Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum vermisse ich meinen Exfreund so sehr?

Warum vermisse ich meinen Exfreund so sehr?

13. Februar 2008 um 12:11

Ich hatte vor ein paar Monaten einiges über meine damalige Situation geschrieben! Es war so, dass ich 2,5 Jahre mit meinem Freund zusammen war, ich habe ihn auch geliebt aber wir hatten unsere probleme! Ich habe einen anderen kennen gelernt in den ich mich auch ziemlich schnell verguckt hatte und mit ihm bin ich auch zusammen gekommen obwohl ich immernoch meinen Exfreund geliebt habe! Ich liebe meinen neuen Freund auch, aber ich muss die letzten Tage immer öfter an meinen Ex denken und werde auch immer traurig, wenn ich an die Zeit mit ihm denke und an die Schmerzen die er wegen mir ertragen hat! Ich weiß nicht was ich machen soll er fehlt mir so sehr!
Ich weiß absolut nicht warum ich das alles getan habe! Ich habe das Gefühl als hätte ich die letzten Monate in einer Traumwelt gelebt und jetzt wach ich auf und merke was mir fehlt! Jetzt wo alles zu spät ist!

Gruß Maike

Mehr lesen

13. Februar 2008 um 12:22

Wenn man erst mal getrennt
ist, denkt man in erster linie natürlich nicht nur an die schlechten seiten, die ein mensch mit sich brachte, sondern sieht erst mal wieder nur das tolle, was man gemeinsam erlebt hat.

wenn die beziehung vorher schlecht gewesen ist und du nicht glücklich warst, solltest du dir vor augen halten, WARUM bzw. woran die beziehung gescheitert ist. ich weiß jetzt nicht, wer von euch beiden wen verlassen hat, nehme aber mal an, dass es vielleicht von dir ausgegangen ist ?

zum zweiten:
ich halte ÜBERHAUPT NIX davon, nach einer gescheiterten beziehung sofort in die nächste zu flüchten. meistens handelt es sich doch nur um übergangspartner, damit die trennung leichter fällt. was ernstes wird es eher selten, wenn die alte beziehung nicht aufgearbeitet wurde.
du solltest vielleicht erst mal alleine bleiben, deine gedanken sortieren und DANN sehen, in welche richtung du marschieren willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 12:45

Hatte auch ein ähnliches Problem
Hi,
ich hatte bis vor kurzem ein ähnliches Problem. War über 4 Jahre mit meinem Freund zusammen. Beziehung lief nicht mehr so gut, hab einen anderen kennen gelernt, hatten ne Affäre, flog auf und ich hab dann meine langjährige Beziehung beendet. Mein damaliger Freund litt sehr darunter aber auch ich lebte wie in einer Traumwelt, alles lief wie ein Film an mir vorbei. Ich wunderte mich über mein Verhalten, wie hart ich doch zu ihm sein konnte. Auf einmal wurde mir bewußt wie krass ich mich verhalten habe, wie unfair. Ich habe jeden Tag an ihn gedacht und hatte so eine Angst das Falsche getan zu haben. Was mir sehr gut tat war, dass wir dann gar keinen Kontakt mehr hatten. Das ist jetzt ein 3/4 Jahr her. Ich denke noch oft an ihn, aber jetzt kann ich mir gar nicht mehr richtig vorstellen mit ihm zusammen gewesen zu sein. Ich liebe meinen jetzigen Freund über alles. Im Grunde war es die richtige Entscheidung, aber wie das alles ablief war einfach nur scheiße und ich habe meinem Ex gegenüber immer noch ein schlechtes Gewissen.
Die Zeit heilt alle WUnden, das ist einfach so. Aber meiner Meinung nach nur, wenn man den anderen aus den Augen verliert, dann verschwindet er auch aus dem Kopf und aus dem Herzen.
Versuche dich ganz deiner neuen Beziehung hinzugeben! Wenn du deinen Ex jeden Tag vermisst, dann stimmt irgendwas an deiner Liebe zu deinem jetzigen Partner nicht. Oder sind es nur verschiedene "Dinge" die du vermisst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 13:12
In Antwort auf skywalker1965

Wenn man erst mal getrennt
ist, denkt man in erster linie natürlich nicht nur an die schlechten seiten, die ein mensch mit sich brachte, sondern sieht erst mal wieder nur das tolle, was man gemeinsam erlebt hat.

wenn die beziehung vorher schlecht gewesen ist und du nicht glücklich warst, solltest du dir vor augen halten, WARUM bzw. woran die beziehung gescheitert ist. ich weiß jetzt nicht, wer von euch beiden wen verlassen hat, nehme aber mal an, dass es vielleicht von dir ausgegangen ist ?

zum zweiten:
ich halte ÜBERHAUPT NIX davon, nach einer gescheiterten beziehung sofort in die nächste zu flüchten. meistens handelt es sich doch nur um übergangspartner, damit die trennung leichter fällt. was ernstes wird es eher selten, wenn die alte beziehung nicht aufgearbeitet wurde.
du solltest vielleicht erst mal alleine bleiben, deine gedanken sortieren und DANN sehen, in welche richtung du marschieren willst.

Wir hatten Probleme, weil ich ...
...so eifersüchtig war und haben uns eigentlich nicht getrennt, wir wollten uns nur für ein paar Wochen weniger sehen um endlich wieder klar zu denken! Ich hatte damals schon den anderen im Kopf und habe mich in dieser Zeit auch mit ihm getroffen. Oh man mir tut das jetzt alles so leid, wenn ich dran denke wie sehr er gelitten hat! Man ich hab ihn so sehr geliebt und wir waren uns vertraut ... warum kann mir nicht einer sagen warum ich es so getan habe, wenn ich meinen Ex doch so geliebt habe! Ich stand zwei Monate lang zwischen zwei Männern beide haben nur darauf gewartet, dass ich mich entscheide ... es ist mir so schwer gefallen! Eigentlich habe ich mich nie wirklich entschieden! Ich habe eher alles auf mich zukommen lassen! Ich hassem ich so dafür! Ich hätte damals nie mit dieser sache anfangen sollen! Ich hätte meinem Ex die Wahrheit sagen sollen warum ich Abstand brauche! Dann hätten wir das bestimmt wieder hin bekommen! Warum? Ich will ihn nicht vregessen ich vermisse ihn! Was soll ich jetzt machen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 13:15
In Antwort auf ilovecats

Wir hatten Probleme, weil ich ...
...so eifersüchtig war und haben uns eigentlich nicht getrennt, wir wollten uns nur für ein paar Wochen weniger sehen um endlich wieder klar zu denken! Ich hatte damals schon den anderen im Kopf und habe mich in dieser Zeit auch mit ihm getroffen. Oh man mir tut das jetzt alles so leid, wenn ich dran denke wie sehr er gelitten hat! Man ich hab ihn so sehr geliebt und wir waren uns vertraut ... warum kann mir nicht einer sagen warum ich es so getan habe, wenn ich meinen Ex doch so geliebt habe! Ich stand zwei Monate lang zwischen zwei Männern beide haben nur darauf gewartet, dass ich mich entscheide ... es ist mir so schwer gefallen! Eigentlich habe ich mich nie wirklich entschieden! Ich habe eher alles auf mich zukommen lassen! Ich hassem ich so dafür! Ich hätte damals nie mit dieser sache anfangen sollen! Ich hätte meinem Ex die Wahrheit sagen sollen warum ich Abstand brauche! Dann hätten wir das bestimmt wieder hin bekommen! Warum? Ich will ihn nicht vregessen ich vermisse ihn! Was soll ich jetzt machen?

Mmmh, das war natürlich sehr un-
geschickt von dir, direkt zu einem anderen zu rennen. das wird dir aber jetzt selber klar sein. da helfen auch keine erhobenen zeigefinger.

versuch' mit ihm zu reden. bitte ihn um ein klärendes gespräch, indem du ihm deine gefühle darlegst.
vielleicht klappt es ja und er sieht es genauso wie du.

du solltest allerdings auch die möglichkeit in betracht ziehen, dass er aufgrund der "ereignisse" keine neue beziehung mehr mit dir eingehen möchte. in diesem fall ist das sehr schade, aber von seiner seite aus sicherlich die richtige entscheidung.

viel glück !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram