Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum nehmen manche alles sooo persönlich?

Warum nehmen manche alles sooo persönlich?

3. Oktober 2010 um 12:48

Hallo zusammen und einen wunderschönen Sonntag Nachmittag

Ich habe gerade mit einer Freundin telefoniert. Sie ist Bankkauffrau (29), seit fünf Jahren mit ihrer großen Liebe zusammen, sie bauen gerade ein Haus und die Hochzeit ist für 2011 geplant.
Nun ist sie total aufgelöst und zweifelt die Liebe ihres Freundes sowie die ganze Beziehung an, weil sie eine - *Trommelwirbel* - Pornosammlung auf der externen Festplatte gefunden hat. Drama pur!

Auch hier habe ich öfter von diesem oder ähnlichen Problemen gelesen. Sei es das Anschauen anderer Frauen, Pornos, das Bedürfnis etwas mit Freunden zu unternehmen, ein getrennter Urlaub .... alles wird persönlich genommen und die Beziehung in Frage gestellt.
Oft wird dann gesagt, dass mangelndes Selbstbewusstsein diese Zweifel nach sich zieht. Aber mal ehrlich, manchmal kommt es einem doch so vor, als seien diese Personen einfach nur total egoistisch, was sie aber genau ihrem Partner vorwerfen. Denn jeder vernünftige Erklärungsversuch wird mit einem "Ja, verstehe ich irgendwo, ABER ICH FÜHLE MICH ....." abgeschmettert.

Wie kriegt man so etwas in den Griff und wie geht man mit solchen Personen um? Sie ist meine Freundin und ich würde ihr gern helfen diese schlechten Gefühle loszuwerden. Nur scheint es manchmal, dass sie für alle vernünftigen Argumente nur ihre verletzten Gefühle entgegenzusetzen hat. Und das ist irgendwo ein Totschlag-Argument. HILFE!!!

LG Evi

Mehr lesen

3. Oktober 2010 um 13:08

Ja, klingt schlüssig,
nur kann ich das meiner Freundin nicht genauso sagen.

Und was mich noch irgendwie stört: wenn man verletzt ist, dann muss man doch nicht gleich wild mit Vorwürfen um sich schmeißen. Seinem Partner zu unterstellen, er würde egoistisch sein und sie nicht wirklich lieben, ist doch kein Zuckerschlecken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 19:35

Danke
für Deine Einschätzung. Es liest sich fast so, als ob Du Dich professioneller mit dieser Thematik auseinander gesetzt hättest.

Als ich meiner Freundin sagte, dass es gar kein Problem gäbe und sie sich lediglich eines bastelt, wollte sie nicht darauf eingehen. Also habe ich mich auf das Zuhören und Beruhigen beschränkt. Eben schrieb sie mir eine Sms. Sie hätte sich mit ihrem Freund ausgesprochen und er habe ihr versprochen nie wieder solche Filme anzusehen. Naja, ob sie mit einer Lüge und der damit verbundenen Entfernung des Partners besser leben kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 19:54

Die Aufarbeitung ...
scheint erfolgreich verlaufen zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper