Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum verstehen mich meine Eltern nicht???

Warum verstehen mich meine Eltern nicht???

10. März 2006 um 7:51

Hallöchen!

Ich habe im mai diesen Jahres meine Abschlussprüfung.

Neben dem Lernen, muss ich auch noch für Klausuren büffeln. Das Abschlusszeugnis soll ja schließlich gut werden!

Vor ca. 3-4 Monaten sagte ich meiner Ma, das ich halt lernen muss. Da verstand sie es....

Nun wurde unser Bad renoviert (ich wohne noch zu Hause *manchmal-leider*) und nun muss auch alles wieder eingeräumt werden.
Jetzt meinte meine Mutter ich solle dabei helfen, denn ich mache ja sonst nichts im Haushalt *ha ha ha*

Nur nebenbei: Mein Dad hat noch bis Dienstag Urlaub, meine Ma Freitags immer frei.
Sie arbeitet nur bis 14h ist demnach immer um 14:30h daheim (Aber dann muss sie erst mal Zeitung lesen und schläft danach ein, weil es alles ja so anstrengend ist)
Ich bín bis ca. 15h in der schule manchmal auch bis halb zwei.
Arbeiten tue ich bis 15h, bin dann gegen 15:30h daheim..

Im Moment weiß ich nicht, wo mir der Kopf steht, was das lernen angeht. Ich habe Angst, das nicht zu schaffen!!

Jetzt verstehe ich nicht, warum mich meine Eltern mal in Ruhe in meinem Zimmer sitzen lassen und lernen lassen???

Hat jemand einen Rat für mich??

LG Kati

Mehr lesen

10. März 2006 um 10:34

Hallo kati...
ich versteh dich, war bei mir jahrelang genau das gleiche thema. Eine Zeit lang habe ich im Haushalt mitgeholfen, meine Mama hatte immer am Samstag ihren Putztag, an dem ich ihr auch helfen sollte, alles sauber zu machen, nach einer gewissen Zeit hat mich das aber dann gestört, dass sie einfach immer über meine freie Zeit verfügte an einem Samstag (Vormittag), obwohl ich ja auch berufstätig bin und von der Arbeit ko. bin usw.

Als ich dann ausgezogen bin, habe ich mitbekommen, was es für eine Heidenarbeit ist, 40 Stunden zu arbeiten, heim zu kommen und dann noch im Haushalt was zu tun und eventuell zu kochen. Von da an hab ich meine Mutter vertsanden und mich bei ihr entschuldigt, dass ich ihr in letzter Zeit, bevor ich ausgezogen bin, nicht mehr viel geholfen habe.

Versetz dich ein bisschen in deine Eltern hinein, ich weiß, du hast auch genug Arbeit mit der Schule und lernen usw. Sprich einfach mit ihnen darüber, erklär ihnen, dass du jetzt viel lernen musst wegen den Abschlussprüfungen.

Du könntest vielleicht mit ihnen vereinbaren, dass du ihnen 1 oder 2 stunden beim einräumen hilfst und dann lernen gehst, sprecht euch einfach ab und schalte nicht auf stur.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was soll ich nur machen...Hab ich noch ne Chance?
Von: km2012
neu
9. März 2006 um 18:43
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen