Home / Forum / Liebe & Beziehung / warum tun männer so?

warum tun männer so?

1. April 2011 um 6:13

So, kurz zur vorgeschichte
ich war n jahr zusammen mit meinem ex, seit nem monat ist schluss, danach noch 2x sex und ich sagte ihm, ich will das nicht mehr, mir tuts weh und aus, bekommt er nicht. war sehr direkt und klar ausgedrückt.
aus war es, weil seine gefühle für ne beziehung nimma reichen lt. ihm. wir haben sehr sehr sehr viel gestritten, lag viel an mir, geb ich zu...
gestern fängt er an, anzubandeln... er will a bussi... hat mich dann im sanitärbereich in der firma "erwischt" (wir arbeiten in da gleichen fa) und mich küssen wollen. hab mich gewehrt und er hat mi festgehalten. bin ihm immer wieder ausgewichen.
danach kam ne sms was i am we mach und anzeichen das er sex will...

warum tun männer sowas? wie egal sind wir ihnen? er hat mich mal geliebt? und jetzt will er mir weh tun? mehr als klar sagen das es mir weh tut kann ich ihm nicht!?
ich will mir da jetzt ka hoffnung machn, das er einfach nur zu feige ist zu sagen das er den schlussstrich bereuht und es so probiert... so naiv bin i net.
aber i finds heftig. weil mir tuts wirklich weh.
ich hab ihn gestern noch ignorriert und heute nach ne sms geschickt wo ich ihn hofflich darauf hingewiesen habe das ich NICHT ins bett mit ihm steige und ob er damit bezwecken will das meine gefühle wieder kommen und mir weh tun will...
bin gespannt auf die antwort.

was sagt ihr zu der sache?

Mehr lesen

1. April 2011 um 8:58

Sorry, natürlich nicht alles männer
ja ich habs ihm jetzt klipp und klar gesagt
auch das freundschaft frühestens in am jahr möglich is...
(will i e net)
danke... so weh es tut, das mit bett war auch meine meinung... nur hat er da leider pech

Gefällt mir

1. April 2011 um 17:35

Ich fühle mich eigentlich nicht mehr geliebt?
erklär mir das bitte, das versteh ich jetzt nicht?

ok, ich bin ihm nicht nachgelaufen und hab auch sonst nicht geklammert, der grund warum er "ging" war weil ich halt net soooo getan hab wie er gern wollte, also nicht ständig für ihn verfügbar war...

Gefällt mir

3. April 2011 um 8:10

Die armen Neandertaler
Vielleicht waren sie noch nicht mal so primitiv wie so mancher Keulenschwinger der heutigen Zeit *g*

Gefällt mir

3. April 2011 um 9:21

Ich denke, er kann
es einfach nicht akzeptieren, dass du ihm den laufpass gegeben hast, und es kratzt an seiner männlichen ehre, dass du jetzt noch nicht mal sex von ihm willst. und glaub mal, sex ist auch bei männern nicht nur rein körperlich.

ist natürlich mist, dass ihr in derselben firma arbeitet, da kann man sich schlecht aus dem weg gehen. daher mein credo: "Never ... the factory".

Ich würde ihm keine sms mehr schicken - weil auch das als ein zeichen von interesse gedeutet werden könnte - sondern ihn einfach komplett ignorieren, das wird er dann schon irgendwann kapieren.

Gefällt mir

3. April 2011 um 9:27
In Antwort auf kleinekatze8

Ich fühle mich eigentlich nicht mehr geliebt?
erklär mir das bitte, das versteh ich jetzt nicht?

ok, ich bin ihm nicht nachgelaufen und hab auch sonst nicht geklammert, der grund warum er "ging" war weil ich halt net soooo getan hab wie er gern wollte, also nicht ständig für ihn verfügbar war...

Da gibst du doch schon selbst die antwort
du warst nicht immer für ihn verfügbar und das hat ihn gewurmt. er hat es dann so gedreht, dass er nicht genug gefühle für eine bez. hat, in wirklichkeit war das gegenteil der fall! männer sind soooo leicht durchschaubar - meistens jedenfalls.
andererseits glaube ich nicht, dass man männer dahingehend pauschalisieren kann, dass sie nur ein verfügbares objekt suchen, wenn sie sex wollen. womit wir wieder beim alten thema der geschlechterrollen sind.

Gefällt mir

3. April 2011 um 9:30

Schornsteifeger
ich denke aber, dass er sich über das bett auch wieder in ihr leben schleichen will. an die story, dass männer nur jmd. fürs bett wollen, glaub ich nämlich nicht, das ist nur eine geschlechterpauschalisierung.
nur, weil männer i. d. r. schlechter über gefühle reden können als wir frauen, heißt das ja nicht, dass sie keine haben!

Gefällt mir

3. April 2011 um 11:50
In Antwort auf delilah2010

Schornsteifeger
ich denke aber, dass er sich über das bett auch wieder in ihr leben schleichen will. an die story, dass männer nur jmd. fürs bett wollen, glaub ich nämlich nicht, das ist nur eine geschlechterpauschalisierung.
nur, weil männer i. d. r. schlechter über gefühle reden können als wir frauen, heißt das ja nicht, dass sie keine haben!

Auch dass Männer schlechter über Gefühle reden können
ist eine Pauschalisierung bzw. ein Klischee. Schließlich stammen die allermeisten großen Liebesgedichte von Männern. (Ja ist ein angreifbares Argument, aber trotzdem mal *g* )

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Jetzt mal ehrlich...
Von: kleinekatze8
neu
19. März 2011 um 16:42

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen