Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum nicht mal um die große Liebe kämpfen?

Warum nicht mal um die große Liebe kämpfen?

22. August 2009 um 21:40

Warum soll man nicht einfach mal um die Liebe kämpfen?
Vielleicht lohnt es sich ja, anstatt immer alles sofort wegzuwerfen...
Mein Freund hat sich vor 8 Monaten von mir getrennt. Wir hatten die ganze Zeit ab und an Kontakt, haben aber nie wirklich über unsere Situation geredet. Erst letzte Woche haben wir uns getroffen und mal so richtig geredet. Der Grund der Trennung war, ich wäre ihm zu Dominant gewesen, was mein Zeitmanagement angeht, hätte ständig gemeckert, wenn er mal was anderes vor hatte oder wenn er arbeiten musste. Hinzu kam das er beruflich viel um die Ohren hat, viel Stress, lange Arbeitszeiten und jetzt steht noch seine Facharztprüfung an.
Ich weiß das ich einen Fehler gemacht habe, hatte ja jetzt lange genug Zeit darüber nachzudenken. Ich habe es ihm auch gesagt, dass ich weiß, das es falsch war und das man in einer Beziehung auch mal seine Freiräume braucht.
Er sagte mir, auch schon vor dem Gespräch, dass er aufgrund dessen keine Gefühle mehr für mich hat. Will mich aber auch nicht aus seinem Leben streichen.
Was meint ihr dazu lohnt es sich zu kämpfen?
Ich habe in den ganzen Monaten so viel hier gelesen, mit Kontaktsperre oder den Typen einfach vergessen... Das will ich aber nicht, klar haben wir auch mal ein paar Wochen keinen Kontakt gehabt, aber wenn man einen Fehler gemacht hat, wäre es da nicht sinnvoller man selber geht auf den Partner zu? Als zu warten bis er sich meldet?
Können Gefühle, wenn man sich wieder häufiger trifft, nicht wieder kommen?
Wie kann ich ihm es nur zeigen, dass ich mich geändert habe?
Unsere Beziehung war immer sehr schön, keine weiteren Probleme, wir haben uns sogar nach der Trennung immer noch gut verstanden und waren wirklich ein tolles Paar, bis auf diese Sache!
Ich will ihn einfach nicht aufgeben, es hat alles so gut gepasst!

Mehr lesen

22. August 2009 um 21:44

klar kannst du kämpfen
wenn ihr eure Probleme kennt und vor allem einseht, dann gibt es doch eigentlich keinen Grund nicht zu kämpfen. Ein Hindernis bleibt jedoch, dass seine Gefühle nicht mehr vorhanden sind, was nach 8 Monaten nicht zu verübeln ist.

Rede mit ihm und frag ihn wie er über einen Neuanfang denkt, sollte er dagegen sein, dann würde ich es lassen um dich nicht selber unnötig kaputt zu machen. Denn er muss dir schon eine Chance geben damit du kämpfen kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 22:08
In Antwort auf tia_12251030

klar kannst du kämpfen
wenn ihr eure Probleme kennt und vor allem einseht, dann gibt es doch eigentlich keinen Grund nicht zu kämpfen. Ein Hindernis bleibt jedoch, dass seine Gefühle nicht mehr vorhanden sind, was nach 8 Monaten nicht zu verübeln ist.

Rede mit ihm und frag ihn wie er über einen Neuanfang denkt, sollte er dagegen sein, dann würde ich es lassen um dich nicht selber unnötig kaputt zu machen. Denn er muss dir schon eine Chance geben damit du kämpfen kannst

Danke für deine Antwort!

Ich glaube, wenn ich ihn jetzt nach einen Neuanfang frage, wird er nur wieder sagen, er habe keine Gefühle mehr. Ich habe Angst, das er denkt ich würde ihn gleich wieder einengen, das war ja auch der Grund der Trennung, dass zu sehr an ihm klebte.
Meinst du nicht, Gefühle können wiederkommen, wenn wir uns erstmal ab und zu treffen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 22:17
In Antwort auf lana_11872518

Danke für deine Antwort!

Ich glaube, wenn ich ihn jetzt nach einen Neuanfang frage, wird er nur wieder sagen, er habe keine Gefühle mehr. Ich habe Angst, das er denkt ich würde ihn gleich wieder einengen, das war ja auch der Grund der Trennung, dass zu sehr an ihm klebte.
Meinst du nicht, Gefühle können wiederkommen, wenn wir uns erstmal ab und zu treffen?


klar können Gefühle aufgefrischt werden, aber müssen nicht
da du ihn nicht sofort fragst, ist mir jetzt einleuchtend, doch solltest du schon versuchen ihn irgendwie an die alten guten Zeiten denken zu lassen. Irgendwelche Gemeinsamkeiten oder Erlebtes, dass könnte ihm helfen seine Gefühle hoch kommen zu lassen bzw würe es viel mer dir helfen

Nur solltst u dich nicht versteifen, die meisten trauen sich ja nicht zu kämpfen, weil sie Angst vor einer erneuten Niederlage haben...doch du willst ihn unbedingt und hast aus deinen Fehlern gelernt Mach ihm das jetzt nr irgendwie klar, aber sei nicht traurig wenn es nicht klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 23:25

Ich weiß das ich Fehler gemacht habe.
Ich habe diesen Mann so sehr geliebt, das ich mein Leben von ihm abhängig gemacht habe. Ich habe kaum etwas alleine gemacht, kaum mit Freunden getroffen oder meinem Hobby nachgegangen, alles ging immer nur zack zack, damit bloß schnell wieder bei ihm bin und an seiner Seite kleben kann. Das das nicht auf Dauer gut gehen kann, das weiß ich selber, nur habe ich es zu dieser Zeit einfach nicht gesehen!!
Ich liebe ihn immer noch, ich habe mich geändert, ich weiß jetzt wie wichtig Freiräume sind!
Ich würde ihm so gerne zeigen, das ich mich verändert habe, hatte ja auch einige Zeit dazu...
Er ist nicht abgeneigt, sich mit mir zu treffen, vielleicht kann ich ihm ja doch noch zeigen, das ich aus der Trennung vieles gelernt habe und mich wirklich geändert habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2009 um 21:09


Es ist die Große Liebe! Es hat in unserer Beziehung wirklich alles gepasst, dass gibt er auch immer wieder zu. Das wirklich alles super schön war und wir ein tolles Paar waren. Nur weil ich zuletzt so blöd gewesen bin und ihn so eingeengt habe, ist es jetzt soweit gekommen .ich werde alles langsam angehen, ihm zeigen das ich nicht mehr klammere...
Eigentlich verdient doch jeder einer 2. Chance, aber wenn er keine Gefühle mehr hat, ist es echt schwer.
Aber ich möchte noch nicht aufgeben...
Wie meinst du soll ich es angehen. Welche Waffen auspacken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2009 um 22:15

Danke für eure Antworten
Ich denke auch, dass ich es versuchen werden. wenn ich es nicht versuche und mich einfach nicht mehr melde, denke ich, das seine Gefühle dann erst recht nicht wieder entflammen können und ich verloren habe. Ich werde ihn nicht bedrängen und viel Zeit lassen.
Vielleicht klappt es ja doch.
Und das man die Liebe geschenkt bekommt, dass glaube ich nicht ganz. Man muss doch immer an einer Beziehung arbeiten. Sich einfach zurücklehnen und darauf hoffen, das einem vom Partner auf ewige Zeit die Liebe zugeflogen bekommt,würde doch irgendwann auch schief gehen, oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2009 um 23:42

Versuchen kannst du es.
Dein Ziel muss dann sein, dass er sich wieder neu in dich verliebt. Er hat dich mal geliebt, also muss es Dinge an dir geben, die ihn dazu bringen können. Was hat ihm besonders gefallen, als ihr euch kennengelernt habt? Denk vor allem an eure erste Zeit zurück, als alles noch nicht so verkorkst war. Und dann kannst du ihn auch ganz subtil an die guten Zeiten eurer Beziehung erinnern.

Wenn das klappt, bekommst du vielleicht die Chance, ihm zu beweisen, dass du dich wirklich geändert hat. Einen Sinn hat das natürlich nur, wenn das auch tatsächlich so ist. Wenn du nach 2 Monaten wieder genauso ein Kontrollfreak wirst, ist er dann garantiert für immer weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2009 um 20:40
In Antwort auf stacey_12696575

Versuchen kannst du es.
Dein Ziel muss dann sein, dass er sich wieder neu in dich verliebt. Er hat dich mal geliebt, also muss es Dinge an dir geben, die ihn dazu bringen können. Was hat ihm besonders gefallen, als ihr euch kennengelernt habt? Denk vor allem an eure erste Zeit zurück, als alles noch nicht so verkorkst war. Und dann kannst du ihn auch ganz subtil an die guten Zeiten eurer Beziehung erinnern.

Wenn das klappt, bekommst du vielleicht die Chance, ihm zu beweisen, dass du dich wirklich geändert hat. Einen Sinn hat das natürlich nur, wenn das auch tatsächlich so ist. Wenn du nach 2 Monaten wieder genauso ein Kontrollfreak wirst, ist er dann garantiert für immer weg.


Wir haben uns auf der Arbeit kennen gelernt und nach ein paar Wocehn sind wir dann auch zusammen weg gegangen. Es kam sofort am ersten Abend zum Kuss. Danach haben wir uns häufiger gesehen und nach 5 Monaten gemerkt, das wir uns ineinander verliebt haben....
Er hat es mir gestanden.
Soll ich ihn einfach mal küssen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen