Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum redet er ständig von anderen Frauen?

Warum redet er ständig von anderen Frauen?

21. Februar 2018 um 20:02

Hey ich weiß echt nicht mehr weiter... Ich werde bald 17 und bin jetzt seit knapp nem halben jahr mit meinem Freund zusammen. Am Anfang hat er mir immer viele Komplimente gemacht, war super liebevoll zu mir. Jedoch hat er mich schon immer gerne provoziert. Am Anfang war es ganz unverbindlich aber in letzter Zeit geht es nur noch um andere Frauen. Er fängt immer damit an, dass er ja jede haben könnte, wenn er beleidigt ist, weil ich nicht auf seinen sexchat etc. eingehe. Dazu muss ich sagen, er hat ein unfassbar großes ego und ist total von sich selbst eingenommen. Er bildet sich ständig ein, alle weiblichen Lebewesen würden ihn anstarren und folglich auch anhimmeln. Wenn ich mit ihm unterwegs bin schauen zwar manche, allerdings sind die blicke meistens sogar eher negativ bzw. einfach weil er nicht typisch deutsch aussieht, sondern eher exotisch/südländisch und einfach aus der masse heraussticht. In der Schule muss ich mich sogar zum teil vor manchen rechtfertigen, „warum ich mit so jemandem zusammen wäre“, denn bei diesen Mädchen kommt er schonmal nicht gut an. Ist ja schön, wenn er normal selbstbewusst wäre, allerdings verletzt er damit mein Selbstbewusstsein erheblich. Außerdem kommen immer wieder kommentare zu meiner figur, dass ich mehr trainieren müsste, allerdings bekomme ich von anderen Jungs/Männer und auch vom weiblichen Geschlecht nicht gerade wenige Komplimente und ich wurde auch oft genug als hübsch bezeichnet. Ich habe selbstverständlich ihn darauf angesprochen, als es mir echt zu viel wurde. Natürlich war er gleich beleidigt, konnte das gar nicht nachvollziehen was ich nur meinen würde und gab mir die Schuld. Daraufhin ging ich nicht zu unserem Treffen am nächsten Tag, einfach als Lektion, dass er mehr respekt vor mir haben müsse und er mich so schätzen soll, wie ich bin. Woraufhin er mir sagte, er bräuchte eine Pause und würde sich überlegen ob er schluss macht. Aber natürlich hielt er es nicht aus weil er seinen sex braucht. Dafür bin ich gut genug. Deshalb ging ich an dem besagten tag auch nicht zu ihm, weil ich wüsste, dass er vom streit ablenken würde um mich wieder um den finger zu wickeln und seinen spaß zu haben. Er kann seine Schuld nie einsehen, wenn ich ihn mit meinen Gefühlen konfrontiere, wird er sofort beleidigt und fängt an von anderen frauen zu schwärmen, ein Beispiel: „Mein Freund hat gesagt, im ***club gibt es richtig hübsche Mädels aber du willst ja nie feiern“ In solchen Momenten bin ich wie erstarrt und weiß nicht, wie ich reagieren soll, das verletzt mich unfassbar und meiner Meinung nach kann man sowas nicht mit „so sind männer nunmal“ gut reden. Ich denke ich versuche mal das selbe bei ihm, also von anderen Jungs schwärmen und wenn er es dann nicht merkt, wie nervig das ist, dann weiß ich echt nicht weiter... Was sollte ich machen?

Mehr lesen

21. Februar 2018 um 21:49
In Antwort auf elisa376

Hey ich weiß echt nicht mehr weiter... Ich werde bald 17 und bin jetzt seit knapp nem halben jahr mit meinem Freund zusammen. Am Anfang hat er mir immer viele Komplimente gemacht, war super liebevoll zu mir. Jedoch hat er mich schon immer gerne provoziert. Am Anfang war es ganz unverbindlich aber in letzter Zeit geht es nur noch um andere Frauen. Er fängt immer damit an, dass er ja jede haben könnte, wenn er beleidigt ist, weil ich nicht auf seinen sexchat etc. eingehe. Dazu muss ich sagen, er hat ein unfassbar großes ego und ist total von sich selbst eingenommen. Er bildet sich ständig ein, alle weiblichen Lebewesen würden ihn anstarren und folglich auch anhimmeln. Wenn ich mit ihm unterwegs bin schauen zwar manche, allerdings sind die blicke meistens sogar eher negativ bzw. einfach weil er nicht typisch deutsch aussieht, sondern eher exotisch/südländisch und einfach aus der masse heraussticht. In der Schule muss ich mich sogar zum teil vor manchen rechtfertigen, „warum ich mit so jemandem zusammen wäre“, denn bei diesen Mädchen kommt er schonmal nicht gut an. Ist ja schön, wenn er normal selbstbewusst wäre, allerdings verletzt er damit mein Selbstbewusstsein erheblich. Außerdem kommen immer wieder kommentare zu meiner figur, dass ich mehr trainieren müsste, allerdings bekomme ich von anderen Jungs/Männer und auch vom weiblichen Geschlecht nicht gerade wenige Komplimente und ich wurde auch oft genug als hübsch bezeichnet. Ich habe selbstverständlich ihn darauf angesprochen, als es mir echt zu viel wurde. Natürlich war er gleich beleidigt, konnte das gar nicht nachvollziehen was ich nur meinen würde und gab mir die Schuld. Daraufhin ging ich nicht zu unserem Treffen am nächsten Tag, einfach als Lektion, dass er mehr respekt vor mir haben müsse und er mich so schätzen soll, wie ich bin. Woraufhin er mir sagte, er bräuchte eine Pause und würde sich überlegen ob er schluss macht. Aber natürlich hielt er es nicht aus weil er seinen sex braucht. Dafür bin ich gut genug. Deshalb ging ich an dem besagten tag auch nicht zu ihm, weil ich wüsste, dass er vom streit ablenken würde um mich wieder um den finger zu wickeln und seinen spaß zu haben. Er kann seine Schuld nie einsehen, wenn ich ihn mit meinen Gefühlen konfrontiere, wird er sofort beleidigt und fängt an von anderen frauen zu schwärmen, ein Beispiel: „Mein Freund hat gesagt, im ***club gibt es richtig hübsche Mädels aber du willst ja nie feiern“ In solchen Momenten bin ich wie erstarrt und weiß nicht, wie ich reagieren soll, das verletzt mich unfassbar und meiner Meinung nach kann man sowas nicht mit „so sind männer nunmal“ gut reden. Ich denke ich versuche mal das selbe bei ihm, also von anderen Jungs schwärmen und wenn er es dann nicht merkt, wie nervig das ist, dann weiß ich echt nicht weiter... Was sollte ich machen?

Gleiches mit gleichem zu vegelten, hat zwar seinen Reiz.. aber dann bist du auch nicht besser als er.. 

Finde deine Einstellung und dein Verhalten dem Problem gegenüber suuuper! ..und du bist "erst" 17 =) Daumen hoch! 

Mein Rat ist immer, dass Problem dem Partner zu klipp und klar zu erläutern.. wie du dich fühlst und was dazu führt, dass du dich so fühlst.. 

Ändert er sein Verhalten darauf hin nicht.. dann hast du zumindest schon mal die Antwort wieviel du ihm Wert bist bzw. wie sehr er dich respektiert.. 

Ein richtiger Denkzettel, wär auf jeden Fall Schluss zu machen..

Eine Beziehung soll Spass machen! 

 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2018 um 9:46
In Antwort auf elisa376

Hey ich weiß echt nicht mehr weiter... Ich werde bald 17 und bin jetzt seit knapp nem halben jahr mit meinem Freund zusammen. Am Anfang hat er mir immer viele Komplimente gemacht, war super liebevoll zu mir. Jedoch hat er mich schon immer gerne provoziert. Am Anfang war es ganz unverbindlich aber in letzter Zeit geht es nur noch um andere Frauen. Er fängt immer damit an, dass er ja jede haben könnte, wenn er beleidigt ist, weil ich nicht auf seinen sexchat etc. eingehe. Dazu muss ich sagen, er hat ein unfassbar großes ego und ist total von sich selbst eingenommen. Er bildet sich ständig ein, alle weiblichen Lebewesen würden ihn anstarren und folglich auch anhimmeln. Wenn ich mit ihm unterwegs bin schauen zwar manche, allerdings sind die blicke meistens sogar eher negativ bzw. einfach weil er nicht typisch deutsch aussieht, sondern eher exotisch/südländisch und einfach aus der masse heraussticht. In der Schule muss ich mich sogar zum teil vor manchen rechtfertigen, „warum ich mit so jemandem zusammen wäre“, denn bei diesen Mädchen kommt er schonmal nicht gut an. Ist ja schön, wenn er normal selbstbewusst wäre, allerdings verletzt er damit mein Selbstbewusstsein erheblich. Außerdem kommen immer wieder kommentare zu meiner figur, dass ich mehr trainieren müsste, allerdings bekomme ich von anderen Jungs/Männer und auch vom weiblichen Geschlecht nicht gerade wenige Komplimente und ich wurde auch oft genug als hübsch bezeichnet. Ich habe selbstverständlich ihn darauf angesprochen, als es mir echt zu viel wurde. Natürlich war er gleich beleidigt, konnte das gar nicht nachvollziehen was ich nur meinen würde und gab mir die Schuld. Daraufhin ging ich nicht zu unserem Treffen am nächsten Tag, einfach als Lektion, dass er mehr respekt vor mir haben müsse und er mich so schätzen soll, wie ich bin. Woraufhin er mir sagte, er bräuchte eine Pause und würde sich überlegen ob er schluss macht. Aber natürlich hielt er es nicht aus weil er seinen sex braucht. Dafür bin ich gut genug. Deshalb ging ich an dem besagten tag auch nicht zu ihm, weil ich wüsste, dass er vom streit ablenken würde um mich wieder um den finger zu wickeln und seinen spaß zu haben. Er kann seine Schuld nie einsehen, wenn ich ihn mit meinen Gefühlen konfrontiere, wird er sofort beleidigt und fängt an von anderen frauen zu schwärmen, ein Beispiel: „Mein Freund hat gesagt, im ***club gibt es richtig hübsche Mädels aber du willst ja nie feiern“ In solchen Momenten bin ich wie erstarrt und weiß nicht, wie ich reagieren soll, das verletzt mich unfassbar und meiner Meinung nach kann man sowas nicht mit „so sind männer nunmal“ gut reden. Ich denke ich versuche mal das selbe bei ihm, also von anderen Jungs schwärmen und wenn er es dann nicht merkt, wie nervig das ist, dann weiß ich echt nicht weiter... Was sollte ich machen?

Dass der charakterlich nix auf der Pfanne hat, dürfte Dir mittlerweile selbst dämmern, oder? Hak` den ab und erspare Dir diese Demütigungen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2018 um 9:51
In Antwort auf elisa376

Hey ich weiß echt nicht mehr weiter... Ich werde bald 17 und bin jetzt seit knapp nem halben jahr mit meinem Freund zusammen. Am Anfang hat er mir immer viele Komplimente gemacht, war super liebevoll zu mir. Jedoch hat er mich schon immer gerne provoziert. Am Anfang war es ganz unverbindlich aber in letzter Zeit geht es nur noch um andere Frauen. Er fängt immer damit an, dass er ja jede haben könnte, wenn er beleidigt ist, weil ich nicht auf seinen sexchat etc. eingehe. Dazu muss ich sagen, er hat ein unfassbar großes ego und ist total von sich selbst eingenommen. Er bildet sich ständig ein, alle weiblichen Lebewesen würden ihn anstarren und folglich auch anhimmeln. Wenn ich mit ihm unterwegs bin schauen zwar manche, allerdings sind die blicke meistens sogar eher negativ bzw. einfach weil er nicht typisch deutsch aussieht, sondern eher exotisch/südländisch und einfach aus der masse heraussticht. In der Schule muss ich mich sogar zum teil vor manchen rechtfertigen, „warum ich mit so jemandem zusammen wäre“, denn bei diesen Mädchen kommt er schonmal nicht gut an. Ist ja schön, wenn er normal selbstbewusst wäre, allerdings verletzt er damit mein Selbstbewusstsein erheblich. Außerdem kommen immer wieder kommentare zu meiner figur, dass ich mehr trainieren müsste, allerdings bekomme ich von anderen Jungs/Männer und auch vom weiblichen Geschlecht nicht gerade wenige Komplimente und ich wurde auch oft genug als hübsch bezeichnet. Ich habe selbstverständlich ihn darauf angesprochen, als es mir echt zu viel wurde. Natürlich war er gleich beleidigt, konnte das gar nicht nachvollziehen was ich nur meinen würde und gab mir die Schuld. Daraufhin ging ich nicht zu unserem Treffen am nächsten Tag, einfach als Lektion, dass er mehr respekt vor mir haben müsse und er mich so schätzen soll, wie ich bin. Woraufhin er mir sagte, er bräuchte eine Pause und würde sich überlegen ob er schluss macht. Aber natürlich hielt er es nicht aus weil er seinen sex braucht. Dafür bin ich gut genug. Deshalb ging ich an dem besagten tag auch nicht zu ihm, weil ich wüsste, dass er vom streit ablenken würde um mich wieder um den finger zu wickeln und seinen spaß zu haben. Er kann seine Schuld nie einsehen, wenn ich ihn mit meinen Gefühlen konfrontiere, wird er sofort beleidigt und fängt an von anderen frauen zu schwärmen, ein Beispiel: „Mein Freund hat gesagt, im ***club gibt es richtig hübsche Mädels aber du willst ja nie feiern“ In solchen Momenten bin ich wie erstarrt und weiß nicht, wie ich reagieren soll, das verletzt mich unfassbar und meiner Meinung nach kann man sowas nicht mit „so sind männer nunmal“ gut reden. Ich denke ich versuche mal das selbe bei ihm, also von anderen Jungs schwärmen und wenn er es dann nicht merkt, wie nervig das ist, dann weiß ich echt nicht weiter... Was sollte ich machen?

Mädel...geh du deinen weg.mach schluss ehe dir dieser nichtsnutzige hohlkopf dein selbstwert ruiniert.es gibt tolle männer und nicht tolle männer.ist wie im schuhladen in der männerwelt.einige gefallen und passen dir.andere nicht.
lass den trottel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2018 um 9:53
In Antwort auf elisa376

Hey ich weiß echt nicht mehr weiter... Ich werde bald 17 und bin jetzt seit knapp nem halben jahr mit meinem Freund zusammen. Am Anfang hat er mir immer viele Komplimente gemacht, war super liebevoll zu mir. Jedoch hat er mich schon immer gerne provoziert. Am Anfang war es ganz unverbindlich aber in letzter Zeit geht es nur noch um andere Frauen. Er fängt immer damit an, dass er ja jede haben könnte, wenn er beleidigt ist, weil ich nicht auf seinen sexchat etc. eingehe. Dazu muss ich sagen, er hat ein unfassbar großes ego und ist total von sich selbst eingenommen. Er bildet sich ständig ein, alle weiblichen Lebewesen würden ihn anstarren und folglich auch anhimmeln. Wenn ich mit ihm unterwegs bin schauen zwar manche, allerdings sind die blicke meistens sogar eher negativ bzw. einfach weil er nicht typisch deutsch aussieht, sondern eher exotisch/südländisch und einfach aus der masse heraussticht. In der Schule muss ich mich sogar zum teil vor manchen rechtfertigen, „warum ich mit so jemandem zusammen wäre“, denn bei diesen Mädchen kommt er schonmal nicht gut an. Ist ja schön, wenn er normal selbstbewusst wäre, allerdings verletzt er damit mein Selbstbewusstsein erheblich. Außerdem kommen immer wieder kommentare zu meiner figur, dass ich mehr trainieren müsste, allerdings bekomme ich von anderen Jungs/Männer und auch vom weiblichen Geschlecht nicht gerade wenige Komplimente und ich wurde auch oft genug als hübsch bezeichnet. Ich habe selbstverständlich ihn darauf angesprochen, als es mir echt zu viel wurde. Natürlich war er gleich beleidigt, konnte das gar nicht nachvollziehen was ich nur meinen würde und gab mir die Schuld. Daraufhin ging ich nicht zu unserem Treffen am nächsten Tag, einfach als Lektion, dass er mehr respekt vor mir haben müsse und er mich so schätzen soll, wie ich bin. Woraufhin er mir sagte, er bräuchte eine Pause und würde sich überlegen ob er schluss macht. Aber natürlich hielt er es nicht aus weil er seinen sex braucht. Dafür bin ich gut genug. Deshalb ging ich an dem besagten tag auch nicht zu ihm, weil ich wüsste, dass er vom streit ablenken würde um mich wieder um den finger zu wickeln und seinen spaß zu haben. Er kann seine Schuld nie einsehen, wenn ich ihn mit meinen Gefühlen konfrontiere, wird er sofort beleidigt und fängt an von anderen frauen zu schwärmen, ein Beispiel: „Mein Freund hat gesagt, im ***club gibt es richtig hübsche Mädels aber du willst ja nie feiern“ In solchen Momenten bin ich wie erstarrt und weiß nicht, wie ich reagieren soll, das verletzt mich unfassbar und meiner Meinung nach kann man sowas nicht mit „so sind männer nunmal“ gut reden. Ich denke ich versuche mal das selbe bei ihm, also von anderen Jungs schwärmen und wenn er es dann nicht merkt, wie nervig das ist, dann weiß ich echt nicht weiter... Was sollte ich machen?

Er braucht seinen sex...1 regel ;wer vö..muss freundlich sein.er beleidigt dich und du lässt dich poppen?haaaallo????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2018 um 9:57
In Antwort auf elisa376

Hey ich weiß echt nicht mehr weiter... Ich werde bald 17 und bin jetzt seit knapp nem halben jahr mit meinem Freund zusammen. Am Anfang hat er mir immer viele Komplimente gemacht, war super liebevoll zu mir. Jedoch hat er mich schon immer gerne provoziert. Am Anfang war es ganz unverbindlich aber in letzter Zeit geht es nur noch um andere Frauen. Er fängt immer damit an, dass er ja jede haben könnte, wenn er beleidigt ist, weil ich nicht auf seinen sexchat etc. eingehe. Dazu muss ich sagen, er hat ein unfassbar großes ego und ist total von sich selbst eingenommen. Er bildet sich ständig ein, alle weiblichen Lebewesen würden ihn anstarren und folglich auch anhimmeln. Wenn ich mit ihm unterwegs bin schauen zwar manche, allerdings sind die blicke meistens sogar eher negativ bzw. einfach weil er nicht typisch deutsch aussieht, sondern eher exotisch/südländisch und einfach aus der masse heraussticht. In der Schule muss ich mich sogar zum teil vor manchen rechtfertigen, „warum ich mit so jemandem zusammen wäre“, denn bei diesen Mädchen kommt er schonmal nicht gut an. Ist ja schön, wenn er normal selbstbewusst wäre, allerdings verletzt er damit mein Selbstbewusstsein erheblich. Außerdem kommen immer wieder kommentare zu meiner figur, dass ich mehr trainieren müsste, allerdings bekomme ich von anderen Jungs/Männer und auch vom weiblichen Geschlecht nicht gerade wenige Komplimente und ich wurde auch oft genug als hübsch bezeichnet. Ich habe selbstverständlich ihn darauf angesprochen, als es mir echt zu viel wurde. Natürlich war er gleich beleidigt, konnte das gar nicht nachvollziehen was ich nur meinen würde und gab mir die Schuld. Daraufhin ging ich nicht zu unserem Treffen am nächsten Tag, einfach als Lektion, dass er mehr respekt vor mir haben müsse und er mich so schätzen soll, wie ich bin. Woraufhin er mir sagte, er bräuchte eine Pause und würde sich überlegen ob er schluss macht. Aber natürlich hielt er es nicht aus weil er seinen sex braucht. Dafür bin ich gut genug. Deshalb ging ich an dem besagten tag auch nicht zu ihm, weil ich wüsste, dass er vom streit ablenken würde um mich wieder um den finger zu wickeln und seinen spaß zu haben. Er kann seine Schuld nie einsehen, wenn ich ihn mit meinen Gefühlen konfrontiere, wird er sofort beleidigt und fängt an von anderen frauen zu schwärmen, ein Beispiel: „Mein Freund hat gesagt, im ***club gibt es richtig hübsche Mädels aber du willst ja nie feiern“ In solchen Momenten bin ich wie erstarrt und weiß nicht, wie ich reagieren soll, das verletzt mich unfassbar und meiner Meinung nach kann man sowas nicht mit „so sind männer nunmal“ gut reden. Ich denke ich versuche mal das selbe bei ihm, also von anderen Jungs schwärmen und wenn er es dann nicht merkt, wie nervig das ist, dann weiß ich echt nicht weiter... Was sollte ich machen?

Ein mann der sagt er könne jede haben LÜGT UND SPINNT.LASS DEN ARSCH NIE MEHR AN DICH RAN
BLOCKIER DEN
du bist für den ne gummipuppe.wenn er fi..soll er ins puff.denn jede kriegen..lach..ist leider nur in seinem kopf so.hör auf zu springen wenn wenn der was will.er und seine gleich minderbemittelten kumpels lachen wohl leider über deine "doofheit" sei stark.sag ihm dann nimm doch jede.oder noch besser.frage frauen auf der strasse laut und direkt ob sie den kerl wollen würden...er wird weinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Treffen in Bochum
Von: gojoerg
neu
22. Februar 2018 um 6:15
Liebt sie mich ?
Von: danielb61
neu
21. Februar 2018 um 22:06
Erstes Mal
Von: anna187
neu
21. Februar 2018 um 20:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen