352012

2.Pubertät
Liebe Lisamona,
ich bin auch so "alt" wie Du und kann einfach vieles bestätigen, was Du schreibst. Ich war länger mit einem Mann um die 40 zusammen, aber wir stagnierten, weil er nicht mit mir zusammen ziehen wollte. Lebenspartner? Um Gottes Willen viiiieel zu anstregend, bin eben auch noch Alleinerziehend, so einen Stress tut mann sich doch nicht freiwillig an. Kaum hatte er die Beziehung beendet, begann er vermehrt Alkohol (vorher ich vertrug nichts) zu trinken, zu kiffen(voher Nichtraucher) und reihenweise Frauen flachzulegen,die bestimmt viele jünger waren/sind als ich. Kurz, ich erkenne meine Ex nicht wieder und denke mir, wohl mit einem Phantom liiert gewesen zu sein. Meine Einstellung gegenüber Männern dieses Alters ist denkbar schlecht.....Und mich wundert es auch nicht mehr , dass Männer in ihrer 2.Pubertät wesentlich Jüngere bevorzugen, denn dann haben sie ja jemanden auf ihre Augenhöhe hihihi! Welche 40 Jährige tut sich so einen unreifen Typen freiwillig an! Oder? Was meint ihr dazu?

So ist es
Ich kann dir nur zustimmen.
Lies dir mal den Beitrag von twice88 (weiter hinten) durch,
sie hat es genial auf den Punkt gebracht.
Anscheinend müssten wir uns 70jährige suchen, weil um so älter die Männer werden, desto jünger soll die Frau sein.
Das ist das übliche schwanzgesteuerte Denken, man sucht
ein Sexobjekt und nicht eine adäquate Partnerin.
Und leider spielen viele Frauen da auch noch mit.....
Aber dann bleibe ich doch lieber Single.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 19:59
In Antwort auf camron_12171897

Doch doch, ich hab schon kapiert,
...dass Du verletzt und frustriert bist.
Aber wenn Du das Problem nur bei den bösen Männern suchst, wirst Du nie eine Lösung finden, sorry.

Schmerz laß nach
Ja, wenn ich deine dämlichen Kommentare lese, finde ich
bestimmt keine Lösung.
Und frustriert bist du, sonst würdest nicht so einen Mist
schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2009 um 22:56

Tut mir leid für das Posting
Mein letztes Posting war fies und völlig unangebracht, ich entschuldige mich dafür. (Würde es gerne wieder löschen, geht aber leider nciht...)
Sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 11:27

äh
also ich kann mich diesen ganzen negativen Beiträgen hier nicht anschliessen. Ich denke den Richtigen zu finden ist immer schwierig und wenn man großes Glück hat dann begnet er einem.
Dass es aber mit 40 schwieriger ist als mit 20 oder 30 ist klar, weil einfach nichts mehr gescheites über ist (wie man so schön sagt).
Bei mir ist es genau umgekehrt, ich habe wirklich noch nie die Erfahrung gemacht dass ein Mann nur mit mir ins Bett will, alle verlieben sich immer sofort und wollen ne Beziehung Freundschaft etc. Aber, ich verliebe mich nie, was im Endeffekt genauso frustrierend ist wie deien Situation, weil man sich dann fragt, gibt es den einen in den ich mich verlieben kann überhaupt ?

Jedoch fällt mir bei vielen Frauen auf, dass sie verkrampft suchen, das heisst bei Frauen die mal die 35 überschritten haben, sieht man dieses "Ich will ne Beziehung" schon von weitem und das törnt ab. Glaub mir. Das ist das was Männer vertreibt. Würde mir aber ehrlichgesagt genauso gehen.
Wobei ich nun nicht weiss, ob das bei dir auch der Fall ist.

Auf jeden Fall, solltest du dir bewusst sein dass dem Richtigen zu begegnen ein großes Glück ist und sehr selten. Deshalb vermute nicht hinter jedem den potentiellen Partner. So schlimm finde ich die nun wirklich nicht, man darf sie nur nicht gleich an sie ranmachen sondern ihnen zeigen wenn du was von mir willst musst du dich anstrengen. Das funktioniert wirklich!!

Alles Liebe
SINA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 16:44
In Antwort auf orkida_12527162

äh
also ich kann mich diesen ganzen negativen Beiträgen hier nicht anschliessen. Ich denke den Richtigen zu finden ist immer schwierig und wenn man großes Glück hat dann begnet er einem.
Dass es aber mit 40 schwieriger ist als mit 20 oder 30 ist klar, weil einfach nichts mehr gescheites über ist (wie man so schön sagt).
Bei mir ist es genau umgekehrt, ich habe wirklich noch nie die Erfahrung gemacht dass ein Mann nur mit mir ins Bett will, alle verlieben sich immer sofort und wollen ne Beziehung Freundschaft etc. Aber, ich verliebe mich nie, was im Endeffekt genauso frustrierend ist wie deien Situation, weil man sich dann fragt, gibt es den einen in den ich mich verlieben kann überhaupt ?

Jedoch fällt mir bei vielen Frauen auf, dass sie verkrampft suchen, das heisst bei Frauen die mal die 35 überschritten haben, sieht man dieses "Ich will ne Beziehung" schon von weitem und das törnt ab. Glaub mir. Das ist das was Männer vertreibt. Würde mir aber ehrlichgesagt genauso gehen.
Wobei ich nun nicht weiss, ob das bei dir auch der Fall ist.

Auf jeden Fall, solltest du dir bewusst sein dass dem Richtigen zu begegnen ein großes Glück ist und sehr selten. Deshalb vermute nicht hinter jedem den potentiellen Partner. So schlimm finde ich die nun wirklich nicht, man darf sie nur nicht gleich an sie ranmachen sondern ihnen zeigen wenn du was von mir willst musst du dich anstrengen. Das funktioniert wirklich!!

Alles Liebe
SINA

Verkrampft suchen?
Ich glaube kaum, dass man mir von der Ferne ansieht, dass
ich eine Beziehung will.
Im Gegenteil, ich scheine möglicherweise unbewußt was
andres zu signalisieren, sonst hätte ich ja diese Aufreisser
nicht am Hals.
Vielleicht haben manche Frauen auch einfach von Natur aus eine sexuelle Attraktivität.
Aber das Problem liegt meiner Meinung nach eher bei den
Männern, dass sie sich aus den vielfach bereits von anderen
hier im thread genannten Gründen nicht binden wollen und
das ist im Alter von über 40 anscheinend sehr häufig verbreitet.
Wie du ja auch schon sagtest: nichts gescheites mehr übrig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2009 um 23:29

Der Märchenprinz
Wenn so wie für dich das Interesse eines Mannes nur darin
besteht, dass eine Frau keine Karriere haben soll, sondern
lieber kochen und für Sex zur Verfügung stehen.... - dann
kann ich in diese Beziehung leider nichts einbringen.
Deine Theorie vom Dornröschen ist ein Märchen, das sich
Männer gegenseitig erzählen.
Nämlich das Märchen, dass selbstbewußte, emanzipierte
Frauen, die mit beiden Beinen auch ohne Mann im Leben stehen, doch in Wirklichkeit nur einen Macho suchen, der
sie mal richtig durchvögelt.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2009 um 20:07

Tussen und Emanzen
Wenn ich dein Profil angucke und wie abwertend du da
über Frauen redest, frage ich mich, was du hier in diesem
Forum zu suchen hast.
Hier sind genau die "Emanzen" und "Tussen", die du doch
so verabscheust.
Geh doch lieber in ein Forum von Männermagazinen, da
kannst du dich besser online verwirklichen.
Vielleicht findest du da auch ein paar Sexhäschen, die Bock
auf dich haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 10:47

Intellektueller Mist
Du scheinst dich darin zu vergnügen, dich hochintellektuell und rhetorisch gewandt zu zeigen, redest aber nur Mist.
Ich kann mit deinem Gelaber überhaupt nichts anfangen und
du hast die Problematik auch nicht im geringsten kapiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 20:56

Erbärmlich
Du stellst dir schon wieder ein Armutszeugnis aus, da du
mich beleidigst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 20:59

Beleidigung
Primitiver geht's nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2009 um 21:12

Mal ehrlich
Hallo Lisamona,

ein wenig schmunzeln musste ich schon, wie man dich zu Unrecht verurteilt.

Nein, einen Mann, den einen nur fürs Bett haben will, muss sich keine Frau auf der Welt gefallen lassen, von Deutschland über Türkei, China etc.

Die Frage, mit der du dich beschäftigen solltest ist, wie finde ich einen Mann, der mich liebt, wie ich bin. Mit über 40 hast du sicherlich schon Erfahrungen was den Charakter angeht, gesammelt. Nutze die um Menschen besser einschätzen zu können.
Definitiv gibt es einen Mann, der genau dich sucht. Aber wenn du so frustriert heran gehst, kommen deine guten Seiten einfach zu kurz.

Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 22:07
In Antwort auf ulrica_12373586

Schüchterne Männer
Aber ich möchte auch gern mal den schüchternen Männern Mut machen.
Viele Frauen haben so wie ich mit den sogenannten Gutaussehenden,
die es immer leicht haben, Frauen aufzureißen, schlechte Erfahrungen gemacht.
Das sind nämlich genau die, die meistens nur ihren Spaß haben wollen,
und am liebsten jede Nacht mit ner Andren.
Da sie sich nicht sehr bemühen müssen, haben sie oft auch charakterlich
nicht viel zu bieten.
Es fliegt ihnen ja alles einfach zu, da die Mädels Schlange stehen.

Viele Frauen geben deshalb einem Mann, der erstmal nicht durch sein
Aussehen beeindruckt, aber dafür durch sein respektvolles Bemühen, auch eine Chance.
Aber ein bissl die Iniative ergreifen sollte er dann schon, sonst hat die Frau
das Gefühl, sie müßte Entwicklungshilfe leisten.
Wichtig ist die richtige Dosis und Feingefühl, ob die Frau mitzieht oder
nicht.

lg

Warum willst du eigentlich einen mann?
wenn die masse aus deiner sicht sowieso nur tiere sind, schwanzgesteuert sind und kein niveau haben
ich habe mir die mühe gemacht und einige deiner beiträge ge lesen
interessant ist, dass durchwegs solche adjektive vorkommen indem der mann
"er muss, er darf, bemühen, feinfühlig, er kann wenn er...ect)

wenn ich deine zeilen lese, wird mir angst und bange und gleichzeitig macht es mich neugierig

ich kenne dich nicht, ich will dich auch nicht beurteilen, nur mein eindruck ist, du willst nur bestimmen, dominant sein, einfach, der mann soll nach deiner pfeife tanzen und dann "darf er vielleicht" bzw wird nachsicht gewährt

es soll auch noch gebildet, höflich, gutaussehend sein, geld haben und natürlich nur dann sex haben wollen wenn es dem gnädigen, ach so tollen fräulein, ach frau, auch passt

schlicht und einfach - du bist der chef


ich muss dir leider die frage stellen:
was glaubst du eigentlich wer du bist?

was kannst du außer forderungen eigentlich in eine beziehung einbringen?
was bist du?, was hast du?, was kannst du?, woher kommst du?,
bist du material abgesichert?, hast du kinder?,
was kannst du einem mann bieten?
all die dinge, die dich auch brennend bei einem mann interessieren
ich kann dir nur sagen

ich bin auch über 40 und single - ich suche aber nicht weil mir eine beziehung ehrlich gesagt zu anstrengend ist

ich nutze aber auch niemanden aus - egal
deine zielen sind die f mich leider wieder mal die bestätigung

ich kann dir versichern,
jeder einigermaßen normale mann, wird nicht mal annähernd auf deine forderungen eingehen
wer lässt sich den sowas gefallen?
dann eben 1x rauf und das wars - eben dort wo du bist

du musst an dir selbst arbeiten oder so bleiben - aber dann eben alleine
leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 20:00
In Antwort auf beata_11870531

Mal ehrlich
Hallo Lisamona,

ein wenig schmunzeln musste ich schon, wie man dich zu Unrecht verurteilt.

Nein, einen Mann, den einen nur fürs Bett haben will, muss sich keine Frau auf der Welt gefallen lassen, von Deutschland über Türkei, China etc.

Die Frage, mit der du dich beschäftigen solltest ist, wie finde ich einen Mann, der mich liebt, wie ich bin. Mit über 40 hast du sicherlich schon Erfahrungen was den Charakter angeht, gesammelt. Nutze die um Menschen besser einschätzen zu können.
Definitiv gibt es einen Mann, der genau dich sucht. Aber wenn du so frustriert heran gehst, kommen deine guten Seiten einfach zu kurz.

Ich wünsche dir alles Gute!

Diese Forum
Nur schmunzeln?
Ich finde es wirklich das Letzte, was hier einige Herrn loslassen, Beleidigungen ohne Schranken und offensichtlich gibt es in diesem Forum keinen Webmaster der Einhalt gebietet.
Das merkt man ja auch an manchen threads oder dass sich
jeder Störer problemlos einloggen und einmischen kann.
Wirklich schade, da es ja auch durchaus wertvolle und hilfreiche Antworten gab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen