Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum seid ihr Frauen so nachgiebig???

Warum seid ihr Frauen so nachgiebig???

10. Oktober 2008 um 21:52 Letzte Antwort: 11. Oktober 2008 um 1:43

Ich als Mann lese schon lange hier mit ... ich bin eine treue Seele, ABER eines kann ich nicht verstehen: Warum seid IHR Frauen so nachgiebig, wenn euch euer Mann betrügt/belügt/hintergeht/fremdgeht???
Warum nagelt ihr dieser Männer nicht ans Kreuz???

Bitte um ehrliche und ernstgemeinte Antworten.

Mehr lesen

10. Oktober 2008 um 22:01

Hallo Elias
Schön, dass du ein treuer Mann bist. Warum so viele von uns Frauen das mit sich machen lassen? Das ist eine gute Frage. Ich selber war noch nie in dieser Situation, aber ich habe so eine schreckliche Angst davor. Fakt ist: Viele Männer sind nicht gut. Sie betrügen, belügen oder prügeln sogar ihr Freundinnen. Und Frauen haben Angst, dass es nicht viel bringt den Mann zu verlassen, aus Angst niemanden mehr zu finden. Und Liebe macht viele Leute blind. Man glaubt, dass es nur ein "Ausrutscher" war. Das sind alles nur Einschätzungen, genau weiß ich es nicht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 22:07
In Antwort auf era_12315238

Hallo Elias
Schön, dass du ein treuer Mann bist. Warum so viele von uns Frauen das mit sich machen lassen? Das ist eine gute Frage. Ich selber war noch nie in dieser Situation, aber ich habe so eine schreckliche Angst davor. Fakt ist: Viele Männer sind nicht gut. Sie betrügen, belügen oder prügeln sogar ihr Freundinnen. Und Frauen haben Angst, dass es nicht viel bringt den Mann zu verlassen, aus Angst niemanden mehr zu finden. Und Liebe macht viele Leute blind. Man glaubt, dass es nur ein "Ausrutscher" war. Das sind alles nur Einschätzungen, genau weiß ich es nicht.

LG

Ja, diese Geschichte vom "Ausrutscher" ...
... habe ich auch schon gehört!!!

Aber KEIN Mann darf eine Frau schlagen ... da darf es keine "Ausrutscher" geben ...

Ich hatte bisher nur Beziehungen, wo man sich gegenseitig respektiert hat, genauso nach der Trennung ... und was ich hier lesen muss, ist schon sehr krass, wie Männer mit Frauen umgehen!

Es würde mich freuen, dass man "Männer" wieder ins gute Licht rücken könnte ... dass nicht alle so sind, wie manche Frauen das real und wirklich erfahren haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 22:09

Gute Frage,
mir ist es - soweit ich weiss - noch nicht passiert, betrogen zu werden, aber wenn es so wäre, glaube ich, verzeihen zu können, da wir doch alle nur Menschen sind und manchmal eben auch schwach. Auch ich habe Momente, in denen ich nicht immer richtig im moralischen Sinn handel, deshalb hoffe ich, gerecht sein zu können.
Wenn es eben einmal passiert (mir zum Glück noch nicht), kann es doch wirklich ein Ausrutscher gewesen sein, darf sich natürlich nicht wiederholen.

Das ist nur meine Meinung, mal sehen, was andere davon noch so halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 22:13
In Antwort auf dawson_12103777

Ja, diese Geschichte vom "Ausrutscher" ...
... habe ich auch schon gehört!!!

Aber KEIN Mann darf eine Frau schlagen ... da darf es keine "Ausrutscher" geben ...

Ich hatte bisher nur Beziehungen, wo man sich gegenseitig respektiert hat, genauso nach der Trennung ... und was ich hier lesen muss, ist schon sehr krass, wie Männer mit Frauen umgehen!

Es würde mich freuen, dass man "Männer" wieder ins gute Licht rücken könnte ... dass nicht alle so sind, wie manche Frauen das real und wirklich erfahren haben!

Meiner ist einer von den Guten...
meistens nett und verständnisvoll. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass er mich jemals schlagen würde...wenn, wäre er mich los.

Es ist sehr schön, dass es noch mehr von den Netten gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 22:13
In Antwort auf azure_11927336

Gute Frage,
mir ist es - soweit ich weiss - noch nicht passiert, betrogen zu werden, aber wenn es so wäre, glaube ich, verzeihen zu können, da wir doch alle nur Menschen sind und manchmal eben auch schwach. Auch ich habe Momente, in denen ich nicht immer richtig im moralischen Sinn handel, deshalb hoffe ich, gerecht sein zu können.
Wenn es eben einmal passiert (mir zum Glück noch nicht), kann es doch wirklich ein Ausrutscher gewesen sein, darf sich natürlich nicht wiederholen.

Das ist nur meine Meinung, mal sehen, was andere davon noch so halten.

Ja stimmt,...
... DAS ist deine Meinung, die ich sehr respektiere!
Aber ICH würde ein Fremdgehen niemals respektieren ... und ich könnte es niemals verzeihen!
... dann bist du wohl fortschrittlicher als ich! Diesbezüglich bin ich ein wenig konservativ!

Liebe Grüße,
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 22:40

So ein stupider Kommentar ...
... kann nur von einem Mann kommen!

Verzeih mir bitte ... aber damit hast du dich gerade selbst disqualifiziert!

lg
Elias

P.S. Denn erwiesenermaßen schlagen NUR Männer Frauen zu Krüppeln! Wenn Frauen schlagen, mag das vielleicht weh tun, ABER es hinterlässt keine Folgeschäden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 22:46
In Antwort auf dawson_12103777

Ja stimmt,...
... DAS ist deine Meinung, die ich sehr respektiere!
Aber ICH würde ein Fremdgehen niemals respektieren ... und ich könnte es niemals verzeihen!
... dann bist du wohl fortschrittlicher als ich! Diesbezüglich bin ich ein wenig konservativ!

Liebe Grüße,
Elias

Sagen wir mal
die "reiferen" Jahre haben meine Einstellung verändert.
Früher dachte ich auch ganz anders darüber, aber ich musste feststellen, dass Menschen und Dinge sich ändern.

Es spricht überhaupt nichts dageben, wenn Du konservativ bist, Hauptsache ist doch, man ist mit sich zufrieden!

Auch Dir liebe Grüße, Herbstrot

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 22:55

Sorry,.....
... aber Typen wie dich konnte ich noch nie ausstehen!
Und deshalb werde ich mich bei dir sicherlich NIEMALS entschuldigen!

Und deshalb werde ich dich auch niemals wieder "qualifizieren" ... *lacht*

Liebe Grüße,
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 23:28

*lacht*
Sorry ... ich kann dich weiterhin nicht "qualifizieren".... egal ob schlagen oder sonst was.
Bei uns beiden ging's ums Fremdgehen ... und da bin ich ein wenig konservativ!

Ich mag zwar Nylons, Latex, Natursekt und alles andere ... aber ich mag fremdgehen überhaupt nicht tolerieren!

lg
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 23:44

"representativ"
schreibt man eigentlich mit "ä" !!!!

Weißt du, dass ich da allergisch bin, was banale Dinge angelangt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2008 um 23:57

OK ...
*lacht* ... ich finde diese schöne Welt so unperfekt schön:

JA ...da fehlte das "b" ... bei "anbelangt"
1:0 für dich !!!
*chapeau*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 0:02

Also ehrlich gesagt ...
... das gönn ich euch ja, dass ihr "checker" seid - denn ihr habt mich ehrlich am falschen Fuß erwischt!

Glückwunsch!
Weiter so - ich denke, es bereichert die com!

lg
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 0:20

Doch, ich finde es sehr schlimm...
... die Jugend verroht mit der Sprache!

Schau mal in die ganzen Jugend-Threads, wie die da schreiben ... grauenhaft ... und dann schüttelt man den Kopf, weil man bei Pisa nicht ganz vorne ist!

Mich wundert gar nichts mehr!
lg
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 0:25
In Antwort auf dawson_12103777

Doch, ich finde es sehr schlimm...
... die Jugend verroht mit der Sprache!

Schau mal in die ganzen Jugend-Threads, wie die da schreiben ... grauenhaft ... und dann schüttelt man den Kopf, weil man bei Pisa nicht ganz vorne ist!

Mich wundert gar nichts mehr!
lg
Elias

... und das fängt bei den ELTERN an...
... die in Chats oder Foren keinen Unterschied mehr zwischen Groß- und Kleinschreibung machen!

Also alle Eltern, die in Chats nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheiden, sollten ihren Kindern keinen Vorwurf machen dürfen, wenn ihre Kinder in Deutsch eine 6 kassieren!

Entweder halten sich die Eltern genauso an die Groß- und Kleinschreibung ... oder niemand mehr an die Grammatik!

lg
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 0:43

Verzeih mir bitte...
... ich wollte bestimmt niemandem was reinwürgen!

Ganz im Gegenteil ... mir gehen normalerweise die anderen am A. vorbei!
*ggggg*
Ich habe mein Auskommen - und fertig!
Die anderen können mich am A.!

Falls ich sentimental geworden bin - verzeih mir bitte! - wird nicht mehr vorkommen!

lg
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 0:48

*lautlacht*
.... EY ... da ich Halb-Frankophon bin, kann ich mich immer noch auf die andere Sprache rausreden!
Tut mir sehr leid - aber ich verstehe die deutsche Sprache nicht ... ich bin ja francophone!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 1:16

*gggg*
Ja stimmt ... meinen Humor werde ich nie verlieren!

Nein .. francophone hat nichts mit den Franken zu tun - sondern mit "französisch" ... ich bin französisch-sprachig!!! - Ich bin halb französisch/deutsch !!! ... verzeih mir bitte - ist aber so!

Es gibt
"francophone" ... und
"francophil"

francophone ist französisch-sprachig
francophil ist französich-Liebhaber ... OHNE französisch sprechen zu können.

Ich bin francophon!
Würde mich freuen, wenn du dadurch nicht eingeschüchtert bist, und mich dennoch kontaktieren würdest!

lg
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 1:22

Ggggggggggggg
einfach nur gggggggggggggggg

vergib deinen feinden aber vergiss nie ihre namen
----------------------
nachtwandler ev- Verein zur Förderung des Nachtlebens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 1:29
In Antwort auf odelia_11880911

Ggggggggggggg
einfach nur gggggggggggggggg

vergib deinen feinden aber vergiss nie ihre namen
----------------------
nachtwandler ev- Verein zur Förderung des Nachtlebens

Ich bin ein "Krebs"...
... ich vergesse NIE etwas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 1:35

Na dann...
... ich will ja nicht streiten!

Trotzdem wünsche ich dir eine gute Nacht!
Bonne nuit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2008 um 1:43

*lacht* ... nein sorry
... DAS (wie du glaubst) war ich mal in Jugendjahren ... als "reifer" Krebs bin ich ganz anders! Nicht mehr so verletzlich wie damals ... *ggggg* ... d.h. du kannst mich ruhig A...loch nennen, ohne dass ich beleidigt bin!
)))))))))))

Gruß,
Elias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest