Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum sind Männer so?

Warum sind Männer so?

6. Januar 2012 um 12:51

Hallo liebe Mitstreiterinnen,

es ist doch immer das gleiche, irgendwie zumindest Gefühlt ...

..::Sitauation::..
Ich (33) habe im Dezember ein sehr sympatischen Mann (39) über das Internet kennengelernt. Haben uns beim ersten treffen Spontan in der Stadt auf ein Kaffe getroffen aus dem Kaffe wurde dann später an dem Tag noch ein trinken gehen, haben uns echt gut verstanden. Haben und dann auch normal verabschieded, bzw. ich habe Ihn umarmt/gedrückt, aber nicht geküsst.

Er hat sich dann auch gemeldet die Tage und wir haben dann bis zum Wochende täglich eine SMS ausgetauscht (so ala wünsch dir schönen tag, etc). Waren die Woche drauf was essen (er hat gezahlt, wie beim ersten mal übrigens auch) und dannach noch was trinken (ich habe dann gezahlt) (vermute nicht, dass das irgendwas zu meinem Anliegen beiträgt, aber ich erwähne es mal mit )

Er hat mich dann zurück zu meinem Auto begleitet und dann haben wir uns zum Abschied umarmt und naja dann halt auch geküsst. Da es dann auch schon 4 Uhr war und er mich gefragt hat ob ich übernachten will, bin ich dann mit zu Ihm, es ist nichts gelaufen, wir haben uns geküsst und Zärtlichkeiten ausgetauscht. Es war einfach schön

Nun gut, er hatte breits seinen Winterurlaub geplant und ist die Woche darauf gefahren. Ich hab dann auch keine SMS mehr geschrieben, hab Ihm nur vor dem Tag als er los gefahren ist schöne Ferien und gute Erholung gewünscht und hatte Ihn dann nur gebeten, dass er von sich was hören lassen soll, wenn er wieder da ist. Leider hat er sich 3 Finger gebrochen und wir konnten uns dannach nicht sehen, aber diese Information habe ich dann auch nur durch nachhaken erfahren.

Eine SMS alla "ich bin dann mal wieder aus dem Urlaub zurück" kam nicht - schade eigentlich. Was mich halt nur wunder an dem ganzen, von seiner Seite kommt so mal gar nichts, sprich SMS oder Anruf. Ich halte mich auch sehr zurück mit dem ganzen. Hatte Ihn vor dem Jahreswechsel mal angerufen und wir haben uns super am telefon verstanden (oder bilde ich mir sowas nur ein?)

Eigentlich wollten wir uns dieses Wochenende sehen, aber er ist noch Krankgeschrieben. Und so emotional wie ich meist dann doch bin, habe ich dann nur eine SMS raus gesendet alla "schade, dass es nicht klappt am Wochenende, hatte mich auf Dich gefreut - Wünsch dir gute besserung"

Mich wurm das unheimlich, dass ich nicht weiss, warum er sich, ich sage mal gefühlt distansiert/kühl verhält... Ich erwarte nicht jeden Tag eine SMS, aber so ab und an mal wäre doch mal was. Ich bin mir auch so unsicher was ich mit diesem Mann machen soll. Ich mag ihn sehr gern (und ich denke das tut er auch - das habe ich zumindest wahrgenommen) und ich erwische mich fast täglich dabei, dass ich an Ihn denken muss. Ich werde aus dem verhalten nicht schlau.Habe mir vorgenommen nächste Woche Ihn mal anzurufen.

Versteh da mal einer die Männer.

Tut mir leid, ist jetzt doch ein wenig länger geworden.
Vielleicht habt Ihr ja ähnliche Situationen erlebt und könnt mir mit ein wenig Hilfestellung/Erfahrungen/Aufmunterungen beistehen.

Grüße Dennise

Mehr lesen

6. Januar 2012 um 13:28

Vielleicht...
erst mal abwarten, bis er wieder auf dem Dampfer ist. Lass ihn dann den Kontakt zu Dir suchen. Du hast ihm ja klar gemacht, dass Du ihn vermisst. Wenn in den nächsten Tagen nichts mehr kommt, dann würde ich ihn abhaken.

Ich verstehe, dass Du sein Verhalten nicht toll findest, aber vielleicht erklärt er es Dir ja beim nächsten Treffen...vielleicht auch nicht. Ich denke jedenfalls nicht, dass jeder Mann so ist wie er, nur um mal auf Deine Überschrift einzugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 13:43

Diese Gedanken...
... hatte ich auch bereits. Nur ich bin ein Mensch der gerne verstehen möchte warum das/dieses/jenes einfach so ist wie es ist.

Wenn keine Gefühle da sind, dann ist das halt so. Erzwingen kann man nichts und das will ich auch nicht.

Ich finde es nur schade das Männer (Frauen auch) bei sowas nicht den Arsch in der Hose haben können und sagen was Sache ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 18:49

Tja, entweder hat er schon ne Freundin
oder du hast wieder eins von den bindungsunwilligen oder sonstwie gestörten Exemplaren getroffen. In beiden Fällen kannst du getrost auf den Typen verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 18:55

Also so schwarzweiß wie pacjam
sehe ich das nicht! Viele Männer sind extrem verunsichert und brauchen einfach ein bißchen länger. Klar als Ablehnung würde ich das Verhalten dieses Exemplars sicher nicht sehen, er ist sich nur einfach noch nicht sicher - oder durch die räuml. Distanz abgelenkt. Ich sehe es schon als typisch für die heutigen Männer an, die einfach nicht mehr wissen, wie man sich in einer Dating-Situation verhält. Dahinter steckt die Angst vor Zurückweisung, mangelndes Selbstbewusstsein oder neg. Erfahrungen aus der Vergangenheit.
Es mag sicher auch Frauen geben, die so agieren, aber mittlerweile ist das schon eine männl. Domäne geworden, wenn man sich hier reinliest oder auch die Stories im Bekanntenkreis verfolgt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 18:57

Nö, pacjam
der Mann von heute legt sich nur noch ins Zeug, wenn er
a) unbedingt mal wieder sex haben will oder
b) noch eine aufenthaltsgenehmigung braucht oder
c) an einer bez. interessiert ist.

c) dürfte die Ausnahme sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 22:19
In Antwort auf delilah2010

Nö, pacjam
der Mann von heute legt sich nur noch ins Zeug, wenn er
a) unbedingt mal wieder sex haben will oder
b) noch eine aufenthaltsgenehmigung braucht oder
c) an einer bez. interessiert ist.

c) dürfte die Ausnahme sein.


Den Nagel auf den Kopf getroffen, würde ich mal sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 22:39

Mönsch, Denise!
Er hat Dich offensichtlich im Urlaub nicht vermißt. Sonst hätte er sofort angerufen nach seiner Rückkehr. Vielleicht hat er da auch eine andere kennengelernt. Ich war früher auch schüchtern, aber nach dem ersten Kuß sich nicht mehr zu trauen, anzurufen? Quatsch! He is just not that much into you!

LG, IAH

P.S.: Und wenn Du in Deinen 33 Jahren irgendetwas über Männer gelernt haben solltest, dann ist das doch, daß schwierige, emotionale Gespräche hassen wie die Pest, erst recht, wenn ihnen Die Frau nicht wichtig ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram