Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum tut es immer noch sooo weh....?

Warum tut es immer noch sooo weh....?

29. November 2006 um 23:58

Hallo zusammen!

Ich bin mit meinem Freund jetzt knappe 4 Wochen auseinander und es tut immer noch so weh, wie an dem besagten Tag.

Meine Geschichte:

Blitzstart im Juli 06 so glücklich wie nie! Wir haben beide Kinder mit in die Beziehung gebracht (er eine Tochter,5 -- ich eine Tochter,4 und einen Sohn,1).
Alles klappte prima, er wollte mich nächtes Jahr heiraten, zusammen ziehen (haben schon eine Bewerbung ausgeschrieben), Kontovollmächte, gemeinsames Sparbuch, Schlüsseltausch und er wollte ein Kind, wir haben nicht verhütet, Baby ging aber leider im Aug.06 ab.

Da wir beide vorher schon einmal verh. waren dachten wir, wie alle schon so toll sagen, die 2.Ehe wird besser...!

Es war eine wunderschöne Zeit mit ihm. Er liebte meine Kinder und ich seine Kleine. Wir unternahmen viel, auch war er sehr beliebt bei meinen Eltern.

Aber dann wurde es komisch. Er zog sich zurück, meldete sich erst ein paar Tage später (er ist Fernfahrer, wir führten eine WE Beziehung). Die sms, die er schrieb sagte aus, das er selber dachte, er könnte es schaffen, aber er weiß nicht, wie es weitergehen soll.
Am 5.11. dann die Trennung. Er kam zu mir, weinte selber, weil Gefühle noch da wären, dann sagte er, er kann einfach nicht mehr. Er fühlt sich unglücklich in allen...

Dann schrieb ich ihm einen 14 seitigen Brief, aber auch der brachte keine Wende.

Nach ein paat Tagen sagte er dann, für eine Beziehung würden die Gefühle nicht mehr ausreichen....!
WAS? ER gab das Tempo vor, wollte heirat, kind usw.

Für mich war/ist es die LIEBE MEINES LEBENS!!!
Ich habe nächte lang geweint, ich war soooo glücklich mit ihm!

Ich kann es immer noch nicht verstehen!

Wir wollen aber Freunde bleiben, er sagte ich wäre als Freundin (Kumpel) ein sehr wichtiger Mensch für ihn.
Er war auch am Sonntag kurz hier. Ich war so aufgeregt, aber ihm geht es gut mit dem jetzigen.

Noch was:

Er hat seine Ex-Freundin von damals nach einer sehr langen Zeit wieder gesehen. Mit der hat er jetzt einen super Kontakt.Der Mann von der hat sich letzte Woche getrennt. Es kann sein, das auch Gefühle von ihrer Seite wieder für ihn (meinen ex-Freund)da wären.
Er wollte aber (noch) nicht wieder was eingehen.

Wenn ich sowas höre bricht es mir noch mehr das Herz! Ich liebe ihn doch so!

Wie soll ich denn mich nun verhalten?
Ich will ihn schon zurück! Am liebsten jetzt und hier, aber das geht leider nicht.
Wie würdet ihr das finden, wenn ich ihn mal frage, ob er mich mit auf Tour nimmt (er ist ja LKW Fahrer, Spanien, Italien)?
Meint Ihr, der würde das machen?

Ihn immer wieder an mich erinnern, oder lieber eine coolere Art an tag (auch wenn es schwer fällt) legen?

Vielleicht habt ihr ein paar gute Tips, ich kann es bald nicht mehr.

LG Stina

Mehr lesen

30. November 2006 um 8:50

Liebe Stina


wie würdest Du Dich fühlen, wenn es umgekehrt wäre? Würdest Du ihn ständig bei Dir haben wollen, wenn Du Deine Gefühle für Deinen Ex-Partner noch nicht sortiert hättest? Wenn 14 Seiten nicht ausreichen, dass er spontan zu Dir zurück kommt, kann ich mir schlecht vorstellen, dass die Idee mit der gemeinsamen Fahrt ihn überzeugt. Nach 14 Seiten gibt es nur noch Wiederholungen Deiner Gedanken und Gefühle..........sorry, möchte Dir nicht wehtun. Bin selber in ähnlicher Situation. Inzwischen denke ich aber - auch wenn es noch wehtut - einen wirklichen Partner brauch ich nicht überzeugen, weil er WEISS und FÜHLT, dass ich die Richtige bin....
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest