Forum / Liebe & Beziehung

Warum verhält mein Dozent sich so?

Letzte Nachricht: 22. Juni um 22:26
L
lunalovegood
19.06.22 um 10:34

Hallo
Ich möchte mich schonmal entschuldigen falls es etwas länger wird.Ich hab dieses Semester in der Uni einen Sprachkurs belegt.Dieser ist zumindest bei mir keine zum Abschluss nötige Leistung, also nur just for fun. 
Bin aber eine der besten im Kurs.


Bei meinem Glück bin ich dann in den Kurs gekommen, an den Wochentag wo ich nicht hin wollte und zu der Person zu der ich nicht wollte (muss gestehen vom Namen her hatte ich eigentlich jemand Mitte 50 erwartet).
Besagte Person also der der den Kurs macht ist übrigens 35 und noch Doktorand bzw. Promotionsstudent.
Zusätzlich dazu kommt er noch von einer anderen Uni und ist nur für den Kurs an meiner Uni. 
Ich bin übrigens Mitte 20 und damit eine der ältesten in diesem Kurs (also keine typische 18 jährige Ersti Studentin).

Das Problem was ich jetzt allerdings habe ist, dass ich seit einigen Wochen das Gefühl habe, dass er zu mir nicht einfach nur nett ist.
Beim ersten Kurstermin hatten wir dann eine Partnerarbeit und ich musste mit ihm machen. Als er gesehen hat, dass er mit mir machen muss hat er schon so komisch gelacht. Kein auslachen aber auch kein grinsen. Er hatte was was ich gesagt hab falsch verstanden, ich hab es nochmal wiederholt und er hat sich dann bei mir entschuldigt und dabei mit seiner Hand an meinen Oberarm/Schulter gepackt.
Dann hatte er mir noch erzählt, dass er aus dem Land kommen würde von der Sprache die wir dort lernen und ob er das schon den anderen erzählt hat. Als ich das verneinte meinte er, dass er es dann jetzt den anderen noch erzählt. Und jetzt kommt es er hat es nie erzählt und nur vor ein paar KursStunden hat er erzählt, dass er auch aus Deutschland kommt (was auch stimmen müsste hab gegoogelt- 

Er hat mich ständig bevorzugt wenn es um die Beteiligung ging.
Er hat mich ständig beim Betreten des Raumes und beim verlassen beobachtet.

Dann in einer Stunde hat er die Anwesenheitsliste kontrolliert, kommt bei meinem Namen an, schaut mich direkt an und ich meinte:“hier“. Darauf hat er dann nicht reagiert sondern bestimmt 20 Sekunden wenn nicht noch länger Blickkontakt gehalten bis ich nochmal meinte:“hier“. Der Blick der dann kam war ganz komisch als ob er gerade aus Gedanken rausgerissen wurde und irgendwie auch so ein bisschen ertappt. Dann hat er leicht mit dem Kopf geschüttelt, meinte: „ach ja“ und so schnell es ging seinen Kopf gesenkt und den Rest der Liste mit nach unten gehaltenem Kopf durchgegangen. Seit dem kontrolliert er die Anwesenheitsliste nur noch ohne das er mich anschaut.

Ich hatte ihm vor einigen Wochen eine email geschrieben, weil die Hausaufgaben die man in dem Kurs auf hat erst relativ spät auf dem Portal sichtbar waren und hatte nett nachgefragt ob es möglich wäre diese etwas früher sichtbar zu machen. Seine Antwort war damals, dass er das nicht garantieren kann aber sich versucht zu bemühen

Seit dem sind die Aufgaben nun überpünktlich auf dem Portal sichtbar. Und, was aber auch totaler Zufall sein kann, er gibt sich seit dem auch richtig Mühe in der Gestaltung der Stunde. 

Wenn ich den Raum betrete, dann lacht er (mit Zähnen, übers ganze Gesicht und die Augen sind beteiligt) und meint in einem „nicht normalen“ sondern eher so schmeichelhaften? Ton: Hi xxmeinNamexx
Macht er sonst bei keinem so auffällig lachen.
In der letzten Stunde hat er als er bei meinem Namen auf der Anwesenheitsliste angekommen war auch noch plötzlich gegrinst.

Mir ist auch aufgefallen, dass er wenn er mit mir redet sehr viel gestikuliert und das macht er sonst bei auch keinem.

Bei den anderen aus dem Kurs muss es wohl schon das ein oder andere Gerücht gegeben haben zumindest hab ich da was mitbekommen. 



Was denkt ihr? Ist er einfach nur nett oder steckt da vielleicht mehr dahinter?


Ein Freund von mir, ungefähr so alt wie mein Dozent, meinte dass er mich wohl zumindest sehr sympathisch finden muss und ich ihn doch NACH dem Semester wenn er nicht mehr mein Dozent ist fragen soll ob er mit mir einen Kaffee trinken gehen möchte.
Das ganze wäre ja eine interessante Kennenlernstory. 


Vielen Dank fürs lesen und danke schonmal für eine Antwort!
 

Mehr lesen

D
det92
19.06.22 um 11:11

Meiner Meinung nach gibts 2. Möglichkeiten 😄

1.) Er hat Interesse an dir. Macht aber natürlich nichts mit dir wegen eurer Dozenten - Studenten Hierachie. Insbesondere da er noch kein Prof. ist, kann ihn das in Schwierigkeiten bringen. Man stelle sich vor, du hast die Bestnote in der Klausur und sein Zweitkorrekter sieht euch ein paar Wochen später schmusend in einer Bar...

2.) Er hat kein Interesse an dir. Er kann in deinem Gesicht lesen wie in einem Buch. Er macht sich ein bisschen einen Spaß daraus wie du ihn Anhimmelst. Forciert das ganze zusätzlich ein bisschen durch seine Spielchen. Deine Schilderungen wären in diesem Fall eher deine Hoffnung/Überinterpretationen. 


Für eine lockere Geschichte, hast du meiner Meinung nach schon zu viel Gefühl. Ich würde daher von einem "Besuch in seiner Sprechstunde" nach dem Semester absehen.


 

Gefällt mir

D
det92
19.06.22 um 11:13

P.S.: Wurde aus dir und dem schwärmenden Kommilitonen denn jetzt nichts ? Oder war dies eine andere Userin namens Luna Lovegood ? 🤔

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lunalovegood
19.06.22 um 13:01
In Antwort auf det92

Meiner Meinung nach gibts 2. Möglichkeiten 😄

1.) Er hat Interesse an dir. Macht aber natürlich nichts mit dir wegen eurer Dozenten - Studenten Hierachie. Insbesondere da er noch kein Prof. ist, kann ihn das in Schwierigkeiten bringen. Man stelle sich vor, du hast die Bestnote in der Klausur und sein Zweitkorrekter sieht euch ein paar Wochen später schmusend in einer Bar...

2.) Er hat kein Interesse an dir. Er kann in deinem Gesicht lesen wie in einem Buch. Er macht sich ein bisschen einen Spaß daraus wie du ihn Anhimmelst. Forciert das ganze zusätzlich ein bisschen durch seine Spielchen. Deine Schilderungen wären in diesem Fall eher deine Hoffnung/Überinterpretationen. 


Für eine lockere Geschichte, hast du meiner Meinung nach schon zu viel Gefühl. Ich würde daher von einem "Besuch in seiner Sprechstunde" nach dem Semester absehen.


 

Sprechstunde hat er sowieso keine. Wollte aber auch tatsächlich eigentlich einfach nichts machen. Hab dann doch Respekt vor Autoriätspersonen. Wollte ihn sogar mal drauf ansprechen ob er sich ein bisschen professioneller mir gegenüber Verhalten könnte, aber hab den Gedanken dann verworfen weil ich keine unangenehme Situation entstehen lassen wollte.

Nur der eine Freund von mir sagt mir immer wieder ich soll es tun und meinte, dass ich mir nicht vorstellen könnte wie oft sowas passieren würde dass Studenten und Doktoranden was miteinander haben oder sogar Beziehungen führen und sich aus Seminaren etc kennen (wahr wohl da wo er studiert hat sehr häufig). Und ich würde ja eh keine Credits für den Kurs bekommen und müsste nur die Klausur bestehen damit ich zur nächsten Niveaustufe darf und er ja sowieso von einer anderen Uni sein etc.
Fühl mich so als würde der mich überreden wollen was zu machen.


Ich bin mir nicht mal sicher ob es überhaupt eine Zweitkorrektur gibt. Jedenfalls hat er nie was davon erwähnt, dass außer ihm noch jemand korrigiert. 


Was ich vielleicht noch erwähnen sollte ist, dass meine Intuition schon meinte, dass er mehr als nett ist als ich noch so wahr: "ja ist halt mein Dozent mehr aber auch nicht."
Fand den am Anfang auch ein bisschen weird 😅. 
Die anderen haben zu der Zeit schon getuschelt und ich hab dann Sachen mit bekommen wie z.B.:

- der will was von ihr, schau mal wie er sie immer anschaut 

- Safe die vögeln miteinander 

etc.

1 -Gefällt mir

B
blowmore
22.06.22 um 22:26
In Antwort auf lunalovegood

Sprechstunde hat er sowieso keine. Wollte aber auch tatsächlich eigentlich einfach nichts machen. Hab dann doch Respekt vor Autoriätspersonen. Wollte ihn sogar mal drauf ansprechen ob er sich ein bisschen professioneller mir gegenüber Verhalten könnte, aber hab den Gedanken dann verworfen weil ich keine unangenehme Situation entstehen lassen wollte.

Nur der eine Freund von mir sagt mir immer wieder ich soll es tun und meinte, dass ich mir nicht vorstellen könnte wie oft sowas passieren würde dass Studenten und Doktoranden was miteinander haben oder sogar Beziehungen führen und sich aus Seminaren etc kennen (wahr wohl da wo er studiert hat sehr häufig). Und ich würde ja eh keine Credits für den Kurs bekommen und müsste nur die Klausur bestehen damit ich zur nächsten Niveaustufe darf und er ja sowieso von einer anderen Uni sein etc.
Fühl mich so als würde der mich überreden wollen was zu machen.


Ich bin mir nicht mal sicher ob es überhaupt eine Zweitkorrektur gibt. Jedenfalls hat er nie was davon erwähnt, dass außer ihm noch jemand korrigiert. 


Was ich vielleicht noch erwähnen sollte ist, dass meine Intuition schon meinte, dass er mehr als nett ist als ich noch so wahr: "ja ist halt mein Dozent mehr aber auch nicht."
Fand den am Anfang auch ein bisschen weird 😅. 
Die anderen haben zu der Zeit schon getuschelt und ich hab dann Sachen mit bekommen wie z.B.:

- der will was von ihr, schau mal wie er sie immer anschaut 

- Safe die vögeln miteinander 

etc.

Lerne ihn nach dem Kurs besser kennen! 

Gefällt mir