Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum tun Maenner das?

Warum tun Maenner das?

26. April um 19:42

Was haltet ihr davon, wenn ein Mann sagt, dass er anruft? Die Maenner duerfen gerne auch antworten. 🌞

Mehr lesen

26. April um 20:36

Du meinst nach einer Liebesnacht wenn er nach hause geht? das wäre ein Klischee und bedeutet, er tuts nicht.
Ansonsten könnte es ne Höflichkeitsfloskel sein oder einfach das was es heißt, das er anrufen wird. Ganz pragmatisch.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April um 20:37

Weil er vielleicht kein Bock auf WhatsApp Schreiberei oder Sprachnachrichten hat? Weil er vielleicht live mit dir sprechen möchte?

 Ein paar mehr Eckdaten wären schon hilfreich. In welchem Zusammenhang hat er das denn zu dir gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April um 20:51

Das ist / war eine Art Fernbeziehung. Wir hatten uns kennengelernt und hatten nach dem 3. Date Sex. Er besorgte etwas zum Schreiben und notierte meine Adresse und Telefonnummer. Dann kam besagter Satz. Ein Anruf kam nicht. Nach einer Woche habe ich mich ueber Facebook bei ihm gemeldet. Wir schrieben sporadisch. Als ich das zweite Mal bei ihm war, klappte es mit dem Anrufen, damit wir einen Treffpunkt ausmachen konnten. Nach dem Sex und Kuscheln ging er nach Hause und sagte diesen Satz. Angerufen hat er nicht. Warum koennen Maenner nicht direkt sagen, was sie meinen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April um 21:03
In Antwort auf sibila

Das ist / war eine Art Fernbeziehung. Wir hatten uns kennengelernt und hatten nach dem 3. Date Sex. Er besorgte etwas zum Schreiben und notierte meine Adresse und Telefonnummer. Dann kam besagter Satz. Ein Anruf kam nicht. Nach einer Woche habe ich mich ueber Facebook bei ihm gemeldet. Wir schrieben sporadisch. Als ich das zweite Mal bei ihm war, klappte es mit dem Anrufen, damit wir einen Treffpunkt ausmachen konnten. Nach dem Sex und Kuscheln ging er nach Hause und sagte diesen Satz. Angerufen hat er nicht. Warum koennen Maenner nicht direkt sagen, was sie meinen?

Hängt vom Mann ab. Ich würde sowas nicht sagen. Ich käme mir echt dämlcih dabei vor. Ich würde nicht so viel darum gehen. Vielleciht ist er einfach unzuverlässig, vielleicht hat er es auch nur vergessen oder kein Bock.
Also beim nächsten mann einfach gucken, dass er etwas offener ist, was so in ihm vorgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April um 21:06
In Antwort auf sibila

Das ist / war eine Art Fernbeziehung. Wir hatten uns kennengelernt und hatten nach dem 3. Date Sex. Er besorgte etwas zum Schreiben und notierte meine Adresse und Telefonnummer. Dann kam besagter Satz. Ein Anruf kam nicht. Nach einer Woche habe ich mich ueber Facebook bei ihm gemeldet. Wir schrieben sporadisch. Als ich das zweite Mal bei ihm war, klappte es mit dem Anrufen, damit wir einen Treffpunkt ausmachen konnten. Nach dem Sex und Kuscheln ging er nach Hause und sagte diesen Satz. Angerufen hat er nicht. Warum koennen Maenner nicht direkt sagen, was sie meinen?

Ah, ok, damit kann man mehr anfangen. Dann vergiss meine erste Antwort. Ja, da scheint sich das Klischee leider zu bewahrheiten, dass er diesen Satz sagt, weil er nicht vorhat, sich erneut mit dir zu treffen. Dass er es tat geschah nicht aus eigenem Antrieb, sondern weil du nicht locker ließt. Was ernstes hat der leider mit dir nicht vor aber den Sex nimmt er trotzdem noch(mal) mit.

Warum das so ist, kann ich (Frau) dir leider nicht sagen. Hak den am besten ab. Kopf hoch, Krone richten und weiter schreiten! LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April um 21:14
In Antwort auf skadiru

Ah, ok, damit kann man mehr anfangen. Dann vergiss meine erste Antwort. Ja, da scheint sich das Klischee leider zu bewahrheiten, dass er diesen Satz sagt, weil er nicht vorhat, sich erneut mit dir zu treffen. Dass er es tat geschah nicht aus eigenem Antrieb, sondern weil du nicht locker ließt. Was ernstes hat der leider mit dir nicht vor aber den Sex nimmt er trotzdem noch(mal) mit.

Warum das so ist, kann ich (Frau) dir leider nicht sagen. Hak den am besten ab. Kopf hoch, Krone richten und weiter schreiten! LG

Danke fuer deine Antwort. "... den Sex nimmt er trotzdem noch(mal) mit" - das hast du gut ausgedrueckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 8:39
In Antwort auf sibila

Was haltet ihr davon, wenn ein Mann sagt, dass er anruft? Die Maenner duerfen gerne auch antworten. 🌞

Das machen nciht nur Männer so .

Das ist eine Höflichkeitsfloskel und an seinen Taten (er ruft tatsächlich an, oder nicht ) kannst du sein Interesse festmachen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 9:25
In Antwort auf beulah_12891185

Das machen nciht nur Männer so .

Das ist eine Höflichkeitsfloskel und an seinen Taten (er ruft tatsächlich an, oder nicht ) kannst du sein Interesse festmachen .

Danke, jetzt weiss ich Bescheid. Haette ich mir also das 2. Treffen schon (er)sparen koennen?! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 9:28
In Antwort auf sibila

Danke, jetzt weiss ich Bescheid. Haette ich mir also das 2. Treffen schon (er)sparen koennen?! 

Ja, hättest du . Für mich schon befremdlich, dass du ihn über FB noch einmal kontaktiert hast !Der würde von mir gar nichts hören . Vor allem wenn er behauptet sich zu melden .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 9:37

Ich wollte ihm noch eine Chance geben. Kroatische Maenner sind - wenn es um Beziehungen geht - manchmal etwas schuechtern und wissen oft lange nicht, was sie wollen. In diesem Falle war es klar. Es ging ihm um Sex. Den fanden wir beide schoen (wenigstens etwas). Wahrscheinlich wartet schon die naechste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 9:40
In Antwort auf sibila

Ich wollte ihm noch eine Chance geben. Kroatische Maenner sind - wenn es um Beziehungen geht - manchmal etwas schuechtern und wissen oft lange nicht, was sie wollen. In diesem Falle war es klar. Es ging ihm um Sex. Den fanden wir beide schoen (wenigstens etwas). Wahrscheinlich wartet schon die naechste.

Ein Mann der Interesse hat - zeigt das . Unabhängig davon ob er schüchtern ist . Für den Sex war er sich auch nicht zu schüchtern . Das ist aber etwas Intimes .

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 9:46
In Antwort auf sibila

Ich wollte ihm noch eine Chance geben. Kroatische Maenner sind - wenn es um Beziehungen geht - manchmal etwas schuechtern und wissen oft lange nicht, was sie wollen. In diesem Falle war es klar. Es ging ihm um Sex. Den fanden wir beide schoen (wenigstens etwas). Wahrscheinlich wartet schon die naechste.

Auch hier meine Frage: warum steigst du denn mit ihm ins Bett wenn du eigentlich auf Beziehung aus bist? Sollte man sich für ne Beziehung nicht erstmal zumindest ein wenig kennen lernen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 10:01
In Antwort auf jara

Auch hier meine Frage: warum steigst du denn mit ihm ins Bett wenn du eigentlich auf Beziehung aus bist? Sollte man sich für ne Beziehung nicht erstmal zumindest ein wenig kennen lernen?

Ich wusste zu dem Zeitpunkt (auch) nicht, was ich wollte. Zaertlichkeit, Kuscheln, Sex, gemeinsame Unternehmungen... Es hat sich gut angefuehlt und es haette meiner Meinung nach auch so herum mehr werden koennen. Ich bin nicht der Typ Frau, der monatelang essen geht und dann erst Sex hat. Wenn es nicht gleich funkt und knistert, kommt bei mir ein Mann hoechstens als "guter Freund" in Frage. Meine meisten Beziehungen sind so entstanden.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 10:07

Fernbeziehung hatte ich drei qualvolle Jahre. Nie wieder. Selbst wenn man sich regelmäßig meldet, ist es keine richtige Beziehung. Immer wenn man sich sieht, steht man unter diesem Druck, dass das Treffen perfekt sein muss, weil man sich ja so lange dazwischen nicht sehen kann. Bin da fast irre geworden vor Vermissen und dann kam bei mir die Eifersucht hoch, weil er viele weibliche Freunde hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 10:17
In Antwort auf sibila

Ich wusste zu dem Zeitpunkt (auch) nicht, was ich wollte. Zaertlichkeit, Kuscheln, Sex, gemeinsame Unternehmungen... Es hat sich gut angefuehlt und es haette meiner Meinung nach auch so herum mehr werden koennen. Ich bin nicht der Typ Frau, der monatelang essen geht und dann erst Sex hat. Wenn es nicht gleich funkt und knistert, kommt bei mir ein Mann hoechstens als "guter Freund" in Frage. Meine meisten Beziehungen sind so entstanden.

Bei manchen Männern (vor allem Südländern) kommst du mit gleich Sex aber dann halt eben auch nur als Sexfreundin in Frage. Naja, dann hätte es zwischen euch ja eh nie gepasst, zu unterschiedlich. Hak es ab und sei ihm nicht böse, es war ein Missverständnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 10:55
In Antwort auf jara

Bei manchen Männern (vor allem Südländern) kommst du mit gleich Sex aber dann halt eben auch nur als Sexfreundin in Frage. Naja, dann hätte es zwischen euch ja eh nie gepasst, zu unterschiedlich. Hak es ab und sei ihm nicht böse, es war ein Missverständnis.

Ich bin ihm nicht boese, habe ihm geschrieben b dass ich seine Art als feige empfinde. In meiner letzten Nachricht habe ich ihn gefragt, ob wir uns sehen. Er hat mir keine klare Antwort gegeben sondern mit "gelesen" geantwortet. Da war mir schon einiges klar. Einen Feigling brauche ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 12:22
In Antwort auf sibila

Ich bin ihm nicht boese, habe ihm geschrieben b dass ich seine Art als feige empfinde. In meiner letzten Nachricht habe ich ihn gefragt, ob wir uns sehen. Er hat mir keine klare Antwort gegeben sondern mit "gelesen" geantwortet. Da war mir schon einiges klar. Einen Feigling brauche ich nicht.

Wenn er dir die Wahrheit ins Gesicht sagen würde, dass er dich nur f***** wollte, zum Spass, und du ihm nicht das geringste bedeutest, würde dir das wirklich besser gefallen? Es würde doch genauso wehtun. Dann wäre er bestimmt ein rücksichtsloses Schwein in deinen Augen. Er kann also nur verlieren. Daher macht er sich lieber aus dem Staub. Du kannst auf jeden Fall davon ausgehen, dass du nicht hören wollen würdest, was er wirklich über dich denkt. Also schweigt er lieber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 12:34

Ne, er waere fuer mich kein ruecksichtsloses Schwein. Gesagt hat er, dass er Sex mit nur einer Frau moechte. Vermutlich sucht er nach dem Non-+Ultrasex. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 12:45
In Antwort auf sibila

Ne, er waere fuer mich kein ruecksichtsloses Schwein. Gesagt hat er, dass er Sex mit nur einer Frau moechte. Vermutlich sucht er nach dem Non-+Ultrasex. 

Oder er denkt, du hast Sex mit mehreren Männern, weil du in dem Bereich halt offen bist. Wer weiss, was er denkt, könnte alles mögliche sein, jedenfalls passt das nicht mit euch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 14:57
In Antwort auf beulah_12891185

Das machen nciht nur Männer so .

Das ist eine Höflichkeitsfloskel und an seinen Taten (er ruft tatsächlich an, oder nicht ) kannst du sein Interesse festmachen .

genau wie Du es schreibst.
ich wollte nur sagen dass es ist oft so auch in andere  Bereiche des Lebens.
Z.B man bewirbt sich für Job,bringt alle nötige Unterlagenund und kriegt die
Antwort: wir werden Sie benachrictigen.Dann man wartet,wartet und
dann irgendwann  ruft die Arbeitsgeber an.Und dann die sagen dass die Stelle ist schon besetzt.
oder beim WohnungsSuche.genau das selbe.
Ich glaube es ist so weil keine mag schlechte Nachricht mitzuteilen.
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 15:12

Waere es dir bei der Jobsuche nicht lieber, du wuerdest gleich ein "nein" hoeren. Ich vergleiche eine Beziehung ungern mit Job- oder Wohnungssuche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 19:34
In Antwort auf sibila

Waere es dir bei der Jobsuche nicht lieber, du wuerdest gleich ein "nein" hoeren. Ich vergleiche eine Beziehung ungern mit Job- oder Wohnungssuche.

Hi Sibila,
Hier ist keine Vergleich.
Du hast in Eingangs Post,und andere Posten ein Benehmens Muster
beschrieben und ihn zu Männern zugeordnet.
damit wollte ich nur sagen das es ist weit verbreiteter Benehmens Muster unabhangig von Geschlecht und ist praktiziert in alle Lebens Bereiche.
Warum der Herr ist weg gelaufen keine kann es Dir hier sagen.
Vergiss ihn einfach und suche andere.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April um 20:43
In Antwort auf tantesara

Hi Sibila,
Hier ist keine Vergleich.
Du hast in Eingangs Post,und andere Posten ein Benehmens Muster
beschrieben und ihn zu Männern zugeordnet.
damit wollte ich nur sagen das es ist weit verbreiteter Benehmens Muster unabhangig von Geschlecht und ist praktiziert in alle Lebens Bereiche.
Warum der Herr ist weg gelaufen keine kann es Dir hier sagen.
Vergiss ihn einfach und suche andere.
 

Fuer mich ist er feige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April um 17:41

Fuer mich schon, weil ich keinen Feigling moechte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April um 18:49
In Antwort auf sibila

Das ist / war eine Art Fernbeziehung. Wir hatten uns kennengelernt und hatten nach dem 3. Date Sex. Er besorgte etwas zum Schreiben und notierte meine Adresse und Telefonnummer. Dann kam besagter Satz. Ein Anruf kam nicht. Nach einer Woche habe ich mich ueber Facebook bei ihm gemeldet. Wir schrieben sporadisch. Als ich das zweite Mal bei ihm war, klappte es mit dem Anrufen, damit wir einen Treffpunkt ausmachen konnten. Nach dem Sex und Kuscheln ging er nach Hause und sagte diesen Satz. Angerufen hat er nicht. Warum koennen Maenner nicht direkt sagen, was sie meinen?

Zu der Frage "Warum kennen Maenner nicht direkt sagen, was sie meinen?" :

Ich stelle fest, Du hattest es da mit einem Mann zu tun, der Dir nicht direkt sagte, was er meinte. Daraus zu schliessen, dass er das gar nicht kann, ist gewagt. Es ist auch denkbar, dass er das zwar kann, aber nicht immer will.
Mögliche Gründe gibt es dafür viele.
Dabei, herauszufinden, welche davon in Deinem Fall zutreffen, werden Dir von fremden Diskutant/inn/en geäusserte Spekulationen vermutlich nicht unbedingt helfen.

Aber manche Männer können nicht direkt sagen was sie meinen, weil sie gar nicht so genau wissen, was sie wollen. Sich des eigenen Wollens bewusst zu sein erfordert nämlich manchmal ein Reflexionsniveau, das über das unmittelbare Reagieren auf Reize hinausgeht.

Und jetzt hab ich komplett den Faden verloren, denn vor mir steht ein Käsebrot... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April um 9:28
In Antwort auf sibila

Danke fuer deine Antwort. "... den Sex nimmt er trotzdem noch(mal) mit" - das hast du gut ausgedrueckt.

Genau. Es war vermutlich taktvoller so, als zu sagen, alles Gute. Auch wenn ich mit Dir bin, dass ich es lieber direkt gesagt kriege.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April um 23:28

Wenn man für Änderungen am eigenen Handeln nicht offen ist, kann es stets zu solch negativen Erfahrungen kommen. Außerdem nutzen auch die ganzen Ratschläge nichts, Du selektierst, lässt nur die zu, die Dir passen. Das müssen aber nicht die richtigen sein.

Du malst das, worauf Du selbst keine Lust hast, Beziehungen nämlich etwas ruhiger angehen zu lassen, als Extrem. Es gibt keine Regel, sich ein halbes Jahr mit einer Person treffen zu müssen. Dafür ist jedoch die Chance viel größer, dass es in die Hose geht, wenn man Hals über Kopf seinen Trieben freien Lauf lässt.

Nun sind bei Dir Enttäuschung, Frustration, ... gegeben - kein Platz für die eigentlich von Beginn an durchaus bestehende Chance, dass es so enden könnte.

Ich kann nur mein Verhalten erkennen und beurteilen und weiß, dass ich früher vielleicht einmal einen ähnlichen Eindruck vermittelt hatte, obwohl ich in das Mädel verliebt war. Mir ging aber alles zu schnell, woran ich natürlich selbst einen großen Anteil hatte: sie war nach dem ersten Abend so sicher, direkt die Vorstellung bei ihren Eltern...und dann Stunden später völlig unerfahren Sex. Es war der Ablauf dabei, den ich ja selbst beeinflusste - und genau dafür schämte ich mich so sehr, dass ich ihr nicht mehr vor die Augen treten konnte. Noch Jahre später gab es Momente, in denen das wieder hochkam und ich wünschte, ich hätte es damals richtig gemacht und hoffte, sie hat dennoch einem anderen Mann wieder Vertrauen schenken können und nicht zu sehr daran gelitten.

Wir sind Menschen und machen Fehler und können diese nicht umkehren oder heilen. Es hinterlässt Spuren, bei anderen Menschen und uns selbst. Wir können nur lernen, damit umzugehen und Fehler zu vermeiden, insbesondere dann, wenn wir schon in ein festes Muster zu fallen drohen.
Niemand lernt aus Erfolgen, es sind die Misserfolge - aus ihnen können wir wachsen oder aber zerbrechen.

Es ist Deine Entscheidung, Dein Weg.

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen