Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum sind Frauen solche Hexen?

Warum sind Frauen solche Hexen?

1. April 2013 um 21:19 Letzte Antwort: 2. April 2013 um 9:24

Und warum sind Männer es nicht?

Ist OT, beschäftigt sich aber mit Psychologie.

Egal wo man ist, Frauen sind einfach viel gehässiger und unfreundlicher. Hab neulich mal ein Praktikum im öffentlichen Dienst gemacht, da ist es mir auch wieder aufgefallen. Unabhängig vom Aussehen. Männer grüßen von selbst, lächeln oder schauen freundlich, verhalten sich ganz normal. Frauen biestern dich oft von oben bis unten an, murren eine Begrüßung heraus oder glotzen einfach blöd. Auch auf der Straße. Männer gucken normal, freundlich oder gar nicht - Frauen glotzen blöd oder mustern dich mit arrogantem Blick. Besonders schlimm, wenn sie mit ihrem Partner zusammen sind. Auch bei anderen Frauen hab ich das schon beobachtet. Frau macht echt nix, woran man Anstoß nehmen könnte, andere Frauen glotzen trotzdem blöd. Erleben andere Leute das auch so?

Bei Männern untereinander scheints das nicht zu geben, jedenfalls nicht so. Warum?

Ich entwickele da langsam meine eigenen Theorien.
"Männer können bei Bewerbungen mit ihrem Aussehen punkten. Frauen nicht - ganz im Gegenteil."
http://www.spiegel.de/karriere/ausland/diskriminierung-bei-bewerbungsfotos-a-826089.html

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Mehr lesen

1. April 2013 um 21:53

Ja, stimme zu
frauen zusammen in einer größeren gruppe, auf dauer geht es nicht gut. bei den meisten nicht.
bei männern? kein problem...da kommt es selten zu auseinandersetzungen.
durfte ich vor kurzem selber miterleben....zusammentreff einiger frauen um einen junggesellinnenabschied zu planen. es ist phänomenal!, wie innerhalb von einer stunde aus einem netten gespräch, sich dieses gespräch in eine einzige zickerei mit beleidigungen verwandelt hat....weil ein weib anfing, schnippische bemerkungen zu machen, da es nicht nach ihrem kopf ging und zwei leute darauf angesprungen sind.....
anderes beispiel mit meiner freundin....sie auf nem mädelsabend. danach alle zusammen in die disco....am ende lief sie alleine, weil sich alle mädels in den klatten hatten. eine hatte ne komische bemerkung über die frisur der anderen gemacht...

missgunst, neid und hetzerei ist leider bei vielen frauen hoch im kurs und deswegen ist es mir auch lieber, wenn in einer gruppe mehr männer sind. es ist dort irgendwie lockerer...bei manchen frauen hat man das gefühl, sie suchen förmlich nach makeln und wenn sie keine finden, fangen die lästereien und hetzereien an.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2013 um 22:00

Ja
meine weiblichen freunde sind auch welche, denen man mal nen derben spruch vor den kopp hauen kann, die jeden blödsinn mitmachen, die nicht jedes wort auf die goldwaage legen. es sind nicht viele, aber dafür sinds tolle frauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2013 um 9:24

Irgendwie stimmt es
obwohl ich nicht sagen kann, daß es wirklich eine allgemeine Tatsache ist.

Als Mann stehen wir weniger unter Druck, äusserlich gefallen zu müssen. Vor allem nicht uns selbst! Ein Zwang in den Narzissmus oder die entsprechende selbstabwertende Enttäuschung und den Neid erleben wir weniger. Ich stelle mir die Frage öfter, wenn umwerfend schöne Frauen über ihr Aussehen jammern.
Nebenbei, es kocht hier jeder Thread über Übergewicht, Aussehen, usw immens hoch: Die weibliche optische Selbstwahrnehmung empfinde ich sehr problembehaftet, der Frust quillt überall nur so hervor.

Außerdem haben wir keinen Monatszyklus. In einer größern Gruppe Frauen hat stets mindestens eine ihre Tage, und ist damit gelegentlich ein emotional-soziales Pulverfaß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club