Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum sollen Männer, die "nur "Sex wollen Schweine sein???

Warum sollen Männer, die "nur "Sex wollen Schweine sein???

17. April 2013 um 15:41

Hallo zusammen,

oft lese ich hier im Forum:

Meint er es ernst?
Hat er Gefühle für mich?
Will er eine Beziehung??? usw.

Hier dazu mal kurz meine Meinung für die die es wissen wollen: Demnach erfüllt ein Mann, der mir klarmacht, das er "nur" Sex will schon mal ein entscheidendes Kriterium, ER IST EHRLICH. Und wenn er dann noch auf meine Wünsche und Bedürfnisse eingeht, und zu mir passt, wüsste ich nicht, warum ich es nicht tun sollte wenn ich ungebunden bin. Wichtig ist nur, dass er da ist wenn ich ihn auch mal zum Reden brauche und ich die Einzige bin.

Außerdem bin ich der Meinung, dass ein Mann Gefühle entwickelt, wenn er regelmäßig guten Sex mit einer Frau hat, er nicht völlig für bescheuert hält.

Nur weil ein Mann nicht zusammenziehen, Wasserkästen schleppen oder Müll runtertragen will heißt das nicht, dass er ein Schwein ist!!!.

Schreibt mal, was Ihr denkt.

Schönen Gruß Heike

Mehr lesen

17. April 2013 um 16:54

Nee Arnie, ICH WILL DIE EINZIGE SEIN ...
aber nicht seine Klamotten waschen und seine miese Laune ertragen müssen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 17:19

Sie hat nicht nie gesagt
das was cefeu meint, wobei sie das sicher noch viel besser erklärt, ist das männer ganz gut sex von (liebes)-gefühlen trennen können. für männer ist guter sex ebend guter sex und punkt. bei frauen ist es oft so das beim sex so ein hormon austritt und sie so benebelt werden das sie sich verlieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 17:33

Dann
ist doch alles paletti.
dann bist du die ausnahme die die regel bestätigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 17:45
In Antwort auf heike39w

Nee Arnie, ICH WILL DIE EINZIGE SEIN ...
aber nicht seine Klamotten waschen und seine miese Laune ertragen müssen.

Exklusivität... nö
Ich möchte gar nicht die Einzige sein. Denn bedenke -> mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Was die Titulierungen angeht finde ich es immer Jacke wie Hose wie man nun das Zwischenmenschliche bezeichnet. Ob Beziehung oder Freundschaft plus, Hauptsache beide sind damit zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 20:09

Nur
wenn er lügen erzählt, um sie ins bett zu bekommen. ansonsten ist alles in ordnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 10:26


Genau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 14:09

Du beantwortest es schon selbst!
Ein Mann der "nur" Sex will, will nur Sex...nicht "nur" Sex!

Du knüpfst doch Sex scheinbar auch an Bedingungen, die darauf folgen sollen: Er muss zum Reden da sein, wenn Du ihn brauchst und Du willst die einzige sein. Aber warum? Es ging doch um Sex. Hat nix mit Reden zu tun.(By the way, die meisten Männer würden wohl eher Getränkekisten schleppen als danach über die Probleme der Sexualpartnerin reden wollen ).

Ich glaube, jeder Mensch knüpft Sex an Bedingungen. Auch ein Mann wäre zumindest gekränkt, wenn er anschließend gefühllos entsorgt werden würde. Die meisten rechnen zumindest mit einer weiteren Verehrerin, die sie stolz macht oder ihnen falsches Selbstbewusstsein vermittelt. Aber das macht dann vielleicht die nächste.

Die Motivation der Frauen ist eben eine andere. Ich kenne sehr viele Frauen, deren Ziel es schon immer war einen Mann d.h. Versorger zu finden, der ihnen ein Haus baut und Kinder macht. Meistens sind sie zu verbissen, durchdenken und interpretieren alles. Das findet sich hier wieder.

Und ihr könnt mir sagen was ihr wollt, auch heute noch ist das Bild einer Frau schnell ein anderes, wenn bekannt ist, dass sie sich (auch) gedankenlos ihrer Lust hingibt.
Schon durch die Erziehung werden Frauen mehr bzgl. des Themas Sex beschützt und behütet.
Die Rufschädigung ist immer noch Thema.
Väter sind misstrauisch gegenüber des ersten Freundes ihrer Tochter und beglückwünschen ihre Söhne zur ersten richtigen Freundin oder sind stolz darauf, wenn ihm die Damenwelt zu Füßen liegt.

Meiner Meinung nach bringt es leider manch junge Frau im Teenageralter nicht auf einige Sexualpartner, weil sie einfach nur Sex will, sondern weil sie gemocht werden will. Das funktioniert aber nicht. Daraus ziehen sie ihre Lehren und warten auf den "Richtigen". Dieser entpuppt sich allerdings trotzdem manchmal als Falscher und es kommt zu einem etwas verkrampften Sexualverhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 8:35

Wenn es nur so wäre!
Die meisten Männer lügen und betrügen wie gedruckt, wenn sie "nur" Sex wollen und deshalb sind sie Schweine. Vielen ist es völlig egal wie es der Frau dabei ergeht und wenn doch nicht, dann ist es meist geheuchelt. Es ist manchmal echt widerlich, die Herren in Gegenwart der Damen und dann "danach" zu erleben.

Nur Sex zu wollen ist nicht gleich schweinisch, es geht um die Art und Weise und da muss man echt sagen, dass viele die Frauen noch dafür verachten. Darum läuft der Sex dann in einer Beziehung nicht so gut, weil man so was ja nicht mit Menschen macht die einem etwas bedeuten.

Es sind nicht alle so, es gibt auch solche die Frauen sogar respektieren und ernst nehmen, das sind dann eher nicht solche Schweine und die sind dann auch noch für mehr zu gebrauchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest