Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum nicht zu ihm?

Warum nicht zu ihm?

17. Dezember 2019 um 6:34 Letzte Antwort: 18. Dezember 2019 um 5:46

Guten Morgen,

seit mitte Oktober lerne ich einen Mann kennen, bei dem ich bisher nicht zu Hause war. Er schlug treffen zwar vor, aber was wir machen blieb meist mein Part (bzw. ich war sehr voreilig mit meinen Ideen)

Das 1. Date (kam von ihm aus) war ü 5h und wir haben uns so gut verstanden, dass wir die Zeit vergessen haben. Er hatte nur Augen für mich, was mich etwas verunsicherte (bin etwas schüchtern). 

Beim 2. Date gingen wir Essen und er hatte wieder nur Augen für mich, ich war super nervös. Dann brachte er mich nach Hause und bevor er mich küssen konnte stieg ich schnell aus...

Beim 3. Treffen hab ich ihn zu mir nach Hause geladen, vorab aber gesagt, ich möchte es nicht überstürzen...als wir spazieren gingen wollte er Händchen halten, da zog ich weg....er war den ganzen Abend unsicher als wir bei mir ein Film sahen. Bei der Verabschiedung küsste er mich mit mal sehr unsicher/vorsichtig. Und er war im nachhinein froh, dass ich sein Kuss erwiederte.

Vor und nach jedem Treffen schrieben wir bis jetzt sehr viel (jeden Morgen/Mittag/Abend, während der Arbeit und sobald er Feierabend hat jede halbe Stunde, sobald ich schreibe, antwortet er innerhalb von Sekunden) Sobald er aus der Tür war kam ein Kusssmiley und er sagte mir wie schön er das Treffen fand.

Zwischen dem 4. und 5. Treffen bekam ich 1x Zweifel..daraufhin sagte er mir wenn ich nicht möchte soll ich ihm dass jetzt sagen, denn er ist sich gerade dabei sich richtig in mich zu verlieben.

Ab dem Zeitpunkt war er sich auch öfter unsicher, was er mir auch schrieb..er sagte mir er sei von seinen Ex immer nur betrogen wurden und fragte sich ob ich ihn überhaupt attraktiv finde etc. Hab ihn immer beruhigt, das ich ihn attraktiv finde und ihn mag. Ich erzählte ihm von meinen negativen Erfahrungen mit Männer, dass sie meist nur Sex wollten und manchmal auch ohne mein Einverständnis. Er sagte er möchte mir gern zeigen, das er anders ist. 

Dann schlug ich das 1. Treffen bei ihm vor, am Tag davor sagte er mir ab, er habe Magen-Darm bekommen..da trafen wir uns 1,5 Wochen nicht. Er hat mir ganz oft geschrieben, sprich minds. 20x am Tag und wir schickten uns Fotos...er schrieb mir auch wie sehr er mich vermisse. 

Ende November waren wir dann im Kino, dann nahm er mich in den Arm und wir gingen wie ein Pärchen in der Öffentlichkeit zusammen. 

Nach dem Kino Date schlug ich ein nächstes Treffen bei ihm vor. Seine Mutter sagte ihm nach dem Kino-Date, dass sein Onkel verstorben sei und am Samstag die Trauerfeier war (natürlich an dem Tag, wo wir zu ihm wollten). Ich bin bisher unsicher ob es wirklich so war, möchte ihn aber nichts unterstellen. 

Eine Frau hat er mit Sicherheit nicht, sonst würde er nicht täglich nur am Handy hängen, nicht bei mir übernachten oder in der Öffentlichkeit zu mir stehen. 

Anfang Dezember bekam ich von ihm eine Massage, die natürlich etwas ausatete...er verwöhnte mich aber als ich seine Hose auf machte zog er zurück und sagte "später, noch nicht"...was ich fühlte war nicht groß (was mich aber nicht stört). 
Sex gab es bisher nicht, er meint er möchte nur mit einer Frau schlafen, die ihn ebenfalls liebt. 

Manchmal hatte ich das Gefühl er hatte noch keine Beziehung, weil er oft unsicher war und Selbstzweifel hatte. 

Dann fragte ich ihn ob wir nun eigentlich zusammen sind, er stotterte "ich dachte schon..." als ich ihm sagte das ich mich freue, war er richtig happy und nannte mich ab dem Zeitpunkt immer "Schatz".

Dann machte ich den 3. Versuch, zu ihm nach Hause zu kommen, daraufhin sagte er wieder ab, er musste zum Kunden, der weiter weg war. (Er ist teilweise im Außendienst). Als ich ihn darauf ansprach warum er immer absagt, wenn wir uns bei ihm treffen wollen sagte er nur, es sei Zufall. 

Nun haben wir uns gestern gesehen, sind wieder Händchenhaltend auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und er hatte wieder nur Augen für mich und konnte mich nicht genug küssen. 

Frage: was meint ihr warum er abblockt, wenn ich ein Treffen bei ihm vorschlage? (Er wohnt auf dem Land ich in der City).

Mehr lesen

17. Dezember 2019 um 7:05

Brauchst du noch mehr Ausflüchte??

an welchen Tagen seht ihr euch?
welche Zeitabstände? 

Lass raten: telefonieren will er nicht, richtig?

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 8:21
In Antwort auf schokohase

Guten Morgen,

seit mitte Oktober lerne ich einen Mann kennen, bei dem ich bisher nicht zu Hause war. Er schlug treffen zwar vor, aber was wir machen blieb meist mein Part (bzw. ich war sehr voreilig mit meinen Ideen)

Das 1. Date (kam von ihm aus) war ü 5h und wir haben uns so gut verstanden, dass wir die Zeit vergessen haben. Er hatte nur Augen für mich, was mich etwas verunsicherte (bin etwas schüchtern). 

Beim 2. Date gingen wir Essen und er hatte wieder nur Augen für mich, ich war super nervös. Dann brachte er mich nach Hause und bevor er mich küssen konnte stieg ich schnell aus...

Beim 3. Treffen hab ich ihn zu mir nach Hause geladen, vorab aber gesagt, ich möchte es nicht überstürzen...als wir spazieren gingen wollte er Händchen halten, da zog ich weg....er war den ganzen Abend unsicher als wir bei mir ein Film sahen. Bei der Verabschiedung küsste er mich mit mal sehr unsicher/vorsichtig. Und er war im nachhinein froh, dass ich sein Kuss erwiederte.

Vor und nach jedem Treffen schrieben wir bis jetzt sehr viel (jeden Morgen/Mittag/Abend, während der Arbeit und sobald er Feierabend hat jede halbe Stunde, sobald ich schreibe, antwortet er innerhalb von Sekunden) Sobald er aus der Tür war kam ein Kusssmiley und er sagte mir wie schön er das Treffen fand.

Zwischen dem 4. und 5. Treffen bekam ich 1x Zweifel..daraufhin sagte er mir wenn ich nicht möchte soll ich ihm dass jetzt sagen, denn er ist sich gerade dabei sich richtig in mich zu verlieben.

Ab dem Zeitpunkt war er sich auch öfter unsicher, was er mir auch schrieb..er sagte mir er sei von seinen Ex immer nur betrogen wurden und fragte sich ob ich ihn überhaupt attraktiv finde etc. Hab ihn immer beruhigt, das ich ihn attraktiv finde und ihn mag. Ich erzählte ihm von meinen negativen Erfahrungen mit Männer, dass sie meist nur Sex wollten und manchmal auch ohne mein Einverständnis. Er sagte er möchte mir gern zeigen, das er anders ist. 

Dann schlug ich das 1. Treffen bei ihm vor, am Tag davor sagte er mir ab, er habe Magen-Darm bekommen..da trafen wir uns 1,5 Wochen nicht. Er hat mir ganz oft geschrieben, sprich minds. 20x am Tag und wir schickten uns Fotos...er schrieb mir auch wie sehr er mich vermisse. 

Ende November waren wir dann im Kino, dann nahm er mich in den Arm und wir gingen wie ein Pärchen in der Öffentlichkeit zusammen. 

Nach dem Kino Date schlug ich ein nächstes Treffen bei ihm vor. Seine Mutter sagte ihm nach dem Kino-Date, dass sein Onkel verstorben sei und am Samstag die Trauerfeier war (natürlich an dem Tag, wo wir zu ihm wollten). Ich bin bisher unsicher ob es wirklich so war, möchte ihn aber nichts unterstellen. 

Eine Frau hat er mit Sicherheit nicht, sonst würde er nicht täglich nur am Handy hängen, nicht bei mir übernachten oder in der Öffentlichkeit zu mir stehen. 

Anfang Dezember bekam ich von ihm eine Massage, die natürlich etwas ausatete...er verwöhnte mich aber als ich seine Hose auf machte zog er zurück und sagte "später, noch nicht"...was ich fühlte war nicht groß (was mich aber nicht stört). 
Sex gab es bisher nicht, er meint er möchte nur mit einer Frau schlafen, die ihn ebenfalls liebt. 

Manchmal hatte ich das Gefühl er hatte noch keine Beziehung, weil er oft unsicher war und Selbstzweifel hatte. 

Dann fragte ich ihn ob wir nun eigentlich zusammen sind, er stotterte "ich dachte schon..." als ich ihm sagte das ich mich freue, war er richtig happy und nannte mich ab dem Zeitpunkt immer "Schatz".

Dann machte ich den 3. Versuch, zu ihm nach Hause zu kommen, daraufhin sagte er wieder ab, er musste zum Kunden, der weiter weg war. (Er ist teilweise im Außendienst). Als ich ihn darauf ansprach warum er immer absagt, wenn wir uns bei ihm treffen wollen sagte er nur, es sei Zufall. 

Nun haben wir uns gestern gesehen, sind wieder Händchenhaltend auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und er hatte wieder nur Augen für mich und konnte mich nicht genug küssen. 

Frage: was meint ihr warum er abblockt, wenn ich ein Treffen bei ihm vorschlage? (Er wohnt auf dem Land ich in der City).

Ja vielleicht ist das für ihn schon eine "Art" Beziehung, weiter gehts offenbar nicht. 

Wenn er den Sex ablehnt, dann hat das andere Gründe, denn wie er das begründet, sind Ausflüchte.

Entweder sitzt die Frau zu Hause oder er will dich gar nicht erst in sein Heiligtum reinlassen, weil er weiß, dass es eh nix wird. 

Da hat er offenbar Erfahrungswerte. 

Sicher ist, es hat sexuelle Gründe, da weiß er nicht so genau, ob du das schon "verkraftest", meiner Meinung nach. 


 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:37
In Antwort auf carina2019

Brauchst du noch mehr Ausflüchte??

an welchen Tagen seht ihr euch?
welche Zeitabstände? 

Lass raten: telefonieren will er nicht, richtig?

1-2x die Woche...telefonieren hab ich noch nie gewollt bisher..die Tage sind unterschiedlich...Mo, Di, Mi, Sa, So...an den anderen musste ich bisher arbeiten.

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:41
In Antwort auf renae_18808338

Ja vielleicht ist das für ihn schon eine "Art" Beziehung, weiter gehts offenbar nicht. 

Wenn er den Sex ablehnt, dann hat das andere Gründe, denn wie er das begründet, sind Ausflüchte.

Entweder sitzt die Frau zu Hause oder er will dich gar nicht erst in sein Heiligtum reinlassen, weil er weiß, dass es eh nix wird. 

Da hat er offenbar Erfahrungswerte. 

Sicher ist, es hat sexuelle Gründe, da weiß er nicht so genau, ob du das schon "verkraftest", meiner Meinung nach. 


 

Also gestern wollte er offensichtlich...aber da hatte ich meine Tage...

Wir sehen uns nun am 23. wieder und wollten dann ins Kino...ich überlege ob ich spontan Vorschlage zu ihm zu fahren. An Weihnachten ist er ausgebucht...

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:43
In Antwort auf schokohase

Guten Morgen,

seit mitte Oktober lerne ich einen Mann kennen, bei dem ich bisher nicht zu Hause war. Er schlug treffen zwar vor, aber was wir machen blieb meist mein Part (bzw. ich war sehr voreilig mit meinen Ideen)

Das 1. Date (kam von ihm aus) war ü 5h und wir haben uns so gut verstanden, dass wir die Zeit vergessen haben. Er hatte nur Augen für mich, was mich etwas verunsicherte (bin etwas schüchtern). 

Beim 2. Date gingen wir Essen und er hatte wieder nur Augen für mich, ich war super nervös. Dann brachte er mich nach Hause und bevor er mich küssen konnte stieg ich schnell aus...

Beim 3. Treffen hab ich ihn zu mir nach Hause geladen, vorab aber gesagt, ich möchte es nicht überstürzen...als wir spazieren gingen wollte er Händchen halten, da zog ich weg....er war den ganzen Abend unsicher als wir bei mir ein Film sahen. Bei der Verabschiedung küsste er mich mit mal sehr unsicher/vorsichtig. Und er war im nachhinein froh, dass ich sein Kuss erwiederte.

Vor und nach jedem Treffen schrieben wir bis jetzt sehr viel (jeden Morgen/Mittag/Abend, während der Arbeit und sobald er Feierabend hat jede halbe Stunde, sobald ich schreibe, antwortet er innerhalb von Sekunden) Sobald er aus der Tür war kam ein Kusssmiley und er sagte mir wie schön er das Treffen fand.

Zwischen dem 4. und 5. Treffen bekam ich 1x Zweifel..daraufhin sagte er mir wenn ich nicht möchte soll ich ihm dass jetzt sagen, denn er ist sich gerade dabei sich richtig in mich zu verlieben.

Ab dem Zeitpunkt war er sich auch öfter unsicher, was er mir auch schrieb..er sagte mir er sei von seinen Ex immer nur betrogen wurden und fragte sich ob ich ihn überhaupt attraktiv finde etc. Hab ihn immer beruhigt, das ich ihn attraktiv finde und ihn mag. Ich erzählte ihm von meinen negativen Erfahrungen mit Männer, dass sie meist nur Sex wollten und manchmal auch ohne mein Einverständnis. Er sagte er möchte mir gern zeigen, das er anders ist. 

Dann schlug ich das 1. Treffen bei ihm vor, am Tag davor sagte er mir ab, er habe Magen-Darm bekommen..da trafen wir uns 1,5 Wochen nicht. Er hat mir ganz oft geschrieben, sprich minds. 20x am Tag und wir schickten uns Fotos...er schrieb mir auch wie sehr er mich vermisse. 

Ende November waren wir dann im Kino, dann nahm er mich in den Arm und wir gingen wie ein Pärchen in der Öffentlichkeit zusammen. 

Nach dem Kino Date schlug ich ein nächstes Treffen bei ihm vor. Seine Mutter sagte ihm nach dem Kino-Date, dass sein Onkel verstorben sei und am Samstag die Trauerfeier war (natürlich an dem Tag, wo wir zu ihm wollten). Ich bin bisher unsicher ob es wirklich so war, möchte ihn aber nichts unterstellen. 

Eine Frau hat er mit Sicherheit nicht, sonst würde er nicht täglich nur am Handy hängen, nicht bei mir übernachten oder in der Öffentlichkeit zu mir stehen. 

Anfang Dezember bekam ich von ihm eine Massage, die natürlich etwas ausatete...er verwöhnte mich aber als ich seine Hose auf machte zog er zurück und sagte "später, noch nicht"...was ich fühlte war nicht groß (was mich aber nicht stört). 
Sex gab es bisher nicht, er meint er möchte nur mit einer Frau schlafen, die ihn ebenfalls liebt. 

Manchmal hatte ich das Gefühl er hatte noch keine Beziehung, weil er oft unsicher war und Selbstzweifel hatte. 

Dann fragte ich ihn ob wir nun eigentlich zusammen sind, er stotterte "ich dachte schon..." als ich ihm sagte das ich mich freue, war er richtig happy und nannte mich ab dem Zeitpunkt immer "Schatz".

Dann machte ich den 3. Versuch, zu ihm nach Hause zu kommen, daraufhin sagte er wieder ab, er musste zum Kunden, der weiter weg war. (Er ist teilweise im Außendienst). Als ich ihn darauf ansprach warum er immer absagt, wenn wir uns bei ihm treffen wollen sagte er nur, es sei Zufall. 

Nun haben wir uns gestern gesehen, sind wieder Händchenhaltend auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und er hatte wieder nur Augen für mich und konnte mich nicht genug küssen. 

Frage: was meint ihr warum er abblockt, wenn ich ein Treffen bei ihm vorschlage? (Er wohnt auf dem Land ich in der City).

Entweder sitzt da eine Frau oder er wohnt mit seiner Familie zusammen und die ist evtl etwas komisch...

1 LikesGefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:43
In Antwort auf schokohase

1-2x die Woche...telefonieren hab ich noch nie gewollt bisher..die Tage sind unterschiedlich...Mo, Di, Mi, Sa, So...an den anderen musste ich bisher arbeiten.

Wir wohnen 50km entfernt...

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:48
In Antwort auf ogden_18837382

Entweder sitzt da eine Frau oder er wohnt mit seiner Familie zusammen und die ist evtl etwas komisch...

Am 1. Treffen hat er sehr angegeben und gemeint er hätte ein Haus mit Pool usw...für seinen Beruf etwas zu hochgegriffen wie ich finde...als ich seine Fotos sah die er mir geschickt hat, sah es aus wie eine 60-80qm2 Wohnung...

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:49
In Antwort auf schokohase

Am 1. Treffen hat er sehr angegeben und gemeint er hätte ein Haus mit Pool usw...für seinen Beruf etwas zu hochgegriffen wie ich finde...als ich seine Fotos sah die er mir geschickt hat, sah es aus wie eine 60-80qm2 Wohnung...

Hs, vllt liegt es auch daran

1 LikesGefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:50
In Antwort auf schokohase

Am 1. Treffen hat er sehr angegeben und gemeint er hätte ein Haus mit Pool usw...für seinen Beruf etwas zu hochgegriffen wie ich finde...als ich seine Fotos sah die er mir geschickt hat, sah es aus wie eine 60-80qm2 Wohnung...

naja, dann hat er vllt. nur Angst, dass Du jetzt den Pool sehen willst

1 LikesGefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:53

Achja ich weiß wo er arbeitet, sprich die genaue Adresse und im welchem Sportverein er ist. Also auf ganz Undercover macht er nicht.

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 9:59
Beste Antwort
In Antwort auf schokohase

Also gestern wollte er offensichtlich...aber da hatte ich meine Tage...

Wir sehen uns nun am 23. wieder und wollten dann ins Kino...ich überlege ob ich spontan Vorschlage zu ihm zu fahren. An Weihnachten ist er ausgebucht...

"... ich überlege ob ich spontan Vorschlage zu ihm zu fahren"

ja, mach das! oder besuch ihn einfach mal spontan zuhause. ich meine, ihr trefft euch doch jetzt schon eine ganze weile, und seid "zusammen" - da muss man seine besuche beim "partner" doch nicht mehr anmelden!!!

1 LikesGefällt mir
17. Dezember 2019 um 10:03
In Antwort auf avarrassterne1

naja, dann hat er vllt. nur Angst, dass Du jetzt den Pool sehen willst

Gestern als ich ihn real angesprochen habe, war er sehr verlegen und meinte er schickt mir noch ein Foto vom Pool...ich denke eher dass seine Kumpels den Pool haben. 

Beim 1. Treffen hab ich gesagt "oh guck dir mal den XY(Auto) an"...daraufhin kam er hätte auch einen 🙈 mit dem holte er mich beim 2. Treffen ab.

Er schrieb auch mal, dass er nicht weiß ob er mich glücklich machen kann usw...

Gestern sagte er mir dass seine Freunde zu ihm sagen er sei ein Workaholic...da er neben der Arbeit noch bei Freunden arbeitet, er meint er will sich ja auch seine Träume erfüllen....u.a. besteht er darauf dass er IMMER zahlt...oder mich erst abholt um dann in die entgegengesetzte Richtung zu fahren...inzwischen fährt er auch mal mit dem Firmwagen wenn wir uns nur bei mir sehen. 

Ich glaub er hat nicht gedacht, dass wir uns so lange treffen...

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 10:05
In Antwort auf bence_11922211

"... ich überlege ob ich spontan Vorschlage zu ihm zu fahren"

ja, mach das! oder besuch ihn einfach mal spontan zuhause. ich meine, ihr trefft euch doch jetzt schon eine ganze weile, und seid "zusammen" - da muss man seine besuche beim "partner" doch nicht mehr anmelden!!!

Seine Adresse hab ich nicht...nur seine ungefähre Straße...hab nie nach der Adresse gefragt 🙈

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 10:05

Hast du seine Adresse? Da würde ich abends einfach mal.spontan vorbeifahren und ihn überraschen

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 10:09
In Antwort auf abhay_18868867

Hast du seine Adresse? Da würde ich abends einfach mal.spontan vorbeifahren und ihn überraschen

Leider nein 😅

1 LikesGefällt mir
17. Dezember 2019 um 10:19
In Antwort auf schokohase

Leider nein 😅

dann frag ihn, und sag, dass du ihn bei gelegenheit mal besuchen kommst! dann kann er sich auch gleich geistig-moralisch drauf vorbereiten (bzw. seinen saustall aufräumen )!

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 10:24
In Antwort auf bence_11922211

dann frag ihn, und sag, dass du ihn bei gelegenheit mal besuchen kommst! dann kann er sich auch gleich geistig-moralisch drauf vorbereiten (bzw. seinen saustall aufräumen )!

Hab ihm gestern gesagt, dass wir auch bis Januar warten können...und auch gesagt es ist für mich ok wenn er kein Pool etc. hat...daraufhin kam ja dann er hätte einen und schickt mir bei Gelegenheit ein Foto...

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 10:49
In Antwort auf schokohase

Guten Morgen,

seit mitte Oktober lerne ich einen Mann kennen, bei dem ich bisher nicht zu Hause war. Er schlug treffen zwar vor, aber was wir machen blieb meist mein Part (bzw. ich war sehr voreilig mit meinen Ideen)

Das 1. Date (kam von ihm aus) war ü 5h und wir haben uns so gut verstanden, dass wir die Zeit vergessen haben. Er hatte nur Augen für mich, was mich etwas verunsicherte (bin etwas schüchtern). 

Beim 2. Date gingen wir Essen und er hatte wieder nur Augen für mich, ich war super nervös. Dann brachte er mich nach Hause und bevor er mich küssen konnte stieg ich schnell aus...

Beim 3. Treffen hab ich ihn zu mir nach Hause geladen, vorab aber gesagt, ich möchte es nicht überstürzen...als wir spazieren gingen wollte er Händchen halten, da zog ich weg....er war den ganzen Abend unsicher als wir bei mir ein Film sahen. Bei der Verabschiedung küsste er mich mit mal sehr unsicher/vorsichtig. Und er war im nachhinein froh, dass ich sein Kuss erwiederte.

Vor und nach jedem Treffen schrieben wir bis jetzt sehr viel (jeden Morgen/Mittag/Abend, während der Arbeit und sobald er Feierabend hat jede halbe Stunde, sobald ich schreibe, antwortet er innerhalb von Sekunden) Sobald er aus der Tür war kam ein Kusssmiley und er sagte mir wie schön er das Treffen fand.

Zwischen dem 4. und 5. Treffen bekam ich 1x Zweifel..daraufhin sagte er mir wenn ich nicht möchte soll ich ihm dass jetzt sagen, denn er ist sich gerade dabei sich richtig in mich zu verlieben.

Ab dem Zeitpunkt war er sich auch öfter unsicher, was er mir auch schrieb..er sagte mir er sei von seinen Ex immer nur betrogen wurden und fragte sich ob ich ihn überhaupt attraktiv finde etc. Hab ihn immer beruhigt, das ich ihn attraktiv finde und ihn mag. Ich erzählte ihm von meinen negativen Erfahrungen mit Männer, dass sie meist nur Sex wollten und manchmal auch ohne mein Einverständnis. Er sagte er möchte mir gern zeigen, das er anders ist. 

Dann schlug ich das 1. Treffen bei ihm vor, am Tag davor sagte er mir ab, er habe Magen-Darm bekommen..da trafen wir uns 1,5 Wochen nicht. Er hat mir ganz oft geschrieben, sprich minds. 20x am Tag und wir schickten uns Fotos...er schrieb mir auch wie sehr er mich vermisse. 

Ende November waren wir dann im Kino, dann nahm er mich in den Arm und wir gingen wie ein Pärchen in der Öffentlichkeit zusammen. 

Nach dem Kino Date schlug ich ein nächstes Treffen bei ihm vor. Seine Mutter sagte ihm nach dem Kino-Date, dass sein Onkel verstorben sei und am Samstag die Trauerfeier war (natürlich an dem Tag, wo wir zu ihm wollten). Ich bin bisher unsicher ob es wirklich so war, möchte ihn aber nichts unterstellen. 

Eine Frau hat er mit Sicherheit nicht, sonst würde er nicht täglich nur am Handy hängen, nicht bei mir übernachten oder in der Öffentlichkeit zu mir stehen. 

Anfang Dezember bekam ich von ihm eine Massage, die natürlich etwas ausatete...er verwöhnte mich aber als ich seine Hose auf machte zog er zurück und sagte "später, noch nicht"...was ich fühlte war nicht groß (was mich aber nicht stört). 
Sex gab es bisher nicht, er meint er möchte nur mit einer Frau schlafen, die ihn ebenfalls liebt. 

Manchmal hatte ich das Gefühl er hatte noch keine Beziehung, weil er oft unsicher war und Selbstzweifel hatte. 

Dann fragte ich ihn ob wir nun eigentlich zusammen sind, er stotterte "ich dachte schon..." als ich ihm sagte das ich mich freue, war er richtig happy und nannte mich ab dem Zeitpunkt immer "Schatz".

Dann machte ich den 3. Versuch, zu ihm nach Hause zu kommen, daraufhin sagte er wieder ab, er musste zum Kunden, der weiter weg war. (Er ist teilweise im Außendienst). Als ich ihn darauf ansprach warum er immer absagt, wenn wir uns bei ihm treffen wollen sagte er nur, es sei Zufall. 

Nun haben wir uns gestern gesehen, sind wieder Händchenhaltend auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und er hatte wieder nur Augen für mich und konnte mich nicht genug küssen. 

Frage: was meint ihr warum er abblockt, wenn ich ein Treffen bei ihm vorschlage? (Er wohnt auf dem Land ich in der City).

Guten Morgen

ich glaube er sagt immer ab, weil er sich für seine Whg schämt und die nie aufgeräumt ist. Könnte ich mir jetzt vorstellen.
Wie ist das denn, wenn ihr zusammen Zeit verbringt ist er dann auch oft am Handy oder legt er das konsequent weg?

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 12:08
In Antwort auf pirkko_18877319

Guten Morgen

ich glaube er sagt immer ab, weil er sich für seine Whg schämt und die nie aufgeräumt ist. Könnte ich mir jetzt vorstellen.
Wie ist das denn, wenn ihr zusammen Zeit verbringt ist er dann auch oft am Handy oder legt er das konsequent weg?

Er ist nur am Handy wenn ich auf Toilette bin. Gestern haben wir uns wieder 6h gesehen, er ignoriert sein Handy dann komplett.
Gestern hat er ein Wetterbericht aufgerufen mit seinem Handy und auch mal ein Chatverlauf eines Kumpels gezeigt...

Er hat letztens erwähnt, dass er zu wenig Zeit hat (deswegen sehen wir uns gerade nur 1x die Woche) und er nicht zum Haushalt/Papierkram kommt...zumal er noch gerade diverse schriftiche Prüfungen hat und ich mir gut vorstellen kann, dass dort viele Unterlagen liegen. 

Falls jemand fragt ob es stimmt, ich kenn den Namen der Einrichtung, er hat mir mal ein Prüfung-Standort per App geschickt und hat mir erzählt was er in der jeweiligen Prüfung hatte, dabei hat er mir in die Augen geguckt und ich hatte nicht den Eindruck, dass er sich alles nur ausdenkt. Zumal die Prüfungen diese Woche abgeschlossen sind. Dann werd ich ja sehen, ob er mehr Zeit hat. 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 12:34
In Antwort auf schokohase

Er ist nur am Handy wenn ich auf Toilette bin. Gestern haben wir uns wieder 6h gesehen, er ignoriert sein Handy dann komplett.
Gestern hat er ein Wetterbericht aufgerufen mit seinem Handy und auch mal ein Chatverlauf eines Kumpels gezeigt...

Er hat letztens erwähnt, dass er zu wenig Zeit hat (deswegen sehen wir uns gerade nur 1x die Woche) und er nicht zum Haushalt/Papierkram kommt...zumal er noch gerade diverse schriftiche Prüfungen hat und ich mir gut vorstellen kann, dass dort viele Unterlagen liegen. 

Falls jemand fragt ob es stimmt, ich kenn den Namen der Einrichtung, er hat mir mal ein Prüfung-Standort per App geschickt und hat mir erzählt was er in der jeweiligen Prüfung hatte, dabei hat er mir in die Augen geguckt und ich hatte nicht den Eindruck, dass er sich alles nur ausdenkt. Zumal die Prüfungen diese Woche abgeschlossen sind. Dann werd ich ja sehen, ob er mehr Zeit hat. 

okay wenn er dann wirklich nur dir die Aufmerksamkeit schenkt ist alles gut. Ich glaube er schämt sich für seine Whg. was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
Bei meinem Freund und mir was das letztes jahr genau so
er war nur bei mir und ich nie bei ihm und dann hat er mir gesagt, dass es halt eine typische Männerwohnung ist und die sah echt aus wie ein Müllhaufen.
ich habe dann mit ihm zsm die Whg aufgeräumt und zum glück wo wir jetzt zsm wohnen ist es besser
Es ist nicht mehr dreckig

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 12:46
In Antwort auf pirkko_18877319

okay wenn er dann wirklich nur dir die Aufmerksamkeit schenkt ist alles gut. Ich glaube er schämt sich für seine Whg. was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
Bei meinem Freund und mir was das letztes jahr genau so
er war nur bei mir und ich nie bei ihm und dann hat er mir gesagt, dass es halt eine typische Männerwohnung ist und die sah echt aus wie ein Müllhaufen.
ich habe dann mit ihm zsm die Whg aufgeräumt und zum glück wo wir jetzt zsm wohnen ist es besser
Es ist nicht mehr dreckig

Er hat mir jedoch öfter Fotos gezeigt da war alles sehr sehr sauber....aber kann natürlich schon etwas älter sein...

Wenn ich meinte "ich musste nochmal sauber machen bevor du kommst" kam so Sprüche "du musst nicht extra sauber machen..." 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 12:50
In Antwort auf schokohase

Er hat mir jedoch öfter Fotos gezeigt da war alles sehr sehr sauber....aber kann natürlich schon etwas älter sein...

Wenn ich meinte "ich musste nochmal sauber machen bevor du kommst" kam so Sprüche "du musst nicht extra sauber machen..." 

wohnt er alleine oder noch im Elternhaus?

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:02
In Antwort auf pirkko_18877319

wohnt er alleine oder noch im Elternhaus?

Da er Anfang 30 ist, gehe ich davon aus, dass er wie er schon sagte allein wohnt. 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:08
In Antwort auf schokohase

Da er Anfang 30 ist, gehe ich davon aus, dass er wie er schon sagte allein wohnt. 

ich würde ihn an deiner stelle nochmal drauf ansprechen!!
und wenn er dann immer noch abblockt, dann sorry dann würde ich das nicht mehr mit mir machen lassen. Hat ja auch viel mit Vertrauen zutun

1 LikesGefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:20

Wir sehen uns nächste Woche wieder und ich überlege ob ich ihn nach seinem Perso frage...aber irgendwie finde ich das etwas zu krass 🙈

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:28
In Antwort auf schokohase

Wir sehen uns nächste Woche wieder und ich überlege ob ich ihn nach seinem Perso frage...aber irgendwie finde ich das etwas zu krass 🙈

ohha das ist echt krass, wie lange seid ihr nochmal zsm?

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:36
In Antwort auf pirkko_18877319

ohha das ist echt krass, wie lange seid ihr nochmal zsm?

Ja das ist irgendwie auch keine gute Idee 🙈 aber wer weiß ob er mir die Wahrheit dann sagt wenn er mir die Straße/Hausnummer nennt.

Seit 9 Tagen...aber leider bin ich oft genug in meiner Vergangenheit verletzt wurden...auch 1x verheimlicht worden, deshalb bin ich sehr misstrauisch allgemein hab ich eher negative Erfahrungen mit Männern und Frauen gemacht. Sprich war in Schulen oft Mobbing-Opfer, es wurde immer gelästert...mein Vertrauen wurde missbraucht etc. Mir gehts gut wenn er da ist, aber sobald er nicht da ist bin ich am Zweifeln und sehr viel am nachdenken  

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:40
In Antwort auf schokohase

Ja das ist irgendwie auch keine gute Idee 🙈 aber wer weiß ob er mir die Wahrheit dann sagt wenn er mir die Straße/Hausnummer nennt.

Seit 9 Tagen...aber leider bin ich oft genug in meiner Vergangenheit verletzt wurden...auch 1x verheimlicht worden, deshalb bin ich sehr misstrauisch allgemein hab ich eher negative Erfahrungen mit Männern und Frauen gemacht. Sprich war in Schulen oft Mobbing-Opfer, es wurde immer gelästert...mein Vertrauen wurde missbraucht etc. Mir gehts gut wenn er da ist, aber sobald er nicht da ist bin ich am Zweifeln und sehr viel am nachdenken  

okay das kann ich verstehen deine sorge.
wenn du ihm wirklich soweit vertraust - rede mit ihm offen und ehrlich!!
Zeig das du eine selbstbewusste frau bist!!

1 LikesGefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:45
In Antwort auf schokohase

Guten Morgen,

seit mitte Oktober lerne ich einen Mann kennen, bei dem ich bisher nicht zu Hause war. Er schlug treffen zwar vor, aber was wir machen blieb meist mein Part (bzw. ich war sehr voreilig mit meinen Ideen)

Das 1. Date (kam von ihm aus) war ü 5h und wir haben uns so gut verstanden, dass wir die Zeit vergessen haben. Er hatte nur Augen für mich, was mich etwas verunsicherte (bin etwas schüchtern). 

Beim 2. Date gingen wir Essen und er hatte wieder nur Augen für mich, ich war super nervös. Dann brachte er mich nach Hause und bevor er mich küssen konnte stieg ich schnell aus...

Beim 3. Treffen hab ich ihn zu mir nach Hause geladen, vorab aber gesagt, ich möchte es nicht überstürzen...als wir spazieren gingen wollte er Händchen halten, da zog ich weg....er war den ganzen Abend unsicher als wir bei mir ein Film sahen. Bei der Verabschiedung küsste er mich mit mal sehr unsicher/vorsichtig. Und er war im nachhinein froh, dass ich sein Kuss erwiederte.

Vor und nach jedem Treffen schrieben wir bis jetzt sehr viel (jeden Morgen/Mittag/Abend, während der Arbeit und sobald er Feierabend hat jede halbe Stunde, sobald ich schreibe, antwortet er innerhalb von Sekunden) Sobald er aus der Tür war kam ein Kusssmiley und er sagte mir wie schön er das Treffen fand.

Zwischen dem 4. und 5. Treffen bekam ich 1x Zweifel..daraufhin sagte er mir wenn ich nicht möchte soll ich ihm dass jetzt sagen, denn er ist sich gerade dabei sich richtig in mich zu verlieben.

Ab dem Zeitpunkt war er sich auch öfter unsicher, was er mir auch schrieb..er sagte mir er sei von seinen Ex immer nur betrogen wurden und fragte sich ob ich ihn überhaupt attraktiv finde etc. Hab ihn immer beruhigt, das ich ihn attraktiv finde und ihn mag. Ich erzählte ihm von meinen negativen Erfahrungen mit Männer, dass sie meist nur Sex wollten und manchmal auch ohne mein Einverständnis. Er sagte er möchte mir gern zeigen, das er anders ist. 

Dann schlug ich das 1. Treffen bei ihm vor, am Tag davor sagte er mir ab, er habe Magen-Darm bekommen..da trafen wir uns 1,5 Wochen nicht. Er hat mir ganz oft geschrieben, sprich minds. 20x am Tag und wir schickten uns Fotos...er schrieb mir auch wie sehr er mich vermisse. 

Ende November waren wir dann im Kino, dann nahm er mich in den Arm und wir gingen wie ein Pärchen in der Öffentlichkeit zusammen. 

Nach dem Kino Date schlug ich ein nächstes Treffen bei ihm vor. Seine Mutter sagte ihm nach dem Kino-Date, dass sein Onkel verstorben sei und am Samstag die Trauerfeier war (natürlich an dem Tag, wo wir zu ihm wollten). Ich bin bisher unsicher ob es wirklich so war, möchte ihn aber nichts unterstellen. 

Eine Frau hat er mit Sicherheit nicht, sonst würde er nicht täglich nur am Handy hängen, nicht bei mir übernachten oder in der Öffentlichkeit zu mir stehen. 

Anfang Dezember bekam ich von ihm eine Massage, die natürlich etwas ausatete...er verwöhnte mich aber als ich seine Hose auf machte zog er zurück und sagte "später, noch nicht"...was ich fühlte war nicht groß (was mich aber nicht stört). 
Sex gab es bisher nicht, er meint er möchte nur mit einer Frau schlafen, die ihn ebenfalls liebt. 

Manchmal hatte ich das Gefühl er hatte noch keine Beziehung, weil er oft unsicher war und Selbstzweifel hatte. 

Dann fragte ich ihn ob wir nun eigentlich zusammen sind, er stotterte "ich dachte schon..." als ich ihm sagte das ich mich freue, war er richtig happy und nannte mich ab dem Zeitpunkt immer "Schatz".

Dann machte ich den 3. Versuch, zu ihm nach Hause zu kommen, daraufhin sagte er wieder ab, er musste zum Kunden, der weiter weg war. (Er ist teilweise im Außendienst). Als ich ihn darauf ansprach warum er immer absagt, wenn wir uns bei ihm treffen wollen sagte er nur, es sei Zufall. 

Nun haben wir uns gestern gesehen, sind wieder Händchenhaltend auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und er hatte wieder nur Augen für mich und konnte mich nicht genug küssen. 

Frage: was meint ihr warum er abblockt, wenn ich ein Treffen bei ihm vorschlage? (Er wohnt auf dem Land ich in der City).

Das mit seiner Wohnung kann Zufall sein, was ich lustiger finde ist das hier mit zweierlei Mass gemessen wird. Maenner sind es doch eher gewoehnt das sich die Frau mit Sex Zeit lassen will und haben das gefaelligst zu akzeptieren weil sie ja sonst eh bloss auf Sex aus sind. Jetzt will der Mann halt noch nicht in die Kiste und es gibt ein Drama ob dieser etwas zu verbergen hat.

Meine Meinung: Ich wuerde mit niemanden etwas eingehen bei dem ich nicht sicher bin ob das auch sexuell passt, die Katze im Sack kaufen wuerde ich nie, da mag er sonst noch so toll sein.

2 LikesGefällt mir
17. Dezember 2019 um 14:15
In Antwort auf prem_12352620

Das mit seiner Wohnung kann Zufall sein, was ich lustiger finde ist das hier mit zweierlei Mass gemessen wird. Maenner sind es doch eher gewoehnt das sich die Frau mit Sex Zeit lassen will und haben das gefaelligst zu akzeptieren weil sie ja sonst eh bloss auf Sex aus sind. Jetzt will der Mann halt noch nicht in die Kiste und es gibt ein Drama ob dieser etwas zu verbergen hat.

Meine Meinung: Ich wuerde mit niemanden etwas eingehen bei dem ich nicht sicher bin ob das auch sexuell passt, die Katze im Sack kaufen wuerde ich nie, da mag er sonst noch so toll sein.

Ja mag sein, aber ich hab irgendwie bedenken, mit ihm zu schlafen und dass er sich dann nicht mehr meldet. Er meinte er würde beim nächsten mal gern mit mir schlafen. Bei meinen Ex Freunden ging es auch deutlich schneller und später wollten sie nur noch den Sex...

Er meinte ich stehe wohl eher auf die Typen die nur Sex wollen und schnell weg sind, er ist mehr der Beziehungs-Typ...und ich hoffe es ist nicht alles gelogen was er sagt und will mich doch nur in die Kiste bekommen...wobei er dazu schon oft die Gelegenheit gehabt hätte...
hab leider auch etwas Verlustangst...

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 14:20
In Antwort auf schokohase

Ja mag sein, aber ich hab irgendwie bedenken, mit ihm zu schlafen und dass er sich dann nicht mehr meldet. Er meinte er würde beim nächsten mal gern mit mir schlafen. Bei meinen Ex Freunden ging es auch deutlich schneller und später wollten sie nur noch den Sex...

Er meinte ich stehe wohl eher auf die Typen die nur Sex wollen und schnell weg sind, er ist mehr der Beziehungs-Typ...und ich hoffe es ist nicht alles gelogen was er sagt und will mich doch nur in die Kiste bekommen...wobei er dazu schon oft die Gelegenheit gehabt hätte...
hab leider auch etwas Verlustangst...

also habt ihr quasi einen Termin für den Akt???
Wie bescheuert ist das bitte?? Das würde ich nicht machen
wenn er schon andeutet, dass er bei NÄCHSTEN mal mit dir sex haben will

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 14:48
In Antwort auf pirkko_18877319

also habt ihr quasi einen Termin für den Akt???
Wie bescheuert ist das bitte?? Das würde ich nicht machen
wenn er schon andeutet, dass er bei NÄCHSTEN mal mit dir sex haben will

Naja er hatte beim letzten mal schon Kondome dabei, aber es lief nichts...finde es auch schwierig das zu planen 🙈 ich hab ihm gestern nur gesagt das ich gern hätte und daraufhin kam von ihm das er auch gern mit mir schlafen würde...daraufhin kam dann, vielleicht beim nächsten mal...vielleicht werd ich lieber noch etwas warten...

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 2:28
In Antwort auf schokohase

Am 1. Treffen hat er sehr angegeben und gemeint er hätte ein Haus mit Pool usw...für seinen Beruf etwas zu hochgegriffen wie ich finde...als ich seine Fotos sah die er mir geschickt hat, sah es aus wie eine 60-80qm2 Wohnung...

sag mal ehrlich jetzt?  wie kann man da allen ernstes noch glauben dass der Kerl single ist???? 

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 2:29
In Antwort auf schokohase

1-2x die Woche...telefonieren hab ich noch nie gewollt bisher..die Tage sind unterschiedlich...Mo, Di, Mi, Sa, So...an den anderen musste ich bisher arbeiten.

Ruf doch abends mal an ...  auf die ausrede.wieso er nicht abheben kann wäre ich gespannt 

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 5:46
Beste Antwort
In Antwort auf carina2019

Ruf doch abends mal an ...  auf die ausrede.wieso er nicht abheben kann wäre ich gespannt 

Vielleicht wohnt er noch zu Hause oder Eltern zumindest im gleichen Haus etc. Und er war vielleicht sehr lange Single. Ich kapier gar nicht wieso hier alle immer gleich meinen bei schrägem Verhalten,  hat der Mann ne Frau usw. 
Ihr macht sie noch mehr verrückt als sie eh schon ist. 
Ich würde ihm ganz klar sagen,dass das nächste Treffen bei ihm ist und ich einfach ihn näher kennenlernen möchte. Da er ja auch eine Beziehung möchte, ist es ja normal,wenn du auch zu ihm fährst. Sagt er ab, ist das nächste Treffen halt trotzdem bei ihm. Kann er sich ja nicht ewig rausreden. 
Und das mit dem Sex sagt et wahrscheinlich, weil er denkt, dass er das letzte Mal abgeblockt hat und er nun zeigen will, dass er grundsätzlich aber will. Das heißt ja nicht, dass er drauf bestehen kann. Für mich wirkt der Mann einfach nur unsicher und beziehungsunerfahren. 

4 LikesGefällt mir