Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum will er nicht gemeinsam an unserer Zukunft arbeiten?

Warum will er nicht gemeinsam an unserer Zukunft arbeiten?

7. Juni um 11:33

Hallo an alle
Und Danke vorerst fürs durchlesen u eure Antworten!

zu meiner situation ich lebe zusammen mit meinen partner unserem baby u meinen Sohn aus früherer Beziehung in einer kleinen 2 Zimmer Wohnung.
mein freund hat 2 söhne aus früherer ehe u mitunter schulden aus dieser mitgebracht.
des weiteren muss er hohen Unterhalt für die Kids leisten weshalb für uns kaum was hängen bleibt. Momentan bin ich in Karen u bezahle wirklich alles! Er hat lohnpfändungen u bekommt aktuell nur 200€ die er mir auch gibt.
nun haben wir ausgemacht solange die pfändung besteht dass er samstags arbeiten geht 
er sieht seine Kinder Freitag von 13-21 Uhr samstags bis 20 Uhr u sonntags bis 19 Uhr Sie wohnen weiter Weg weshalb er ca 500 Kilometer verfährt an einen Wochenende ( Sprit muss er nicht zahlen da firmenauto) die zweiten Wochenenden bin ich immer alleine mitfahren ist nicht möglich da unsere Tochter bereits um 17 Uhr schlafen gelegt werden muss. Der samstags Job soll uns helfen bis die exekutionen aufhören. So haben wir es ausgemacht u als ich fragte ob er schon mit seiner ex frau darüber gesprochen hätte um sie zu informieren dass er samstags die Kinder nicht mehr nehmen kann da er arbeiten muss damit wir bald eine grössere wohnung anschaffen können damit auch die beiden kinder an den Wochenenden bei uns schlafen können ist er mich wild angegangen was ich mich da einmische u so ... und seitdem ist Funkstille u er istschon 2 Tage weg.
seine ex ist sehr dominant rennt wegen allem auf Gericht u ist sauer dass die kids seit der Geburt unserer Tochter nicht mehr wegen Platzmangel bei uns schlafen können Sie meinte am Fußboden könnten sie auch schlafen u es sei von uns nur eine Ausrede er geht jeder Konfrontation mit ihr aus dem Weg. Er hat für Sa Steg den Job abgesagt aber ich kann nicht mehr alles alleine bezahlen u auch nicht alleine für eine grössere Wohnung für uns alle sparen ich hätte seine Hilfe gebraucht was soll ich tun? Fühle mich in Stich gelassen

Mehr lesen

7. Juni um 13:02

Zu aller erst wundere ich mich nsl darüber wieso zum Teufel ihr denn dann nochmal ein Kind in die Welt setzt????
Zum Thema: Ich denke das wird ne harte Nummer werden. Selbst wenn die Ex solch eine Furie ist nuss es ihr klar sein das 2 Zimmer viel zu wenig für zwei Erwachsene und 3 oder 4 Kinder sind.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 15:10
In Antwort auf hatole

Zu aller erst wundere ich mich nsl darüber wieso zum Teufel ihr denn dann nochmal ein Kind in die Welt setzt????
Zum Thema: Ich denke das wird ne harte Nummer werden. Selbst wenn die Ex solch eine Furie ist nuss es ihr klar sein das 2 Zimmer viel zu wenig für zwei Erwachsene und 3 oder 4 Kinder sind.

ich fürchte, wer ein solches männliches Exemplar gewählt hat, war entweder schon immer eine ''Furie'' oder wird zumindest bald zu einer.

Aber sich erst so einem Mann zu wählen und dann auf Wunder zu hoffen, das ist dann selbst mir zu viel.

Wenn Du nicht mehr alleine Alles bezahlen kannst, dann solltest Du es auch nicht tun.

Du bist zur Fürsorge gegenüber DEINEN Kindern verpflichtet - NICHT für den Mann und dessen Familie - umgekehrt gilt das allerdings genauso - ob das gefällt oder nicht.

Aber sage nicht, das hast Du nicht schon vorher gewusst (?)

Das ist bitter - aber Du kannst dem Mann auch nicht befehlen, dass er Samstags zu arbeiten hat. Immerhin braucht auch ER einen Ruhetag nach der Arbeit.
Ich finde das ziemlich herzlos.

Ich fürchte, dieser Mann hat bei keiner seiner Frauen etwas zu melden - die Generäle seid IHR.

Da hat er sich ja was Feines eingefangen, er tut mir fast schon leid.

Aber nur 'fast'. Irgendwann muss selbst ER endlich mal erwachsen werden und danach leben.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 15:14

..Enschuldige bitte, hatole, Du bist natürlich NICHT gemeint

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 16:20
In Antwort auf mauzili

Hallo an alle
Und Danke vorerst fürs durchlesen u eure Antworten!

zu meiner situation ich lebe zusammen mit meinen partner unserem baby u meinen Sohn aus früherer Beziehung in einer kleinen 2 Zimmer Wohnung.
mein freund hat 2 söhne aus früherer ehe u mitunter schulden aus dieser mitgebracht.
des weiteren muss er hohen Unterhalt für die Kids leisten weshalb für uns kaum was hängen bleibt. Momentan bin ich in Karen u bezahle wirklich alles! Er hat lohnpfändungen u bekommt aktuell nur 200€ die er mir auch gibt.
nun haben wir ausgemacht solange die pfändung besteht dass er samstags arbeiten geht 
er sieht seine Kinder Freitag von 13-21 Uhr samstags bis 20 Uhr u sonntags bis 19 Uhr Sie wohnen weiter Weg weshalb er ca 500 Kilometer verfährt an einen Wochenende ( Sprit muss er nicht zahlen da firmenauto) die zweiten Wochenenden bin ich immer alleine mitfahren ist nicht möglich da unsere Tochter bereits um 17 Uhr schlafen gelegt werden muss. Der samstags Job soll uns helfen bis die exekutionen aufhören. So haben wir es ausgemacht u als ich fragte ob er schon mit seiner ex frau darüber gesprochen hätte um sie zu informieren dass er samstags die Kinder nicht mehr nehmen kann da er arbeiten muss damit wir bald eine grössere wohnung anschaffen können damit auch die beiden kinder an den Wochenenden bei uns schlafen können ist er mich wild angegangen was ich mich da einmische u so ... und seitdem ist Funkstille u er istschon 2 Tage weg.
seine ex ist sehr dominant rennt wegen allem auf Gericht u ist sauer dass die kids seit der Geburt unserer Tochter nicht mehr wegen Platzmangel bei uns schlafen können Sie meinte am Fußboden könnten sie auch schlafen u es sei von uns nur eine Ausrede er geht jeder Konfrontation mit ihr aus dem Weg. Er hat für Sa Steg den Job abgesagt aber ich kann nicht mehr alles alleine bezahlen u auch nicht alleine für eine grössere Wohnung für uns alle sparen ich hätte seine Hilfe gebraucht was soll ich tun? Fühle mich in Stich gelassen

Er hat Schulden und sein Lohn wird gepfändet und ihr schafft euch ein Kind an??

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 17:34

Partout nicht verstehen kann ich jedoch, wie frau mit einer solchen Spezie, die ganz offensichtlich nichts im Leben auf die Reihe kriegt, auch noch ein weiteres Kind  kriegen kann.

ER konnte ja auch nicht, das war IHRE Aufgabe, weil sie es kann.

Der hätte als 'Sultan' geboren werden müssen - dann hätte er allerdings auch die freie Auswahl der Frauen gehabt. Und wer weiß, ich weiß, dass ich nichts weiß.......

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 17:35
In Antwort auf sxren_18247537

Er hat Schulden und sein Lohn wird gepfändet und ihr schafft euch ein Kind an??

tja.... das verstehe wer will .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni um 21:36
In Antwort auf mauzili

Hallo an alle
Und Danke vorerst fürs durchlesen u eure Antworten!

zu meiner situation ich lebe zusammen mit meinen partner unserem baby u meinen Sohn aus früherer Beziehung in einer kleinen 2 Zimmer Wohnung.
mein freund hat 2 söhne aus früherer ehe u mitunter schulden aus dieser mitgebracht.
des weiteren muss er hohen Unterhalt für die Kids leisten weshalb für uns kaum was hängen bleibt. Momentan bin ich in Karen u bezahle wirklich alles! Er hat lohnpfändungen u bekommt aktuell nur 200€ die er mir auch gibt.
nun haben wir ausgemacht solange die pfändung besteht dass er samstags arbeiten geht 
er sieht seine Kinder Freitag von 13-21 Uhr samstags bis 20 Uhr u sonntags bis 19 Uhr Sie wohnen weiter Weg weshalb er ca 500 Kilometer verfährt an einen Wochenende ( Sprit muss er nicht zahlen da firmenauto) die zweiten Wochenenden bin ich immer alleine mitfahren ist nicht möglich da unsere Tochter bereits um 17 Uhr schlafen gelegt werden muss. Der samstags Job soll uns helfen bis die exekutionen aufhören. So haben wir es ausgemacht u als ich fragte ob er schon mit seiner ex frau darüber gesprochen hätte um sie zu informieren dass er samstags die Kinder nicht mehr nehmen kann da er arbeiten muss damit wir bald eine grössere wohnung anschaffen können damit auch die beiden kinder an den Wochenenden bei uns schlafen können ist er mich wild angegangen was ich mich da einmische u so ... und seitdem ist Funkstille u er istschon 2 Tage weg.
seine ex ist sehr dominant rennt wegen allem auf Gericht u ist sauer dass die kids seit der Geburt unserer Tochter nicht mehr wegen Platzmangel bei uns schlafen können Sie meinte am Fußboden könnten sie auch schlafen u es sei von uns nur eine Ausrede er geht jeder Konfrontation mit ihr aus dem Weg. Er hat für Sa Steg den Job abgesagt aber ich kann nicht mehr alles alleine bezahlen u auch nicht alleine für eine grössere Wohnung für uns alle sparen ich hätte seine Hilfe gebraucht was soll ich tun? Fühle mich in Stich gelassen

Ich kaufe ihm nicht ab - dass ihm aktuell nur € 200,-- zum Leben bleiben . Das geht nämlich nicht und man wird nur gepfändet bis zum Existenzminimum und das liegt deutlich höher .

Irgendetwas an dieser Geschichte stimmt für mich nicht ! - der Aspekt - beide haben Kinder, er Schulden und dann noch ein weiteres Kind - da frage ich mich echt oft - was Menschen denken, was so ein Kind bis es erwachsen ist kostet .

Er karrt seine Kinder am Besuchswochenend jeden Abend zur Mutter und holt sie wieder ab ? Den Stress dem die Kinder ausgesetzt sind, möcht ich persönlich als Erwachsene nicht sein .

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 9:36
In Antwort auf beulah_12891185

Ich kaufe ihm nicht ab - dass ihm aktuell nur € 200,-- zum Leben bleiben . Das geht nämlich nicht und man wird nur gepfändet bis zum Existenzminimum und das liegt deutlich höher .

Irgendetwas an dieser Geschichte stimmt für mich nicht ! - der Aspekt - beide haben Kinder, er Schulden und dann noch ein weiteres Kind - da frage ich mich echt oft - was Menschen denken, was so ein Kind bis es erwachsen ist kostet .

Er karrt seine Kinder am Besuchswochenend jeden Abend zur Mutter und holt sie wieder ab ? Den Stress dem die Kinder ausgesetzt sind, möcht ich persönlich als Erwachsene nicht sein .

ja ich glaube auch dass er lügt und mehr Geld hat...  aber solange sie brav zahlt 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni um 13:27
In Antwort auf mauzili

Hallo an alle
Und Danke vorerst fürs durchlesen u eure Antworten!

zu meiner situation ich lebe zusammen mit meinen partner unserem baby u meinen Sohn aus früherer Beziehung in einer kleinen 2 Zimmer Wohnung.
mein freund hat 2 söhne aus früherer ehe u mitunter schulden aus dieser mitgebracht.
des weiteren muss er hohen Unterhalt für die Kids leisten weshalb für uns kaum was hängen bleibt. Momentan bin ich in Karen u bezahle wirklich alles! Er hat lohnpfändungen u bekommt aktuell nur 200€ die er mir auch gibt.
nun haben wir ausgemacht solange die pfändung besteht dass er samstags arbeiten geht 
er sieht seine Kinder Freitag von 13-21 Uhr samstags bis 20 Uhr u sonntags bis 19 Uhr Sie wohnen weiter Weg weshalb er ca 500 Kilometer verfährt an einen Wochenende ( Sprit muss er nicht zahlen da firmenauto) die zweiten Wochenenden bin ich immer alleine mitfahren ist nicht möglich da unsere Tochter bereits um 17 Uhr schlafen gelegt werden muss. Der samstags Job soll uns helfen bis die exekutionen aufhören. So haben wir es ausgemacht u als ich fragte ob er schon mit seiner ex frau darüber gesprochen hätte um sie zu informieren dass er samstags die Kinder nicht mehr nehmen kann da er arbeiten muss damit wir bald eine grössere wohnung anschaffen können damit auch die beiden kinder an den Wochenenden bei uns schlafen können ist er mich wild angegangen was ich mich da einmische u so ... und seitdem ist Funkstille u er istschon 2 Tage weg.
seine ex ist sehr dominant rennt wegen allem auf Gericht u ist sauer dass die kids seit der Geburt unserer Tochter nicht mehr wegen Platzmangel bei uns schlafen können Sie meinte am Fußboden könnten sie auch schlafen u es sei von uns nur eine Ausrede er geht jeder Konfrontation mit ihr aus dem Weg. Er hat für Sa Steg den Job abgesagt aber ich kann nicht mehr alles alleine bezahlen u auch nicht alleine für eine grössere Wohnung für uns alle sparen ich hätte seine Hilfe gebraucht was soll ich tun? Fühle mich in Stich gelassen

Du schreibst leider nicht, wie lange das schon so geht. Und auch nicht, wie lange Eure Beziehung schon läuft. Ich meine, das ist Dir alles sicher nicht ''über Nacht'' passiert und war absehbar, dass das nicht ewig so bleiben kann?

Eure Planung insgesamt ist sicher schon fehlgeschlagen und wenig durchdacht worden - mal vom Mangel an Geld ganz abgesehen.

Der Mann lässt sich von der Ex scheuchen. Da gibt es sicher auch noch was, womit sie ihn in der Hand hat? Nein, ich denke nicht, dass das unbedingt die Kinder sind, mit denen sie ihn unter Druck setzt - ich denke da eher an das Finanzielle, wo er sich genauso drücken wird, wie bei Dir.

Ja, ja... Ver-lieben ist sicher einfacher, als danach mit der Beziehung in Einklang zu bringen..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen