Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum Pause???ich hab ihn doch so lieb

Warum Pause???ich hab ihn doch so lieb

13. Februar 2006 um 19:26

hallo ihr lieben...

bin völlig verzweifelt.mein freund und ich sind seit ungefähr 5 monaten zusammen,letzte woche war er ganz komisch zu mir.nicht so wie sonst.er war total ruhig und traurig.als ich ihn fragte,was denn los sei,druckste er vor sich hin,und dann kam das,wovor ich super angst habe/hatte: ER WILL EINE PAUSE!!!den genauen grund habe ich null verstanden,da für mich alles schwarz vor augen wurde und meine tränen nicht aufgehört haben zu fliessen...er will ein bisschen zeit für sich und zum nachdenken haben!bin doch so eine liebe und hab immer pech mit dieser drecks-männerwelt...

sick and tired exotic-babe...

Mehr lesen

15. Februar 2006 um 15:15

Kann es ....
Kann es sein, dass du deinen Freund zu sehr vereinnahmst? Gib ihm die Pause wenn er sie will, vertrau ihm. Wenn er dich wirklich liebt, dauert diese Pause nicht lang.
Nimm dich etwas zurück, unternimm auch mal wieder etwas mit deinen Freundinnen ohne an ihn zu denken oder Rücksicht zu nehmen.

Wenn es Liebe ist, übersteht ihr dass.
Anderenfalls war es nicht der Richtige.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2006 um 20:28
In Antwort auf dale_12910572

Kann es ....
Kann es sein, dass du deinen Freund zu sehr vereinnahmst? Gib ihm die Pause wenn er sie will, vertrau ihm. Wenn er dich wirklich liebt, dauert diese Pause nicht lang.
Nimm dich etwas zurück, unternimm auch mal wieder etwas mit deinen Freundinnen ohne an ihn zu denken oder Rücksicht zu nehmen.

Wenn es Liebe ist, übersteht ihr dass.
Anderenfalls war es nicht der Richtige.

LG

Ich erlebe das Selbe
Ich bin 43 Jahre alt und Mutter von zwei Kinder. Mein Freund (oder villeicht Ex-Freund) hat auch nach eine Pause verlangt.

Ich verstehe dich... es ist sehr swierig sich in etwas aderes zu konzentrieren. Ich habe auch eine Vier-Monatebezihung gerade in " Pause " weil er auch dencken will. Ich habe so "kool" reargiert wie ich noch nie im mein Leben war. Ich sagte ich azeptiere die Pause ohne hin und aber!. Wir reden seit eine Woche nicht mehr mit einander,trotzt unsere Gewöhnheit fast täglich zu kontaktieren. Ich bin sehr verliebt an ihn aber ich habe nicht erlaubt,dass er denkt er verletzt mich. An Anfang habe ich geweint und jetzt lenke ich mit ab mit Fehrnsehen, malen und kochen. Ich habe ein alter Freund zu mir Nachhause eingeladen und wir haben zussammen gekocht. Abends mache ich Fitness und versuche so kapputt und müde wie möglich ins Bett zu gehen.
Endschuldiget meine Feller, meine Muttersprache ist nicht deuscht sondern Spanisch!

Kussy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 9:55

Hi exotic86,
Kann gut verstehen, dass es Dir nicht gut geht.
Ich halte generell nichts von Beziehungspausen (kann man von seinen Gefühlen Pause machen?)
Es ist ziemlich unfair von Deinem Freund Dich über den Grund im ungewissen zu lassen.
Was mich vor allem stutzig macht ist, dass er schon nach 5 Monaten ne Pause will. Eigentlich solltet ihr doch frisch verliebt sein, oder?
Vielleicht ist die Pause nur ne faule Ausrede, weil er nicht den Mut hat mit Dir Schluss zu machen, was ich Dir natürlich nicht wünsche.

Ich würde ihn nochmal direkt nach dem Grund für seine Entscheidung fragen, wenn Du darauf keine akzeptable Antwort bekommst, dann versuch den Typen so schnell wie möglich zu vergessen.

Viel Glück dabei!!!

P.S. Es gibt auch Saubermänner in der Drecks-Männerwelt, man muß nur etwas suchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2006 um 21:33
In Antwort auf kaila_11927234

Ich erlebe das Selbe
Ich bin 43 Jahre alt und Mutter von zwei Kinder. Mein Freund (oder villeicht Ex-Freund) hat auch nach eine Pause verlangt.

Ich verstehe dich... es ist sehr swierig sich in etwas aderes zu konzentrieren. Ich habe auch eine Vier-Monatebezihung gerade in " Pause " weil er auch dencken will. Ich habe so "kool" reargiert wie ich noch nie im mein Leben war. Ich sagte ich azeptiere die Pause ohne hin und aber!. Wir reden seit eine Woche nicht mehr mit einander,trotzt unsere Gewöhnheit fast täglich zu kontaktieren. Ich bin sehr verliebt an ihn aber ich habe nicht erlaubt,dass er denkt er verletzt mich. An Anfang habe ich geweint und jetzt lenke ich mit ab mit Fehrnsehen, malen und kochen. Ich habe ein alter Freund zu mir Nachhause eingeladen und wir haben zussammen gekocht. Abends mache ich Fitness und versuche so kapputt und müde wie möglich ins Bett zu gehen.
Endschuldiget meine Feller, meine Muttersprache ist nicht deuscht sondern Spanisch!

Kussy

WarumantWarum antwortest du nicht?
Ich habe dir vor 2 Tage Private Nachricht geschigt!

Kussy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2006 um 0:54

Hi Exotic86
Mein Freund hat mir an diesem Valentinstag, der auch unser dritter Jahrestag war, gesagt dass er eine Pause brauch. Naja und nach der Frage ob er denn dann auch etwas mit anderen Frauen haben würde hat er nur bejaht! Das war ziemlich hart, wie ein Schlag ins Gesicht! Da habe ich ihn halt vor die Wahl gestellt und da hat er sich für seine Freiheit entschieden. Und nun sitz ich hier in seiner Wohnung weil ich extra für ihn von zuhaus weggezogen bin und leide wie en Hund. Aber nun gut! Ich glaube nicht dass man nach 5 Monaten schon eine pause brauch! Das ist meistens gerade die Zeit wo das verliebtsein endet und man vielleicht jetz seiten an seinem partner entdeckt die einem gar net gefallen! Frag ihn doch mal wie er sich die pause vorstellt! Will er dich dann erstmal gar nicht sehen oder nur seltener? Ich hoffe dass sich das Problem schon wieder positiv geklärt hat! Wünsche echt niemanden nicht mal meinem größten Feind (den ich eigentlich gar net hab: ) )diesen Schmerz und diese Sehnsucht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest