Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum tu ich mir das an?

Warum tu ich mir das an?

16. Juni um 10:36

Grüßt euch ihr Lieben,

ich weiß eigentlich gar nicht so richtig wo ich anfangen soll. Ich bin mit meinem Freund seit fast 3 Jahren zusammen. Und wie soll ich es sagen? Es läuft einfach schlecht! Nein, nicht nur seit ein paar Monaten, sondern seit 2 Jahren und trotzdem bin ich immer noch bei ihm.

folgendes: Er ist Einzelkind. Seine Eltern haben nicht gerade wenig Geld. Er hat eigentlich so ziemliches alles immer in den Arsch geschoben bekommen, sodass Dinge wie Zimmer aufräumen, mal von alleine den Geschirrspüler ausräumen oder wenn man ihm was Gutes tut, ein Danke schon zu viel verlangt sind.

Er hat das Problem, dass er seine Gefühle niemand gegenüber zeigen kann. Nicht mir und auch nicht seinen Eltern. Er denkt immer sehr egoistisch und kindisch.

Mal ein paar Beispiele: Wir sehen uns immer nur am Wochenende. Deswegen ist es mir eigentlich wichtig, dass wir wenigstens da viel Zeit füreinander haben, wenn man sich schon nur am Wochenende sieht. Er ist Freitags normalerweise immer beim Training. Gestern hat er aber abgesagt. Da hab ich mich gefreut, weil ich dachte, dass wir uns gestern einen schönen Tag machen können. Falsch gedacht. Er geht lieber mit seinem Kumpel in die Stadt um sich ein Fußballspiel anzuschauen. Ich hab aber nichts dazu gesagt, weil ich dachte, dass wir uns ja auch danach sehen können. Wieder falsch gedacht. Ich sitze zu Hause, warte bis ich mal eine Nachricht bekommen (und es war da schon mittlerweile 23 Uhr) aber es kam nichts. Dann schrieb ich ihm, was das ganze soll und wie lange ich noch hier warten soll bzw. ob wir uns heute überhaupt noch sehen. Er meinte, ja soll ich zu dir oder kommst du zu mir? Ich sagte ihm, dass ich nicht nochmal so spät los mache und er zu mir soll. Und was ist? Er hätte die Nachricht angeblich nicht gelesen (auch einer seine Eigenschaften. Er liest immer nur die Hälfte von dem was du schreibst) und er dachte, ich komme zu ihm. Ich wollte das aber nicht und er blieb auch zu Hause anstatt zu mir zu kommen. Also war der Freitag für den Arsch.

Noch ein Beispiel: letzte Woche Montag schrieb er mir, dass er mit einem Kumpel ins Bad gehen möchte. Ich schrieb ihm dann später, wie nett ich das ironischer weiße finde, dass er mich nicht mal fragt, ob ich nicht mitkommen möchte. Er meinte nur: hab ich doch? (Zu blöd um ordentliche Fragen zu stellen ist er auch).

Paar Tage später bin ich mit einer Freundin ins Bad und schrieb ihm, dass ich hier bin und das er gerne auch zu uns kommen kann. Paar Minuten später sehe ich ihn mit seinen Jungs im Bad rumlaufen. Ich war auf 180! Zieht er die selbe scheisse wieder ab! Er sah mich, ich bin aber so wütend wie ich war dann einfach in die andere Richtung gelaufen. So und welcher Freund würde seiner Freundin nicht hinterher gehen um sich zu erkundigen was los sei? Wahrscheinlich jeder! Nein mein Freund nicht. Er geht zurück auf seine Decke und schreibt mir „warum gehst du weg?“ Er blieb dann auch den ganzen Tat auf der Decke. Später kam er zu mir und ich erklärte ihm, was das Problem sei mich zu fragen ob ich mit will. Er meinte nur, warum er das immer machen sollte und er auch einfach mit seinen Jungs alleine ins Bad will und das er mich auch zukünftig nicht danach fragen würde.

ich könnte euch noch so viel schreiben. Jedenfalls bin ich total am Ende. Er ist ein total egoistischer und falscher Mensch. Jeden Tag muss ich weinen, weil er mir immer so weh tut. Er kommt auch nie auf mich zu und gibt mir einen Kuss. Das muss alles ich machen.

Ich will mich so gerne trennen, weil ich das einfach nicht mehr mit machen kann, aber ich schaffe es nicht. Ich weiß dann einfach nicht, wie ich auf Arbeit soll und wie ich generell mit dem Kummer zurecht kommen soll. Wir hatten letztes Jahr eine Beziehungspause und da ging es mir so dreckig. Weiß einfach nicht was ich machen soll, aber er ist so ein schlechter Mensch. Ich kann einfach nicht mehr.

Mehr lesen

16. Juni um 10:48

Tja im Prinzip müsstest du ihm alles mal genauso sagen, wie du es geschrieben hast, völilg offen. damit er zumindest bescheid weiß was er für fehler macht.
Also z.b. das mit dem halblesen. Das find ich auch schrecklihc nervig, wenn das jemand macht. Dan nmuss man xmal wiederholen bis die person dann wirklich alles mitbekommen hat an Infos.
Kann man trainieren , mich würde mal interessieren, was er als Argument dafür hat.

Die Egonummer kriegst du nicht so einfach aus ihm raus. Das entwickelt sich erst in den Jahren. z.b. bei mir , ich würd auch sagen, dass ich früher deutlich egoistischer war als jahre später. Einfach weil ich mir mehr Dinge zu herzen nehme. das dumme an der ganzen sache ist nur, dass man meist erst durch Trennungen die schmerzen, wirklich an sich arbeitet und es rafft.
Teils abervieleicht auch weil du nicht alles wirklich mal so gesagt hast, wie du es gedacht hast.

In manchen Punkten übertreibst du evtl. Z.b. alle männer würden doch seinre Freundin hinherlaufen. Das würd ich so nicht sagen. wen ich denke , ohoh meine Freundin ist auf 180, dann kannes durchaus sein dass es besser ist, sie in Ruhe zu lassen.
Viele der Probleme die du als Problem siehst, sieht er überhaupt nicht als Problem weil er diese dinge völlig locker und völlig normal sieht.
Ist er auf diese weise wirklich ein böser Mensch? Das glaub ich nicht, ich denke er hat halt ander prioritäten und interessen als du.

Also um irgendwas daran zu ändern, solltest du bestimmte sachen nicht mehr machen. Weniger für ihn tun, mehr für dich tun. Arbeite mal daran, wie es sein würde, wenndu allein wärst und wie du dann lebst. Vielleicht klappt es so besser.

Nur wegen dem Trennungsschmerz sich nicht zu trennen, ist aber auch fragwürdig
Geh einfach danach in eine kostenlose Singlebörse wie Finya.de und lass dich von 100 Männern anlabern, dann bist du zumindest nicht allein.

3 LikesGefällt mir

16. Juni um 22:05
In Antwort auf alessio_5

Grüßt euch ihr Lieben,

ich weiß eigentlich gar nicht so richtig wo ich anfangen soll. Ich bin mit meinem Freund seit fast 3 Jahren zusammen. Und wie soll ich es sagen? Es läuft einfach schlecht! Nein, nicht nur seit ein paar Monaten, sondern seit 2 Jahren und trotzdem bin ich immer noch bei ihm.

folgendes: Er ist Einzelkind. Seine Eltern haben nicht gerade wenig Geld. Er hat eigentlich so ziemliches alles immer in den Arsch geschoben bekommen, sodass Dinge wie Zimmer aufräumen, mal von alleine den Geschirrspüler ausräumen oder wenn man ihm was Gutes tut, ein Danke schon zu viel verlangt sind.

Er hat das Problem, dass er seine Gefühle niemand gegenüber zeigen kann. Nicht mir und auch nicht seinen Eltern. Er denkt immer sehr egoistisch und kindisch. 

Mal ein paar Beispiele: Wir sehen uns immer nur am Wochenende. Deswegen ist es mir eigentlich wichtig, dass wir wenigstens da viel Zeit füreinander haben, wenn man sich schon nur am Wochenende sieht. Er ist Freitags normalerweise immer beim Training. Gestern hat er aber abgesagt. Da hab ich mich gefreut, weil ich dachte, dass wir uns gestern einen schönen Tag machen können. Falsch gedacht. Er geht lieber mit seinem Kumpel in die Stadt um sich ein Fußballspiel anzuschauen. Ich hab aber nichts dazu gesagt, weil ich dachte, dass wir uns ja auch danach sehen können. Wieder falsch gedacht. Ich sitze zu Hause, warte bis ich mal eine Nachricht bekommen (und es war da schon mittlerweile 23 Uhr) aber es kam nichts. Dann schrieb ich ihm, was das ganze soll und wie lange ich noch hier warten soll bzw. ob wir uns heute überhaupt noch sehen. Er meinte, ja soll ich zu dir oder kommst du zu mir? Ich sagte ihm, dass ich nicht nochmal so spät los mache und er zu mir soll. Und was ist? Er hätte die Nachricht angeblich nicht gelesen (auch einer seine Eigenschaften. Er liest immer nur die Hälfte von dem was du schreibst) und er dachte, ich komme zu ihm. Ich wollte das aber nicht und er blieb auch zu Hause anstatt zu mir zu kommen. Also war der Freitag für den Arsch.

Noch ein Beispiel: letzte Woche Montag schrieb er mir, dass er mit einem Kumpel ins Bad gehen möchte. Ich schrieb ihm dann später, wie nett ich das ironischer weiße finde, dass er mich nicht mal fragt, ob ich nicht mitkommen möchte. Er meinte nur: hab ich doch? (Zu blöd um ordentliche Fragen zu stellen ist er auch).

Paar Tage später bin ich mit einer Freundin ins Bad und schrieb ihm, dass ich hier bin und das er gerne auch zu uns kommen kann. Paar Minuten später sehe ich ihn mit seinen Jungs im Bad rumlaufen. Ich war auf 180! Zieht er die selbe scheisse wieder ab! Er sah mich, ich bin aber so wütend wie ich war dann einfach in die andere Richtung gelaufen. So und welcher Freund würde seiner Freundin nicht hinterher gehen um sich zu erkundigen was los sei? Wahrscheinlich jeder! Nein mein Freund nicht. Er geht zurück auf seine Decke und schreibt mir „warum gehst du weg?“ Er blieb dann auch den ganzen Tat auf der Decke. Später kam er zu mir und ich erklärte ihm, was das Problem sei mich zu fragen ob ich mit will. Er meinte nur, warum er das immer machen sollte und er auch einfach mit seinen Jungs alleine ins Bad will und das er mich auch zukünftig nicht danach fragen würde.

ich könnte euch noch so viel schreiben. Jedenfalls bin ich total am Ende. Er ist ein total egoistischer und falscher Mensch. Jeden Tag muss ich weinen, weil er mir immer so weh tut. Er kommt auch nie auf mich zu und gibt mir einen Kuss. Das muss alles ich machen. 

Ich will mich so gerne trennen, weil ich das einfach nicht mehr mit machen kann, aber ich schaffe es nicht. Ich weiß dann einfach nicht, wie ich auf Arbeit soll und wie ich generell mit dem Kummer zurecht kommen soll. Wir hatten letztes Jahr eine Beziehungspause und da ging es mir so dreckig. Weiß einfach nicht was ich machen soll, aber er ist so ein schlechter Mensch. Ich kann einfach nicht mehr.

Sorry, aber in puncto Egoismus spielst du absolut in der gleichen Liga!!!
Ein Partner ist kein privater Entertainer.  Du hast diese oder jene Erwartungen, er hat offensichtlich andere. Da ausschließlich auf die eigene Meinung bestehen bringt halt nicht wirklich weiter. 

4 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen