Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum tust Du mir so weh?

Warum tust Du mir so weh?

6. Januar 2006 um 16:58

Hallo, ich bin sehr traurig und krieg nichts mehr auf die Reihe. Ich war 13 Jahre mit meinem Freund zusammen. Zu dem Zeitpunkt,als nichts mehr passte, lernte ich eine Frau kennen. Plötzlich war ich wieder jemandem wichtig, nicht mehr gleichgültig. Mein Freund ließ mich dann wegen einer 10 Jahre jüngeren Arbeitskollegin stehen.
Meine Freundin tröstete mich und wir telefonierten oft die halbe Nacht miteinander. Schließlich verliebte ich mich in sie. Wir hatten eine wunderschöne Zeit, doch niemand durfte von uns wissen, denn ich lebe in einem kleinen Kaff und arbeite im Familienbetrieb.
Wir waren eben nur Freundinnen. Bald fing es meine Freundin an zu stören, dass es heimlich war. Sie motzte immer öfter.
Im Sommer hatte ich total Streß im Betrieb, einer fiel aus, ich machte einen 3 monatigen Fortbildungskurs dazu und so weiter. Wir sahen uns nicht so oft. Diese Zeit nützte sie, um im Internet eine neue Beziehung aufzubauen. Sie vermittelte dieser Frau zuerst, dass sie Single sei und diese (in Scheidung lebend) verliebte sich in sie.
Sie gestand es mir, als sie eine Telefonrechnung über 500 Euro bekam.
Ich dachte zuerst, es sei nur Internet, das würde wieder vergehn.
Nun krieg ich raus, daß diese Frau im Dezember eine ganze Woche bei meiner Freundin auf Besuch war. Wir haben telefoniert und die saß daneben!
Am Mittwoch schaute ich unerwartet bei ihr vorbei:
Meine sämtlichen Fotos waren bereits entfernt, auf dem Tisch eine Herzkarte von der anderen: Maus, jetzt hast Du es schriftlich, ich liebe Dich. Die Gefühle, die wir füreinander empfinden, kann uns niemand nehmen. Ich habe noch nie für jemanden so gefühlt, wie für Dich. Ich werde immer wieder zu Dir kommen, denn ich liebe Dich . . . .
Mein Herz schnürte sich zusammen. Ich stritt heftig mit ihr, ich weinte: Wiederholte sich das gleiche wie vor 3 Jahren, wieder alles aus? Sie sagt, sie hat mich noch sehr gern, aber lieben würde sie eben jetzt die andere.
Sie würde aber unsere Freundschaft nie missen wollen und möchte weiterhin mit mir in Kontakt bleiben, doch das tut mir noch mehr weh, als ob ich sie gar nicht mehr seh!
Die hätte sich geoutet bei Eltern und Freunden und würde zu ihr stehn.
Die Andere wohnt 700 km weit entfernt in der Großstadt, wo eben alles lockerer ist.
Sie hat meine Freundin heute früh abgeholt (mit dem Auto). Jetzt ist sie auf Gegenbesuch. Ich könnte fast durchdrehn vor Schmerz, wenn ich dran denke, dass sie jetzt all die schönen Dinge von ewiger Liebe und so zu einer anderen sagt, nachdem ich bis August noch das Wichtigste und Liebste in ihrem Leben war? Warum verletzt sie mich so sehr? Tracy

Mehr lesen

7. Januar 2006 um 10:11

Hallo chessy
zuerst muß ich mal sagen, daß es von meiner Freundin auch nur ihre Eltern und einige enge Freunde wissen. Ihre Verwandtschaft, Nachbarn, ja nicht mal ihr eigener Bruder dürfen es wissen. - Das möchte sie nicht. Aber, weil ich jetzt irgendwie als die Schuldige dastehe: Ich finde es trotzdem nicht okay, daß man sich einfach so jemand neues sucht. Außerdem hat sie mich voriges Jahr schon mal mit ner anderen Frau berogen. Als ich drauf hin Schluß machen wollte, drohte sie sich umzubringen. Sie wisse, was sie an mir habe und würde mich nie mehr so verletzen, sie hätte draus gelernt. Das seh ich ja jetzt. Eine gemeinsame Freundin riet mit zum totalen Nullkontakt, da sie mich immer wieder mit irgendwem betrügen würde und ich mich damit aufreibe, was ja auch stimmt. Lg Tracy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2006 um 14:05

Hallo,
gestern hat sie mir noch ein Sms geschickt um 0.30 aus 700 km Entfernung."Ich will Dich ja so nicht verlieren? Was hätt ich tun solln? Ich will mich nicht zanken mit Dir, Du weißt genau, daß Du mir wichtig bist, Gute Nacht".Sie sagt, sie will mich genauso weiterhin am Wochenende sehen, aber eben als "normale" Freundin. Sie hat der Neuen versprochen, daß uns sonst sowieso nix mehr verbindet. Aber hätte ich jemand neuen, würde sie nicht mehr zu mir kommen. Da frag ich mich dann, warum hänge ich so an dieser Frau? Sie ist sehr eifersüchtig und dominierend und hat mir schon viele grundlose Szenen gemacht. - Aber trotzdem, sie fehlt mir so wahnsinnig. Dann meinte sie noch: Vielleicht kommen ja wir zwei auch wieder mal zusammen?! Warum laß ich das mit mir machen??? Ich komm nicht los von ihr - weil sie dann auch wieder so lieb sein kann. Was soll ich nur tun? Tracy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2006 um 20:41

Hi chessy
danke für deinen "Analysetrip" - das Wort find ich gut. Über das, was du schreibst, hab ich auch schon nachgedacht: Nein, ich könnte ihr nicht mehr vertrauen und ich glaube, ihre Art von Liebe hat was mit Besitz ergreifen zu tun. Sie will auch, wie du schreibst, die ewige Verliebtheit haben. Sie hat mir noch im August wunderschöne MMS von ewiger Treue bis ans Lebensende, möchte dich nie mehr in meinem Leben missen, du bist mir wichtiger als mein Leben und so geschrieben. Betrogen hat sie vorher noch niemand. Sie hatte vor mir aber auch nur eine Beziehung: 2 Jahre zu einer Frau in kaputter Ehe. Seit die sich nen neuen Mann gesucht hat, ist sie plötzlich eine Schlampe! Dann war doch dieser "Ausrutscher" voriges Jahr. Sie hatte diese Frau ihrer Bekannten ausgespannt (die beiden hatten sich über eine Kontaktanzeige kennen gelernt, waren ein halbes Jahr zusammen). Ich hab dann mal die "Liebes Sms" gelesen und diese Frau angerufen. Hab ihr gesagt, sie kann sie haben und ich wünsche ihr viel Glück. Darauf sagt diese Frau zu mir, daß sie gesagt hat, daß es bei uns sowieso aus sei. Eine Verwandte meiner Freundin habe sie auch noch angerufen und ihr das bestätigt. Wenn sie das gewußt hätte . . . . Sie machte auf der Stelle Schluß mit meiner Freundin. Die war natürlich sehr zornig, denn nun hatte sie gar niemanden mehr. Diese Frau hat dann immer mich angerufen, nur so, zur Unterhaltung. Und als was bezeichnet meine Frweundin diese Frau jetzt? Richtig, ebenfalls eine Schlampe. Ich weiß noch, wie ich sie gefragt hab, ob sie was miteinander haben. Sagt sie: Nein, aber sie hat Schwierigkeiten und niemand zum reden. Sie selbst hatte dabei kein Problem, mir direkt in die Augen zu schaun! Ich hab ihr nach vielen Gesprächen wieder mal vertraut! Vielleicht mußte das ja jetzt alles so kommen, damit ich sie in einem anderen Licht sehe. Hab halt auch immer nur das Positive von ihr sehen wollen. Lg Tracy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2006 um 20:53

Ich grüble schon die ganze Woche
Wie stellt man von Liebe auf "normale Freundin" um? Das frag ich mich auch! Das kann doch gar nicht funktionieren. Ich werde betrogen und verletzt und soll dann einfach mal so auf gute Freundin machen? Clever ist sie, denn wenn man sich das Hintertürchen offen läßt, kann man wieder zurück, wenn diese Sache vielleicht mal wieder vorbei ist. Aber ich frag mich, mit was sie die Neue eingelullt hat? Die fährt doch tatsächlich im Pkw hierher (700 km), um sie abzuholen, weil Madame nicht Zug fahren mag? Das sind mit zurückbringen dann 2800 km. Kostet ja auch ein bißchen . . . .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 9:19

Es wird einfach nicht besser?
Hallo, hab mich gestern abend etwas besser gefühlt, als ich aus dem Forum ausstieg.
In der Nacht hab ich dann wieder geheult.
Mußte wieder an die Worte ihrer Tante denken, die mir erzählt hat, daß die Andere da war (sie dachte, das wüßte ich!).
Sie hat diese Tante zu Weihnachten angerufen und gesagt: Mein neues Schatzi ist ja so süüüüß, sie ist noch viel lieber als auf den Fotos und mit meinem Gewicht hat sie auch keine Probleme, das akkzeptiert sie voll, daß ich so bin (die Neue hat ungefähr 80 kg, meine Freundin ist ein strammes Mädchen mit etwa dem doppelten).
Sie hatte schon irre Angst vor dem 1. Mal ausziehen und ist jetzt so froh, daß die Neue sie so annimmt, wie sie eben mal ist.

Ich denke an nichts anderes, als was sie wohl jetzt machen???
Habe auch schon 5 kg angenommen, weil ich nichts mehr essen kann, ernähre mich von Kaffee. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 11:48

Morgen Cheesy
Danke für deine Aufmunterung und den Tip. Stimmt, das Hungern nicht gut ist: Hatte Freitag Glück mit dem Auto, weil ich fast den Vorrang übersehen hätte.

Aber ich krieg halt einfach den Kopf nicht frei, wieso sie das machen kann? Einfach so! Sie war noch nie länger als eine Nacht vom "Hotel Mama" weg und jetzt kann sie auf einmal eine ganze Woche verreisen? Die Liebe muß sehr groß sein . . . .

Ich glaub, die hätte mir was angetan, wenn ich sowas in dieser Richtung gemacht hätte (bei ihrer Eifersucht!!!)
Aber ich bin halt mal ein so "dummer?" Mensch, der absolut treu ist und glaubt, der Partner ist ebenso. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 14:00

Würde ich gerne machen
Hab schon einen Brief an sie geschrieben (auch einen an die Neue), aber nur für mich.
Wird nie abgeschickt werden.

Das Problem ist, sie zeigt solche privaten Dinge gerne her und das möchte ich nicht. Die offene Karte mit den Liebesschwüren der Neuen war auch groß auf ihrem Schreibtisch plaziert.

Es gibt mir zu denken, was ihre Mutter (73)zu mir gesagt hat, als ich ihre Sachen zurückgebracht hab: "Ich sollte es eigentlich nicht sagen, weil es doch mein Kind ist, aber du bist so ein lieber Mensch, du hast dir jemand besseres verdient. Sie ist genauso egoistisch wie ihre Großmutter war - Ich, ich, ich!!! Sie schreit mit uns Eltern rum, obwohl wir ihr immer helfen (finaziell), wenn sie wieder kommt.
Und ist sie sehr schnell für etwas entflammbar."

Dann hat sie geweint und mich gedrückt. - Natürlich mußte ich dann auch weinen. - bin leider ein weicher Mensch - Fisch??? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 15:04

Leider
bin ich ein typischer Fisch, auf den so ziemlich alles zutrifft, was man in Astrobüchern so liest - Spaß beiseite.

Ich hab dein "Problem" noch nicht "gefunden", bin erst seit 2 Tagen im Forum.
Kann zwar deine letzten Beiträge lesen, aber sonst komm ich nicht weiter, leider.
Weihnachtsdeko? Ist schon lange weg: Meine Katzen hatten irre Spaß dran, auf den Baum zu springen, bis er umfiel und die halbe Deko zu Bruch ging . . . . . Lg Tracy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 15:16

Hi cheesy
Hab über deinen Denkanstoß bezüglich warmhalten nachgedacht. Ich grüble gerade über ein Sms, das sie mir vor kurzer Zeit geschickt hat, als ich ihr eine totale Funkstille vorschlug:

"Denk mal nach, ob wir die Gemeinsamkeit, die wir haben, du einfach so weg gibst und du dir das mit anderen teilen kannst,was wir teilten?
Du weißt genau, daß du mir sehr viel wert bist.
Hast wohl schnell vergessen, wir wir lachen konnten und wie innig es mit uns war.
Es könnte alles weiter so sein, daß wir füreinander da sind.
Kann nicht verstehen, daß du alles wegwirfst?
Würd ich dir wirklich noch was bedeuten, dann würds du mich, deine Maus, die ich immer bleiben werd, nicht hergeben.

Sie kann wirklich so einfach auf Freundin umschalten?!
Für mich kann nichts mehr weiter so sein . . .
Muß doch immer dran denken, daß ihr Herz jetzt für jemand anderen schlägt.

Hab heute in einem anderen posting den treffenden Satz gelesen:
Lass uns Freunde bleiben, sagt in geschönten Worten nichts anderes, als: Ich will dich nicht mehr. . . .

Mir kommen schon wieder die Tränen: Hab grad die Geburtstagskarte vom letzten Jahr in der Hand, wo sie schreibt, ich will noch ganz viele Geburtstage mit dir feiern, ich geb dich nie mehr her . . . .

Sie hat sich noch nie bei mir gemeldet, seit sie auf Liebesurlaub ist. Einer Freundin hat sie schon 2 Sms geschickt, daß sie sich schon freut, wieder heim zu kommen . . .

Ich weiß nicht, warum, aber sie fehlt mir so sehr.
Wahrscheinlich genießt sie es, weil ich so an ihr hänge und leide??? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 20:54

Aber hallo
Cheesy, das wollte ich doch wirklich nicht, das du in Verlegenheit gerätst, wegen dem Kompliment )Zum Thema wegräumen: Ich habe ihr ziemlich viel zurück gegeben, was sie sehr wütend machte. Sie will mir alles wieder bringen, dann soll ich es doch auf den Speicher stellen. "Das sind Sachen, die ich dir aus Liebe gekauft hab" und ich will, daß die bei dir im Haus sind. Hab natürlich noch viele schöne Dekosachen von ihr stehen, sie hat mir ziemlich oft was mitgebracht. Aber ich kann es trotzdem noch immer nicht verstehn: Sie ist so ein schwieriger(auch agressiver)Mensch und ich hab immer versucht, ihr zu helfen, sie zu motivieren.. Wenns daheim wieder mal Probleme gab, in der Arbeit, ihre ganzen gesundh. Beschwerden . . Sie hat mir auch erzählt, daß sie mit der Neuen schon wieder genauso streitet, weil sie eifersüchtig ist. Die weint dann ... Lg Tracy Ps: Bin grade noch 38

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2006 um 21:17
In Antwort auf tracy232

Ich grüble schon die ganze Woche
Wie stellt man von Liebe auf "normale Freundin" um? Das frag ich mich auch! Das kann doch gar nicht funktionieren. Ich werde betrogen und verletzt und soll dann einfach mal so auf gute Freundin machen? Clever ist sie, denn wenn man sich das Hintertürchen offen läßt, kann man wieder zurück, wenn diese Sache vielleicht mal wieder vorbei ist. Aber ich frag mich, mit was sie die Neue eingelullt hat? Die fährt doch tatsächlich im Pkw hierher (700 km), um sie abzuholen, weil Madame nicht Zug fahren mag? Das sind mit zurückbringen dann 2800 km. Kostet ja auch ein bißchen . . . .

Man klammert
sich ja an jeden Strohhalm: Als meine Freundin einer Bekannten smste, sie freue sich schon wieder auf zu Hause, hab ich echt geglaubt, sie kommt früher. Hab aber nun erfahren, daß es ihr dort sehr gut geht und sie voll unterwegs sind (Trip nach Belgien). Scheint alles endgültig verloren zu sein . . . .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2006 um 20:25
In Antwort auf tracy232

Man klammert
sich ja an jeden Strohhalm: Als meine Freundin einer Bekannten smste, sie freue sich schon wieder auf zu Hause, hab ich echt geglaubt, sie kommt früher. Hab aber nun erfahren, daß es ihr dort sehr gut geht und sie voll unterwegs sind (Trip nach Belgien). Scheint alles endgültig verloren zu sein . . . .

Hallo tabs1960
Ich hab gerade in einem anderen Thread gesehen, daß du mir geantwortet hast. Dein Satz: "Ich weiß wie hart es ist nicht zu wissen, wo man steht. Ich selber bin im moment so durcheinander, das ich nicht mehr klar denken kann", ist sehr treffend. Ich kann sehr gut verstehen, wie du dich jetzt fühlst. Auch mein Partner versichert mir immer noch, daß er mich liebt (aber eben auf eine andere Weise). Da wirst du einfach ausgetauscht und sollst auf normale Freundschaft machen, während der Partner sich anderweitig vergnügt? Sie wissen gar nicht, wie verletzend das alles ist! Kommt er zurück oder bleibt er bei der Neuen? Laß dich überraschen ist das Motto. Ich weiß auch nicht, was ich dir raten soll? Bei mir sagt auch der Kopf: Vergiß das ganze, das Herz sagt: Vielleicht gibt es doch noch eine Chance? Ich wünsch dir, daß du stark bist, lg Tracy232.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2006 um 11:40
In Antwort auf tracy232

Hi cheesy
Hab über deinen Denkanstoß bezüglich warmhalten nachgedacht. Ich grüble gerade über ein Sms, das sie mir vor kurzer Zeit geschickt hat, als ich ihr eine totale Funkstille vorschlug:

"Denk mal nach, ob wir die Gemeinsamkeit, die wir haben, du einfach so weg gibst und du dir das mit anderen teilen kannst,was wir teilten?
Du weißt genau, daß du mir sehr viel wert bist.
Hast wohl schnell vergessen, wir wir lachen konnten und wie innig es mit uns war.
Es könnte alles weiter so sein, daß wir füreinander da sind.
Kann nicht verstehen, daß du alles wegwirfst?
Würd ich dir wirklich noch was bedeuten, dann würds du mich, deine Maus, die ich immer bleiben werd, nicht hergeben.

Sie kann wirklich so einfach auf Freundin umschalten?!
Für mich kann nichts mehr weiter so sein . . .
Muß doch immer dran denken, daß ihr Herz jetzt für jemand anderen schlägt.

Hab heute in einem anderen posting den treffenden Satz gelesen:
Lass uns Freunde bleiben, sagt in geschönten Worten nichts anderes, als: Ich will dich nicht mehr. . . .

Mir kommen schon wieder die Tränen: Hab grad die Geburtstagskarte vom letzten Jahr in der Hand, wo sie schreibt, ich will noch ganz viele Geburtstage mit dir feiern, ich geb dich nie mehr her . . . .

Sie hat sich noch nie bei mir gemeldet, seit sie auf Liebesurlaub ist. Einer Freundin hat sie schon 2 Sms geschickt, daß sie sich schon freut, wieder heim zu kommen . . .

Ich weiß nicht, warum, aber sie fehlt mir so sehr.
Wahrscheinlich genießt sie es, weil ich so an ihr hänge und leide??? Lg

Sie ist
noch immer bei der Anderen. hat ihre geplante Woche bald auf 3 Wochen verlängert. Mir schickt sie immer Sms, daß es ihr nicht gut geht, daß sie krank sei, wie`s mir geht und ob ich sie denn gar nicht mehr mag (wenn ich nicht zurückschreib)usw. Ihrer Tante schreibt sie: Sie habe in dieser Frau ihre große Liebe gefunden und sie sei so glücklich. Die andere Frau hat nach einer Woche gesagt, sie soll verschwinden (wegen ihrer Eifersucht). Jetzt will sie deswegen eine Therapie machen. Für sie!!! Ich hab sie so oft gebeten, sie soll endlich mal was tun, weil sie dann so verletzend wird. Warum kann ich mich innerlich einfach nicht von ihr trennen? Ich kann mich mit dem Herz einfach nicht von ihr lösen. Manchmal denke ich selbst schon, ich bin ihr irgendwie hörig??? Wer hat einen Rat? Lg Tracy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen