Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum will mein Freund alleine weggehen?

Warum will mein Freund alleine weggehen?

12. September 2011 um 14:05

Ich bin seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Davor waren wir beste Freunde und haben auch schon alles zusammen gemacht. Jetzt aufeinmal meckert er rum, dass er auch mal alleine weggehen will. Er hat sich nicht mal getraut es mir zu sagen, sondern hat mit all seinen Freunden darüber geredet, die dann zu mir gekommen sind!
Ich frag mich aber, warum er alleine weggehen will? Jungsabend und so ist ok, aber wenn er wohin geht, wo ich auch gern hingehen würde, warum sollten wir dann getrennt voneinander gehen? Hat er keine Lust mehr auf mich oder was ist sein Problem? Mir geht es hier wirklich nicht um Eifersucht oder sonst was (ich bin zwar ziemlich eifersüchtig, aber darum geht es hierbei wirklich nicht!) Ich versteh nur nicht, was ihn daran stört, wenn ich dabei bin? Ich versteh mich mit seinen Freunden doch auch.. ist nich so, dass die mich nicht dabei haben wollen, ER ist der, der es so dramatisch findet immer zusammen wegzugehen!
Meinetwegen kann er ja alleine weggehn, aber ich finde mit dieser Meinung zeigt er mir, dass er eigentlich kein Bock mehr auf mich hat & ich weiß nicht wie ich damit jetzt umgehen soll. Weil wenn das jetzt schon so läuft, kann ich die Beziehung ja gleich beenden.. oder was meint ihr?

Mehr lesen

12. September 2011 um 14:12

Wie albern...
Deine Einstellung zu dem Thema ist dermaßen absurd, dass ich gar nicht weiß, was ich dazu sagen will.

" Wenn er mal alleine weg will, zeigt er mir damit, dass er keine Lust mehr auf mich hat"... Vielleicht solltest du diese Aussage in ihrer Absurdität mal auf dich wirken lassen.

Obwohl ihr eine Beziehung habt, bleibt ihr beide eigenständige Persönlichkeiten. Wenn ihr schon seit mehr als zwei Jahren alles zusammen gemacht habt, dann ist es wohl mehr als verständlich, dass er einfach auch mal ohne dich einen Abend verbringen möchte. Wer bitte möchte denn wirklich ständig mit seinem Partner zusammen kleben?

Ich kann dir nur dringend raten, ihm ein wenig Freiraum zuzugestehen, ohne dass du deshalb gleich die ganze Beziehung in Frage stellst. Das ist doch Blödsinn. Nur, weil er gern auch mal allein etwas mit seinen Freunden unternehmen möchte, heißt das nicht, dass er deswegen weniger gern mit dir zusammen ist.

Ich führe eine Fernbeziehung, wir unternehmen also naturgemäß Dinge getrennt. Deswegen lieben wir uns nicht weniger, als andere. Vielleicht gerade wegen dem Freiraum sogar mehr, das weiß ich nicht. Tatsache ist auch, dass es Abende gibt, wo ich gern mal meine Ruhe habe, auch vor meinem Freund. Ein gutes Buch und eine Tasse Kakao. Da brauche und möchte ich ihn gar nicht dabei haben. Denn ein wenig Zeit allein braucht jeder ab und zu.

Wenn du wegen so ein bißchen Freiraum jetzt ein Riesentheater machst, verspreche ich dir, wird die Beziehung nicht lange halten...

Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 14:14

Freiräume!....luft zum atmen!
warum man auch mal alleine ohne den partner auf tour gehen möchte?....weil es eben auch mal gewaltig spaß macht, wenn der partner nicht dabei ist...gespräche führen, die der partner nicht unbedingt mithören soll...einfach mal alleine auf die kacke hauen....
lass deinem freund mal alleine mit kumpels um die häuser ziehen. dann ruf du doch deine freundinnen an und zieh mit denen los.
ich muss auch nicht immer mit meinem freund zusammen weg. finds sehr befreiend auch mal nur mit ner freundin feiern zu gehen und wenn mein freund auch mit nem kumpel im gleichen club anzutreffen ist, ja dann trinkt man was zusammen und geht wieder feiern...

jeder braucht seine freiräume in einer beziehung. sowas wirkt auch sehr belebend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 14:23

Stell
dir vor, ich geh auch allein weg und hab trotzdem "Bock" auf meine Beziehung und auf meinen Partner.

Du BIST eifersüchtig,auch wenn du es noch so bestreitest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 14:28

Ich nochmal
jedoch war das ganze Theater an einem Abend wo wir eben auch zusammen weg waren, aber es saß DEN GANZEN ABEND bei seinen Freunden und ich bei meinen Freundinnen. Wir waren nich 5min zusammen an dem Abend und eigentlich schien für mich alles in Ordnung, deswegen versteh ich auch nicht sein Problem. Wenn wir zusammen weggehen heißt das ja nicht, dass wir die ganze Zeit aufeinander hocken müssen. Ich war ja otal unbeteiligt an dem was er gemacht hat, von daher... weiß ich nich wo sein Problem is?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 14:36
In Antwort auf cammie_12934332

Ich nochmal
jedoch war das ganze Theater an einem Abend wo wir eben auch zusammen weg waren, aber es saß DEN GANZEN ABEND bei seinen Freunden und ich bei meinen Freundinnen. Wir waren nich 5min zusammen an dem Abend und eigentlich schien für mich alles in Ordnung, deswegen versteh ich auch nicht sein Problem. Wenn wir zusammen weggehen heißt das ja nicht, dass wir die ganze Zeit aufeinander hocken müssen. Ich war ja otal unbeteiligt an dem was er gemacht hat, von daher... weiß ich nich wo sein Problem is?!

Es ist trotzdem was ganz anderes
ihr seid ja trotzdem zusammen weg....man möchte auch mal weg, ohne das der partner quasi neben einem sitzt...sich zwar mit den jeweiligen freunden unterhält, aber der partner ist ja trotzdem dabei.....
lass deinem freund mal zeit für sich und seine freunde...der will sich sicher auch mal über schweinskram unterhalten und nicht aufpassen müssen, was er in deiner gegenwart sagen und nicht sagen darf...oder wo er hingucken darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 14:48

Kaum las ich die Überschrift
war schon wieder klar: du kannst nur 15-17 sein.

Zunächst einmal: es gibt ein Forum für dein Alter, da sind diese Probleme besser aufgehoben.

Ob Junge oder Mann, Mädchen oder Frau - jeder Mensch hat den Wunsch und das Recht, allein auszugehen. Das ist völlig normal und legtitim.

Eine Mutter hat dein Freund bereits, er braucht somit keine zweite Glucke, die ihn permanent fragt, wohin er geht, mit wem und warum.

Beziehung bedeutet Vertrauen - gewöhne dich mal daran. Und das bedeutet, dem anderen auch Freiheiten zu lassen.

Der Punkt ist: möchte man den anderen betrügen, gibt es unzählige Gelegenheiten. Dafür braucht man keinen Abend an dem man ausgeht.
Die Frage ist: möchte/braucht/will mann das??? So viele Menschen denken nicht mal daran!

Frag dich selbst: möchtest du deinen Freund an jedem Abend betrügen, den du allein mit deinen Freundinnen ausgehst?
Nein? Und warum sollte er das unbedingt wollen?

Mein Rat: sei ein bisschen lockerer und toleranter, vor allem aber selbstbewusster! Ein Mann der glücklich ist, geht nicht einfach so fremd - es sei denn, er ist ein A...loch - aber dann kann man als Frau auch froh sein, solch ein Exemplar los zu sein
Aber das bedeuetet auch, ihm nicht permanent Ärger zu machen, etwas zu verbieten oder zu heulen/erpressen und zu fordern. Wie gesagt, Vertrauen ist das Zauberwort

Ansonsten gilt - in jedem Alter: Menschen, die glücklich mit ihrem Partner sind, wolen keinen anderen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 18:52


Ich bin ja nicht die erste, die das hier sagt, aber ich finde dieses Problem auch unendlich unreif.
Warum möchte man alleine weggehen: Lass mich nachdenken:

z.B. weil eine Partnerschaft keine Symbiose bedeutet und immernoch BEIDE ein eigenes Leben, eigene Interessen und ein Recht auf persönlichen Freiraum haben. Weil nur weniges anstrengender, nerviger und auf die Dauer zerstörerischer ist als eine erdrückende Partnerschaft in der man sich irgendwann nichts mehr zu erzählen hat. (Was denn auch - es gibt ja nichts eigenes mehr).
Oder auch weil man einfach mal Zeit mit seinen Freunden vebringen möchte ohne ein Anhängsel dabei zu haben.

Letztlich geht es hier sehr wohl um Eifersucht und Kontrolle. Sonst könntest du ihn loslassen. Eifersucht auf das was er machen könnte, auf die Menschen die etwas mit ihm unternehmen und Eifersucht aufgrund der Tatsache, dass er auch ohne dich Spaß haben kann.

Es macht einfach keinen Spaß mit Freunden und einer klammernden eifersüchtigen Freundin vor die Tür zu gehen. (Trifft auch auf das gegengeschlachtliche Pendant zu. - Besagtes hatte ich auch mal vor fast 10 Jahren (das passt sogar vom Alter her )
Da kann man sich den Abend gleich sparen und zu Hause bleiben. Das ist im Endeffekt dann meistens stressfreier.

Und ja du kannst die Beziehung beenden, denn irgendwann würde er wenn du so weitermachst hoffentlich das selbe tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 21:13

Sei doch froh man!
Hätt mir dat man mein ex vorgeschlagen *__*
Aber ne, immer wollte er mit mir zusammen weggehen!
Das nervte. Lass ihn doch gehen. Und mach selber was anderes tolles mit Freunden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 22:30

Hallo
also ich würde das alles gar nicht so eng sehen. vielleucht sind die freunde nur auf dich zugekommen, weil dein freund sich nicht so getraut hat, den wunsch selbser zu äußern, weil du vielleicht sonst so reagieren würdest, wie du es jetzt tust?

ich mein man ist ja kein siamesischer zwilling, nur weil man in ner beziehung ist. man hat auch noch das bedürfnis, sich als individuum zu entfalten.

dass er deswegen keinen bock mehr auf dich hat denke ich daher weniger. ich finde es selbstverständlich, dass man manhcmal auch was ohne den partner unternehmen will und sich auch mal mit anderen menschen austauschen und aussprechen oder einfach nur einen draufmachen will.

dass du deswegen gleich meinst, die beziehung hätte jetzt keinen wert mehr finde ich nicht so toll. finde du engst deinen partner mit deinem verhalten ziemlich ein. das kann auch vieles kaputt machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club