Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum sprechen mich die Männer nicht an??

Warum sprechen mich die Männer nicht an??

28. September 2014 um 23:04

Hallo liebe alle die ihr hier seit,

ich bin 24 und weis das ich gut aussehe. Bei den meisten Männern, sei es in der Bäckerei oder sonstwo, sehe ich sofort dass die typen mich am liebsten direkt haben würden.
In nem online dating portal habe ich ein paar Fotos reingestellt und bekam täglich zig nachrichten von allen möglichen Männern..

Im Alltag werd ich aber so gut wie nie angesprochen????
Außer irgendwelcher plumper anmachen und billiger Sprüche im vorbeigehen kommt da garnix. Ich meine nicht im Nachtleben sondern wirklich ganz normal am tag.

Mach ich irgendwas falsch? Wie ist das bei euch??
Werdet ihr angesprochen? Wenn ja von was für typen?
Ich erwische viele die mir hinterhergucken oder mich auch anglotzen aber irgendwie trauen die sich nicht mich anzusprechen. Letzens wollte ich sogar einen typen in der Bahn ansprechen aber habe dann lieber gelassen weil ich mir komisch vorkam.

kisses

Mehr lesen

29. September 2014 um 0:02

..
Sorry das kam eingebildet rüber, damit wollte ich nur sagen, dass ich objektiv ok aussehe, es also nicht am aussehen liegen kann. Ich bin auch absolut nicht arrogant, kann halt nur sein, dass ich zb in gedanken vertieft bin oder die Männer so schlimme abfuhren bekommen haben, dass sie sich einfach nicht trauen, ich weis es nicht.
Auf der Arbeit und im Freundes und Bekanntenkreis gibt es leider auch keinen single mann der passen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 6:19

Hallo
Wenn du gut aussiehst dann solltest du eig keine Probleme damit haben jemanden kennenzulernen. Es ist nicht war das zuuu Schöne Frauen nicht angesprochen werden weil das aussehen die Männer erschreckt! Vlt trauen sich zwei nicht aber der dirtte und der vierte schon
Ich habe auch eine wunderschöne Freundin die sogar von Frauen angesprochen wird weil sie von Natur so hübsch ist also kein Make up etc. .. sie hat null Probleme jmd kennenzulernen sie hat sogar das Problem zu oft angesprochen zu werden

Warum das bei dir nicht der Fall ist kannst nur du wissen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 7:37

...
Deine Erwartungen sind ganz schön unrealistisch. Die wenigsten werden auf der Strasse nur mal so angesprochen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 12:53

Hallo Jolie
Ich verstehe was du und die anderen meinen, ich glaube auch, dass ich vielleicht etwas freundlicher nach außen hin wirken muss. Welche Männer meinst du, an die ich garantiert nicht interessiert wäre??

Und an bluekeks
Danke für die Hinweise, ich bin keine Tussi (auch wenn du das nicht unterstellt hast) auch wenn es so rüberkam von mir her, ich meinte damit nur, dass ich im allgemeinen mitbekomme, dass ich nicht hässlich bin und somit dieses ausschließen kann (wobei aussehen ja relativ ist, die eine Frau ist für den Mainstream vielleicht hässlich, es gibt aber genug Männer die genau diesen typ Frau hübsch finden).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 14:31

Im Alltag wen ansprechen...
das macht wirklich kaum einer/eine...

Also mit 18 konnte man Mädels in der Disco zb. ohne Probleme ansprechen die waren viel offener("naiver vlt.auch)

Mit 24 wird es schon schwieriger weil alle wählerischer werden und Mädels meist mehrere Freundinnen dabei haben, die man logischerweise alle erstmal überzeugen muss.

Warte noch bis du 30 bist, dann bist DU diejenige die den ersten Schritt machen muss, glaub es

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 15:06

...
in filmen rempeln sich die leute immer an und meistens fällt etwas runter und geht kaputt, adäquat gibts nen unfall. das ist meine lieblingsstelle in provinzschmonzetten, weil es so dermaßen unrealistisch ist, dass ich mich abrollen könnte.
dann geht es immer mit ner tierischen streiterei weiter, die zwei protagonisten hassen sich wie die pest und am ende wird geheiratet..... lol.
ich schalt direkt um, wenn filme so anfangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 19:18

Viele Frauen
sind ganz hübsch, haben aber keinerlei Ausstrahlung. Würde ich als Mann auch nicht ansprechen.

Ansonsten ist meine Erfahrung, dass Frauen mit dem gewissen Etwas sehr häufig angesprochen werden, auch wenn sie sehr, sehr hübsch sind. Dass das alle Männer total verschüchtert, konnte ich noch nicht feststellen.

Ich sehe oft solche Mädels: gestylt aber im Einheitsbrei, ganz hübsch, aber nicht ausgewöhnlich. Dazu hängen die Mundwinkel nach unten und die Nase nach oben. Warum sollte man(n) da Interesse an einem Kennenlernen haben?

Lächeln macht enorm viel aus. Zusätzlich braucht es noch das gewisse Quentchen Sexiness, dann wird eine Frau angesprochen...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 19:36

Alsooooo
Ich war gestern Abend in so einer Situation. Ich war zuerst an diesem Ort und am Lesen gewesen. Hier und da kam mal eine Person vorbei. Wie aus dem Nichts kam eine schoene Frau an dem Ort und begann wie ich auch zu lesen.
Ich habe sie nicht angesprochen, obwohl wir haetten ueber Buecher sprechen koennten. Sie war vertieft in das Buch und ich auch. Ich bin schuechtern, andernseits habe ich Respekt vor Frauen. Deshalb habe ich nur Auf Wiedersehen gesagt und Sie hat zu mir aufgeschaut und auch Wiedersehen gesagt. Ich bin gegangen.

Voll suess, die Sommersprossen leicht gespraenkelt bei Ihr im Gesicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 21:13
In Antwort auf katsuo_12485681

Im Alltag wen ansprechen...
das macht wirklich kaum einer/eine...

Also mit 18 konnte man Mädels in der Disco zb. ohne Probleme ansprechen die waren viel offener("naiver vlt.auch)

Mit 24 wird es schon schwieriger weil alle wählerischer werden und Mädels meist mehrere Freundinnen dabei haben, die man logischerweise alle erstmal überzeugen muss.

Warte noch bis du 30 bist, dann bist DU diejenige die den ersten Schritt machen muss, glaub es

...
das funktioniert schon gar nicht.wenn du als frau nen mann anquatschst, dann denkt der du bist bekloppt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 9:49

Genau so ist es!
Ich wurde schon öfter mal von Frauen angesprochen...
Die fallen logischerweise nicht mit der Tür ins Haus aber es kommt vor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 14:10

...
manche haben ein grandioses kopfkino. mann schaut mich an, daraus folgt, er will mich haben... lachweg. da wird das narzistische ego aber super gepusht. hach, war das heute wieder toll beim bäcker. ich war die tollste und andere frauen wurden mit dem arsch nicht angeschaut....
wenn einer wirklich interessiert wäre, dann würde er mittel und wege finden, da bin ich mir ganz sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 14:34

Ja das eine
das eine im Brigitte forum bin ich auch, weil ich dachte so lesen mehr meinen Beitrag. Dort hat man mich irgendwie erstmal total falsch verstanden sodass ich mich erklären musste. hier auch teilweise, aber ich war ja auch schuld daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2014 um 10:57

Ansprechen
Das kann ich mir gar nicht vorstellen, daß Dich noch niemand angespochen hat. Ist das in Deiner Gegend nicht so üblich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2014 um 11:11

Wo wohnst?
Liebe Lisa,
ich denke, das mit dem Ansprechen hängt auch sehr davon ab, wo man wohnt!!

Wohnt man auf dem Land, dann wirst Du pausenlos - aber ohne Hintergedanken - von Menschen, die einen noch nicht kennen, angesprochen:
Bei Festen, auf der Strasse, auf der Tankstelle, beim Spazierengehen, beim Radfahren, am Müllplatz, einfach überall.

Wohnst in der Stadt, dann ist die Schwelle ein bisschen höher. Eigentlich paradox, denn am Land sieht man sich häufiger wieder (weil der Aktionsradius kleiner ist) und in der Stadt ist man anonymer - also bräuchte man weniger Scheu haben. Ist aber meiner Erfahrung nach seltsamerweise genau umgekehrt.

In der Stadt gibt es den Smalltalk, wenn irgendwas aktuell passiert, kann man sich darüber unterhalten. Z.B. die U-Bahn hat eine Störung, oder jemand findet im Supermarkt die Gewürze nicht, oder.....dann passieren Zufallsbekanntschaften, wenn man es zulässt.
Ich hab mal jemanden in der Warteschlange bei einem Arzt auf diese Art kennengelernt.

Oder man steht an der Bar, dann ist die Anmache meist offensichtlich, man will jemanden kennenlernen . Was auch nicht schlimm ist!

Oder jemand fährt immer zur selben Zeit im Zug/Bus und man verliebt sich. Oder man geht oft in ein Geschäft einkaufen und verliebt sich in einen Verkäufer *zwinker*. Dann ist das Ansprechen schon schwieriger, weil sich das Hirn miteinschaltet und nichts mehr spontan ist.

Wenn Du Dich fragst, warum Du nicht angesprochen wirst, dann kontrolloiere einmal Deinen Augenkontakt.
Männer reden eine Frau im Normalfall nicht einfach so an, sie brauchen eine Einladung.
Diese Einladung kann z.B. ein Augenkontakt sein und zwar ein freundlicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2014 um 13:19

Für
mich klingt das ein bisschen so, als würdest du zu sehr wollen (und das damit auch zeigen) dass du diese Bestätigung von außen brauchst. Und wenn man zu krampfhaft versucht jemanden zu beeindrucken, geht das meistens nach hinten los.

Dass Männer einen nur in Filmen ansprechen, ist auch völliger Quatsch. Ich werde öfter von Typen - auch im Alltag - angesprochen und sehe auch nicht wie ein Topmodel aus...habe sogar die Erfahrung gemacht, dass es vor allem dann vorkommt, wenn man so gar keine Lust darauf hat.
Ich denke, dabei kommt es wirklich nicht aufs Aussehen an, sondern vielleicht wie offen man gegenüber neuen Menschen im Allgemeinen ist, ob man auch neugierig auch auf die "Offline-Welt" reagiert und wie zufrieden man auch ohne äußere Bestätigung mit sich selbst ist.

Es gibt auch super-skurrile Menschen, die sehr häufig angequatscht werden. Ganz einfach, weil sie Interesse an der Außenwelt zeigen und sich nicht auf das Aussehen reduzieren lassen, sondern durch ihre Persönlichkeit punkten.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2014 um 13:22
In Antwort auf vanillaskyv87

Für
mich klingt das ein bisschen so, als würdest du zu sehr wollen (und das damit auch zeigen) dass du diese Bestätigung von außen brauchst. Und wenn man zu krampfhaft versucht jemanden zu beeindrucken, geht das meistens nach hinten los.

Dass Männer einen nur in Filmen ansprechen, ist auch völliger Quatsch. Ich werde öfter von Typen - auch im Alltag - angesprochen und sehe auch nicht wie ein Topmodel aus...habe sogar die Erfahrung gemacht, dass es vor allem dann vorkommt, wenn man so gar keine Lust darauf hat.
Ich denke, dabei kommt es wirklich nicht aufs Aussehen an, sondern vielleicht wie offen man gegenüber neuen Menschen im Allgemeinen ist, ob man auch neugierig auch auf die "Offline-Welt" reagiert und wie zufrieden man auch ohne äußere Bestätigung mit sich selbst ist.

Es gibt auch super-skurrile Menschen, die sehr häufig angequatscht werden. Ganz einfach, weil sie Interesse an der Außenwelt zeigen und sich nicht auf das Aussehen reduzieren lassen, sondern durch ihre Persönlichkeit punkten.



Also
auch einfach mal ohne Handy, Kopfhörer und Co. durch die Welt laufen und freundlich auf Mitmenschen reagieren. Das ist das ganze Geheimnis, um neue Leute (und damit auch Männer) kennenzulernen.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club