Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum können menschen nicht friedlich zusammen leben?

Warum können menschen nicht friedlich zusammen leben?

2. Dezember 2008 um 15:05 Letzte Antwort: 2. Dezember 2008 um 15:30

letzendlich sind wir doch alle gleich, und keiner ist von natur besser als der andere. und weder die herkunft, noch aussehen, reliegion, status oder sonstiges sagt wie ein mensch ist. einzig und allein durch seine taten können wir ihn beurteilen. also frage ich mich, wie kommt es immer und immer wieder dazu, dass fremdenfeindlichkeit, kriege oder auch einfach nur hass oder schlechtes verhalten gegenüber anderen vorkommt???
die gläubigen träumen von einem paradies nachdem sie tot sind. wieso sind wir , die menschen, die sich so großkotzig über tier und natur stellen, und nun sogar das weltall erforschen nicht in der lage, einen halbwegs "paradiesischen" zustand auf erden zu erreichen?

Mehr lesen

2. Dezember 2008 um 15:30

Worüber sich dei Menschheit seit Jahrtausenden Gedanken macht...
... können wir hier im Forum nicht in wenigen Sätzen beantworten. Nur soviel: Fang einfach mal bei dir selber an.

Beurteilst du andere Menschen IMMER nach ihren Taten und nur danach? Und wenn ja - ist dein Urteil neutral? Wer legt fest, was in diesem Falle neutral ist? Findest du es in Ordnung, alte Menschen in einem Altersheim betreuen zu lassen oder an lebenserhaltenden Maschinen zu "erhalten", oder findest du das brutal und herzlos wie einige Stämme, bei denen es üblich ist, einen alten schwachen Menschen einfach mit Handschlag ins Genick ins Jenseits zu befördern? Die haben "gute" Gründe für ihr Tun und halten das für sehr human, empfinden aber im Gegenzug das "Parken" im Altersehim als entsetzlich. - Du musts da jetzt gar nicht darauf antworten, es geht mir darum zu zeigen, dass es kein neutrales Urteil geben kann. Einen guten Schritt sind wir schon vorangekommen durch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, aber eben nur einen. Und so kann ich guten Gewissens sagen, dass Genitalverstümmelungen bei Mädchen eine Menschenrechtsverletzung sind, auch wenn die, die das machen, es für korrekt halten und es eine Tradition ist. Aber in vielen anderen Fällen wird es schwieriger.

Erhebst DU dich nicht über Tiere und Natur? Woher weißt du, was du jeden Tag isst und wie das Tier verarbeitet oder die Pflanze gezogen wurde?

Bis DU niemals misstrauisch, missgünstig, intolerant (wenn auch nur ein bisschen), bist Du immer verständnisvoll und helfend?

Siehst du. Deshalb sind wir Menschen so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club