Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Warum machen Männer Probleme mit sich selber aus?

Warum machen Männer Probleme mit sich selber aus?

28. Januar 2008 um 14:18 Letzte Antwort: 28. Januar 2008 um 18:43

Ich verstehe das einfach nicht...warum meinen Männer immer sie müssten alleine ihre Probleme wälzen und werden verschlossen, ziehen sich zurück oder wirken fast schon ungehalten bei Nachfragen....
Wer soll denn das kapieren? In einer Beziehung muss man sich doch öffnen oder seh ich da was verkehrt?
Und erleichtert es nicht schon einfach mal seine Bedenken und Ängste jemanden mitzuteilen...?

Ist vielleicht normal, ich weiss es nicht...

Wie ist eure Erfahrung damit? Ist das normal?

Mehr lesen

28. Januar 2008 um 14:28

Das ist normal
Daran kann man auch nichts ändern. Männer sind eben so.
Irgendwann kommen sie aber dann doch mal wieder aus ihrer Höhle raus und fangen an zu reden.

Ich bin zwar eine Frau, aber ich habe das auch so.
Besonders schwierig für mich ist es also nicht, das nachzuvollziehen

Gefällt mir
28. Januar 2008 um 14:35

Das braucht Zeit
Für einen Mann ist es nicht so einfach wie für eine Frau sich zu öffen. Das Bild eines starken Mannes ist in der Gesellschaft noch ziemlich verbreitet. Daher scheuen sich Männer ihre Gefühle offen zuzugeben und machen das lieber mit sich selbst aus, dass niemand auf die Idee kommt, sie seinen verweichlicht.

Aber das kommt schon. Du darfst ihn nicht drängen, sondern sag deinem Freund einfach, dass du gerne jederzeit für ihn da bist und dass du dich freust, wenn er dir das Vertrauen entgegen bringt.

Je mehr du ihn beredest und "zwingst" mit dir zu sprechen, desto weniger wird er freiwillig auf dich zugehen. Akzeptiere das einfach, dass bei Männern das ein bisschen länger geht und sei dann für ihn da, wenn er sich dir anvertraut und freu dich, dass eure Beziehung wieder einen Schritt weiter gekommen ist.

Viel Erfolg

Gefällt mir
28. Januar 2008 um 14:38
In Antwort auf an0N_1232786299z

Das braucht Zeit
Für einen Mann ist es nicht so einfach wie für eine Frau sich zu öffen. Das Bild eines starken Mannes ist in der Gesellschaft noch ziemlich verbreitet. Daher scheuen sich Männer ihre Gefühle offen zuzugeben und machen das lieber mit sich selbst aus, dass niemand auf die Idee kommt, sie seinen verweichlicht.

Aber das kommt schon. Du darfst ihn nicht drängen, sondern sag deinem Freund einfach, dass du gerne jederzeit für ihn da bist und dass du dich freust, wenn er dir das Vertrauen entgegen bringt.

Je mehr du ihn beredest und "zwingst" mit dir zu sprechen, desto weniger wird er freiwillig auf dich zugehen. Akzeptiere das einfach, dass bei Männern das ein bisschen länger geht und sei dann für ihn da, wenn er sich dir anvertraut und freu dich, dass eure Beziehung wieder einen Schritt weiter gekommen ist.

Viel Erfolg

Eben
Weil ich das weiß, vermeide ich es selbst auch sehr gerne zu viel über Gefühle zu reden. Auf mich hat das nämlich den gleichen Effekt wie auf Männer

Gefällt mir
28. Januar 2008 um 17:52

Ein Mann spricht nur mit Menschen den er 100% vertraut !
Wenn ich Probleme habe, versuche ich diese erst selbst zu lösen, sehe ich keine Lösung dann erst wende ich mich an eine Person der ich 100% vertrauen kann und die nicht darüber spricht, das kann auch eine Frau sein.
Frauen erzählen ihre Probleme schnell im Vertrauen der Kollegin oder der angeblich besten Freundin und schon geht das Problem im gesamten Bekanntenkreis umher.
Ich habe immer den Eindruck Frauen müssen ihre Problem nach außen tragen.

donjaime

Gefällt mir
28. Januar 2008 um 17:57
In Antwort auf donjaime

Ein Mann spricht nur mit Menschen den er 100% vertraut !
Wenn ich Probleme habe, versuche ich diese erst selbst zu lösen, sehe ich keine Lösung dann erst wende ich mich an eine Person der ich 100% vertrauen kann und die nicht darüber spricht, das kann auch eine Frau sein.
Frauen erzählen ihre Probleme schnell im Vertrauen der Kollegin oder der angeblich besten Freundin und schon geht das Problem im gesamten Bekanntenkreis umher.
Ich habe immer den Eindruck Frauen müssen ihre Problem nach außen tragen.

donjaime

Nicht jede Frau
geht bei jedem mit ihren problemen hausieren.
Nur dem, dem ich 100% vertraue sage ich, was mich bewegt.

Gefällt mir
28. Januar 2008 um 18:06
In Antwort auf sif_12131515

Nicht jede Frau
geht bei jedem mit ihren problemen hausieren.
Nur dem, dem ich 100% vertraue sage ich, was mich bewegt.

Aber...
die meisten gehen damit hausieren, ich kennne bei uns im Verein alle Eheprobleme der Frauen.

Gefällt mir
28. Januar 2008 um 18:43
In Antwort auf donjaime

Aber...
die meisten gehen damit hausieren, ich kennne bei uns im Verein alle Eheprobleme der Frauen.

Bei mir ist das eben anders
Ich bin Frau und fühle mich als Frau, aber in mir wohnt die Seele eines Mannes ...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen