Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum sind Migranten oftmals so aufdringlich in Sachen Liebe?

Warum sind Migranten oftmals so aufdringlich in Sachen Liebe?

22. Juli 2011 um 22:17

ich möchte das nicht auf alle einwanderer pauschalisieren, aber diese gruppe existiert, das ist mir schon aufgefallen.

wenn ich allein unterwegs bin passiert es mir ab und zu, dass mich z.b. in der ubahn, an tramhaltestellen, im park oder einfach auf der straße (meistens abends/nachts) männer ansprechen, die aus einem anderen land kommen (meistens sprechen sie die sprache nicht so gut) und z.b. aus aufrika oder dem nahen osten sind.

und die sind dann immer so aufdringlich, fragen immer gleich wie alt ich sei, ob ich einen freund habe, machen mir komplimente oder fassen mich sogar an (kommt drauf an wie lange ich mich bereden lasse) und wenn ich dann sage "nein, ich möchte das nicht sagen, ich möchte nicht, dass du mich umarmst" etc., dann fragen sie immer warum oder erzählen, dass das in ihrem land so sei o.ä.

warum machen die das eigentlich, die wissen doch, dass selbst wenn es bei ihnen so ist, dass es im westen nicht üblich ist so mit frauen kontakt aufzunehmen und dass das von den betroffenen meistens als aufdringlich/unangenehm o.ä. empfunden wird!

Mehr lesen

22. Juli 2011 um 22:33

Ich wusste nicht, wo ich den Beitrag am besten reinstellen sollte...
...dann hat es eben was mit flirt zu tun.

das ist garantiert KEIN smalltalk, sonst würden sie mir nicht teilweise kilometerweit hinterher dackeln und mir sagen wie hübsch sie mich doch finden, dass ich ne ganz süße sei, schöne augen hab und so nen kram.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 22:35

Das tu ich manchmal...
weil mir die leute meistens leid tun irgendwie, ich denke, dass es meistens ziemlich einsame typen sind, die vll keine abkriegen von den deutschen frauen oder die eben einfach wirklich nur quatschen wollen. aber dem ist nicht so, denn sonst würden sie nicht schon immer nach 3 min fragen ob ich nen freund habe, dass sie mich attraktiv finden etc...

ka, ob sie damit bei jemandem erfolg haben, kann ich mir jetzt nicht vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 22:38

Das kenn ich nur zu gut
wenn ich mit freunden, oder auch mit meinem freund, der dann dirkt neben mir steht, am feiern bin, dann sind grad die afrikaner übelst aufdringlich. ohne vorwarnung fassen die einen an, umarmen einen, oder wollen einen so mitschleifen...reden kann man kaum mit denen, die versteht man fast gar nicht und die wird man nicht mehr los...also bei uns ist das echt schlimm. und nicht nur ich hab das problem, auch andere.
die anderen südländer sind nicht so arg aufdringlich, verstehen aber auch kein nein...

ich sag nicht, dass alle so sind, aber bislang waren alle so, die ich bei uns im club getroffen und beobachtet habe

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 22:44

Die rücken einem auch OHNE smalltalk auf die pelle
ich saß einmal an der theke mit meinem freund, da packt mir plötzlich so ein typ an den oberschenkel und meint, du bist so hübsch (hab ich so verstanden) und umarmt mich, ich war im ersten mom so perplex, ich konnt mich erst bei der umarmung losreissen...mein freund wollt dem schon eine scheuern...
selbst die sollten doch wohl wissen, dass man nicht einfach so jemanden anfasst, mit dem man nicht ein wort gewechselt hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 22:48

Keine der Aufgeführten...
...würdest du je ernst nehmen? wie meinst du das? also meinst du, dass du eben mit keinem von ihnen was anfangen würdest, weil es sowieso zu nichts führen würde? (das ist nämlich u.a. mein grund)

ich glaube, wenn man nicht wirklich selber die fliege macht oder manchen eben wirklich klar und deutlich sagt NEEEIIIINNNN!!!!! dann wird man u.u. echt bis nach hause "begleitet". das wäre mir dann sehr unangenehm, weil ich immer vor solchen situationen gewarnt worden bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 22:50
In Antwort auf zicklein85

Das kenn ich nur zu gut
wenn ich mit freunden, oder auch mit meinem freund, der dann dirkt neben mir steht, am feiern bin, dann sind grad die afrikaner übelst aufdringlich. ohne vorwarnung fassen die einen an, umarmen einen, oder wollen einen so mitschleifen...reden kann man kaum mit denen, die versteht man fast gar nicht und die wird man nicht mehr los...also bei uns ist das echt schlimm. und nicht nur ich hab das problem, auch andere.
die anderen südländer sind nicht so arg aufdringlich, verstehen aber auch kein nein...

ich sag nicht, dass alle so sind, aber bislang waren alle so, die ich bei uns im club getroffen und beobachtet habe

Echt, sogar wenn dein freund neben dir steht?
checken die es dann nicht, dass da dein freund steht oder sind sie wirklich SO aufdringlich, dass sie auch das nicht abschreckt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 22:53
In Antwort auf davina_12378537

Echt, sogar wenn dein freund neben dir steht?
checken die es dann nicht, dass da dein freund steht oder sind sie wirklich SO aufdringlich, dass sie auch das nicht abschreckt?

Nee selbst das schreckt die nicht ab
vielleicht hat er den auch nicht im ersten mom gesehen, aber ich finds einfach höchst dreist, jemanden so anzufassen, mit dem man noch kein wort gewechselt hat.

meine freundin und ich saßen auch mal an der theke, warem am quatschen, als sie plötzlich umarmt wurde...die konnte sich kaum aus der umarmung lösen und der brabbelte was von "ich hab mir schon immer gewünscht jemanden wie dich zu umarmen" und weil wir trotz lautstarkem protest den nicht verscheuchen konnten, sind wir auf die toilette geflüchtet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 13:18

Wuhaha
ja, das kenne ich auch. Wenn ich schon so einen sehe, heißt es Beine in die Hand nehmen und rennen. Fürchterlich und ekelhaft und schmierig... Mein Rat: einfach nicht beachten, weiterlaufen, Ohren auf Durchzug. Solbald du nur schaust oder stehen bleibst - oder das schlimmste: etwas erwiderst - bist du verloren, dann hast du sie an der Backe *grusel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 17:56

Naja, weil...
....die fragen ja eigentlich nicht böse sind von wegen "wie alt bist du, hast du nen freund?" usw. ich weiß halt nur schon mittlerweile ganz genau, WARUM sie das wahrscheinlich fragen werden. ich will sie aber auch nicht schon von vorherein abstempeln und wenn ich dann doch sage "das geht dich nichts an" o.ä. dann fragen sie (wie ich GEFÜHLT leider finde) zurecht warum ich denn gleich so grob werde (weil ich eben schon weiß, warum sie das wahrscheinlich fragen werden!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 15:49
In Antwort auf davina_12378537

Naja, weil...
....die fragen ja eigentlich nicht böse sind von wegen "wie alt bist du, hast du nen freund?" usw. ich weiß halt nur schon mittlerweile ganz genau, WARUM sie das wahrscheinlich fragen werden. ich will sie aber auch nicht schon von vorherein abstempeln und wenn ich dann doch sage "das geht dich nichts an" o.ä. dann fragen sie (wie ich GEFÜHLT leider finde) zurecht warum ich denn gleich so grob werde (weil ich eben schon weiß, warum sie das wahrscheinlich fragen werden!)

Mit böse hat das nix zu tun
Nur weil du darauf keine Antwort geben willst, musst du ja nicht gleich böse werden. Aber solche Fragen sind privat, und das kann man auch in einem netten, höflichen Tonfall sagen, wenn einem das lieber ist. Musst ja nicht gleich brüllen: "Das geht dich einen Schei*dreck an und jetzt verp*ss dich, du olle Kackbratze"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 16:00

Sag denen...
das du verheiratet bist. meistens zieht das, ich hab die erfahrung gemacht das es nicht ausreicht zu sagen das man einen freund hat sondern man muss einen ehemann erfinden dann geben se auf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram