Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum verhält sich mein Ex so ?

Warum verhält sich mein Ex so ?

21. November 2010 um 10:23

Ich hätte mal eine Frage:
Also mein Ex(23) und ich (20) haben uns vor vier Monaten nach 1,5 Jahren mehr oder weniger friedlich getrennt, weil es einfach nicht mehr mit uns beiden geklappt hat...mir ist die Trennung sehr schwer gefallen, weil er ein sehr wichtiger Mensch für mich war und ich ihn über alles geliebt habe...ich weiß, dass es ihm ähnlich ging, ihm zumindest eine Trennung auch schwer viel, trotzdem waren wir erleichtert, dass es irgendwann dazu gekommen ist.... nunja...3 Tage später haben wir uns dann auf einem Fest gesehen und er hat mit irgendeiner blonden rumgemacht, ob ich da war, schien ihm nichts auszumachen..am nächsten Tag hat er sich dann via ICQ bei mir entschuldigt und hat beteuert, dass er mich nicht verletzten wollte :neutral : am Abend ist der dann aber nochmal hin und hatte wieder was mit ihr...danach hat er den Kontakt zu mir ( und zu ihr ) völlig abgebrochen, obwohl er am Trennungstag gemeint hat, dass wir weiterhin telefonieren und schreiben können und das ihm das genauso schwer fällt, wie mir...das war so eine dermaßen schlimme Zeit für mich..ich war wirklich am Böden zerstört und ich verstehe nicht, dass er bis heute es nicht schafft, normal mit mir zu reden, wenn wir uns irgendwo sehen...er ignoriert mich eiskalt und nutzt jede Gelegenheit vor meinen Augen mit irgendwelchen Mädels rumzushakern und auch unsere Freunde können das nicht nachvollziehen, weil's nicht zu ihm passt. Es ist auch nix unheimlich schlimmes in der Beziehung passiert, weshalb man sowas abziehen müsste... Versteht mich nicht falsch, ich will ihn keines falls zurück...aber mir liegt unendlich viel dran, dass ich mit ihm ein normales Verhältnis aufbauen könnte ( das muss nicht unbedingt viel Kontakt sein, aber zu wissen, es ist alles ok und man kann mal fragen, wie'seinem geht usw...), weil er eben jemand ganz besonderes für mich war und es mir super schwer fällt mit ihm ein solches Verhältnis zu haben und so zu tun, als wär nie was gewesen....
also warum muss das so unbedingt sein ? warum fällt ihm das so schwer einfach normal mit mir umzugehen ( schließlich ging die Trennung eher noch von ihm aus und ums verletzten kanns auch nciht gehen, da er sonst keine solchen Shows abziehen würde -.- )

Mehr lesen

21. November 2010 um 10:39

Warum
er sich so verhält?

ersteinmal: ihr seid nicht mehr zusammen, dein freund kann tun und lassen was er gerne möchte, es geht dich eigentlich nichts mehr an.

zweitens: dein ex will und muß die beziehung verarbeiten, das kann er nur (wie viele männer es tun) in dem er sich ablenkt und dich versucht zu ignorieren. er will dich nicht absichtlich verletzen- aber da wir frauen eine trennung oft anders verarbeiten, können wir dieses verhalten nicht nachvollziehen.

und deshalb noch mal das, was hier immer gesagt wird:

bitte brecht den kontakt zu euren exen ab und geht allem aus dem weg. ihr könnt und sollt keine freunde bleiben, da ihr die beziehung so nicht verarbeiten könnt.

dein ex zeigt dir doch schon, daß er im grunde keinen kontakt mehr will. bitte akzeptiere das und gehe deinen eigenen weg. dieses "freunde bleiben" ist im grunde nur selbstbetrug und bringt nichts. gut- sein verhalten tut dir vielleicht jetzt weh- aber wenn du ihm aus dem weg gehst und versuchst zu akzeptieren, daß es vorbei ist, wird es leichter für dich. jeden tag ein stückchen mehr.

lg

enigma



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 10:50
In Antwort auf enigma1968

Warum
er sich so verhält?

ersteinmal: ihr seid nicht mehr zusammen, dein freund kann tun und lassen was er gerne möchte, es geht dich eigentlich nichts mehr an.

zweitens: dein ex will und muß die beziehung verarbeiten, das kann er nur (wie viele männer es tun) in dem er sich ablenkt und dich versucht zu ignorieren. er will dich nicht absichtlich verletzen- aber da wir frauen eine trennung oft anders verarbeiten, können wir dieses verhalten nicht nachvollziehen.

und deshalb noch mal das, was hier immer gesagt wird:

bitte brecht den kontakt zu euren exen ab und geht allem aus dem weg. ihr könnt und sollt keine freunde bleiben, da ihr die beziehung so nicht verarbeiten könnt.

dein ex zeigt dir doch schon, daß er im grunde keinen kontakt mehr will. bitte akzeptiere das und gehe deinen eigenen weg. dieses "freunde bleiben" ist im grunde nur selbstbetrug und bringt nichts. gut- sein verhalten tut dir vielleicht jetzt weh- aber wenn du ihm aus dem weg gehst und versuchst zu akzeptieren, daß es vorbei ist, wird es leichter für dich. jeden tag ein stückchen mehr.

lg

enigma



...
Das ist totaler Quatsch..ich kenn das nicht von meinem Freunden und auch nicht aus meiner Vergangenheit. Ich bin mit meiner ersten großen Liebe heute noch super gut befreundet und auch alle meine Freunde, die mal zusammen waren, haben ein wunderbares Verhältnis zueinander. Es geht eben auch auf die andere Weise und meiner Meinung nach verhält man sich so nach einer Trennung in Anwesenheit des Ex-Partners auf keinen Fall so, bloß um sich abzulenken. Das ist egoistisch und einfach feige! Und ich hab keine Lust einfach etwas wegzuwerfen, worin ich soviel investiert habe..und was bitte ist daran "selbstbetrug" ? es ist doch klar, dass keiner mehr eine Beziehung möchte, aber das man den Menschen vlt trotzdem noch gern im Leben hätte und meinen eigenen Weg gehe ich so oder so
Ich will meinen Ex nicht "festhalten", was hier auch oft ferne missverstanden wird, sondern einfach gerne ein gutes Verhältnis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 11:44
In Antwort auf azura_12950735

...
Das ist totaler Quatsch..ich kenn das nicht von meinem Freunden und auch nicht aus meiner Vergangenheit. Ich bin mit meiner ersten großen Liebe heute noch super gut befreundet und auch alle meine Freunde, die mal zusammen waren, haben ein wunderbares Verhältnis zueinander. Es geht eben auch auf die andere Weise und meiner Meinung nach verhält man sich so nach einer Trennung in Anwesenheit des Ex-Partners auf keinen Fall so, bloß um sich abzulenken. Das ist egoistisch und einfach feige! Und ich hab keine Lust einfach etwas wegzuwerfen, worin ich soviel investiert habe..und was bitte ist daran "selbstbetrug" ? es ist doch klar, dass keiner mehr eine Beziehung möchte, aber das man den Menschen vlt trotzdem noch gern im Leben hätte und meinen eigenen Weg gehe ich so oder so
Ich will meinen Ex nicht "festhalten", was hier auch oft ferne missverstanden wird, sondern einfach gerne ein gutes Verhältnis!

Ich
glaube du hast eines noch nicht ganz verstanden:

du führst mit diesem mann keine beziehung mehr und kannst auch nicht erwarten, daß er sich jetzt so verhält, wie es dir passt. alleine dieser satz "ich habe keine lust etwas wegzuwerfen, worin ICH investiert habe" zeigt schon, daß du mit allen mitteln noch an ihm festhalten willst, ohne zu merken, daß dieser mann sein eigenes leben führen möchte.

natürlich willst du ihn auf gewisse art und weise "festhalten" und sei es "nur" mit freundschaft- und DAS ist selbstbetrug. einen menschen zu lieben, heißt auch, ihn freizulassen, aber dazu bist du nicht bereit.

sein verhalten soll dir zeigen, daß er sich von dir befreien will und das solltest du akzeptieren, statt weiter zu klammern. er ist weder egoistisch noch feige, sondern eine eigenständige person, die zumal keine beziehung mehr mit dir führen will- auch keine freundschaftliche- sonst hätte er sich auch nicht von dir getrennt.

erst nach einer weile, wenn du dich insoweit von ihm befreit hast, ist vielleicht wieder eine annäherung möglich. aber das ist noch ein weiter weg.

lg

enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 17:46


ich möchte doch gar keinen kontakt, mir ist abstand nach der trennung genauso wichtig...ich würde nur gern das verhalten verstehen, wenn wir uns sehen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kommt man je über die perfekte beziehung hinweg ? *länger*
Von: azura_12950735
neu
29. Juli 2010 um 18:30
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen