Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum verhält er sich so?

Warum verhält er sich so?

24. Mai 2015 um 20:26

Hey Leute,

kurz und knapp, ich brauch Tipps, Erfahrungen und keine Anschuldigungen oder dummen Kommentare.

Ich treffe mich seit ca. 3Wochen mit einem sehr netten jungen Mann (23 ich 22), wir gehen ins Kaffee, trinken bei ihm Bier, kochen usw...alles perfekt. Er verhält sich soo unglaublich verliebt will wissen was ich mach schreibt mir, holt mich nachts irgendwo ab, geht extra vom feiern heim und sucht mich in der Stadt obwohl er eigentlich einen Männerabend hat MIT seinen Kumpels im Schlepptau..oder hilft mir total betrunken nach hause und schaut dass es mir gut geht.
Klingt alles total toll.

Das bittere an der Sache er sagte er kann zurzeit keine feste Beziehung haben(Gründe kamen noch nie so wirklich raus), wir hatten noch keinen Sex und es gab nur einmal einen Kuss...ich kann das nicht weil es im Hinterkopf ist mit der Beziehung und ich nicht verletzt werden will..

So und sobald ich mich zurückziehe kommt er wieder daher..
WIESO ZUR HÖLLE VERHÄLT EIN MANN SICH SO WENN ER KEINE BEZIEHUNG WILL UND WIESO MACHT ER SO EINEN VERLIEBTEN EINDRUCK....mit ihm drüber reden kann man knicken..aber er sagt er will nicht nur Sex..

Was soll ich tun ich bin dabei mich schwer zu verlieben ???

Mehr lesen

24. Mai 2015 um 20:53

Für
mich hört es sich so an, als ob es da wohl etwas vom Verstand her gibt, was ihn an einer Beziehung hindern will. Doch das Herz ist so eine eigne Sache...wenn er sich in dich verguckt hat, will er dich auf der einen Seite und weiß nicht, wie er das was ihn hindert beseitigen kann.

Also musst du herausfinden, was ihn hindert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 20:58
In Antwort auf tedmosby67

Für
mich hört es sich so an, als ob es da wohl etwas vom Verstand her gibt, was ihn an einer Beziehung hindern will. Doch das Herz ist so eine eigne Sache...wenn er sich in dich verguckt hat, will er dich auf der einen Seite und weiß nicht, wie er das was ihn hindert beseitigen kann.

Also musst du herausfinden, was ihn hindert

Ja du hast whs recht...aber was..
er meinte ja noch in 20Jahren frägt er mich aber dann ob ich ihn heiraten will... :/
Er will zum einen sein Studentenleben "ausleben", und weiß ned wo er in 3Monaten ist etc...aber wenn ich verliebt bin ist sowas doch egal ?!
sein Verhalten ist absolut gegenteilig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 22:01

Versuche
es doch erst einmal mit der Situation, wie es jetzt ist.
3 Wochen ist eine kurze Zeit um direkt eine Beziehung einzugehen.
Vielleicht wird es ja so etwas. Immerhin kann ich mir vorstellen, dass ihr noch nicht "alles" voneinander wisst.
Wünsche viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook