Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum noch an die Liebe glauben?

Warum noch an die Liebe glauben?

28. Januar 2018 um 12:13

Hallo zusammen,

nach sehr vielen Enttäuschungen in der Liebe und fast 2 Jahren Single sein, habe ich mich endlich mal wieder getraut einen Mann in mein Herz zu lassen.
Alles lief super und wir waren auf einem sehr guten Weg eine Beziehung zu führen. Und dann hat er sich plötzlich 2 Wochen nicht gemeldet , es ist nichts böses vorgefallen zwischen uns, ganz im Gegenteil.
Dann hab ich doch mal eine Nachricht von ihm bekommen: tut mir leid wegen den letzen Tagen, aber ich hab den Kopf so extrem voll mit Sachen und mach grad einfach dicht. Ich verbringe grad sehr viel Zeit und Ruhe mit mir alleine. Hab grad weng nen Tiefpunkt....

Mir gingen tausend Sachen durch den Kopf: hat er ne andere, gehts ihm wirklich nicht gut, warum ist er nicht ehrlich genug um zu sagen, er hat dich keine Lust auf mich und und und.

Aber die Frage um das WARUM sollte man immer noch an die Liebe glauben, wenn man immer und immer wieder nur enttäuscht wird bleibt.

Danke schonmal für eure Antworten 

Mehr lesen

28. Januar 2018 um 22:44
In Antwort auf wenny28

Hallo zusammen,

nach sehr vielen Enttäuschungen in der Liebe und fast 2 Jahren Single sein, habe ich mich endlich mal wieder getraut einen Mann in mein Herz zu lassen.
Alles lief super und wir waren auf einem sehr guten Weg eine Beziehung zu führen. Und dann hat er sich plötzlich 2 Wochen nicht gemeldet , es ist nichts böses vorgefallen zwischen uns, ganz im Gegenteil.
Dann hab ich doch mal eine Nachricht von ihm bekommen: tut mir leid wegen den letzen Tagen, aber ich hab den Kopf so extrem voll mit Sachen und mach grad einfach dicht. Ich verbringe grad sehr viel Zeit und Ruhe mit mir alleine. Hab grad weng nen Tiefpunkt....

Mir gingen tausend Sachen durch den Kopf: hat er ne andere, gehts ihm wirklich nicht gut, warum ist er nicht ehrlich genug um zu sagen, er hat dich keine Lust auf mich und und und.

Aber die Frage um das WARUM sollte man immer noch an die Liebe glauben, wenn man immer und immer wieder nur enttäuscht wird bleibt.

Danke schonmal für eure Antworten 

Glaub ihm doch einfach erstmal und mal dir nicht direkt das Schlimmste aus, nur weil er sich nicht gemeldet hat.

Manchmal hat man nämlich tatsächlich so viel Stress, dass man kein Zeitgefühl mehr hat und der Kalender auf einmal ein ganz anderes Datum anzeigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 14:07

Hey, danke für die Antwort. Aber heute habe ich doch noch eine Nachricht von ihm bekommen: Tut mir leid, dass ich dir das so direkt sagen muss und so weiter und so weiter (ich wollte hier jetzt nicht alles hinschreiben) Aber ich habe doch nicht die Gefühle entwickelt, wie ich gedacht habe und so weiter und so weiter (auch hier wollte ich jetzt nicht alles hinschreiben). Naja, ich gehe iwie immer vom Schlimmsten aus und hier hat es sich leider auch wieder bestätigt - aber gut, dass er wenigstens ehrlich ist. Trotzdem ist es schwer noch an die Liebe zu glauben, wenn man so oft schon enttäuscht wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neue Partnerschaft und schlechtes Gewissen
Von: bammelbi
neu
29. Januar 2018 um 11:57
Noch mehr Inspiration?
pinterest