Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum sind Männer so wehleidig?

Warum sind Männer so wehleidig?

28. Juli 2009 um 15:13

Hallo!

Mein Freund war gestern beim Fussball und wurde angesprungen. Jetzt ist er total wehleidig und muss sich ausruhen und kann nicht aufstehen und es tut ja sooo weh (obwohl man nichts sieht) und laufen kann er auch nich und stöhnen tut er auch wie son alter Mann. Irgendwie schon ganz süß, aber auch nervig.

Warum müssen Männer immer gleich "sterben" wenn sie etwas haben?
Ist das bei euren Freunden auch so?


Liebe Grüße
waldmeisterine

Mehr lesen

28. Juli 2009 um 15:22

Hm,
ich hätte ihn zum arzt geschickt.
mein liebster hat neulich fussball gespielt........unfall......sc hmerzen...ich ihn zum arzt geschickt, und nun hat er wirklich bänder gerissen.
aber er ist total tapfer. lässt sich nicht hängen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 15:22

Weil er gern jetzt ein wenig betütelt werden will
da er ja wirklich etwas hat, was sicherlich schon wehtut, ist das ja nun in Wahrung seiner Männlichkeit legitim. Tu ihm doch den Gefallen, was issn dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 15:31

Ja..
..wenn es nich besser wird schick ich ihn natürlich zum arzt. so ist das ja nicht. man weiß ja nie.

aber ich meine die frage ja auch im generellen. auch wenn männer nen mückenstich haben sind sie doch 2halb tot" oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 15:39

Hehe, da fällt mir noch was ein.....
hab mal in einem Buch über Papageienhaltung gelesen, dass die mit Vorliebe Männer beißen, weil man vermutet, dass ihnen das Getzeter, dass diese dann veranstalten einfach Spaß machen könnte. Ich glaub da ist was dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 15:49

Also,...
ja mein schatzi wird ja dann auch manchmal verwöhnt. das stört mich ja auch nicht. im gegenteil.

und klar gibt es auch männer die nicht so sind. aber es sind nun mal viele so.
wollt ja nur mal nachfragen wie eure erfahrungen so sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 16:24

Also, ich finde Männer nicht wehleidig...
... ganz im Gegenteil. Ich finde die meisten sehr tapfer und habe mich über dieses Klischee schon immer sehr gewundert. Normalerweise ist an Klischees immer was dran. An dem aber nicht, finde ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 16:59

Ich glaube nicht,
dass männer wehleidiger sind als frauen.

aber für mich sieht es auch so aus, als nutzen sie die gelegenheit, wenn sie mal verletzt oder krank sind gern, um sich doch mal schön verwöhnen zu lassen.

wenn die beziehung im allgemeinen stimmt, ist es doch auch schön, wenn frau das dann mal machen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 19:19

Ja das stimmt...
bei meinem Freund ist das auch so und bei meinen Eltern, Freunden etc auch....
Gibt da zwar schon Extremfälle. Der Mann einer Freundin läßt sich schon krankschreiben, wenn er mal kurz hüstelt... das nervt schon!! Ständig sitzt der leidend zu hause...
Bei meinem Freund ist es eher dann so, wenn er Grippe hat oder Rückenschmerzen oder sowas banales, dann ist er immer leidend. Muß umsorgt werden... Aber letztens hat er sich den Fuß verstaucht und was macht er, geht arbeiten als ob nichts wäre. Und das selbe Phänomen kenne ich auch von meinem Vater und den Männern meiner Freundinnen. Bei Kleinigkeiten wird schon das Testament geschrieben, aber mit irgendwas schlimmen schleppt er sich in die Firma... Echt witzig die Männer !!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen