Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum steht Er nicht zu seinen Gefühlen?

Warum steht Er nicht zu seinen Gefühlen?

12. August 2011 um 22:54 Letzte Antwort: 13. August 2011 um 0:10

Im Alter von 18 habe ich einen jungen Mann kennengelernt, er war damals 19.
Ich verliebte mich, und auch er erwiderte diese Gefühle.
Alles schön und gut. Wir jedoch kamen nicht zusammen.

Monate später lernte er eine Dame kennen (Julia), mit dieser Frau führte er 1,5 Jahre eine Beziehung.
Sie trennten sich. (Sie hatte ihn betrogen)

Auch ich hatte eine 7 Monatige Beziehung, nur habe ich gemerkt, dass ich diesen gewissen Mann nie vergessen konnte. Zu sehr hatte ich mich damals verliebt.

Wie das Schicksal es wollte, trafen wir uns Anfang Januar auf einer Hausfeier.

Ich konnte es kaum glauben. Ich war aufgeregt und freute mich riesig.

Wir unterhielten uns, über Gott und die Welt (Auch über die Vergangenheit und Uns).
Er war den ganzen Abend sehr aufgeregt.Hielt meine Hand.
Ihm ging es sehr wohl in meiner Nähe.

Am frühen Morgen (um ca. halb 7 Uhr küsste er mich), und es war einfach unbeschreiblich. Sowas hatte ich niemals zuvor erlebt.

Er erzählte mir alles über sich, wie es ihm all die Jahre ging, was er erlebte hatte, und das er was Frauen angeht, ziemlich Angst hat. (Er wurde von der Lisa verletzt und betrogen, die einzige ernsthafte Beziehung in seinem Leben)

Er ist sehr sehr sensibel und liebt aufrichtig.
Er spielt nicht mit Gefühlen von Frauen, so Etwas findet er ziemlich assi.

Wie dem auch sei, Er meinte, dass er mit seinem Leben kaum zurecht kommt, Job verloren, etc.
& dass er seelisch ziemlich labil ist.

Auch kam es zu dieser Aussage " Wenn ich mindestens 10 Jahre neben dir so aufwachen könnte, und die Garantie hätte, dass du bei mir bleiben würdest, würde es mir besser gehen", also wir lagen im gleichen Bett, und mehr wie ein Kuss lief zwar nicht, aber er hat sich an mich gelehnt, also mich zu sich gezogen, und mit mir geredet, es ging ihm sehr gut.


Tage später habe ich von seinem Freund erfahren, dass er angeblich betrunken gewesen sein soll, und auf mich "scheißt", genauso hat er ihm das übermittelt.

Das traf mich stark. Ich konnte/kann es nicht glauben.
Es fühlte sich nicht so an.

Ich habe herausgefunden wir er im Twitter heisst, und ab und an lese ich seine Tweets. Ich habe gesehen, dass er sich sehr zurückzieht, er schreibt dem Freund kaum noch( Ach, dieser Freund war mal verknallt in mich und hat mich nie bekommen, ausserdem war er sehr eifersüchtig auf den Typen, der mich interessierte)

Auch habe ich mitbekommen, dass er sich seit dem Zusammentreffen verändert hat. Er hat sich sehr zurückgezogen.

Was ist los mit ihm? Warum spricht er mit keinem über mich? So als würde ich nicht existieren.

Eine Freundin von mir hat mal mit ihm geredet, er hatte zwar die Lisa erwähnt, und meinte viele Frauen seien Schlampen und oberflächlich, aber kein Wort über mich verloren?

Bin ich ihm so egal?


LG







Mehr lesen

12. August 2011 um 22:58

Hast du versucht...
... nach der Nacht Kontakt zu ihm aufzunehmen?
Ich meine, ok, der Kumpel hat dir das erzählt - aber hast du das auch von ihm selbst gehört?? Der Kumpel hätte ja das Motiv, dass er eifersüchtig sein könnte und dir deshalb solche Geschichten erzählt hat???

Und ich meine.. vielleicht zieht er sich deshalb zurück, womöglich hat ihm jemand dasselbe von dir erzählt?

Wie auch immer, du solltest die persönliche Aussprache mit ihm suchen und nicht unbedingt darauf hören was Andere zu diesem Thema erzählen. Such ihn auf od. schreib ihm und frag ihn ob es für ihn genauso viel bedeutet hat wie für dich od. ob die Gerüchte stimmen. Dann hast du zumindest Gewissheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2011 um 23:09
In Antwort auf botum_12058508

Hast du versucht...
... nach der Nacht Kontakt zu ihm aufzunehmen?
Ich meine, ok, der Kumpel hat dir das erzählt - aber hast du das auch von ihm selbst gehört?? Der Kumpel hätte ja das Motiv, dass er eifersüchtig sein könnte und dir deshalb solche Geschichten erzählt hat???

Und ich meine.. vielleicht zieht er sich deshalb zurück, womöglich hat ihm jemand dasselbe von dir erzählt?

Wie auch immer, du solltest die persönliche Aussprache mit ihm suchen und nicht unbedingt darauf hören was Andere zu diesem Thema erzählen. Such ihn auf od. schreib ihm und frag ihn ob es für ihn genauso viel bedeutet hat wie für dich od. ob die Gerüchte stimmen. Dann hast du zumindest Gewissheit.

Hallo Maja.
Ersteinmal vielen Dank. Es tut gut, die Meinung neutraler Menschen zu hören.

Also ich habe leider nicht versucht Kontakt zu ihm aufzunehmen. (Die Angst ist riesengroß).

Ich habe Angst vor dieser Gewissheit, es würde mich eventuell ganz aus der Bahn werfen, auch ich bin leider Gottes, ein Mensch, mit sehr viel Herz und Gefühl.

Jahre lange habe ich versucht, diesen Mann zu vergessen, und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wenn er dem zustimmt, was der Freund erzählt hat, ich jegliche Lebensfreude verlieren werde. Bin im Moment leider auch sehr labil, habe etliche Probleme und Sorgen.

Er würde mir so gut tun an meiner Seite.

Ausserdem habe ich keine Ahnung, wie ich diese persönliche Aussprache suchen soll. Er ist nicht mehr unterwegs, ich habe keine Nummer, kein garnichts.

Liebe Grüße

Feliné

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2011 um 23:25
In Antwort auf an0N_1275713099z

Hallo Maja.
Ersteinmal vielen Dank. Es tut gut, die Meinung neutraler Menschen zu hören.

Also ich habe leider nicht versucht Kontakt zu ihm aufzunehmen. (Die Angst ist riesengroß).

Ich habe Angst vor dieser Gewissheit, es würde mich eventuell ganz aus der Bahn werfen, auch ich bin leider Gottes, ein Mensch, mit sehr viel Herz und Gefühl.

Jahre lange habe ich versucht, diesen Mann zu vergessen, und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wenn er dem zustimmt, was der Freund erzählt hat, ich jegliche Lebensfreude verlieren werde. Bin im Moment leider auch sehr labil, habe etliche Probleme und Sorgen.

Er würde mir so gut tun an meiner Seite.

Ausserdem habe ich keine Ahnung, wie ich diese persönliche Aussprache suchen soll. Er ist nicht mehr unterwegs, ich habe keine Nummer, kein garnichts.

Liebe Grüße

Feliné

Hmmm...
... ich versteh dich sehr gut. Man hat Angst vor der Gewissheit, aber trotz allem - auch auf die Gefahr hin das die Wahrheit dir nicht gefällt - musst du versuchen herauszubekommen, woran du bist. So machst du dir evtl. nur umsonst Hoffnungen u. quälst dich im Endeffekt nur selbst damit..

Und ich finde - eine Chance besteht ja, dass es sich nur um ein Riesenmissverständnis handelt und er nur darauf wartet, von dir zu hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2011 um 23:33

Hallo Gina!

Ihr habt beide Recht. Ich muss versuchen Kontakt aufzunehmen.

Kann es sein, dass mich mein Gefühl auch täuscht? Ich liege sehr oft richtig, habe da ein Instinkt für sowas.

Ich bin nicht naiv, aber ihm ging es in meiner Nähe sehr gut.
Ich habe ihm eine Träne getrocknet, er erzählte mir etwas über seine Mutter ( Die ihm sehr weh getan hat ).

Es war Vertrauen da. Wir konnten kaum die Finger voneinander lassen.

Gibt das denn Alles Sinn? Er war damals sehr verliebt in mich.

Warum sollte er mir so viel erzählen, wenn ich Ihm angeblich scheiß egal bin?

Aber eine Frage noch meine Lieben

Warum hatte er mich gegenüber meiner Freundin nicht ewähnt? So als wäre ich niemals vorhanden gewesen?

Als hätte ich mir diesen Abend erträumt?
Irgendwelche Vermutungen?
Ohja, ich spekuliere für mein Leben gerne

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2011 um 23:39
In Antwort auf botum_12058508

Hmmm...
... ich versteh dich sehr gut. Man hat Angst vor der Gewissheit, aber trotz allem - auch auf die Gefahr hin das die Wahrheit dir nicht gefällt - musst du versuchen herauszubekommen, woran du bist. So machst du dir evtl. nur umsonst Hoffnungen u. quälst dich im Endeffekt nur selbst damit..

Und ich finde - eine Chance besteht ja, dass es sich nur um ein Riesenmissverständnis handelt und er nur darauf wartet, von dir zu hören

Ja
ich quäle mich damit. Du stimme Dir zu.
Ich werde versuchen - wenn möglich - Kontakt aufzunehmen, um diese Sache zu klären.

Nehmen wir an, er gibt zu, das gesagt zu haben.

Warum hat er sich dann auf mich so eingelassen?

Schämt er sich für mich?Ich meine, ich sehe gut aus, und bin durchaus intelligent, habe Perspektiven im Leben, wovon er leider nur träumen kann. Jedoch bin ich absolut nicht oberflächlich.
Sehr oft werde ich gefragt, was ich überhaupt von so einem "Nichtsnutz" möchte.

Ich kann defintiv andere Männer haben, aber er, er hat mein Herz berührt. In seiner Nähe geht es mir einfach nur sehr gut.
Ich vertraue ihm. ( Es gibt da ein Band )

Haltet mich bitte nicht für "Schrecklich", ich bin eigentlich realitisch und kaum so verträumt, aber ich spüre da so viel.

Kennst du das auch? Wenn dir dein Herz viel mehr sagt, als ausgesprochen wird?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2011 um 0:10
In Antwort auf an0N_1275713099z

Ja
ich quäle mich damit. Du stimme Dir zu.
Ich werde versuchen - wenn möglich - Kontakt aufzunehmen, um diese Sache zu klären.

Nehmen wir an, er gibt zu, das gesagt zu haben.

Warum hat er sich dann auf mich so eingelassen?

Schämt er sich für mich?Ich meine, ich sehe gut aus, und bin durchaus intelligent, habe Perspektiven im Leben, wovon er leider nur träumen kann. Jedoch bin ich absolut nicht oberflächlich.
Sehr oft werde ich gefragt, was ich überhaupt von so einem "Nichtsnutz" möchte.

Ich kann defintiv andere Männer haben, aber er, er hat mein Herz berührt. In seiner Nähe geht es mir einfach nur sehr gut.
Ich vertraue ihm. ( Es gibt da ein Band )

Haltet mich bitte nicht für "Schrecklich", ich bin eigentlich realitisch und kaum so verträumt, aber ich spüre da so viel.

Kennst du das auch? Wenn dir dein Herz viel mehr sagt, als ausgesprochen wird?

LG

Ohjee...
... hihi ja leider kenn ich das nur zu gut was du schreibst und mir geht es sehr ähnlich.. Allerdings geht das bei mir schon seit fast 1 Jahr so. Ich fühle, dass da einfach mehr sein muss aber der Mann will einfach nicht mehr zulassen und quält mich weil er mich immer wieder erst an sich heranlässt und dann wieder frontal abweist..

Deshalb ja mein Tipp, dass du dir so schnell wie Möglichkeit Gewissheit verschaffen musst, damit es dir nicht so ergeht wie mir Gefühle sind manchmal einfach A...!! Und auch wenn man weiß, dass es vernünftiger wäre sich Einen zu suchen der anders ist u. besser zu einem passen würde - hängt man an diesem Mann. Versuch dich nicht zu verrennen, so wie es mir leider passiert ist - quäl dich nicht unnötig - sorg einfach für klare Verhältnisse..

Und wer weiß - ich hoffe es sehr für dich - vielleicht wartet er ja nur auf ein Zeichen von dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook