Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum stehen viele Männer aus billigaussehende Frauen?

Warum stehen viele Männer aus billigaussehende Frauen?

5. Juli um 18:05

Hallo zusammen,

mich beschäftigt ein Thema schon seit längerer Zeit und zwar, warum Männer oft auf billig aussehende Frauen stehen?
Ich höre von dem männlichen Geschlecht ganz oft, dass sie auf natürlichaussehende Frauen stehen würden, auf Ladys...
aber die Realität sieht irgendwie anders aus, als das was sie sagen.
ich bin Anfang 30 (sehe aber jünger aus, sagen zumindest alle), sehe vernünftig aus, bin gepflegt, schlank, schminke mich nicht stark, ziehe mich nicht billig an aber trotzdem kleide ich mich stilvoll und hab meist ein Lächeln im Gesicht, da ich eher Optimist bin.
aber ich muss gestehen, allmählich zieht es mich langsam runter, dass ich nie angesprochen werde oder sonstiges dergleichen.
ich hatte schon immer Pech in der Liebe (falsche Partnerwahl, Schicksal etc.).
Meine Familie und Freunde verstehen es nicht, warum ich nicht jemanden nettes kennenlerne , der zu mir passt und es ernst meint.
Ich bekomme sehr oft von Leuten zu hören (eher Frauen) „Mensch, du bist so eine hübsche, intelligente, reife Frau.. warum findest du denn keinen Mann?“

Ich hab nicht gerade sonderlich große oder viele Ansprüche. Möchte nur, das der Mann selbstständig leben kann und nicht noch zu Hause bei seinen Eltern wohnt, aber das war’s dann auch schon.
Ich fange mir langsam an den Kopf zu zerbrechen woran es liegt..

Frauen die gemachte Brüste haben, aufgespritzte Lippen und total unnatürlich wirken, werden extrem oft angesprochen, wie ich es teilweise selbst miterlebe.
Ich bin wirklich ein sehr aufgeschlossener, humorvoller, lockerer Mensch und viele sagen mir das auch, dass ich ein gutes Herz hab und ein toller Mensch sei.
aber die Männer erkennne das entweder nicht oder sie wollen so eine Frau nicht?

Mich macht das allmählich fertig, deshalb habe ich mich hier angemeldet um mit euch über dieses Thema zu diskutieren. Das zeigt mir persönlich, dass ich nervlich schon sehr an meine Grenzen komme, da ich überhaupt nicht der Typ von sowas bin um mich in irgendeinem Forum „auszuweinen“.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
LG

Mehr lesen

5. Juli um 18:18
In Antwort auf blumenwiese123

Hallo zusammen,

mich beschäftigt ein Thema schon seit längerer Zeit und zwar, warum Männer oft auf billig aussehende Frauen stehen?
Ich höre von dem männlichen Geschlecht ganz oft, dass sie auf natürlichaussehende Frauen stehen würden, auf Ladys...
aber die Realität sieht irgendwie anders aus, als das was sie sagen.
ich bin Anfang 30 (sehe aber jünger aus, sagen zumindest alle), sehe vernünftig aus, bin gepflegt, schlank, schminke mich nicht stark, ziehe mich nicht billig an aber trotzdem kleide ich mich stilvoll und hab meist ein Lächeln im Gesicht, da ich eher Optimist bin.
aber ich muss gestehen, allmählich zieht es mich langsam runter, dass ich nie angesprochen werde oder sonstiges dergleichen.
ich hatte schon immer Pech in der Liebe (falsche Partnerwahl, Schicksal etc.).
Meine Familie und Freunde verstehen es nicht, warum ich nicht jemanden nettes kennenlerne , der zu mir passt und es ernst meint. 
Ich bekomme sehr oft von Leuten zu hören (eher Frauen) „Mensch, du bist so eine hübsche, intelligente, reife Frau.. warum findest du denn keinen Mann?“

Ich hab nicht gerade sonderlich große oder viele Ansprüche. Möchte nur, das der Mann selbstständig leben kann und nicht noch zu Hause bei seinen Eltern  wohnt, aber das war’s dann auch schon. 
Ich fange mir langsam an den Kopf zu zerbrechen woran es liegt..

Frauen die gemachte Brüste haben, aufgespritzte Lippen und total unnatürlich wirken, werden extrem oft angesprochen, wie ich es teilweise selbst miterlebe. 
Ich bin wirklich ein sehr aufgeschlossener, humorvoller, lockerer Mensch und viele sagen mir das auch, dass ich ein gutes Herz hab und ein toller Mensch sei.
aber die Männer erkennne das entweder nicht oder sie wollen so eine Frau nicht?

Mich macht das allmählich fertig, deshalb habe ich mich hier angemeldet um mit euch über dieses Thema zu diskutieren. Das zeigt mir persönlich, dass ich nervlich schon sehr an meine Grenzen komme, da ich überhaupt nicht der Typ von sowas bin um mich in irgendeinem Forum „auszuweinen“.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 
LG
 

Ich stehe ausschließlich auf natürliche Attraktivität. Ungeschminkt und ungepierct.

Leider sieht man solche Frauen sehr selten, und falls doch, sind sie vergeben.

Wenn man diese ärgerliche Erfahrung 20 Jahre lang macht, hat man irgendwann keine Motivation mehr, nach dem "Fünfer im Lotto" zu suchen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 18:21
In Antwort auf blumenwiese123

Hallo zusammen,

mich beschäftigt ein Thema schon seit längerer Zeit und zwar, warum Männer oft auf billig aussehende Frauen stehen?
Ich höre von dem männlichen Geschlecht ganz oft, dass sie auf natürlichaussehende Frauen stehen würden, auf Ladys...
aber die Realität sieht irgendwie anders aus, als das was sie sagen.
ich bin Anfang 30 (sehe aber jünger aus, sagen zumindest alle), sehe vernünftig aus, bin gepflegt, schlank, schminke mich nicht stark, ziehe mich nicht billig an aber trotzdem kleide ich mich stilvoll und hab meist ein Lächeln im Gesicht, da ich eher Optimist bin.
aber ich muss gestehen, allmählich zieht es mich langsam runter, dass ich nie angesprochen werde oder sonstiges dergleichen.
ich hatte schon immer Pech in der Liebe (falsche Partnerwahl, Schicksal etc.).
Meine Familie und Freunde verstehen es nicht, warum ich nicht jemanden nettes kennenlerne , der zu mir passt und es ernst meint. 
Ich bekomme sehr oft von Leuten zu hören (eher Frauen) „Mensch, du bist so eine hübsche, intelligente, reife Frau.. warum findest du denn keinen Mann?“

Ich hab nicht gerade sonderlich große oder viele Ansprüche. Möchte nur, das der Mann selbstständig leben kann und nicht noch zu Hause bei seinen Eltern  wohnt, aber das war’s dann auch schon. 
Ich fange mir langsam an den Kopf zu zerbrechen woran es liegt..

Frauen die gemachte Brüste haben, aufgespritzte Lippen und total unnatürlich wirken, werden extrem oft angesprochen, wie ich es teilweise selbst miterlebe. 
Ich bin wirklich ein sehr aufgeschlossener, humorvoller, lockerer Mensch und viele sagen mir das auch, dass ich ein gutes Herz hab und ein toller Mensch sei.
aber die Männer erkennne das entweder nicht oder sie wollen so eine Frau nicht?

Mich macht das allmählich fertig, deshalb habe ich mich hier angemeldet um mit euch über dieses Thema zu diskutieren. Das zeigt mir persönlich, dass ich nervlich schon sehr an meine Grenzen komme, da ich überhaupt nicht der Typ von sowas bin um mich in irgendeinem Forum „auszuweinen“.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 
LG
 

"Warum stehen viele Männer aus billigaussehende Frauen?"

ist doch simple: weil billig für leicht zu haben steht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 18:34
In Antwort auf gomaskulinteam

"Warum stehen viele Männer aus billigaussehende Frauen?"

ist doch simple: weil billig für leicht zu haben steht.
 

Da könntest du Recht haben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 18:36
In Antwort auf nichtabgeholt

Ich stehe ausschließlich auf natürliche Attraktivität. Ungeschminkt und ungepierct.

Leider sieht man solche Frauen sehr selten, und falls doch, sind sie vergeben.

Wenn man diese ärgerliche Erfahrung 20 Jahre lang macht, hat man irgendwann keine Motivation mehr, nach dem "Fünfer im Lotto" zu suchen.

 

So geht es mir auch. Man hat nicht viele Ansprüche und möchte jemand tolles kennenlernen aber irgendwie funktioniert es nicht. Man fängt an, an sich selbst zu zweifeln.. ich zumindest an mir allmählich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 20:24

Ich glaube sowas kann man nicht erzwingen. Ich habe z.b. gemerkt, dass eine Frau mit lächeln und Humor viel attraktiver auf mich wirkt als jemand mit Mini Rock aber den Blick gesenkt. Ich glaub wenn du mit dir im reinen bist und Ausstrahlung nach aussen zeigst, sowas von alleine kommt. Abgesehen davon dass viele Männer , mich ausgeschlossen, auch einfach sehr schüchtern sind .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 21:02

Ich glaube es liegt daran, dass wir Männer (sicher nicht alle, aber doch viele) oft einfach etwas triebgesteuert sind. Es gibt diese Reize, auf die wir anspringen und da will ich gar nicht leugnen, dass man einer aufreizend gekleideten Frau, ja auch wenn es billig aussieht (oder sogar dann erst recht) eine gewisse Aufmerksamkeit schenkt. Und wenn es auch nicht unbedingt strimmt, dann ist da doch die Hoffnung, so eine Frau wäre leicht zu haben.

Bei näherer Betrachtung denke ich aber, wirklich haben will ein Mann so eine Frau auch nur, wenn das Gesamtpaket stimmt. Da hakt es dann auch schon...je mehr geistige Fäheigkeiten da sind, desto weniger wird sich die Frau billig geben. Sexy und reizvoll ja, aber eben auch nicht alle. 

Ich kenne genügend Frauen, die nicht viel aus sich machen und doch (nach meinem Geschmack) attraktiv sind.

Warum es bei dir so gar nicht klappt, das kann ich nicht beurteilen. Aber dass man in der Situation das Selbstvertrauen verliert und somit auch nicht attraktiver wird, das verstehe ich mehr als gut.

Mir selber geht es auch so...und ich bin noch eine Ecke älter wie du...

In diesem Sinne die besten Wünsche...bleib du selber und so wie du dich wohl fühlst. Einer der nur hinter deinem kurzen Rock oder was auch immer her ist ist auch nichts für´s Leben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 9:39

klar, zieht Männer an.   aber auch nur zum flirten oder für 1x. 

viele Männer suchen für eine Beziehung einen anderen Typ Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 10:43
In Antwort auf blumenwiese123

Hallo zusammen,

mich beschäftigt ein Thema schon seit längerer Zeit und zwar, warum Männer oft auf billig aussehende Frauen stehen?
Ich höre von dem männlichen Geschlecht ganz oft, dass sie auf natürlichaussehende Frauen stehen würden, auf Ladys...
aber die Realität sieht irgendwie anders aus, als das was sie sagen.
ich bin Anfang 30 (sehe aber jünger aus, sagen zumindest alle), sehe vernünftig aus, bin gepflegt, schlank, schminke mich nicht stark, ziehe mich nicht billig an aber trotzdem kleide ich mich stilvoll und hab meist ein Lächeln im Gesicht, da ich eher Optimist bin.
aber ich muss gestehen, allmählich zieht es mich langsam runter, dass ich nie angesprochen werde oder sonstiges dergleichen.
ich hatte schon immer Pech in der Liebe (falsche Partnerwahl, Schicksal etc.).
Meine Familie und Freunde verstehen es nicht, warum ich nicht jemanden nettes kennenlerne , der zu mir passt und es ernst meint. 
Ich bekomme sehr oft von Leuten zu hören (eher Frauen) „Mensch, du bist so eine hübsche, intelligente, reife Frau.. warum findest du denn keinen Mann?“

Ich hab nicht gerade sonderlich große oder viele Ansprüche. Möchte nur, das der Mann selbstständig leben kann und nicht noch zu Hause bei seinen Eltern  wohnt, aber das war’s dann auch schon. 
Ich fange mir langsam an den Kopf zu zerbrechen woran es liegt..

Frauen die gemachte Brüste haben, aufgespritzte Lippen und total unnatürlich wirken, werden extrem oft angesprochen, wie ich es teilweise selbst miterlebe. 
Ich bin wirklich ein sehr aufgeschlossener, humorvoller, lockerer Mensch und viele sagen mir das auch, dass ich ein gutes Herz hab und ein toller Mensch sei.
aber die Männer erkennne das entweder nicht oder sie wollen so eine Frau nicht?

Mich macht das allmählich fertig, deshalb habe ich mich hier angemeldet um mit euch über dieses Thema zu diskutieren. Das zeigt mir persönlich, dass ich nervlich schon sehr an meine Grenzen komme, da ich überhaupt nicht der Typ von sowas bin um mich in irgendeinem Forum „auszuweinen“.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 
LG
 

Das ist bio bedingt. Da kann man nichts machen.

 ...nicht sonderlich grosse Ansprüche, möchte nur das der Mann selbständig leben kann.....
Also das finde ich aber schon sehr sehr gross  , solltest du mal runterschrauben .


" Ich höre von dem männlichen Geschlecht ganz oft, dass sie auf natürlichaussehende Frauen stehen würden, auf Ladys..."

Ja, da können die auch nix zu. Das liegt am hinteren rechten Gehirnlappen. Zig Studien zeigen das Männer Labertaschen sind.
Bei einem Date habe ich mich immer bedankt, das ich innerhalb von 4 Std, einmal ja und einmal nein sagen konnte. Zuhören ist ja auch wichtig.

Allerdings habe ich in der Zeit ( Toilette, Getränke bestellen, schon Kontakt zu b(w)illigen Männern aufgenommen ).

Das Date konnte weiter labern, sich meinetwegen die Augen ausgucken, ist aber selten bei mir, u alles war schick.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 12:29
In Antwort auf user258024

Ich glaube sowas kann man nicht erzwingen. Ich habe z.b. gemerkt, dass eine Frau mit lächeln und Humor viel attraktiver auf mich wirkt als jemand mit Mini Rock aber den Blick gesenkt. Ich glaub wenn du mit dir im reinen bist und Ausstrahlung nach aussen zeigst, sowas von alleine kommt. Abgesehen davon dass viele Männer , mich ausgeschlossen, auch einfach sehr schüchtern sind .

Ja, man sollte mit sich im reinen sein aber bisher war ich immer relativ glücklich, nur allmählich merke ich, wie es anfängt mich herunterzuziehen und ich kann das nicht steuern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 12:39
In Antwort auf johnbarleycorn

Ich glaube es liegt daran, dass wir Männer (sicher nicht alle, aber doch viele) oft einfach etwas triebgesteuert sind. Es gibt diese Reize, auf die wir anspringen und da will ich gar nicht leugnen, dass man einer aufreizend gekleideten Frau, ja auch wenn es billig aussieht (oder sogar dann erst recht) eine gewisse Aufmerksamkeit schenkt. Und wenn es auch nicht unbedingt strimmt, dann ist da doch die Hoffnung, so eine Frau wäre leicht zu haben.

Bei näherer Betrachtung denke ich aber, wirklich haben will ein Mann so eine Frau auch nur, wenn das Gesamtpaket stimmt. Da hakt es dann auch schon...je mehr geistige Fäheigkeiten da sind, desto weniger wird sich die Frau billig geben. Sexy und reizvoll ja, aber eben auch nicht alle. 

Ich kenne genügend Frauen, die nicht viel aus sich machen und doch (nach meinem Geschmack) attraktiv sind.

Warum es bei dir so gar nicht klappt, das kann ich nicht beurteilen. Aber dass man in der Situation das Selbstvertrauen verliert und somit auch nicht attraktiver wird, das verstehe ich mehr als gut.

Mir selber geht es auch so...und ich bin noch eine Ecke älter wie du...

In diesem Sinne die besten Wünsche...bleib du selber und so wie du dich wohl fühlst. Einer der nur hinter deinem kurzen Rock oder was auch immer her ist ist auch nichts für´s Leben!

Danke für deine ausführliche Meinung.
Ich habe manchmal das Gefühl, dass die Frau (die sich nicht billig gibt) gar nicht richtig die Chance bekommt, verstehst du was ich meine?

Als Beispiel.. ich habe eine Bekannte in meinem Umfeld, sie hat gemachte Brüste, Permanent Make up, falsche Wimpern, Extensions und geht oft ins Solarium.
Sie wird teilweise mehrmals am Tag angesprochen. 
Wenn ich mit ihr mal unterwegs war, beachtet mich wirklich niemand und ich bin jetzt nicht gerade Gollum, von der Herr der Ringe
Es zieht mich teilweise manchmal richtig runter, wenn ich mitkriege, wie viele männer tatsächlich auf dieses Barbieimage stehen, obwohl halt immer so viele sagen, sie würden auf natürliche Frauen stehen.
ich sehe davon nichts

Und genau, mit deinem Satz hattest du leider mehr als Recht.
Man verliert tatsächlich das Selbstvertrauen und wirkt dadurch wahrscheinlich nicht mehr attraktiv.
Wie soll ich das wieder aufbauen wenn von der anderen Seite wirklich null kommt?

Aber wenn es dir ähnlich ergeht, dann weißt du nur zu gut, wie es in mir aussieht.

Danke nochmal auch für deine positiven Worte! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 12:45
In Antwort auf sxren_18247537

klar, zieht Männer an.   aber auch nur zum flirten oder für 1x. 

viele Männer suchen für eine Beziehung einen anderen Typ Frau

Ich hatte damals einige Freundinnen die sich billig gegeben haben und auch waren, und es (um es krass auszudrücken) mit jedem zweiten getrieben haben und dann war da jemand dabei, der sie total toll fand und nunja.. heute, verheiratet, Kinder, Haus gebaut etc.
Sie total der egoistische Mensch und nur auf sich selbst bedacht und auch nicht gerade eine fürsorgliche Mutter und geht dazu auch nicht arbeiten und ihr Mann ackert und ackert um denen ein schönes Leben zu ermöglichen.
Sie wird auf Händen getragen.
Wohlbemerkt: Sie ist nicht die einzige..

Da Sitz ich hier natürlich und kratze mir am Kopf und frage mich, was bitte habe ich falsch gemacht? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 12:47

Warum sprichst du nicht einfach Mal Männer an und schaust wie sie reagieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 12:48

Vielleicht hast du Recht, vielleicht schätze ich mich selbst auch falsch ein 

Ansprechen schaffe ich nicht, da bin ich zu verkopft.
signalisieren wäre eher etwas, was ich vielleicht noch hinkriegen könnte. Aber ich weiß nicht wie 

dadurch, dass mich halt nie jemand anspricht oder sonstiges, bin ich noch gehemmter was das betrifft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 12:51

Ja gut, unsexy würde ich behaupten, bin ich jetzt nicht.
Aber billigaussehend meine ich Frauen, die fast alles an sich machen lassen haben, inklusive 3kg Make-up Schicht und immer sehr knapp angezogen sind.

Man kann sich sexy anziehen, ohne billig zu wirken. Man muss auch nicht 15 Beauty-Op‘s hinter sich bringen um sexy aussehen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 13:25
In Antwort auf blumenwiese123

Ja gut, unsexy würde ich behaupten, bin ich jetzt nicht.
Aber billigaussehend meine ich Frauen, die fast alles an sich machen lassen haben, inklusive 3kg Make-up Schicht und immer sehr knapp angezogen sind.

Man kann sich sexy anziehen, ohne billig zu wirken. Man muss auch nicht 15 Beauty-Op‘s hinter sich bringen um sexy aussehen zu können.

Das ist aber immer subjektiv. Jeder hat einen Anderen Geschmack und Wahrnehmung. Aber wenn du dich nicht traust jemanden anzusprechen, was ich durchaus verstehen kann, dann Gib ihm bzw. den Männer auf andere Art zu verstehen, dass du sie attraktiv findest oder ins Gespräch Kommen willst. Halte Augenkontakt, lächel sie an, komm ihn wenn es die Situation erlaubt näher. Manche Männer sind einfach schüchtern oder zu feige um den ersten Schritt bei einer Frau zu machen, was unterschiedliche Gründe hat. Das hängt von der Situation ab. Ich drück dir die Daumen und denke, das Männer sich vielleicht bei dir einfach nicht trauen oder es bisher eher die falschen waren. Kopf hoch, es passiert, wenn man am wenigsten damit rechnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 13:55
In Antwort auf blumenwiese123

Ich hatte damals einige Freundinnen die sich billig gegeben haben und auch waren, und es (um es krass auszudrücken) mit jedem zweiten getrieben haben und dann war da jemand dabei, der sie total toll fand und nunja.. heute, verheiratet, Kinder, Haus gebaut etc.
Sie total der egoistische Mensch und nur auf sich selbst bedacht und auch nicht gerade eine fürsorgliche Mutter und geht dazu auch nicht arbeiten und ihr Mann ackert und ackert um denen ein schönes Leben zu ermöglichen.
Sie wird auf Händen getragen.
Wohlbemerkt: Sie ist nicht die einzige..

Da Sitz ich hier natürlich und kratze mir am Kopf und frage mich, was bitte habe ich falsch gemacht? 

Es gibt Männer, die haben nicht das Auge für natürliche Attraktivität.

Da reichen ein paar Schlüsselreize wie z.B. rot lackierte Nägel, große Brüste, lange blonde Haare. Und schon denken sie, sie hätten das heißeste Supermodel erwischt.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 13:57

Ich würde mich weniger auf andere fixieren, sondern bei mir selbst bleiben.  

Du verbringst viel Zeit damit, über die Wirkung anderer Frauen nachzudenken und diese Frauen gleichzeitig extrem abzuwerten. Dabei können die gar nichts dafür, dass DU nicht angesprochen wirst. Diese Abwertung lässt sich für mich auch überhaupt nicht mit deiner Selbsteinschätzung vereinbaren, du wärst ein lebensbejahender, lockerer und vor allem aufgeschlossener Mensch.

Ich bin wirklich der Meinung, dass unsere eigene Lebenseinstellung nach außen strahlt. Zufriedene Menschen wirken ganz anders als solche, die frustriert und missgünstig sind. 

Deshalb noch mal der Rat, die anderen Frauen komplett auszublenden. Versuche dich offen und ehrlich zu reflektieren und dich auf deine echten Vorzüge zu konzentrieren. Allerdings nicht wieder vor dem Hintergrund "Bei mir ist XY super, bei anderen ist XY total billig - warum haben die mehr Erfolg als ich?". 

Ich würde auch überlegen, ob du dich womöglich selbst in einen sehr engen Rahmen zwingst, weil es sich für dich "so gehört". Soll heißen, dass du vielleicht auch mal unvernünftig sein möchtest, dir solche "Ausfälle" aus gesellschaftlichen Gründen jedoch nicht erlaubst. Ich finde nämlich allein die Formulierung "Ich sehe vernünftig aus" sehr kurios. 

Bist du denn ansonsten in irgendwelchen Vereinen, Gruppen etc., wo du schon mal mit Männern Kontakt hättest, die deine Interessen und Hobbies teilen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 13:58

Es gibt frauen die können einen Sack tragen und strahlen immer noch Attraktivität aus und dann diejenigen welchen, die anziehen können wsa sie wollen und nach nichts ausehen und sich daher sehr freizügig kleiden müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:09
In Antwort auf blumenwiese123

Hallo zusammen,

mich beschäftigt ein Thema schon seit längerer Zeit und zwar, warum Männer oft auf billig aussehende Frauen stehen?
Ich höre von dem männlichen Geschlecht ganz oft, dass sie auf natürlichaussehende Frauen stehen würden, auf Ladys...
aber die Realität sieht irgendwie anders aus, als das was sie sagen.
ich bin Anfang 30 (sehe aber jünger aus, sagen zumindest alle), sehe vernünftig aus, bin gepflegt, schlank, schminke mich nicht stark, ziehe mich nicht billig an aber trotzdem kleide ich mich stilvoll und hab meist ein Lächeln im Gesicht, da ich eher Optimist bin.
aber ich muss gestehen, allmählich zieht es mich langsam runter, dass ich nie angesprochen werde oder sonstiges dergleichen.
ich hatte schon immer Pech in der Liebe (falsche Partnerwahl, Schicksal etc.).
Meine Familie und Freunde verstehen es nicht, warum ich nicht jemanden nettes kennenlerne , der zu mir passt und es ernst meint. 
Ich bekomme sehr oft von Leuten zu hören (eher Frauen) „Mensch, du bist so eine hübsche, intelligente, reife Frau.. warum findest du denn keinen Mann?“

Ich hab nicht gerade sonderlich große oder viele Ansprüche. Möchte nur, das der Mann selbstständig leben kann und nicht noch zu Hause bei seinen Eltern  wohnt, aber das war’s dann auch schon. 
Ich fange mir langsam an den Kopf zu zerbrechen woran es liegt..

Frauen die gemachte Brüste haben, aufgespritzte Lippen und total unnatürlich wirken, werden extrem oft angesprochen, wie ich es teilweise selbst miterlebe. 
Ich bin wirklich ein sehr aufgeschlossener, humorvoller, lockerer Mensch und viele sagen mir das auch, dass ich ein gutes Herz hab und ein toller Mensch sei.
aber die Männer erkennne das entweder nicht oder sie wollen so eine Frau nicht?

Mich macht das allmählich fertig, deshalb habe ich mich hier angemeldet um mit euch über dieses Thema zu diskutieren. Das zeigt mir persönlich, dass ich nervlich schon sehr an meine Grenzen komme, da ich überhaupt nicht der Typ von sowas bin um mich in irgendeinem Forum „auszuweinen“.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 
LG
 

Ich denke das liegt oft an dem falschen Frauenbild von Männern. Wir werden leider in Kategorien gepackt zumindest sehr oft, dh die Frau fürs Bett die fürs heiraten. Viele Männer raffen auch nicht das Lippen etc gemacht sind. 

Abgesehen davon musst du echt taff darüber hinwegschauen denn auch diese innere fragerei strahlen wir unbewusst nach außen aus. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:10
In Antwort auf blumenwiese123

Vielleicht hast du Recht, vielleicht schätze ich mich selbst auch falsch ein 

Ansprechen schaffe ich nicht, da bin ich zu verkopft.
signalisieren wäre eher etwas, was ich vielleicht noch hinkriegen könnte. Aber ich weiß nicht wie 

dadurch, dass mich halt nie jemand anspricht oder sonstiges, bin ich noch gehemmter was das betrifft.

Teilweise kenne ich das “Problem“, auch wenn es für mich nie ein Problem war. Ich bin auch der natürliche Typ und sehe ziemlich unscheinbar aus. Ich bin immer ungeschminkt und trage gerne gemütliche Schlabberklamotten. Ich mag es überhaupt nicht, mich aufzudonnern oder meine Reize zu zeigen. Damit gehe ich im Alltag auch total in der Menge unter, die meisten Männer sehen mich überhaupt nicht, sondern sprechen doch lieber das gestylte Püppchen an. Ich fand das aber nie schlimm, weil ich einfach gezielt die Männer angesprochen habe, die mir gefallen haben.

Ich bin vielleicht nicht die auffällige Schönheit, die die Blicke der Männer auf sich zieht. Ich bin eher das unauffällige Mädchen von nebenan, das man noch nie richtig wahrgenommen hat, die aber auf den zweiten Blick dann sehr interessant wird. Und dann übernehme ich eben das erste Ansprechen, beim anschließenden Kennenlernen konnte ich mich noch nie über mangelndes Interesse seitens der Männer beklagen.

Ich würde da ein deiner Stelle auch einfach etwas aktiver werden. Irgendwie muss man ja erstmal auf sich aufmerksam machen. Und wenn das schon nicht durch Signalfarben im Gesicht oder durch einen besonders tiefen Ausschnitt passiert, dann hilft manchmal auch einfach ein “Hallo“.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:21
In Antwort auf blumenwiese123

Hallo zusammen,

mich beschäftigt ein Thema schon seit längerer Zeit und zwar, warum Männer oft auf billig aussehende Frauen stehen?
Ich höre von dem männlichen Geschlecht ganz oft, dass sie auf natürlichaussehende Frauen stehen würden, auf Ladys...
aber die Realität sieht irgendwie anders aus, als das was sie sagen.
ich bin Anfang 30 (sehe aber jünger aus, sagen zumindest alle), sehe vernünftig aus, bin gepflegt, schlank, schminke mich nicht stark, ziehe mich nicht billig an aber trotzdem kleide ich mich stilvoll und hab meist ein Lächeln im Gesicht, da ich eher Optimist bin.
aber ich muss gestehen, allmählich zieht es mich langsam runter, dass ich nie angesprochen werde oder sonstiges dergleichen.
ich hatte schon immer Pech in der Liebe (falsche Partnerwahl, Schicksal etc.).
Meine Familie und Freunde verstehen es nicht, warum ich nicht jemanden nettes kennenlerne , der zu mir passt und es ernst meint. 
Ich bekomme sehr oft von Leuten zu hören (eher Frauen) „Mensch, du bist so eine hübsche, intelligente, reife Frau.. warum findest du denn keinen Mann?“

Ich hab nicht gerade sonderlich große oder viele Ansprüche. Möchte nur, das der Mann selbstständig leben kann und nicht noch zu Hause bei seinen Eltern  wohnt, aber das war’s dann auch schon. 
Ich fange mir langsam an den Kopf zu zerbrechen woran es liegt..

Frauen die gemachte Brüste haben, aufgespritzte Lippen und total unnatürlich wirken, werden extrem oft angesprochen, wie ich es teilweise selbst miterlebe. 
Ich bin wirklich ein sehr aufgeschlossener, humorvoller, lockerer Mensch und viele sagen mir das auch, dass ich ein gutes Herz hab und ein toller Mensch sei.
aber die Männer erkennne das entweder nicht oder sie wollen so eine Frau nicht?

Mich macht das allmählich fertig, deshalb habe ich mich hier angemeldet um mit euch über dieses Thema zu diskutieren. Das zeigt mir persönlich, dass ich nervlich schon sehr an meine Grenzen komme, da ich überhaupt nicht der Typ von sowas bin um mich in irgendeinem Forum „auszuweinen“.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 
LG
 

mich beschäftigt ein Thema schon seit längerer Zeit und zwar, warum Männer oft auf billig aussehende Frauen stehen?

..Aus reinem Mitleid, selbstverständlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:22
In Antwort auf user258024

Das ist aber immer subjektiv. Jeder hat einen Anderen Geschmack und Wahrnehmung. Aber wenn du dich nicht traust jemanden anzusprechen, was ich durchaus verstehen kann, dann Gib ihm bzw. den Männer auf andere Art zu verstehen, dass du sie attraktiv findest oder ins Gespräch Kommen willst. Halte Augenkontakt, lächel sie an, komm ihn wenn es die Situation erlaubt näher. Manche Männer sind einfach schüchtern oder zu feige um den ersten Schritt bei einer Frau zu machen, was unterschiedliche Gründe hat. Das hängt von der Situation ab. Ich drück dir die Daumen und denke, das Männer sich vielleicht bei dir einfach nicht trauen oder es bisher eher die falschen waren. Kopf hoch, es passiert, wenn man am wenigsten damit rechnet.

Vielen Dank.
ich sollte es definitiv mal probieren! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:28

Ich muss gestehen, sonderlich oft gehe ich nicht weg, da ich kaum Zeit habe.
Wenn dann mal, an den See, Restaurants, mal in eine Bar. 

Ich hab gar nicht einen bestimmten Typen. Er sollte mir einfach sympathisch sein und Humor haben. Auf den ersten Blick gefallen mir Männer, die.. wie soll ich sagen.. männlich aussehen. Also kein Babyface haben. Aber ansonsten Haarfarbe, Augenfarbe, Statur etc. ist mir nicht wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:29
In Antwort auf nichtabgeholt

Es gibt Männer, die haben nicht das Auge für natürliche Attraktivität.

Da reichen ein paar Schlüsselreize wie z.B. rot lackierte Nägel, große Brüste, lange blonde Haare. Und schon denken sie, sie hätten das heißeste Supermodel erwischt.


 

Wer weiß, das könnte sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:31
In Antwort auf blumenwiese123

So geht es mir auch. Man hat nicht viele Ansprüche und möchte jemand tolles kennenlernen aber irgendwie funktioniert es nicht. Man fängt an, an sich selbst zu zweifeln.. ich zumindest an mir allmählich..

..ja dann solltest Du vielleicht auch einmal mehr auf jene Männer schauen, die DIR eventuell bis dahin noch gar nicht aufgefallen sind, weil Dir irgendwas an denen nicht gefiel .... nur - WAS war das ?

Vielleicht hast Du für Deinen Typ den falschen Typen im Auge - ja, das kommt recht häufig vor, dass immer das begehrt wird, was eigentlich gar nicht gewollt ist - wird hinterher zumindest immer behauptet.

Es könnte doch auch so sein, dass eine ''billig'' erscheinende Frau einem Mann vorgaukelt, sie sei auch dumm genug, sich den zu nehmen, der gerade da und greifbar ist.
Ich bezweifle nur, dass sich das überhaupt irgendwie ein- oder zuordnen lässt, da es auch immer gerade auf die jeweiligen Umstände ankommt, in welcher Verfassung man gerade ist und aus welchen Gründen man überhaupt gerade eher demütig unterwegs ist oder das genaue Gegenteil..

und überhaupt, was ist das für ein Thema??......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:35
In Antwort auf valieee

Ich würde mich weniger auf andere fixieren, sondern bei mir selbst bleiben.  

Du verbringst viel Zeit damit, über die Wirkung anderer Frauen nachzudenken und diese Frauen gleichzeitig extrem abzuwerten. Dabei können die gar nichts dafür, dass DU nicht angesprochen wirst. Diese Abwertung lässt sich für mich auch überhaupt nicht mit deiner Selbsteinschätzung vereinbaren, du wärst ein lebensbejahender, lockerer und vor allem aufgeschlossener Mensch.

Ich bin wirklich der Meinung, dass unsere eigene Lebenseinstellung nach außen strahlt. Zufriedene Menschen wirken ganz anders als solche, die frustriert und missgünstig sind. 

Deshalb noch mal der Rat, die anderen Frauen komplett auszublenden. Versuche dich offen und ehrlich zu reflektieren und dich auf deine echten Vorzüge zu konzentrieren. Allerdings nicht wieder vor dem Hintergrund "Bei mir ist XY super, bei anderen ist XY total billig - warum haben die mehr Erfolg als ich?". 

Ich würde auch überlegen, ob du dich womöglich selbst in einen sehr engen Rahmen zwingst, weil es sich für dich "so gehört". Soll heißen, dass du vielleicht auch mal unvernünftig sein möchtest, dir solche "Ausfälle" aus gesellschaftlichen Gründen jedoch nicht erlaubst. Ich finde nämlich allein die Formulierung "Ich sehe vernünftig aus" sehr kurios. 

Bist du denn ansonsten in irgendwelchen Vereinen, Gruppen etc., wo du schon mal mit Männern Kontakt hättest, die deine Interessen und Hobbies teilen?

Dass ich damit zu viel Zeit verbringe, das stimmt. Ich weiß nicht warum ich da so extrem viel drüber nachdenke. 
Und nein, Die können absolut nichts dafür. Ich mache die dafür auch nicht verantwortlich, um gottes willen.

zufrieden war ich größtenteils mit mir selbst, aber mittlerweile muss ich gestehen, bin ich wirklich frustriert.
vielleicht strahle ich das tatsächlich aus, wer weiß. Dafür kann natürlich niemand was, aber irgendwann versinkt man in seinen Selbstzweifeln und weiß nicht, wie man dort wieder herauskommt.

Ja? War der Satz kurios? Ohje, okay.
Es hilft mir gerade hier mit euch darüber zu sprechen, ehrlich.

in vereinen oder Gruppen war ich bisher nicht. Ich hab leider auch relativ wenig Zeit, habe mir aber vorgenommen, ab September (weil ich da wieder etwas mehr luft habe), mich beim Sport anzumelden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:35
In Antwort auf beulah_12891185

Es gibt frauen die können einen Sack tragen und strahlen immer noch Attraktivität aus und dann diejenigen welchen, die anziehen können wsa sie wollen und nach nichts ausehen und sich daher sehr freizügig kleiden müssen

True.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:37
In Antwort auf sweet28

Ich denke das liegt oft an dem falschen Frauenbild von Männern. Wir werden leider in Kategorien gepackt zumindest sehr oft, dh die Frau fürs Bett die fürs heiraten. Viele Männer raffen auch nicht das Lippen etc gemacht sind. 

Abgesehen davon musst du echt taff darüber hinwegschauen denn auch diese innere fragerei strahlen wir unbewusst nach außen aus. 

Dass wir in Kategorien gepackt werden, sehe ich auch so. Bestimmt nicht von allen aber von einigen.

Ja das muss ich auf jeden Fall, ich hoffe dass ich es auch umsetzen kann. Es ist halt immer leichter gesagt, als getan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:38
In Antwort auf corrisande

Teilweise kenne ich das “Problem“, auch wenn es für mich nie ein Problem war. Ich bin auch der natürliche Typ und sehe ziemlich unscheinbar aus. Ich bin immer ungeschminkt und trage gerne gemütliche Schlabberklamotten. Ich mag es überhaupt nicht, mich aufzudonnern oder meine Reize zu zeigen. Damit gehe ich im Alltag auch total in der Menge unter, die meisten Männer sehen mich überhaupt nicht, sondern sprechen doch lieber das gestylte Püppchen an. Ich fand das aber nie schlimm, weil ich einfach gezielt die Männer angesprochen habe, die mir gefallen haben.

Ich bin vielleicht nicht die auffällige Schönheit, die die Blicke der Männer auf sich zieht. Ich bin eher das unauffällige Mädchen von nebenan, das man noch nie richtig wahrgenommen hat, die aber auf den zweiten Blick dann sehr interessant wird. Und dann übernehme ich eben das erste Ansprechen, beim anschließenden Kennenlernen konnte ich mich noch nie über mangelndes Interesse seitens der Männer beklagen.

Ich würde da ein deiner Stelle auch einfach etwas aktiver werden. Irgendwie muss man ja erstmal auf sich aufmerksam machen. Und wenn das schon nicht durch Signalfarben im Gesicht oder durch einen besonders tiefen Ausschnitt passiert, dann hilft manchmal auch einfach ein “Hallo“.

Dein Text bzw. Aussage, hat mir schon etwas vermittelt, danke dafür!

ich muss halt mutiger werden, merke ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:43
In Antwort auf gabriela1440

..ja dann solltest Du vielleicht auch einmal mehr auf jene Männer schauen, die DIR eventuell bis dahin noch gar nicht aufgefallen sind, weil Dir irgendwas an denen nicht gefiel .... nur - WAS war das ?

Vielleicht hast Du für Deinen Typ den falschen Typen im Auge - ja, das kommt recht häufig vor, dass immer das begehrt wird, was eigentlich gar nicht gewollt ist - wird hinterher zumindest immer behauptet.

Es könnte doch auch so sein, dass eine ''billig'' erscheinende Frau einem Mann vorgaukelt, sie sei auch dumm genug, sich den zu nehmen, der gerade da und greifbar ist.
Ich bezweifle nur, dass sich das überhaupt irgendwie ein- oder zuordnen lässt, da es auch immer gerade auf die jeweiligen Umstände ankommt, in welcher Verfassung man gerade ist und aus welchen Gründen man überhaupt gerade eher demütig unterwegs ist oder das genaue Gegenteil..

und überhaupt, was ist das für ein Thema??......

Guter Tipp. Werde darauf achten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 14:48

Ich meine das gar nicht so böse, wie ihr das wahrscheinlich lest.
es klingt vielleicht fies aber eigentlich will ich damit nur sagen, es gibt Frauen die sich normal kleiden (also nicht extrem aufreizend) und dezent geschminkt sind. Es gibt Frauen die mit ihren Reizen spielen, chirugisch viel bearbeitet wurde - und man bei manchen schon den Popo sieht. Das wäre dann für mich „billiges Aussehen“.
aber da hat ja selbstverständlich jeder seine eigene Meinung drüber

Vielleicht bin ich mittlerweile schon so frustriert, dass ich nicht mehr positiv wirke

Das mit dem Blickkontakt und Signale senden, werde ich auf jeden Fall wagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 15:18
In Antwort auf blumenwiese123

Ich hatte damals einige Freundinnen die sich billig gegeben haben und auch waren, und es (um es krass auszudrücken) mit jedem zweiten getrieben haben und dann war da jemand dabei, der sie total toll fand und nunja.. heute, verheiratet, Kinder, Haus gebaut etc.
Sie total der egoistische Mensch und nur auf sich selbst bedacht und auch nicht gerade eine fürsorgliche Mutter und geht dazu auch nicht arbeiten und ihr Mann ackert und ackert um denen ein schönes Leben zu ermöglichen.
Sie wird auf Händen getragen.
Wohlbemerkt: Sie ist nicht die einzige..

Da Sitz ich hier natürlich und kratze mir am Kopf und frage mich, was bitte habe ich falsch gemacht? 

Liebe Blumenwiese,

mir geht es ähnlich.

Ich bin attraktiv und schlank.,aber ungeschninkt.

Trotz gutem Job,Wohnung etc.finde ich keinen Mann.

Dabei bin ich echt nett und auch nicht dumm.

Mittlerweile habe ich es mit 42 fast aufgegeben,.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 15:30

Eine Schnute ziehe ich nicht, nagut nur wenn ich mal schlechte Laune habe.
wie sieht denn ein Rübewittchen aus?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 15:32
In Antwort auf julesonne

Liebe Blumenwiese,

mir geht es ähnlich.

Ich bin attraktiv und schlank.,aber ungeschninkt.

Trotz gutem Job,Wohnung etc.finde ich keinen Mann.

Dabei bin ich echt nett und auch nicht dumm.

Mittlerweile habe ich es mit 42 fast aufgegeben,.

Das tut mir leid, dass du auch diese Probleme hast.

hattest du denn schon mal eine lange Partnerschaft oder Ehe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 16:46

Attraktiv + sexy natürlich auch in einer Partnerschaft
aber nicht billig.

für mich ist OPTISCH billig einfach: überschminkt
lange Kunstnägel
vom Outfit her: Minirock, tiefer Ausschnitt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 16:49
In Antwort auf blumenwiese123

Ja gut, unsexy würde ich behaupten, bin ich jetzt nicht.
Aber billigaussehend meine ich Frauen, die fast alles an sich machen lassen haben, inklusive 3kg Make-up Schicht und immer sehr knapp angezogen sind.

Man kann sich sexy anziehen, ohne billig zu wirken. Man muss auch nicht 15 Beauty-Op‘s hinter sich bringen um sexy aussehen zu können.

Dann erzähl mal wie du aussiehst.
schminkst du dich?
was trägst du für ein Outfit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 16:51
In Antwort auf user258024

Warum sprichst du nicht einfach Mal Männer an und schaust wie sie reagieren?

tja das will sie wohl dann doch nicht 

jammern ist einfacher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 16:51
In Antwort auf blumenwiese123

Hallo zusammen,

mich beschäftigt ein Thema schon seit längerer Zeit und zwar, warum Männer oft auf billig aussehende Frauen stehen?
Ich höre von dem männlichen Geschlecht ganz oft, dass sie auf natürlichaussehende Frauen stehen würden, auf Ladys...
aber die Realität sieht irgendwie anders aus, als das was sie sagen.
ich bin Anfang 30 (sehe aber jünger aus, sagen zumindest alle), sehe vernünftig aus, bin gepflegt, schlank, schminke mich nicht stark, ziehe mich nicht billig an aber trotzdem kleide ich mich stilvoll und hab meist ein Lächeln im Gesicht, da ich eher Optimist bin.
aber ich muss gestehen, allmählich zieht es mich langsam runter, dass ich nie angesprochen werde oder sonstiges dergleichen.
ich hatte schon immer Pech in der Liebe (falsche Partnerwahl, Schicksal etc.).
Meine Familie und Freunde verstehen es nicht, warum ich nicht jemanden nettes kennenlerne , der zu mir passt und es ernst meint. 
Ich bekomme sehr oft von Leuten zu hören (eher Frauen) „Mensch, du bist so eine hübsche, intelligente, reife Frau.. warum findest du denn keinen Mann?“

Ich hab nicht gerade sonderlich große oder viele Ansprüche. Möchte nur, das der Mann selbstständig leben kann und nicht noch zu Hause bei seinen Eltern  wohnt, aber das war’s dann auch schon. 
Ich fange mir langsam an den Kopf zu zerbrechen woran es liegt..

Frauen die gemachte Brüste haben, aufgespritzte Lippen und total unnatürlich wirken, werden extrem oft angesprochen, wie ich es teilweise selbst miterlebe. 
Ich bin wirklich ein sehr aufgeschlossener, humorvoller, lockerer Mensch und viele sagen mir das auch, dass ich ein gutes Herz hab und ein toller Mensch sei.
aber die Männer erkennne das entweder nicht oder sie wollen so eine Frau nicht?

Mich macht das allmählich fertig, deshalb habe ich mich hier angemeldet um mit euch über dieses Thema zu diskutieren. Das zeigt mir persönlich, dass ich nervlich schon sehr an meine Grenzen komme, da ich überhaupt nicht der Typ von sowas bin um mich in irgendeinem Forum „auszuweinen“.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 
LG
 

Männer sind halt fixiert auf das weibliche Aussehen. 
Und klar schaut man einer Frau die freizügiger ist als andere auch hinterher....und naja, dabei ist das Aussehen tlw. gar nicht so wichtig. Männer stehen eben auf den weiblichen Körper und nackte Haut.

Wenn dich solche Typen nicht ansprechen, dann sei doch froh. Willst du wirklich einen Partner, der nur auf das Aussehen fixiert ist? 

Scheint mir eher so, als würdest du dir selbst extrem viele Gedanken um dein Aussehen machen, aber die Männer dafür verurteilst, wenn sie nur auf das Aussehen anspringen :/ 

Das Spiel kann man auch umdrehen. Frauen lassen sich auch eher von einem durchtrainierten Körper, Geld, Auto, Status, etc... imponieren, als durch Intellligenz.
 (mit Ausnahmen halt).

Und wenn du so ein Problem damit hast, dann sprich doch selbst die Typen an, die dir gefallen, anstatt stur zu warten bis auf dich was zukommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 16:53
In Antwort auf blumenwiese123

Ich hatte damals einige Freundinnen die sich billig gegeben haben und auch waren, und es (um es krass auszudrücken) mit jedem zweiten getrieben haben und dann war da jemand dabei, der sie total toll fand und nunja.. heute, verheiratet, Kinder, Haus gebaut etc.
Sie total der egoistische Mensch und nur auf sich selbst bedacht und auch nicht gerade eine fürsorgliche Mutter und geht dazu auch nicht arbeiten und ihr Mann ackert und ackert um denen ein schönes Leben zu ermöglichen.
Sie wird auf Händen getragen.
Wohlbemerkt: Sie ist nicht die einzige..

Da Sitz ich hier natürlich und kratze mir am Kopf und frage mich, was bitte habe ich falsch gemacht? 

ja aber im Prinzip nehmen dir diese Frauen die Männer ja nicht weg.  Männer die auf solche Frauen stehen hätten niemals Interesse an dir.   


und umgekehrt genauso.
Männer die auf natürlich attraktive Frauen stehen lachen über solche billig aussehenden Frauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 16:56
In Antwort auf blumenwiese123

Das tut mir leid, dass du auch diese Probleme hast.

hattest du denn schon mal eine lange Partnerschaft oder Ehe?

Partnerschaft ja,Ehe nein.

Keine Ahnung,woran das liegt.

Am besten,nicht krampfhaft suchen,denke ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:00

Jetzt musste ich lachen, ja genau die Melania Trump oder wie sie heisst..

Du kommst eher aus einem kleineren Örtchen oder? So wie es sich herausliest.
Ich komme aus einer Großstadt und hier laufen etlich viele Frauen so rum. Die werden halt ohne Ende angegafft und angesprochen.
Ich als "normalo" falle glaube ich, gar nicht mehr richtig auf

Ich glaube auch, dass viele Männer spüren, wenn eine Frau krampfhaft auf der Suche ist.

Sie wollen eine Frau erobern, aber zeigt sich die Frau interessiert zurück, ist dann doch kein Interesse mehr da. Zu oft erlebt..
Zeigt man nur ein Stückweit zu "viel" Interesse, ist man sofort abgeschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:04
In Antwort auf sxren_18247537

Dann erzähl mal wie du aussiehst.
schminkst du dich?
was trägst du für ein Outfit?

Ja ich schminke mich, aber nicht doll.
Etwas Concealer, etwas Puder, Mascara und das wars dann. Außer ich gehe auf irgendein Evemt, dann wird es nur etwas mehr.

Outfit.. Jeans, Chino, lange Röcke, Tops, Blusen, Blazer.
Sneaker, Sandalen oder Miniabsatz. 

Keine Gelnägel, keine Fakewimpern, keine Schönheitsop´s.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:06
In Antwort auf sxren_18247537

tja das will sie wohl dann doch nicht 

jammern ist einfacher

Ja, jammern tut manchmal echt gut!! 

Außerdem hat das nicht nur was mit "wollen" zu tun, sondern eher dass es mir schwer fällt, mich zu überwinden 
Ich habe das noch nie gemacht.. Brauch ein Coaching 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:07

ja ich trage auch mal einen Ausschnitt.  aber eben nicht in Verbindung mit Popol-Blitzer-Minirock   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:08
In Antwort auf blumenwiese123

Ja ich schminke mich, aber nicht doll.
Etwas Concealer, etwas Puder, Mascara und das wars dann. Außer ich gehe auf irgendein Evemt, dann wird es nur etwas mehr.

Outfit.. Jeans, Chino, lange Röcke, Tops, Blusen, Blazer.
Sneaker, Sandalen oder Miniabsatz. 

Keine Gelnägel, keine Fakewimpern, keine Schönheitsop´s.

hört sich doch soweit gut an.  vielleicht liegts bei dir mehr an der Ausstrahlung?  zu schüchtern wirkend?  desinteressiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:09
In Antwort auf blumenwiese123

Ja, jammern tut manchmal echt gut!! 

Außerdem hat das nicht nur was mit "wollen" zu tun, sondern eher dass es mir schwer fällt, mich zu überwinden 
Ich habe das noch nie gemacht.. Brauch ein Coaching 

Ja ab und zu muss man auch mal jammern

aber im Ernst:
kein Coaching!!!

Mund auf und reden....  du kannst nichts falsches sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:10
In Antwort auf jim

Männer sind halt fixiert auf das weibliche Aussehen. 
Und klar schaut man einer Frau die freizügiger ist als andere auch hinterher....und naja, dabei ist das Aussehen tlw. gar nicht so wichtig. Männer stehen eben auf den weiblichen Körper und nackte Haut.

Wenn dich solche Typen nicht ansprechen, dann sei doch froh. Willst du wirklich einen Partner, der nur auf das Aussehen fixiert ist? 

Scheint mir eher so, als würdest du dir selbst extrem viele Gedanken um dein Aussehen machen, aber die Männer dafür verurteilst, wenn sie nur auf das Aussehen anspringen :/ 

Das Spiel kann man auch umdrehen. Frauen lassen sich auch eher von einem durchtrainierten Körper, Geld, Auto, Status, etc... imponieren, als durch Intellligenz.
 (mit Ausnahmen halt).

Und wenn du so ein Problem damit hast, dann sprich doch selbst die Typen an, die dir gefallen, anstatt stur zu warten bis auf dich was zukommt.

Aber stehen viele Männer tatsächlich darauf von einer Frau angesprochen zu werden? Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen.
Was soll man denn sagen? Ohne das es billig wirkt.

Sorry, ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:11
In Antwort auf sxren_18247537

ja aber im Prinzip nehmen dir diese Frauen die Männer ja nicht weg.  Männer die auf solche Frauen stehen hätten niemals Interesse an dir.   


und umgekehrt genauso.
Männer die auf natürlich attraktive Frauen stehen lachen über solche billig aussehenden Frauen

Ja korrekt. Aber trotzdem fragt man sich, warum das so ist, wie es ist 

Ich sollte mir selbst wahrscheinlich einfach nicht mehr so viele Fragen stellen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 17:15
In Antwort auf sxren_18247537

hört sich doch soweit gut an.  vielleicht liegts bei dir mehr an der Ausstrahlung?  zu schüchtern wirkend?  desinteressiert?

Ja, das könnte tatsächlich sein..
Ich sehe mich selbst ja nicht aber ich weiss, dass ich niemanden anlächel 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
C Date hat mir meine Frau genommen
Von: ovis
neu
13. Juli um 18:08
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen