Forum / Liebe & Beziehung

Warum können Männer keine Hilfe annehmen?

14. Dezember 2020 um 18:53 Letzte Antwort: 15. Dezember 2020 um 15:00

Hallo zusammen
Warum können eigentlich Männer keine Hilfe annehmen? Und schon gar nicht von einer Frau? Ich verstehe diesen Stolz nicht. Man sollte doch füreinander da sein. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich damit umgehen soll, wenn er meine Hilfe ablehnt und lieber einen Kulpel um Hilfe fragt?

Mehr lesen

14. Dezember 2020 um 19:04

Ich denke nicht, dass es am Geschlecht liegt.

Er scheint dich für unfähig zu halten und wendet sich lieber an jemanden, von dem er denkt, dass er das kann.

Weder mein Partner, noch meine Kumpels haben je meine Hilfe abgelehnt.

Habt ihr keine gute Kommunikation und könnt einfach darüber reden ?

Gefällt mir

14. Dezember 2020 um 19:06
In Antwort auf

Hallo zusammen
Warum können eigentlich Männer keine Hilfe annehmen? Und schon gar nicht von einer Frau? Ich verstehe diesen Stolz nicht. Man sollte doch füreinander da sein. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich damit umgehen soll, wenn er meine Hilfe ablehnt und lieber einen Kulpel um Hilfe fragt?

Hallo,

braucht er denn Hilfe, oder sagt er dir lediglich bemuttere mich nicht?

LG Sis

Gefällt mir

15. Dezember 2020 um 5:18

Es kommt darauf an wie sich die Hilfe darstellt. Wird sie mir aufgezwungen, will mich jemand drängen dann möchte ich sie nicht. 
Ein Rat geben und dann Zeit lassen und mich selbst die Entscheidung treffen lassen ist ok. Oder meinst finanzielle Hilfe ? Dann käme dann etwas Stolz dazu, grundsätzlich lasse ich mir helfen egal von wem. 

Gefällt mir

15. Dezember 2020 um 6:58
In Antwort auf

Hallo zusammen
Warum können eigentlich Männer keine Hilfe annehmen? Und schon gar nicht von einer Frau? Ich verstehe diesen Stolz nicht. Man sollte doch füreinander da sein. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich damit umgehen soll, wenn er meine Hilfe ablehnt und lieber einen Kulpel um Hilfe fragt?

Es ist doch gut, dass er sich von Freunden helfen läßt. Warum darf das für dich nicht sein? Kann ich nicht nachvollziehen. 

 

Gefällt mir

15. Dezember 2020 um 10:22

Danke für eure Antworten. Nein es geht nicht um Geld, mehr um Kleinigkeiten. Es gibt immer wieder mal so Situationen. Aktuell geht es darum, dass er vorübergehend kein Auto hat. Er kommt so nur schlecht zur Arbeit da wir auf dem Land wohnen. Ich habe ihm angeboten, ihn zwischendurch zu fahren. Er hat jedoch abgelehnt und fragt lieber einen Kumpel. Dann fühle ich mich halt als wäre ich ihm nicht gut genug. Aber ich frage mich, woran es liegt. Ihn darauf ansprechen mag ich nicht, ich will ihn ja nicht bemuttern. Vielen Dank, ich habe mich sehr über eure neutralen Meinungen und Tipps gefreut.

Gefällt mir

15. Dezember 2020 um 14:03

Ich schätze mal, ihr seid noch relativ jung. Mein Mann würde nie auf die Idee kommen, einen Kumpel zu bitten, ihn zur Arbeit zu fahren, wenn es die Partnerin macht, die unter demselben Dach lebt. 🤷‍♀️

Gefällt mir

15. Dezember 2020 um 15:00
In Antwort auf

Danke für eure Antworten. Nein es geht nicht um Geld, mehr um Kleinigkeiten. Es gibt immer wieder mal so Situationen. Aktuell geht es darum, dass er vorübergehend kein Auto hat. Er kommt so nur schlecht zur Arbeit da wir auf dem Land wohnen. Ich habe ihm angeboten, ihn zwischendurch zu fahren. Er hat jedoch abgelehnt und fragt lieber einen Kumpel. Dann fühle ich mich halt als wäre ich ihm nicht gut genug. Aber ich frage mich, woran es liegt. Ihn darauf ansprechen mag ich nicht, ich will ihn ja nicht bemuttern. Vielen Dank, ich habe mich sehr über eure neutralen Meinungen und Tipps gefreut.

Also ist es eigentlich gar nicht dein tiefer Wunsch ihm zu helfen, sondern mehr eine "gute" Freundin zu sein. Bist du denn der Meinung, dass eine Ablehnung deinen Wert als Freundin schmälert? 

Ich würde mir denken, für ihn ist´s entspannter morgens mit dem Kumpel zu fahren. 

LG Sis 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers